RV-Unternehmen verstärken sich, um Care Camps zu unterstützen

Wohnmobilunternehmen verstärken sich, um Care Camps zu unterstützen

Wohnmobilunternehmen verstärken sich

Warum gibt es Care Camps? Um es mit einem Wort zu beantworten – HOFFNUNG. Hoffnung auf eine strahlende und gesunde Zukunft für krebskranke Kinder. Hoffnung, dass ihre Familien die Unterstützung erhalten, die sie in einer schwierigen Zeit ihres Lebens brauchen. Und die Hoffnung, die entsteht, wenn Sie sich mit anderen verbinden, die Ihre Reise kennen und zu Ihnen sagen: „Wir stecken da gemeinsam drin.“

-Care Camps Facebook-Beitrag

Was sind Pflegecamps?

Die KOA (Kampgrounds of America) Owners‘ Association gründete 1984 die Wohltätigkeitsorganisation KOA Care Camps. Die Mission war (und ist es weiterhin), Kindern mit Krebsdiagnose zu helfen, in der freien Natur in speziellen Onkologiecamps Hoffnung und Heilung zu finden.

Krebskranke Kinder sind mit Schwierigkeiten konfrontiert, die sich nur wenige von uns vorstellen können. Deshalb setzt sich Care Camps dafür ein, jedem Kind, das davon träumt, ein medizinisch betreutes Krebscamp zu besuchen, genau dies kostenlos zu ermöglichen.

Pflegecamps.org

Was machen Kinder in Care Camps?

In Care Camps können krebskranke Kinder einfach Kinder sein. Sie können mit ihren Freunden Spaß haben, an allen möglichen Spielen und Aktivitäten teilnehmen, Zeit an der frischen Luft und in der Natur verbringen und Erinnerungen schaffen. Jedes Kind kann all dies genießen und erhält während seines Aufenthaltes dennoch die notwendige Unterstützung – Behandlung und Beratung. Die Hoffnung ist, dass sich jedes Kind nach seinen Campingabenteuern erneuert und verjüngt fühlt.

Im Camp erhalten die Kinder alle medizinische Versorgung, die sie benötigen, zusammen mit spezialisierter Beratung, und sie tun dies alles umgeben von Freunden, die genau wissen, was sie durchmachen … (sie) können die Chemo, die Bestrahlung und all das Harte vergessen Zeug, das mit Krebs einhergeht … und einfach wieder ein Kind sein.

Pflegecamps.org

Die Wohltätigkeitsorganisation ist gewachsen, steht aber weiterhin vor Herausforderungen.

Care Camps wächst weiter und unterstützt derzeit 139 Onkologie-Camps für Kinder in den Vereinigten Staaten und Kanada. Seit ihrer Gründung hat die Wohltätigkeitsorganisation mehr als 16 Millionen US-Dollar gesammelt. Diese Fonds haben alle Kosten für die Teilnahme der Kinder am Camp übernommen und ihre bereits finanziell belasteten Familien entlastet.

  Kann ich mit meinem Wohnmobil nach Kanada reisen?

Leider ist die Zahl der an Krebs erkrankten Kinder stetig gestiegen, ebenso wie die Kosten für die Teilnahme am Camp. Im Durchschnitt gibt die Wohltätigkeitsorganisation 1.800 US-Dollar pro Woche aus, um ein Kind ins Camp zu schicken. Dies hat die Organisatoren, Partner und viele andere Mitwirkende von Care Camps noch entschlossener gemacht, so vielen Kindern wie möglich die Möglichkeit zu geben, Camping-Abenteuer mit Freunden zu erleben, auch wenn es nur für kurze Zeit ist.

Care Camps in der Presse

Viele Unternehmen in der Wohnmobil-Community haben sich neben KOA-Eigentümern, dem KOA-Hauptbüro, verschiedenen Partnern und vielen anderen zusammengeschlossen, um Spenden für die Sache zu sammeln. Die folgenden Wohnmobilorganisationen und -unternehmen wurden kürzlich in den Nachrichten für ihre Fundraising-Kampagnen und großzügigen Spenden erwähnt.

Wagners Outdoor Express Wohnmobil

Im Januar, Randy und Teresa Wagner, Eigentümer von Wagners Outdoor Express Wohnmobil Autohaus in West Virginia, wurden die Gewinner einer Wohltätigkeitsveranstaltung bekannt gegeben, die ihnen einen Scheck über 10.000 Dollar einbrachte.

Im Monat zuvor, Marketingunternehmen Level 5 einen Wettbewerb organisiert, um Spenden für Care Camps zu sammeln. Es forderte Wohnmobil-, Schiffs- und Kraftsporthändler in den USA und Kanada auf, bis Ende des Jahres mindestens 500 US-Dollar für Care Camps zu spenden. Ein glücklicher Teilnehmer würde zufällig aus einer Ziehung ausgewählt, um den Hauptpreis von 10.000 zu gewinnen.

Pflegecamps Spende
Randy und Teresa Wagner von Wagners Outdoor Express RV spendeten ihren Gewinn an Care Camps.

Das erste, was Randy fragte, als Jennifer Mercer, Director of Development for Care Camps, mit den Neuigkeiten anrief, war: „Wäre es in Ordnung, wenn wir das Geld an Care Camps zurückgeben würden, um mehr Kindern zu helfen?“

Die Wagners dachten nicht lange über ihre Spende nach. Tatsächlich sahen sie ihre Gewinne als Chance, einer Sache zu helfen, die ihnen am Herzen liegt.

„Unsere Familie hat zweimal Krebs im Kindesalter erlebt, einmal bei einem Neffen und erneut bei einer Nichte“, sagte Teresa. „Glücklicherweise haben beide überlebt. Randy verlor seinen Vater, seine Schwester, seine Großmutter und zwei Tanten an Lungenkrebs. Ich habe meinen Vater an Krebs verloren. Wir wissen aus erster Hand, wie schrecklich diese Krankheit ist. Kein Kind sollte an Krebs leiden müssen. Die Wohnmobilbranche erlebte ein großartiges Jahr, und uns allen bot sich die Gelegenheit, etwas zurückzugeben. Wir würden uns freuen, wenn alle Wohnmobilhändler und Wohnmobilhersteller diese Spende verdoppeln und Care Camps in Zukunft unterstützen würden. Helfen wir allen krebskranken Kindern, die heilende Kraft des Campings zu erleben.“

RV-LEBEN

RV-LEBEN, eine Website, die sich mit allem rund ums Wohnmobilfahren befasst, einschließlich Reiseplanung, Reisezielen, die man gesehen haben muss, Wartungstipps und Community-Beziehungen, wurde mit ihrer Care Camp-Spendenaktion etwas kreativ. Wie die folgenden Artikel Im Januar bot RV LIFE eine Vorpremiere von ALUMINATION an, einem Dokumentarfilm über Airstream-Gründerin Wally Byam.

  Das Geheimnis von Hot Shot – Zusatzstoffe für die Wohnmobilwartung

Leser konnten Frühbuchertickets zu einem vergünstigten Preis erwerben. Die ersten 5 US-Dollar jedes Tickets gingen an Care Camps, wobei RV LIFE diesen Betrag aufstockte, sodass insgesamt 10 US-Dollar pro Ticket an Care Camps gingen.

Rollin‘ on TV (ROTV) und Forest River

Rollin‘ On TV, ein RV-Lifestyle-Programm, gab bekannt, dass es erneut mit Forest River Inc zusammenarbeiten wird, um einen weiteren No Boundaries (NOBO)-Trailer zu verlosen. Neben dem Hauptpreis werden drei weitere Gewinner aus der Ziehung für weitere Preise ausgewählt. Die Ankündigung vom 5. Februar ist eine zweite Spendenaktion der Unternehmen, wobei der Ticketverkauf Care Camps zugute kommt.

Die erste Spendenaktion, die im Dezember 2020 endete, war ein großer Erfolg, die Teilnahme und die Spenden übertrafen die Erwartungen.

„Mit all der engagierten Hilfe der Forest River NOBO-Gruppe und der teilnehmenden Unternehmen und trotz der Herausforderungen von Covid-19 im letzten Jahr konnten wir unser Ticketverkaufsziel von 40.000 US-Dollar nicht nur erreichen, sondern sogar übertreffen“, sagte ROTV Executive Producer Jose Moniz.

In einem kürzlich erschienenen Facebook-Beitrag, der unten gezeigt wird, hat ROTV den Grundriss für den neuen Wohnwagen veröffentlicht, den sie bald verlosen werden.

Patrick Industries

Eine Partnerschaft zwischen Care Camps und Patrick Industries wurde am 26. Februar 2021 gemeldet. Als einer der größten Lieferanten der Wohnmobil- und Schiffsindustrie hofft Patrick Industries, durch zweckbezogene Marketingkampagnen einen massiven Eindruck für die Wohltätigkeitsorganisation zu hinterlassen. Das gut angenommene Unternehmen hat Care Camps bereits mit einer beträchtlichen Erstspende beschenkt.

Jennifer Mercer, Direktorin für Entwicklung von Care Camps, sagte: „Das Patrick-Team und seine Führung haben ein unglaubliches Herz dafür gezeigt, etwas zurückzugeben, um das Leben dieser Kinder zu verändern. Ihre anfängliche Spende zusammen mit dem geplanten zukünftigen Mitarbeiterengagement und Marketinginitiativen für gute Zwecke wird Tausenden von Kindern, die diese Chance sonst nicht gehabt hätten, das Outdoor-Erlebnis näher bringen.“

Wie Sie beitragen können

Eines Tages wird Krebs nur noch eine Erinnerung sein. Bis zu diesem Tag ist Care Camps hier, um krebskranken Kindern und ihren Familien Hoffnung, Heilung und Spaß zu bringen.

Pflegecamps.org

Wenn Sie Teil der Care Camps-Bewegung werden möchten, um das Leben eines an Krebs erkrankten Kindes zu verbessern, gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie einen Beitrag leisten können. Laut der Website der Wohltätigkeitsorganisation sind Spenden steuerlich absetzbar. Care Camps ist als 501c3 Non-Profit-Organisation registriert, während Care Camps of Canada eine registrierte kanadische Wohltätigkeitsorganisation ist. 100% aller Spenden gehen direkt an die Kinder in den Camps.

  • Online spenden. Spenden können in der UNS oder Kanada als einmalige oder wiederkehrende Geldleistung.
  • Verschenken Sie Ihr Fahrzeug. Spenden Sie Ihr Auto, Ihren LKW, Ihr Motorrad, Ihr Boot, Ihr Wohnmobil, Ihre Maschine oder Ihre Ausrüstung und lassen Sie es überall in den USA oder Kanada kostenlos abholen.
  • In das Glas geben. Jedes Mal, wenn Sie auf einem teilnehmenden KOA-Campingplatz campen, fügen Sie etwas in das Care Camp-Spendenglas an der Rezeption hinzu. Jeder Cent zählt.
  • Shop Amazon Smile. Für jeden qualifizierenden Kauf, den Sie bei Amazon Smile tätigen, werden 0,5 Prozent an KOA Care Camps weitergegeben. Besuch Amazon Lächeln und wählen Sie die Wohltätigkeitsorganisation aus KOA Pflegecamps vor dem Einkaufen.
  Können Sie eine Matratzenauflage zum Camping verwenden?

Weitere Einblicke in Care Camps und die Möglichkeiten, die sie krebskranken Kindern bieten, finden Sie im folgenden Video.

Ähnliche Beiträge