Sind Compoundbögen in New York City legal?

Für den reisenden Bogenschützen ist es wichtig, sich der Waffengesetze an den verschiedenen Orten, zu denen er reist, bewusst zu sein. Dies gilt insbesondere, wenn er einen Compoundbogen bevorzugt, der dem Sicherheitsbeamten beim Passieren des Röntgengeräts wahrscheinlich ins Auge fallen wird.

Also, was ist, wenn Sie nach New York City reisen? Sind sie dort legal? Compoundbögen sind in New York City legal, aber das bedeutet nicht, dass das Herumtragen im Big Apple keine Aufmerksamkeit der Behörden erregen wird. Die Gesetze zur Verwendung von Compoundbögen in NYC sind knifflig, aber im Wesentlichen gelten sie nicht als Waffen, es sei denn, der Besitzer beabsichtigt, damit jemandem Schaden zuzufügen.

Offensichtlich ist dies ein ziemlich mehrdeutiger Standard für die Definition einer Waffe, und es kann schwierig sein zu sagen, ob jemand wirklich beabsichtigt hat, jemandem Schaden zuzufügen oder nicht. Wenn Sie fest entschlossen sind, Ihre Ausrüstung nach NYC zu bringen, aber nicht wegen eines Kommunikationsfehlers auf der Polizeiwache landen möchten, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie sicherstellen können, dass Ihr Besuch wie geplant verläuft.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Compoundbogen NYC Legal ist

Die Gesetze von New York City besagen, dass ein Bogen als „gefährliches Instrument“ eingestuft werden kann und Beamte entscheiden, ob Ihr Instrument gefährlich ist oder nicht, hauptsächlich basierend darauf, wie Sie damit umgehen.

Da sie für die Sicherheit der Öffentlichkeit verantwortlich sind, werden sie Sie wahrscheinlich als Sicherheitsrisiko erscheinen, wenn sie sehen, dass Sie einen Bogen jeglicher Art tragen, insbesondere einen Compoundbogen. Aus diesem Grund haben die meisten gesetzlichen Beschränkungen in New York City mit der richtigen Verschleierung zu tun.

Eine der besten Möglichkeiten, um deutlich zu machen, dass Sie nicht versuchen, jemanden zu bedrohen, besteht darin, Ihren Bogen sicher in einer unauffälligen Hülle zu verstecken. Es ist ziemlich schwer, Menschen mit einem Stück Plastik zu bedrohen. Sie können es sogar in Ihrem Gepäck verstauen. Solange es nicht leicht zugänglich ist (wie in Ihrer Hand), sollten Sie in der Lage sein, ohne Schluckauf mit Ihrem Bogen zu reisen.

  Sommer-Unterwäsche: 10 Beispiele zum Wandern, Radfahren, Laufen

Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, ist das Tragen Ihres Bogens eine großartige Möglichkeit, verdächtigen Offizieren zu zeigen, dass Sie Ihren Bogen nicht in der Öffentlichkeit verwenden möchten.

Wie bei Pfeilen gilt auch hier normalerweise die Regel des Verbergens. Die Behörden verlangen, dass Sie Ihre Pfeile verstecken und manchmal sogar die Köpfe trennen. Wenn ein Beamter Sie darum bittet, ist es am besten, dem Folge zu leisten, und zwar gnädig.

Wenn Sie für längere Zeit in New York City sind oder dorthin ziehen möchten, kann es auch eine gute Idee sein, einige Sicherheitsschulungen zu besuchen, über die Sie mehr darüber erfahren können unter bowhunter-ed.com

Wo kann ich meinen Compoundbogen in NYC legal verwenden?

Es ist am besten, Ihren Compoundbogen in einem Bogenschießstand zu schießen, aber wenn Sie nach einem anderen Ort zum Schießen suchen, hat New York ein paar Einschränkungen, die Sie beachten sollten. Hier sind Orte/Bedingungen, in denen es ist illegal um mit einer Schusswaffe, einem Bogen oder einer Armbrust zu schießen:

  • wenn der Pfeil über eine öffentliche Straße geht
  • im Umkreis von 50 m um eine Schule, einen Spielplatz oder eine besetzte Fabrik oder Kirche
  • innerhalb von 150 Fuß von einer Wohnung, einem landwirtschaftlichen Gebäude oder einer Struktur, die bewohnt oder genutzt wird, es sei denn, Sie besitzen oder mieten es oder sind ein unmittelbares Familienmitglied oder ein Mitarbeiter des Eigentümers oder Sie haben dessen Erlaubnis
  • Sie dürfen Wasservögel in einem Umkreis von 500 Fuß um ein Wohnhaus oder ein öffentliches Gebäude jagen, solange es sich nicht innerhalb von 150 Fuß von der Richtung befindet, in die Sie mit Ihrem Bogen zielen
  Carbon Express Maxima Rot Bewertungen 2019

Wenn Sie Erläuterungen zu einer der aufgeführten Strukturen benötigen oder weitere Informationen zu den Jagdvorschriften in New York wünschen, finden Sie diese unter dec.ny.gov

Bei Aufnahmen in Wohngebieten, beispielsweise in Ihrem Hinterhof, müssen Sie besonders darauf achten, nicht auf Gebäude zu zielen, die Ihnen nicht gehören. Selbst wenn Sie die Erlaubnis Ihres Nachbarn haben, kann es leicht passieren, dass etwas schief geht und Sie in einen Rechtsstreit geraten.

Wenn Sie keinen Innenraum oder großen Hinterhof mit viel Platz zum Schießen haben, suchen Sie sich besser einen Bogenschießplatz, um Ihre Bogenjagdfähigkeiten zu üben.

Gibt es Altersbeschränkungen für die Verwendung eines Bogens in NYC?

Es ist nicht klar, ob NYC Gesetze hat, die einschränken, wie alt man sein muss tragen ein Compoundbogen, aber das Gesetz des Staates New York besagt, dass Jäger mindestens 12 Jahre alt sein müssen. Das New Yorker Umweltministerium bietet auch einen Bogenjäger-Ausbildungskurs an, für den das Mindestalter 11 Jahre beträgt.

Jäger unter 12 Jahren können lizenzierte Jäger begleiten, aber in keiner Weise an der Jagd teilnehmen.

Benötige ich eine Lizenz, um einen Bogen in NYC zu kaufen?

Compoundbögen können im Laden und online ohne Lizenz gekauft werden, aber wenn Sie einen in New York schießen möchten, brauchen Sie dafür eine Lizenz. Es gibt zwei Kurse, die absolviert werden müssen, um eine Lizenz zu erhalten: einen Bogenjäger-Ausbildungskurs und einen zugelassenen Jäger-Ausbildungskurs. Dieser zweite Kurs soll Ihnen helfen, sich mit den spezifischen Bogenjagdgesetzen in New York vertraut zu machen, und beide Kurse können von jedem über 11 Jahren online belegt werden.

  Welches Blei bei starker Strömung?

Sie müssen nicht in New York wohnhaft sein, um an diesen Online-Kursen teilzunehmen, aber Sie benötigen jeweils etwa sechs Stunden, um sie abzuschließen.

Sie können den Kurs beliebig oft absolvieren, und Sie müssen nur die Gebühr von 30 $ zahlen, wenn Sie ihn bestehen.

Sobald Sie Ihre Lizenz haben, stellen Sie sicher, dass Sie mit den Bogenjagdgesetzen vertraut sind, die New York durchsetzt. Es ist illegal, Wildtiere zu jagen:

  • an oder in einem Kraftfahrzeug ohne entsprechende Genehmigung
  • mit Hilfe der Fahrzeugbeleuchtung
  • auf oder von einer öffentlichen Straße
  • Mit einem Bogen, der mit einer mechanischen Vorrichtung ausgestattet ist, die am Bogen befestigt ist (außer der Sehne), um die Sehne zu ziehen, zu halten oder loszulassen, außer für eine Person mit einer körperlichen Behinderung, die im Besitz einer modifizierten Langbogengenehmigung ist (zusammengesetzte Bögen sind legal)
  • Mit einem Pfeil mit explosiver Spitze oder Schaft
  • Mit jedem Gerät, das dafür ausgelegt oder bestimmt ist, einem Tier Medikamente zu verabreichen

Beachten Sie auch, dass Sie mit Ihrem Jagdschein keine Wildtiere jagen dürfen. Es gibt Listen mit geschützten und ungeschützten Wildtieren, und nur die ungeschützten dürfen jederzeit unbegrenzt erschossen oder gefangen werden. Dazu gehören Stachelschwein, rotes Eichhörnchen, Waldmurmeltier, Streifenhörnchen, Englischer Spatz, Star, Felsentaube und Mönchssittich.

In New York sind viele Arten, insbesondere gefährdete Arten, geschützt. Dazu gehören unter anderem Singvögel, Falken und Eulen.

Bei Wildarten wie Hirschen dürfen sie nur während ihrer Jagdsaison oder nach Anweisung der Jagdführer gefangen oder geschossen werden. Bei der Aufnahme von Wild in zugelassene Jagdreviere müssen Jäger die Vorschriften des Jagdreviers einhalten.

Ähnliche Beiträge