Sind Kinderbetten gut für Wintercamping? + Tipps für Wintercamping im Kinderbett

Babybetten machen das Schlafen im Zelt viel bequemer, aber lohnt es sich, das Babybett auf einen Wintercampingausflug mitzunehmen? Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, Ihr Kinderbett für das Wintercamping zu isolieren.

Ein Kinderbett kuschelig gemacht. Von Sea Willis auf Flickr

Gitterbetten können beim Wintercamping erfolgreich eingesetzt werden, wenn sie mit einer zusätzlichen Isolierung zwischen Gitterbett und Schlafsack vorbereitet werden. Kinderbetten sind ideal für viele, die beim Camping den zusätzlichen Komfort eines Kinderbetts wünschen, und viele entscheiden sich für ein Kinderbett für das Wintercamping.

Da einige Orte in den Vereinigten Staaten (wie Minnesota, Maine und Oregon) Temperaturen unter dem Gefrierpunkt erreichen, kann es beim Camping im Winter kalt werden. Während Camping im Winter aufgrund der Fülle an Wildtieren, nicht überfüllten Wegen und unverfälschten Naturerlebnissen ein lohnendes Erlebnis sein kann, gibt es einige Tipps, die Sie für das Wintercamping kennen sollten.

Wintercamping auf einem Kinderbett erfordert wegen des zusätzlichen Luftstroms besondere Aufmerksamkeit. Es gibt jedoch mehrere Möglichkeiten, Ihr Bettchen für das Wintercamping zu isolieren, und es stehen zahlreiche verschiedene Materialien und Ausrüstungsgegenstände zur Auswahl. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Sie als Isolierung verwenden können, und um Tipps zu erhalten, wie Sie Ihr Bettchen für das Wintercamping am besten isolieren.

Sind Kinderbetten gut für Wintercamping?

Es gibt zwei Hauptmeinungen zur Verwendung von Campingbetten im Winter:

  • SManche sagen, Kinderbetten sind absolut notwendig, auch beim Wintercamping
  • Manche behaupten das du wirst frieren und einige haben das Cold-Cot-Syndrom erlebt.

Also… Das sind zwei sehr verschiedene Meinungen. Keine Angst, lassen Sie uns darüber sprechen, warum Kinderbetten wirklich gut für das Wintercamping geeignet sind was Sie tun müssen, um zu vermeiden, dass Sie auf Ihrem Kinderbett frieren.

Vorteile der Verwendung eines Kinderbetts für Wintercamping

Aufgrund der zahlreichen Vorteile eines Campingbettes schwören Camper auf ihr Bettchen und nutzen es bei jedem Wetter. Während Isomatten auf dem Boden liegen und eine Barriere zwischen Ihrem Körper und dem Boden darstellen, Kinderbetten sind erhöht.

Nur um sicherzugehen, dass wir vom selben reden, Campingbetten sind tragbare Betten, die oft aus Aluminiumrahmen und dehnbarem Segeltuch bestehen.

Campingbetten gelten als ein Aktualisierung von einer einfachen Isomatte oder Luftmatratze. Ich werde in einigen Punkten erklären, warum:

  • Mit einem Kinderbett brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen Luftmatratze entleeren mitten in der Nacht
  • Flacher Rücken = glücklicher Rücken (für viele Schläfer. Zeltböden sind nicht dafür bekannt, super eben zu sein, und so kann ein Kinderbett einen großen Unterschied machen, wie Ihr Rücken das Schlafen im Freien verträgt. Das Kinderbett gibt etwas mehr nach und bietet eine ebene Schlaffläche.
  • Da die Babybetten erhöht sind, ist es einfacher, ins und aus dem Bett zu kommen. Je älter wir werden, desto wichtiger wird dies.
  • Mit einem Campingbett müssen Sie sich keine Sorgen über Eisbrocken oder gefrorenen Boden machen, die Ihren Rücken, Ihre Seite oder Ihren Bauch treffen. Übrigens können Sie all die Wurzeln und Felsen vermeiden, die Sie beim normalen Zeltcamping plagen.
  • Da die Feldbetten erhöht sind, gibt es im Zelt mehr Platz zum Verstauen Ihrer Ausrüstung – schieben Sie Ihre Sachen einfach unter die Feldbetten. Da Sie im Winter wahrscheinlich Schnee haben werden, verhindert ein nicht auf dem Boden stehendes Kinderbett, dass Ihr Schlafsack, Ihre Kleidung oder Ihr Körper durch geschmolzenen Schnee nass werden. Dies kann auch den Luftstrom unter dem Kinderbett blockieren, was, wie wir sehen werden, sehr wichtig ist.
Siehe auch  Was für Fische beißen im März?
Dies ist ein Sommerbild, aber Sie können sehen, dass das Kinderbett eine flache Oberfläche hat und viel bequemer wäre als der holprige Boden

Warum könnten Kinderbetten im Winter kalt sein?

Ein Kinderbett ist ein zweischneidiges Schwert. Der Boden bei kaltem Wetter ist … naja … kalt! Es macht also Sinn, dass das Abheben vom Boden der beste Weg ist, um Ihre Körperwärme zu erhalten und selbst in den kältesten Nächten warm zu bleiben. Wenn Sie jedoch mit einem Kinderbett vollständig vom Boden abheben, kann dies den gegenteiligen Effekt haben, wenn Sie nicht aufpassen.

Zusamenfassend, Babybetten können Sie wirklich kalt machen!

Wegen dem durchschnittlich 4 bis 12 Zoll hoch auf einem zusammenklappbaren Kinderbett, lädt der zusätzliche Raum kalte Luft zwischen Ihrem Körper und dem Boden ein. Während dieser Luftzug für heiße Sommernächte großartig sein kann, ist er nicht so gut, um sich bei eisigen Wintertemperaturen warm zu halten.

Die Hauptaufgabe Ihres Schlafsacks besteht darin, Ihren Körper zu isolieren und zu verhindern, dass Wärme entweicht. Wenn nur ein Schlafsack zwischen Ihnen und Ihrem Kinderbett ist, wird Ihr schlafender Körper den Schlafsack zusammendrücken und der Schlafsack kann seine Aufgabe nicht erfüllen. Daher stiehlt der zusätzliche Platz zwischen Ihrem Bettchen und dem Boden Ihre Wärme und Sie werden wahrscheinlich wirklich frieren.

Es gibt jedoch einige einfache Möglichkeiten, die kalte Luft zu bekämpfen und sich in den kalten Wintermonaten auf einem Kinderbett wohl zu fühlen.

So isolieren Sie Ihr Kinderbett für das Wintercamping

Isolierung ist der Schlüssel, um im Winter auf Ihrem Bettchen warm zu bleiben. Nachfolgend finden Sie einige hilfreiche Tipps und Tricks zur erfolgreichen Isolierung Ihres Kinderbetts.

Die Schritte zum Isolieren Ihres Kinderbetts sollten relativ einfach sein. Abhängig von der Art der Reise, die Sie unternehmen (Rucksackreisen, Drive-In, Glamping usw.), sollten Sie sich entweder für ein Leichtgewicht entscheiden (siehe unseren Beitrag hier, wenn Sie einige hervorragende Optionen für Leichtbetten sehen möchten) oder ein normales Kinderbett, da die Art Ihrer Reise wahrscheinlich die Art des Kinderbetts und die Isolierung beeinflussen wird, die Sie wählen.

Wenn Sie mit dem Rucksack unterwegs sind, möchten Sie wahrscheinlich etwas Kompakteres, aber wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, haben Sie viel mehr Freiheit, wie viel Sie einpacken können.

Sie sollten auch eine Isolierung kaufen, die Ihrem Budget entspricht, und im folgenden Abschnitt finden Sie zahlreiche Informationen dazu.

Was sollte ich zur Isolierung verwenden?

Wintercamper, die Kinderbetten benutzen, haben sich mehrere Möglichkeiten ausgedacht, um sich in den kälteren Monaten zu isolieren. Während das Hinzufügen zusätzlicher Schichten bedeutet, zusätzliches Geld auszugeben, können die hinzugefügten Schichten die Kälte draußen halten.

Aufblasbare Isomatte

Niemand wacht gerne mitten in der Nacht mit einer leeren Matratze auf, aber die aufblasbaren Matratzen können auf Ihrem Kinderbett als Barriere nützlich sein, die hilft, die Kompression des Schlafsacks zu verteilen. Die zusätzliche Unterstützung kann bequem sein, aber einige Camper haben berichtet, dass sie mitten in der Nacht aus ihrem Bett gefallen sind, weil die Matratze dazu neigt, herumzurutschen.

Siehe auch  Was ist das wurfgewicht beim Angeln?

Idealerweise möchten Sie eine Isomatte, die isoliert ist. Eine einfache aufblasbare Isomatte ist etwas besser, aber nicht viel besser. Eine isolierte Isomatte wird viel wirkungsvoller sein

Durchschnittskosten: Zwischen 30 $ und über 150 $ pro Matratze. Denken Sie daran, dass die teureren Luftmatratzen im Allgemeinen diejenigen sind, die speziell für ultraleichtes Camping entwickelt wurden, auf Ihr Bett passen und keine Luftpumpe benötigen. Sie können auch aufblasbare Matratzen für unter 20 $ finden, aber diese sind möglicherweise nicht für Camping gedacht und wahrscheinlich weniger haltbar.

Wenn Sie daran interessiert sind, eine normale Aufblasmatratze zu verwenden, können Sie sich hier unseren Artikel ansehen, in dem es darum geht, wie Sie dies mit und ohne Strom beim Camping tun können.

Unterquilt

Wird von denen verwendet, die bei kaltem Wetter die Unterdecke aufhängen wird unter dem Kinderbett befestigt. Der Underquilt erzeugt effektiv eine Heißlufttasche, die Ihre Unterseite warm hält. Lesen Sie unseren Artikel hier, wenn Sie mehr über Underquilts erfahren möchten.

Wenn Sie erwägen, eine Hängematte anstelle eines Kinderbetts zu verwenden, sollten Sie sich unseren Artikel hier ansehen.

Durchschnittskosten: 40 bis 75 $; Es gibt jedoch Optionen um die 30 $ und einige, die weit über 100 $ liegen. Sie können sich eine ganze Reihe von Optionen bei Amazon ansehen hier.

Wolldecken

Dies ist eine super einfache und gängige Taktik, die viele Kinderbettcamper anwenden: Wolldecken sind bekannt dafür, dass sie Camper im Winter auf ihrem Bettchen warm halten. Legen Sie einfach einen oder mehrere auf Ihr Kinderbett und kriechen Sie in Ihren Schlafsack.

Durchschnittskosten: Wolldecken können zwischen 20 $ und über 300 $ liegen. Sie können jedoch eine gute Wolldecke für unter 100 $ bekommen, die eine Weile hält.

Isolierend Schlafkissen

Viele Camper kennen die Isomatte bereits. Die beste Art von isolierenden Isomatten sind diejenigen mit geschlossenzelliger Schaum. Diese Art von Schaum hat Lufttaschen (Zellen), die nicht zusammenfallen, sodass der Schaum dicht ist und die Kälte abhält.

Während das Kinderbett im Allgemeinen als Upgrade Ihrer Isomatte angesehen wird, bedeutet dies nicht, dass Sie Ihre Isomatte wegwerfen müssen. Legen Sie die Unterlage stattdessen auf Ihr Kinderbett, um sie als Barriere zu verwenden zwischen Babybett und Schlafsack.

Einige Camper verwenden sogar zwei Isomatten, was jedoch dazu führen kann, dass Sie nachts herumrutschen und vom Bett fallen. Sie können ein Gurtband um das Kinderbett wickeln und die Isomatte(n), um dieses Problem zu umgehen. Wenn Sie das Gurtband unter dem Kinderbett abbinden, schlafen Sie nicht auf Gurtbandknoten, was ein Plus ist!

Durchschnittskosten: Sie sollten in der Lage sein, eine anständige isolierende Isomatte zwischen 40 und 60 US-Dollar zu finden.

Reflektierende Technologie

Eine reflektierende Barriere, wie z Reflektieren (Lowe’s) flexible Isolierung, kann als Barriere verwendet werden, um Ihre Körperwärme zu halten. Einige Camper haben diese auf dem Boden ihres Zeltes mit einer Schaumstoffunterlage darauf verwendet. Es ist jedoch unter einigen Campern umstritten, wie effektiv dies ist. Einige schwören darauf, also dachte ich, ich stelle es hier rein.

Durchschnittskosten: etwa 0,40 bis 0,50 $ pro Quadratfuß, je nachdem, wie viel Sie kaufen.

Siehe auch  Wie angelt man sich einen?

Schaumisolierung

Wenn Sie viel Platz in Ihrem Auto haben, können Sie in Ihrem örtlichen Baumarkt eine Schaumstoffisolierung kaufen. Während dies sperrig sein kann, kann das Schaumstoffpolster auf dem Boden fast für eine wärmere Nacht sorgen.

Sie können sogar eine Matratzenauflage aus Schaumstoff verwenden. Diese sind nicht so isolierend wie Camping-Schaumstoffpolster, da sie so konzipiert sind, dass sie Luft einschließen, aber sie sind bequemer.

Durchschnittskosten: Ungefähr 20 $ für ein 4 x 8-Fuß-Brett.

5 Tipps, um im Winter auf einem Kinderbett warm zu bleiben

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr Kinderbett für Ihren nächsten Wintercampingausflug zu verwenden, befolgen Sie diese einfachen Tipps, um eine warme, gemütliche Nacht zu gewährleisten.

Isolieren

Sie möchten vermeiden, dass Wärme verloren geht, also achten Sie darauf, eine Isolierschicht zwischen Ihnen und Ihrem Bettchen zu wählen. Je nachdem, welche Temperaturen Sie erwarten und ob Sie mit dem Rucksack oder Glamping unterwegs sind, wählen Sie später eine Isolierung, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Wenn du mit dem Rucksack unterwegs bist, wähle eine isolierende Schicht, die leicht ist und in deinen Rucksack passt, wie eine Wolldecke, Isomatte oder Unterdecke. Wenn Sie vorhaben, zu Ihrem Campingplatz zu fahren oder nur einen kurzen Spaziergang zu machen, haben Sie möglicherweise mehr Freiheit für größere, sperrigere Isolatoren wie Schaumstoffpolster oder reflektierende Folien.

Schichten auf dem Boden

Der Name des Spiels lautet, sich vom nackten Boden fernzuhalten, daher ist das Hinzufügen von beweglichen Decken, Wolldecken, reflektierender Technologie oder Isolierpolstern auf dem Zeltboden eine sichere Möglichkeit, nachts isoliert zu bleiben. Darüber hinaus kann das Hinzufügen dieser zusätzlichen Schichten auch verhindern, dass Ihr Kinderbett den Boden zerreißt. Sie können unseren Beitrag hier sehen, wenn Sie andere Taktiken sehen möchten, um zu vermeiden, dass Ihr Zeltboden mit Ihrem Kinderbett zerstört wird.

Ebenen kombinieren

Wenn Sie mit kälteren Temperaturen rechnen, ist es eine gute Idee, verschiedene Isolationsformen zu kombinieren. Indem Sie eine Isomatte auf Ihr Kinderbett legen, schaffen Sie diese wärmespeichernde Barriere, also warum nicht noch ein paar Schichten hinzufügen? Viele Wintercamper haben festgestellt, dass es gut funktioniert hat, eine Wolldecke auf Isomatte und Bettchen zu legen.

Eine Unterdecke kann hinzugefügt werden, um sie mit einer beliebigen Isolierung unter dem Kinderbett aufzuhängen.

Höherer R-Wert

Je höher der R-Wert, desto besser isoliert deine Ausrüstung und speichert deine Körperwärme. Achten Sie beim Kauf von Wintercampingausrüstung auf Schlafsäcke und Isomatten mit einem R-Wert von 4,0 oder höher.

Hand- und Fußwärmer

Für zusätzliche Wärme können Sie Hand- und Fußwärmer mitbringen. Einige Camper haben berichtet, dass sie diese nachts benutzen und sie in Taschen und Socken stecken. Aber da der Spalt zwischen Bett und Boden auch diesen die Wärme entziehen kann, achten Sie darauf, einen Platz abseits des Bodens des Bettes zu wählen.

Hand- und Fußwärmer sind eine ziemlich günstige Möglichkeit, Finger und Zehen warm zu halten (eine Packung mit 80 Paar ist nicht so teuer –sehe es an Amazonas).

Quellen:

https://www.frostburg.edu/faculty/rkauffman/_files/images_preppers_chapters/Ch09-03-SleepingGear.pdf

https://www.reflectixinc.com/about-Reflective-Technology/Performance-Information

https://www.rei.com/learn/expert-advice/sleeping-pads.html

Kosten für Luftmatratze (auch gerade nach Anzeigen bei Google gesucht) https://www.sportsmans.com/camping-gear-supplies/cots-pads-hammocks/sleeping-pads/therm-a-rest-neoair-all-season- speedvalve-luftmatratzen/p/p49847

Schaumdämmung: https://www.homedepot.com/b/Building-Materials-Insulation-Foam-Board-Insulation/N-5yc1vZbaxx

Ähnliche Beiträge