So bestimmen Sie die Länge des Kajakpaddels

So bestimmen Sie die Länge des Kajakpaddels

Kajakpaddel gibt es in so vielen Formen, Stilen und … Größen? Stimmt! Da die Länge Ihres Paddels Einfluss darauf hat, wie leicht Sie in Ihrem Kajak manövrieren können, müssen Sie die für Sie ideale Paddellänge kennen. Wie machst du das?

Hier ist die Größe Ihres Kajakpaddels:

  • Messen Sie die Breite Ihres Kajaks
  • Messen Sie dann Ihren Oberkörper und Ihre Körpergröße
  • Wählen Sie die passende Paddelgröße

In dieser Anleitung erklären wir die oben genannten Schritte viel detaillierter, einschließlich vieler Diagramme, damit Sie Ihre Messungen mit der richtigen Paddellänge korrelieren können. Wir werden auch darüber sprechen, warum es so wichtig ist, dass Ihr Paddel die richtige Größe hat, also lesen Sie unbedingt weiter!

So finden Sie Ihre perfekte Kajakpaddellänge

Obwohl die Methode zum Messen Ihrer Kajakpaddellänge, die wir in der Einführung erwähnt haben, die bessere Methode ist, ist dies nicht Ihre einzige Option. Sie können auch eine weniger genaue Methode verwenden, die Ihnen so schnell wie möglich mitteilt, ob Sie ein längeres Paddel benötigen.

Lassen Sie uns zuerst über diese Methode sprechen und dann eine genauere Vorgehensweise beschreiben.

Messen Sie Ihre Kajakpaddellänge auf die schnelle Art

Wenn Sie nur ein paar Minuten Zeit haben, bevor Sie zu Ihrem bevorzugten Kajakzubehörgeschäft gehen, und Sie wissen müssen, ob Sie einen neuen Satz Paddel kaufen sollten, können Sie es irgendwie beflügeln. Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Methode überhaupt nicht präzise ist, aber zur Not funktionieren kann.

Alles, was Sie tun müssen, ist aufzustehen und Ihr Paddel neben sich zu legen. Halten Sie das Paddel ganz gerade. Strecken Sie dann einen Arm aus, bis Sie die Oberkante des Paddelblatts berühren. Wenn Sie Ihren Zeigefinger erreichen und um die Spitze der Klinge wickeln können, ist das gut.

Und das ist es. Wenn Ihr Finger die Spitze des Paddelblatts berühren kann, hat Ihr Paddel die richtige Größe. Wenn Sie es nicht erreichen können, benötigen Sie ein größeres Paddel.

Messen Sie die Länge Ihres Kajakpaddels anhand der Körpergröße und der Rumpflänge

Sie können sehen, wo in der obigen Methode viel Platz für Fehler ist, aber wir wollten es mit Ihnen teilen, falls es jemals nützlich sein sollte.

Was viele weitere Kajakfahrer tun werden, ist, sich einen Kumpel zu schnappen, ein flexibles Maßband zu finden und sich selbst zu messen. So machen Sie das.

Schritt 1: Bevor Sie anfangen, sich selbst zu messen, müssen Sie die Größe Ihres Kajaks kennen. Wenn es sich bei Ihrem um ein aufblasbares Kajak handelt, kann es 28 bis 44 Zoll lang sein. Angelkajaks sind höchstens etwa 42 Zoll lang. Ein Tourenkajak ist zwischen 22 und 25 Zoll lang und ein Freizeitkajak zwischen 26 und 30 Zoll.

Der Teil Ihres Kajaks, den Sie messen möchten, ist die breiteste Stelle des Rumpfes. Wir empfehlen, Ihre Messung mit den Spezifikationen des Kajaks auf der Herstellerseite zu vergleichen. Wenn Ihre Nummer nicht ganz dieselbe ist, dann greifen Sie auf die Herstellernummer zurück.

Schritt 2: Wenn Sie Ihre genaue Körpergröße nicht kennen, ist es an der Zeit, diese als nächstes zu messen. Runden Sie Ihre Körpergröße auf.

Schritt 3: Als nächstes benötigen Sie eine Messung Ihrer Oberkörperlänge. Stehen Sie aufrecht und neigen Sie Ihren Kopf nach unten, bis Sie den Wirbel in Ihrem Nacken spüren können, der hervorsteht, wenn Sie sich in diesem Winkel befinden.

Legen Sie dann Ihre Hände mit den Daumen nach hinten auf Ihre Hüften. Ihr Freund sollte sein Maßband von der Spitze Ihres Wirbels bis zu Ihren Händen verlängern. Runden Sie ggf. wieder auf.

Hier ist eine praktische Tabelle, die Ihre Körpergröße und die Breite Ihres Bootes mit der richtigen Paddellänge korreliert. Denken Sie daran, dass die Länge von Kajakpaddeln normalerweise in Zentimetern angegeben wird, aber wir rechnen alle Maße für Sie in Zoll um.

Kajakfahrerhöhe 23-Zoll-Kajak oder weniger 23 bis 28 Zoll Kajak 28 bis 32 Zoll Kajak 32+ Zoll Kajak
5 Fuß oder weniger 210 Zentimeter oder 82,7 Zoll 220 Zentimeter oder 86,6 Zoll 230 Zentimeter oder 90,6 Zoll 240 Zentimeter oder 94,5 Zoll
Bis zu 5 Fuß, 6 Zoll 215 Zentimeter oder 84,6 Zoll 220 Zentimeter oder 86,8 Zoll 230 Zentimeter oder 90,6 Zoll 240 Zentimeter oder 94,5 Zoll
Bis zu 6 Fuß 220 Zentimeter oder 86,8 Zoll 220 Zentimeter oder 86,6 Zoll 230 Zentimeter oder 90,6 Zoll 250 Zentimeter oder 98,4 Zoll
Über 6 Fuß 220 Zentimeter oder 86,6 Zoll 230 Zentimeter oder 90,6 Zoll 240 Zentimeter oder 94,5 Zoll 250 Zentimeter oder 98,4 Zoll

Wenn Sie nur Ihre Rumpfhöhe verwenden möchten, um die Länge Ihres Kajaks zu bestimmen, ist dies eine weitere Option. Hier ist ein Diagramm, das die beiden Messungen korreliert.

Rumpflänge Paddellänge
22 Zoll 180 Zentimeter oder 70,9 Zoll
24 Zoll 180 bis 200 Zentimeter oder 70,9 Zoll bis 78,7 Zoll
26 Zoll 190 bis 210 Zentimeter oder 74,8 Zoll bis 82,7 Zoll
28 Zoll 200 bis 220 Zentimeter oder 78,7 Zoll bis 86,6 Zoll
32 Zoll 220 bis 240 Zentimeter oder 86,6 Zoll bis 94,5 Zoll
34 Zoll 230 bis 250 Zentimeter oder 90,6 Zoll bis 98,4 Zoll
36 Zoll und mehr 240 bis 250 Zentimeter oder 94,5 Zoll bis 98,4 Zoll

Was ist, wenn Sie Kinder haben und sie auch Kajak fahren? Obwohl Kinderkajaks oft Paddel als Teil eines Pauschalangebots enthalten, bedeutet das nicht, dass das Paddel die richtige Größe für Ihr Kind hat. Hier ist eine Tabelle, die Sie bei der Dimensionierung des Kajakpaddels Ihres Kindes anleitet.

Höhe des Kindes Paddellänge
4 Fuß oder darunter 182 Zentimeter oder 71,7 Zoll
4 Fuß bis 4 Fuß, 6 Zoll 182 bis 190 Zentimeter oder 71,7 Zoll bis 74,8 Zoll
4 Fuß, 6 Zoll bis 5 Fuß 190 bis 210 Zentimeter oder 74,8 Zoll bis 82,7 Zoll
Über 5 Fuß 210 Zentimeter oder 82,7 Zoll

Wenn Sie Wildwasser-Kajak fahren möchten, erfordert die stromlinienförmige Form dieser Boote eine einzigartige Paddelgröße. Diese Tabelle hilft Ihnen herauszufinden, welche Paddellänge Sie benötigen.

Kajakfahrerhöhe Paddellänge
5 Fuß, 2 Zoll oder darunter 188 bis 194 Zentimeter oder 74 Zoll bis 76,3 Zoll
5 Fuß, 2 Zoll bis 5 Fuß, 8 Zoll 190 bis 196 Zentimeter oder 74,8 Zoll bis 77,2 Zoll
5 Fuß, 8 Zoll bis 6 Fuß, 1 Zoll 192 bis 200 Zentimeter oder 75,9 Zoll bis 78,7 Zoll
6 Fuß, 1 Zoll und größer 196 bis 204 Zentimeter oder 77,2 Zoll bis 80,3 Zoll

Für Freizeit-Kajakfahrer mit hohem Winkel sollten Sie sich unbedingt an diese Tabelle halten.

Kajakfahrerhöhe 17-Zoll bis 23-Zoll-Kajak 23 Zoll bis 25 Zoll Kajak 25+ Zoll Kajak
5 Fuß oder weniger 200 Zentimeter oder 78,7 Zoll 210 Zentimeter oder 82,7 Zoll 220 Zentimeter oder 86,6 Zoll
5 Fuß bis 5 Fuß, 6 Zoll 210 Zentimeter oder 82,7 Zoll 220 Zentimeter oder 86,6 Zoll 230 Zentimeter oder 90,5 Zoll
5 Fuß, 6 Zoll bis 6 Fuß, 2 Zoll 220 Zentimeter oder 86,6 Zoll 230 Zentimeter oder 90,5 Zoll 240 Zentimeter oder 94,5 Zoll
Über 6 Fuß, 2 Zoll 230 Zentimeter oder 90,5 Zoll 240 Zentimeter oder 94,5 Zoll 250 Zentimeter oder 98,4 Zoll

Wenn Sie eher ein Freizeitkajakfahrer mit niedrigem Winkel sind, stellen die Informationen hier sicher, dass Sie ein Paddel kaufen, das mit Ihnen arbeitet, nicht gegen Sie.

Kajakfahrerhöhe 24-Zoll-Kajak oder darunter 24 Zoll bis 28 Zoll Kajak 29 Zoll bis 33 Zoll Kajak 33+ Zoll Kajak
5 Fuß oder weniger 210 Zentimeter oder 82,7 Zoll 220 Zentimeter oder 86,6 Zoll 230 Zentimeter oder 90,5 Zoll 240 Zentimeter oder 94,5 Zoll
5 Fuß bis 5 Fuß, 6 Zoll 215 Zentimeter oder 84,6 Zoll 220 Zentimeter oder 86,6 Zoll 230 Zentimeter oder 90,5 Zoll 240 Zentimeter oder 94,5 Zoll
5 Fuß, 6 Zoll bis 6 Fuß 220 Zentimeter oder 86,6 Zoll 220 Zentimeter oder 86,6 Zoll 230 Zentimeter oder 90,5 Zoll 250 Zentimeter oder 98,4 Zoll
Über 6 Fuß 220 Zentimeter oder 86,6 Zoll 230 Zentimeter oder 90,5 Zoll 240 Zentimeter oder 94,5 Zoll 250 Zentimeter oder 98,4 Zoll

Ist es besser, ein längeres Kajakpaddel oder ein kürzeres Paddel zu haben?

Manche Leute sind das, was man Tweener nennen würde, da sie zwischen zwei Kajakpaddelgrößen liegen. Was machst du in dieser Situation? Sollten Sie sich für ein längeres oder ein kürzeres Kajakpaddel entscheiden?

Unter der Annahme, dass Ihr Oberkörper sowie Ihre Statur kürzer sind, ist ein kürzeres Paddel die klügere Option!

Warum es wichtig ist, ein Kajakpaddel mit der richtigen Länge zu verwenden

All diese Diagramme aus dem vorherigen Abschnitt waren sicher komplex. Ist es wirklich so wichtig, dass Ihr Kajakpaddel so ungefähr bemessen ist?

Ja ist es. Hier sind die Probleme, denen Sie begegnen können, wenn Sie mit einem zu kleinen oder zu großen Paddel Kajak fahren!

Sie werden Blasen bekommen

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihr Paddel nicht gut im Griff haben, weil es die falsche Größe hat, werden Sie es härter greifen, als wenn das Paddel die richtige Größe für Sie hätte. Das Paddel fühlt sich auch nicht so flüssig in Ihren Händen an, weil es nicht gut passt.

Die zusätzliche Anstrengung, die Sie beim Paddeln aufwenden, kann dazu führen, dass Ihre Hände wund und blasig werden, wenn Sie einen Kajaktag beenden. Sie müssen nach Hause gehen und Ihre beschädigten Ziffern sorgfältig desinfizieren und verbinden.

Sie werden so starke Schmerzen haben, dass Sie möglicherweise für ein paar Tage oder sogar eine Woche oder länger mit dem Kajakfahren aufhören müssen. Doch das nächste Mal, wenn Sie in Ihrem Kajak fahren, wird dasselbe passieren, da Sie das Kernproblem nie angesprochen haben: dass Ihr Paddel die falsche Größe hat!

Sie müssen viel härter arbeiten

Ein weiterer Grund, warum Sie beim Kajakfahren mit einem zu großen Paddel Blasen bekommen können, ist, dass Sie so viel härter arbeiten müssen. Sie werden sich auf dem Wasser nicht sehr stabil fühlen, besonders wenn Ihr Paddel größer ist als Sie brauchen. Eine falsche Gewichtsverlagerung kann zum Kentern führen.

Selbst wenn Ihr Paddel zu klein ist, wird Ihnen die Stabilität entgehen. Sie werden sich die ganze Zeit auf Ihrem Kajak schwer fühlen, um sich sicher zu fühlen, was Sie der Möglichkeit beraubt, das Erlebnis und die wunderschönen Sehenswürdigkeiten um Sie herum zu genießen.

Sie werden Ihre Hände in das Kajak schlagen

Wenn Sie dachten, wir wären mit den Handschmerzen fertig, wir fangen gerade erst an! Ein weiteres schmerzhaftes Problem, das Kajakfahrer betrifft, wenn ihr Paddel zu klein ist, ist, dass sie mit den Knöcheln gegen den Rumpf des Bootes schlagen. Das passiert oft.

Wenn es sich bei Ihrem Kajak nicht um ein aufblasbares Kajak handelt, wird all dieses Klopfen und Schlagen schmerzhaft sein. Sie könnten sich am Fiberglas- oder Plastikrumpf die Knöchel aufreißen und Ihren Tag mit blutigen, offenen Wunden beenden.

Sie könnten Ihren unteren Rücken belasten

Dies ist ein Problem, das besonders Kajakfahrer mit einem zu kleinen Paddel betrifft. Sie müssen sich ständig nach vorne lehnen, um die Schneide der Klinge ins Wasser zu drücken. All das Angeln und Neigen wird Ihren unteren Rücken verletzen, besonders wenn Sie jemand sind, der gerne stundenlang Kajak fährt.

Sicher, Sie können eine Pause machen, aber bis Sie ein größeres Paddel bekommen, wird jedes Kajakfahren mit Schmerzen enden.

Reduzierte Kajakkontrolle

Schließlich geben Sie die Kontrolle über Ihr Kajak auf, wenn Sie ein zu langes oder zu kurzes Paddel wählen. Sie werden im Vergleich zu einem Kajakfahrer mit einem Paddel in der richtigen Größe nicht in der Lage sein, geradeaus zu fahren. Sie können oft im Zickzack fahren, was beängstigend sein kann, wenn Sie vermeiden möchten, andere Bootsfahrer (oder einen Dock oder irgendetwas, wirklich) zu treffen.

Abschließende Gedanken

Das Messen der Paddellänge Ihres Kajaks ist entscheidend, bevor Sie zum ersten Mal Kajak fahren. Ein Paddel in der falschen Größe verringert Ihre Kontrolle und Ihr Handling, zwingt Sie zu einer Überkompensation und kann Sie mit Rücken- und Handschmerzen quälen.

Wir hoffen, dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Auswahl des perfekten Kajakpaddels!

Ähnliche Beiträge