So machen Sie Ihr Wohnmobil winterfest

Es gibt 5 (einfache) Hauptaspekte von Ihr Wohnmobil winterfest machendies ist eine einfache Aufgabe, die Sie selbst erledigen können, oder Sie können jemanden einstellen, wenn Sie keine Zeit haben.

Schritte, um Ihr Wohnmobil winterfest zu machen

Lass das Wasser ab

Einer der wichtigsten Teile der Überwinterung Ihres Wohnmobils ist sicherzustellen, dass das gesamte Wasser draußen ist. Wenn Wasser gefriert, dehnt es sich aus, was zu kaputten und rissigen Rohren in Ihrem Anhänger, Wohnmobil oder Sattelkupplung führen kann.

Sie können das gesamte Wasser aus Ihrem Wohnmobil entfernen, indem Sie:

  1. Schalten Sie Ihre Wasserpumpe und Ihren Warmwasserbereiter aus und entleeren Sie Ihr Rig vollständig.
  2. Lassen Sie Wohnmobil- und Marine-Frostschutzmittel durch Ihr System laufen, indem Sie es in alle Ihre Abflüsse gießen. Wenn Sie sich für die Verwendung entscheiden Frostschutzmitteldenken Sie immer daran, dass Sie Ihr Wohnmobil spülen müssen, sobald Ihr Wohnmobil wieder in Gebrauch ist, bis das gesamte Frostschutzmittel aus dem System entfernt ist.
Camco Wohnmobil-Frostschutzkonzentrat – 36 Unzen Konzentrat für 1 Gallone Frostschutzmittel, einfach frisches Wasser hinzufügen, ideal für den Einsatz in Wohnmobilen, Booten, Ferienhäusern und Pools – 2er-Pack – 30611

Hol das Essen raus

Etwas, woran Sie in Ihrem Wohnmobil vielleicht nicht denken, um das Sie sich kümmern müssen, bevor Sie es bei winterlichen Temperaturen lagern, ist das Trockenfutter aus Ihrer Speisekammer. Obwohl die kalten Temperaturen nicht unbedingt die Qualität Ihres Essens beeinträchtigen, können Nagetiere und Ungeziefer in Ihr Wohnmobil gelockt werden. Wenn Sie Lebensmittel aus Ihrem Wohnmobil entfernen, werden Insekten und Nagetiere ferngehalten.

Halten Sie Schädlinge fern

Etwas anderes, das Sie überprüfen sollten, ist sicherzustellen, dass Nagetiere keinen Platz haben, um in Ihr Rig zu gelangen, um der Kälte zu entkommen. Ein Nagetier, das in Ihr Wohnmobil eindringt, kann zu gekauten Drähten führen und Teile Ihrer Ausrüstung zerstören. Das Anbringen von Insektenschutzvorrichtungen an der Außenseite Ihres Rigs hält auch Insekten fern und hält alle Ihre Lüftungsöffnungen geschützt und gesichert.

Vergessen Sie nicht den Kühlschrank

Ein weiterer Teil Ihres Rigs, um den Sie sich kümmern müssen, bevor Sie Ihr Rig bei Kälte und für längere Zeit lagern, ist Ihr Kühlschrank. Achten Sie darauf, Ihren Wohnmobilkühlschrank vollständig zu leeren und die Türen offen zu halten. Nehmen Sie sich die Zeit, überschüssiges Wasser aufzuwischen, sobald das Eis aufgetaut ist, und stützen Sie die Tür auf. Viele Wohnmobilgeschäfte verkaufen Anbaugeräte, die Ihre Türen offen halten, während Ihr Gespann winterfest gemacht wird. Wenn Sie Ihre Türen offen halten, kann Ihr Kühlschrank auslüften und Schimmel und Stockflecken fernhalten.

  Wie am besten Fische anfüttern?

Trennen und entfernen Sie die Batterie

Abgesehen von den oben genannten Schritten ist es eine weitere kluge Sache, bevor Sie Ihr Rig lagern, den Akku zu entfernen und ihn an einem warmen Ort zu lagern. Wenn Sie die Batterie angeschlossen lassen, riskieren Sie, dass die Batterie entladen wird oder dass die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt und Eis Ihre Batterie beschädigen. Nehmen Sie einfach Ihren Akku ab und lagern Sie ihn drinnen oder an einem warmen Ort, damit Sie bei Ihrer nächsten Reise nicht von einem völlig leeren Akku begrüßt werden.

Wie viel kostet es, ein Wohnmobil winterfest zu machen?
Halten Sie die Schädlinge fern

Wann sollte ich mein Wohnmobil winterfest machen?

Wohnmobilfahren bei kalten Temperaturen ist eine Sache, denn Sie können sowohl Ihren Warmwasserbereiter als auch Ihren Ofen betreiben, um Ihre Rohre warm zu halten und zu verhindern, dass sie platzen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Rig an einem Ort zu lagern, an dem die Temperaturen auf oder unter 32 ° F fallen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Wohnmobil winterfest machen.

Wenn Sie versuchen, Ihr Wohnmobil bei extrem kalten Temperaturen zu lagern, ohne Ihr Wohnmobil winterfest zu machen, riskieren Sie, dass die Rohre platzen und kostspielige Schäden entstehen, die Sie reparieren müssen. Viele Leute machen ihr Wohnmobil winterfest, wenn sie in den Urlaub nach Hause kommen, um bei der Familie zu bleiben, oder wenn sie in den Wintermonaten außerhalb der Saison campen.

Wie entwintere ich mein Wohnmobil?

Nachdem der Winter vorbei ist und Sie und Ihre Familie bereit sind, wieder auf die Straße zu gehen, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun müssen, um Ihr Wohnmobil zu entwintern und es wieder reisefertig zu machen.

Lassen Sie das Frostschutzmittel ab

Wenn Sie im Winter Frostschutzmittel in Ihrer Anlage verwenden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie das Frostschutzmittel ausspülen, bevor Sie Wasser verwenden. Schließen Sie Ihr Gerät an Ihre Wasserquelle an und lassen Sie Wasser aus allen Wasserhähnen laufen, bis Sie die rosa Färbung des auslaufenden Frostschutzmittels nicht mehr sehen können. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, das gesamte Frostschutzmittel auszuspülen, wissen Sie, dass Sie sicheres Wasser verwenden. Nachdem Sie Ihr Rig von Frostschutzmittel gespült haben, müssen Sie sich die Zeit nehmen, einen gründlichen Rundgang zu machen, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist.

Laden Sie den Akku auf und senden Sie ihn zurück

  Wie hoch Heißluftballons fliegen (gesetzliche Grenzwerte und durchschnittliche Höhe)

Wenn Sie Ihren Akku für den Winter abgenommen haben, vergewissern Sie sich, dass er vollständig aufgeladen ist, und bringen Sie ihn wieder an Ihrem Rig an.

Überprüfen Sie die Lichter

Ein paar wichtige Teile Ihres Rigs, die Sie während Ihres Rundgangs überprüfen sollten, sind Ihre Lichter, sowohl innen als auch außen, um sicherzustellen, dass sie alle ordnungsgemäß funktionieren. Sobald Sie an Ihren LKW angeschlossen sind, lassen Sie jemanden herumgehen und unsere Bremslichter überprüfen, um sicherzustellen, dass sie auch den Winter überstanden haben.

Überprüfen Sie die Slideouts

Wenn Ihr Rig Slideouts hat, vergewissern Sie sich, dass sie richtig funktionieren, bevor Sie wieder auf die Straße gehen.

Starten Sie Ihren Kühlschrank neu

Schalten Sie Ihren Kühlschrank am Tag vor Ihrer Reise ein und lassen Sie ihn ausreichend abkühlen.

Überprüfen Sie die Propangasgeräte

Nehmen Sie sich auch die Zeit, um zu überprüfen, ob Ihre Geräte, die mit Propangas betrieben werden, ordnungsgemäß funktionieren, indem Sie den Herd starten und den Warmwasserbereiter testen.

Überprüfen Sie Ihre Reifen

Stellen Sie sicher, dass alle Ihre Reifen richtig aufgepumpt sind und die Luft gut halten, bevor Sie auch zu Ihrem nächsten Abenteuer aufbrechen.

Wenn Sie sich die Zeit für eine gründliche Überprüfung nehmen, können Sie sicher sein, bevor Sie zu Ihrer nächsten Reise aufbrechen, und Sie haben Zeit, alle Probleme zu beheben, bevor Sie losfahren. Was Sie nicht wollen, ist, dass Sie alle möglichen Probleme entdecken, die durch die Überwinterung verursacht werden, wenn Sie an Ihrem nächsten Ziel ankommen. Das Entwintern Ihres Wohnmobils ist ein wichtiger Schritt, um Ihr Rigg vor Ihrem nächsten Abenteuer wieder betriebsbereit zu machen, damit Sie eine unbeschwerte Reise voller Erinnerungen und eines perfekt funktionierenden Riggs erleben können.

Wie viel kostet es, ein Wohnmobil winterfest zu machen?

Es gibt ein paar Aspekte des Wohnmobilfahrens, die Sie beachten müssen, um Ihr Fahrzeug in Topform zu halten. Egal, ob Sie ein Vollzeit-Wohnmobil oder ein Wochenend-Abenteurer sind, es ist unglaublich wichtig, Ihr Wohnmobil winterfest zu machen! Wann immer Sie Ihr Gespann für den Winter abstellen, können die kalten Temperaturen unter dem Gefrierpunkt Ihrem Wohnmobil immensen Schaden zufügen, wenn Sie Ihr Gespann nicht im Voraus vorbereiten. Wie viel kostet es also, ein Wohnmobil winterfest zu machen?

Das Überwintern Ihres Wohnmobils selbst ist kostengünstig und es kann sich lohnen, sich die Zeit zu nehmen, es selbst zu tun. Normalerweise müssen Sie nur Frostschutzmittel für Boote und Wohnmobile kaufen, um es in Ihren Abfluss zu gießen, damit Ihre Rohre bei extrem kalten Temperaturen nicht einfrieren. Wenn Sie vorhaben, jemanden für die Überwinterung Ihres Rigs zu bezahlen, können Sie damit rechnen, 90 bis 150 Dollar zu zahlen, je nachdem, ob Sie Ergänzungen wie eine Waschmaschine, eine Eismaschine usw. haben.

Wie viel kostet es, ein Wohnmobil winterfest zu machen?

Warum Sie Ihr Wohnmobil winterfest machen müssen

Egal, ob Sie ein Vollzeit-Wohnmobil sind, das Ihr Wohnmobil für die Feiertage in der Nähe Ihrer Familie parkt, oder ein Wochenendreisender, der eine Winterpause auf Reisen einlegt, die Überwinterung Ihres Wohnmobils schützt Ihr Gespann, während es auf Ihr nächstes Abenteuer wartet. Das Überwintern Ihres Wohnmobils bedeutet einfach, dass Sie die notwendigen Vorkehrungen treffen, um Ihr Fahrzeug während der Lagerung vor Gefriertemperaturen zu schützen.

  Funktioniert Eisfischen bei Nacht?

Ein wichtiges Problem, bei dem die Überwinterung Ihres Wohnmobils hilft, besteht darin, die Rohre in Ihrem Rig vor dem Einfrieren und Brechen zu bewahren. Wasserleitungen in Ihrem Wohnmobil müssen entleert werden. Wenn Wasser im Inneren verbleibt und es gefriert, kann die Reparatur ein teures Problem sein.

Es ist unglaublich wichtig, Ihr Wohnmobil winterfest zu machen, um Ihre Ausrüstung vor Problemen zu schützen, die durch Frost verursacht werden können. Wenn Sie Ihr Wohnmobil winterfest machen, nehmen Sie sich zusätzliche Zeit, um Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz Ihres Riggs zu treffen.

Fazit

Die Überwinterung Ihres Wohnmobils, Ihrer Sattelkupplung oder Ihres Anhängers umfasst einfache Schritte, die bei der Lagerung Ihres Wohnmobils in den kalten Wintermonaten einen großen Unterschied machen. Unabhängig davon, ob Sie jemanden dafür bezahlen oder es selbst tun, ist die Überwinterung Ihres Wohnmobils ein unerlässlicher und kostengünstiger Schritt.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Wohnmobil selbst winterfest zu machen, können Sie viele finden Checklisten das wird Ihnen helfen, sicherzustellen, dass Sie alles abdecken, was Sie brauchen. Viele Wohnmobilhändler sind so freundlich, Ihnen zu erklären, was Sie auch selbst tun müssen. Das Überwintern Ihres Wohnmobils ist ein Muss, wenn Sie Ihr Wohnmobil bei eisigen Temperaturen lagern, und ermöglicht es Ihnen, Ihr Gespann auf viele kommende Abenteuer mitzunehmen.

Wie viel es kostet, ein Wohnmobil winterfest zu machen … das hängt wirklich davon ab, ob Sie es selbst tun oder jemanden damit beauftragen möchten.

Ähnliche Beiträge