So messen Sie einen Kampfhelm

Wenn Sie Baseball spielen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie jederzeit sicher spielen, und ein Bereich, in dem Sicherheit von größter Bedeutung ist, ist die Batter’s Box.

Wenn Sie keinen gut sitzenden Helm tragen, sind Sie nicht ganz sicher.

In diesem Artikel werden wir uns genauer ansehen, wie man einen Kampfhelm misst und wie wichtig es ist, einen Helm zu tragen, der gut zu Ihrem Kopf passt.

Baseball-Kleinliga-Junge, der einen Helm trägt und versucht, den Ball zu schlagen
canva.com

Wann sollte man einen Helm tragen?

Während Baseball ein Spaßsport ist, kann es auch ein gefährlicher Sport sein und Verletzungen können jederzeit passieren. Der Hauptzweck eines Schlaghelms besteht darin, den Schläger vor einem schnellen Schlag auf den Kopf zu schützen.

Lassen Sie sich nicht täuschen, dass Ihr Helm ein optionales Zubehör ist, denn das ist er nicht. Wenn Sie ein Spieler sind, sollten Sie Ihren Helm jedes Mal tragen, wenn Sie auf dem Spielfeld sind, um Ihren Kopf vor unberechenbaren Bällen zu schützen, wenn Sie sich in der Batter’s Box befinden oder zwischen den Basen laufen. Deshalb ist es so wichtig, einen Helm zu haben, der gut zu Ihnen passt.

So messen Sie einen Kampfhelm

Vor dem Kauf eines Kampfhelms sollten Sie vor allem auf Ihren Kopfumfang achten, damit Sie sicher sein können, den richtigen Helm für Ihre Kopfgröße zu kaufen.

Sie können Ihren Kopf für einen Aufprallhelm leicht messen, indem Sie ein flexibles Maßband um Ihren Kopf wickeln.

Legen Sie das Klebeband auf Ihre Stirn und halten Sie es gerade und fest, während Sie es um Ihren Kopf legen. Du kannst das Maßband einfach um deinen Kopf legen und es etwa 2,5 cm über deinen Augenbrauen und direkt über deinen Ohren halten.

  Wie sollte ein Skihelm sitzen?
EBOOT 60 Zoll 150 cm weiches Maßband für Schneider

Bild: Amazon.com

Ihre Größe ist die Anzahl der Zoll oder Zentimeter, die angezeigt wird, wenn das Maßband den Anfang des Maßbands auf Ihrer Stirn berührt.

Arten von Kampfhelmen

Wenn es um die Auswahl eines Kampfhelms geht, gibt es drei Stile, aus denen Sie wählen können. Wenn Sie nicht wissen, welche Art Sie einnehmen sollen, sollten Sie dies mit Ihrem Trainer besprechen, um sich beraten zu lassen.

Jethelme:

Während Jet-Helme dem Schläger eine bessere Sicht auf den Ball bieten, ist die Vorderseite des Helms weniger bedeckt, was weniger Schutz für das Gesicht bedeutet. Offene Helme sind für den Schlagmann weniger umständlich, aber für schnelle Werfer nicht wirklich zu empfehlen.

Fastpitch-Helme:

Fastpitch-Helme haben vorne einen Metallschutz, ähnlich einem Football-Helm, der die Zähne und Kiefer des Schlagmanns besser schützt.

Kieferschutzhelme:

Ein Jawguard-Helm bietet weniger Gesichtsschutz als ein Fastpitch-Helm, aber mehr Schutz als ein Jet-Helm. Der Jaw Guard-Helm hat auf einer Seite des Helms einen Hartplastik-Ballabweiser. Die meisten Kieferschützer sind zwar abnehmbar und/oder austauschbar, aber nur auf einer Seite angebracht, sodass Sie den richtigen für Ihre Schlaghaltung auswählen müssen.

EMPFOHLEN: Am besten Schlaghelme mit Kieferschutz

Worauf ist bei einem Helm zu achten?

Beim Kauf eines Kampfhelms sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen, darunter die Art des verwendeten Materials, die Größe und der Stil des Helms sowie die Eigenschaften des Helms. Die Größe und Form eines Helms sind die wichtigsten Faktoren für die Passform und das Tragegefühl. Der Helm sollte gut sitzen und angenehm zu tragen sein.

VERBINDUNG: Helm des besten Baseball-Catchers

Die Spieler sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass sie den richtigen Helm für ihre Bedürfnisse tragen. Um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Schlaghelm tragen, sollten Sie beim Anpassen eines Helms einige Dinge beachten.

  Bester Fußballhelm 2023

Sich paaren: Nicht jeder weiß, wie wichtig es ist, einen Helm in der richtigen Größe zu tragen. Ein Helm in der falschen Größe kann Ihren Kopf anfällig für Verletzungen machen, daher ist es wichtig, dass Sie einen Helm tragen, der richtig zu Ihrem Kopf passt.

Fit: Ein Kampfhelm sollte eng anliegen, aber nicht zu eng. Wenn Sie den Helm aufsetzen, sollten gerade noch zwei Finger zwischen Stirn und Helm passen. Passt mehr, ist der Helm zu groß. Sie müssen auch darauf achten, dass der Helm nicht auf Ihrem Kopf hin und her wackelt. Wenn Sie fühlen, dass es schaukelt, ist es zu groß. Wenn es sich so anfühlt, als ob er Ihren Kopf drückt, ist der Helm zu klein.

Zertifizierung: Stellen Sie sicher, dass es vom National Operating Committee on Standards for Athletic Equipment (NOCSAE) genehmigt wurde. Dadurch wird sichergestellt, dass der Helm getestet und für sicher und schützend befunden wurde.

Nachhaltigkeit: Der Helm muss außerdem langlebig sein und aus hochwertigen Materialien bestehen. Wenn es NOCSAE-zugelassen ist, ist es stark und sicher genug, um es auf dem Feld zu tragen.

SEI-zertifiziert, NOCSAE-konform.
Bild: Amazon.com

Stellen Sie sicher, dass Ihr Helm richtig sitzt

Es ist zwingend erforderlich, dass Sie einen Kampfhelm tragen, der richtig passt. Das Tragen eines Helms in der richtigen Größe schützt Sie nicht nur vor Verletzungen, sondern verbessert auch Ihre Leistung. Das Tragen eines Helms, der nicht richtig passt, kann es schwieriger machen, den Weg des Balls zu sehen, und Sie daran hindern, Kontakt herzustellen.

EMPFOHLEN: Laufen Baseballhelme ab?

Ein zu enger Helm spielt im Kopf und erschwert die Konzentration, wenn sie am dringendsten benötigt wird. Außerdem kann ein zu enger Helm Kopfschmerzen verursachen, die dazu führen, dass Sie den Helm nicht mehr tragen möchten.

  Letzter NHL-Spieler, der keinen Helm trug var cid='9712208022';var pid='ca-pub-7040130796245074';var slotId='div-gpt-ad-headsdontbounce_com-box-2-0';var ffid= 1; var alS=1001%1000;var container=document.getElementById(slotId);container.style.width="100%";var ins=document.createElement('ins');ins.id=slotId+'-asloaded'; ins.className="adsbygoogle ezasloaded";ins.dataset.adClient=pid;ins.dataset.adChannel=cid;if(ffid==2){ins.dataset.fullWidthResponsive="true";} ins.style.display= 'block';ins.style.minWidth=container.attributes.ezaw.value+'px';ins.style.width="100%";ins.style.height=container.attributes.ezah.value+'px';container .appendChild(ins);(adsbygoogle=window.adsbygoogle||[]).push({});window.ezoSTPixelAdd(slotId,'stat_source_id',44);window.ezoSTPixelAdd(slotId,'adsensetype',1);var lo=new MutationObserver(window.ezaslEvent);lo.observe(document .getElementById(slotId+'-asloaded'),{attributes:true});

Ein zu lockerer Helm kann herunterrutschen und Ihre Sicht und Ihre Fähigkeit, den Ball ins Aus zu schlagen, beeinträchtigen! Ein wackeliger Helm beeinträchtigt auch Ihre Konzentration und Ihr Selbstvertrauen.

Ein falsch sitzender Schlaghelm bietet nicht den erforderlichen Schutz bei einem Baseballspiel. Die richtige Größe und Passform sind Ihre Ziele bei der Suche nach dem richtigen Schlaghelm.

Zustand Helm

Als Träger und Besitzer des Helms liegt es in Ihrer Verantwortung und ist eine sehr gute Idee, den Helm sauber zu halten und den Zustand des Helms regelmäßig auf Dellen, Absplitterungen oder Risse zu überprüfen, die die Sicherheit Ihres Helms beeinträchtigen könnten .

  • Werfen Sie Ihren Helm nicht weg, egal wie oft er Ihnen ausgehändigt wurde.
  • Lassen Sie Ihren Helm nicht für längere Zeit in einem heißen Auto oder in der Sonne liegen.
  • Verwenden Sie den Helm Ihres Batters nicht für andere Aktivitäten (Radfahren, Skateboarden usw.)

Fazit

Ein Schlaghelm ist ein wichtiger Teil der Sicherheitsausrüstung für Schlagmänner. Wenn Sie auf die richtige Größe und Ausstattung achten, können Sie das Baseballspiel sicher in vollen Zügen genießen.

Ähnliche Beiträge