So reinigen Sie einen Fahrradhelm

Erinnerst du dich, wann du deinen Fahrradhelm das letzte Mal gründlich gereinigt hast? Und ich meine nicht nur das Abwischen von außen.

Bei jeder Fahrt ist die Außenschale Ihres Helms Schlamm, Schmutz, Staub und Insekten ausgesetzt. Währenddessen absorbiert das Innere Ihres Helms den gesamten Schweiß von Ihrer Kopfhaut und das Öl von Ihren Haaren.

Die Reinigung Ihres Fahrradhelms ist ein wichtiger Bestandteil der Helmpflege. In diesem Ratgeber geben wir Tipps zur Reinigung eines Fahrradhelms.

Wer seinen Fahrradhelm nicht regelmäßig putzt, trägt schnell einen schmutzigen, stinkenden Eimer über dem Kopf. Nicht nur das, sondern stellen Sie sich vor, Sie hätten sich gerade die Haare gewaschen und würden dann Ihren stinkenden Fahrradhelm aufsetzen. Erleichterung!! Jetzt riechen deine Haare wieder ekelhaft.

Silberner und roter Fahrradhelm in Seifenwasser mit gelbem Schwamm
smartsbuds.com

So reinigen Sie einen Fahrradhelm

Wenn Sie Ihren Helm sauber halten, hält er lange und erfüllt seine Hauptaufgabe, Ihren Kopf und Ihr Gehirn vor Verletzungen zu schützen.

Das Reinigen eines Fahrradhelms mag mühsam erscheinen, muss es aber nicht sein. Um Ihren Helm gründlich zu reinigen, müssen Sie möglicherweise einige Teile entfernen, um sicherzustellen, dass Sie alle Rückstände entfernen.

Lesen Sie vor dem Entfernen der Teile von Ihrem Fahrradhelm die Anweisungen des Herstellers zum ordnungsgemäßen Entfernen der Teile. Achten Sie auch genau darauf, welches Teil wohin gehört, damit Sie nach dem Reinigen und Trocknen des Helms keine Probleme haben, alles wieder einzusetzen.

So reinigen Sie die Helmschale eines Fahrradhelms

Die Reinigung einer Fahrradhelmschale scheint der einfachste Teil der Wäsche zu sein. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie bei der Reinigung weniger vorsichtig sein sollten. Hier sind einige Tipps zur Reinigung der Fahrradhelmschale, bevor Sie beginnen:

  • Entfernen Sie Zubehör oder externe Geräte wie LED-Lampen, Bluetooth-Lautsprecher (erhältlich bei Amazon) oder Kamerahalterung
  • Sie können milde Seife oder verwenden Baby-Shampoo (erhältlich bei Amazon) zum Waschen Ihres Fahrradhelms
  • Wenn sich der Schmutz in den Lüftungskanälen nur schwer mit einer Zahnbürste entfernen lässt, können Sie die Verstopfungen mit einem Luftkompressor ausblasen
  • Nachdem Sie fertig sind, können Sie Autowäsche Coat (erhältlich bei Amazon) als Schutzschicht und zur Erleichterung zukünftiger Wäschen
  • Wenn Ihr Helm eine glänzende Schale hat, können Sie ein Detailspray verwenden, um Glanz hinzuzufügen

Wenn Ihr Fahrradhelm mit Schlamm, Schmutz oder Staub bedeckt ist, sollten Sie ihn vor der Reinigung vorbereiten. Eine schnelle Möglichkeit, verkrusteten Schmutz zu lösen, besteht darin, den Helm mit der Krone nach unten einzutauchen und 5 bis 10 Minuten lang einweichen zu lassen.

Wenn Sie sich Sorgen machen, Ihren Fahrradhelm vollständig unterzutauchen, machen Sie sich keine Sorgen. Das Eintauchen des Helms ist Teil des Fahrradhelm-Zertifizierungsprozesses. Wenn Ihr Fahrradhelm ordnungsgemäß zertifiziert ist, sollte es keine negativen Auswirkungen haben, wenn Sie ihn beim Reinigen des Fahrradhelms in Wasser tauchen.

  Gehirnerschütterung vom Wakeboarden

Denken Sie daran, warmes Wasser zu verwenden, kein heißes Wasser. Die Verwendung von heißem Wasser kann mit dem Klebstoff reagieren, der das Innenfutter an der Außenschale des Fahrradhelms befestigt.

Wenn Ihr Helm nicht extrem verschmutzt ist, müssen Sie den Helm nicht unbedingt einweichen, sondern ein Mikrofasertuch in warmem Wasser einweichen und einige Minuten über den Helm legen. Dadurch wird eventueller Schmutz aufgeweicht, was die Reinigung erleichtert, ohne die Helmschale zu beschädigen.

Sie können ein feuchtes Mikrofasertuch oder einen weichen Schwamm verwenden, um die Außenseite Ihres Helms zu reinigen. Wischen Sie die Innenseite der Belüftungsöffnungen und die Kanten des Helms ab. Für schwer zugängliche Stellen können Sie Wattestäbchen oder eine Zahnbürste mit weichen Borsten verwenden, um Schmutz zu entfernen.

Wenn Ihr Fahrradhelm mit einem Visier geliefert wird, entfernen Sie das Visier, tauchen Sie es in lauwarmes Seifenwasser und reinigen Sie es dann mit Ihrem Tuch. Lassen Sie das Visier an der Luft trocknen, bevor Sie es mit einem Mikrofasertuch polieren.

So reinigen Sie die Schaumstoffeinlage des Fahrradhelms

Die Innenseite Ihres Fahrradhelms ist mit EPS-Schaum ausgekleidet. Dieser Teil kommt normalerweise nicht in direkten Kontakt mit Ihrem Kopf, sodass er Schweiß oder Ihren Haaren weniger ausgesetzt ist, insbesondere wenn Sie ein Bandana, einen Lappen oder eine Mütze über dem Kopf tragen. Aber wenn der EPS-Schaumstoff verschmutzt ist, ist es wichtig, ihn so sorgfältig wie möglich zu reinigen, um ihn nicht zu beschädigen.

Füllen Sie vor dem Waschen der Schaumeinlage des Fahrradhelms eine Schüssel oder einen Eimer mit Wasser. Alternativ können Sie Ihr Waschbecken verwenden. Fügen Sie dann eine Flüssigseife hinzu. Die Verwendung von Babyshampoo wird empfohlen, da es eine sanfte Formel hat und nach dem Trocknen keine Krusten auf dem Liner hinterlässt.

Um die Fahrradhelm-Schaumstoffeinlage zu waschen, tränken Sie Ihren Fahrradhelm oder tauchen Sie ihn ein paar Mal in das Seifenwasser. Reiben Sie den Liner vorsichtig mit den Fingerspitzen, um Schmutz und Dreck abzuwischen. Sie können auch einen feuchten Schwamm oder ein Mikrofasertuch verwenden, um Schmutz und Dreck vom Liner zu wischen. Spülen Sie den Liner nach dem Waschen mit sauberem Wasser ab, um überschüssige Seife oder Shampoo zu entfernen.

Legen Sie Ihren Fahrradhelm beiseite und lassen Sie das Innenfutter an der Luft trocknen. Sie können die Einlage auch mit einem Handtuch abtupfen, um überschüssiges Wasser aufzunehmen, und dann mit einem unbeheizten Ventilator Luft auf die Schaumstoffeinlage blasen.

  Laufen Baseballhelme ab?

Im Folgenden finden Sie einige zusätzliche Tipps zur Reinigung des Schaumpolsters des Fahrradhelms:

  • Verwenden Sie niemals Reinigungsmittel mit scharfen Chemikalien wie Bleichmittel oder Ammoniak
  • Geben Sie Ihren Fahrradhelm nicht in den Trockner, um Schäden am Schaumstofffutter zu vermeiden
  • Bewahren Sie Ihren Fahrradhelm nur vollständig trocken auf

So reinigen Sie Fahrradhelmprotektoren

Sie können die Helmpolster per Handwäsche in einer Badewanne, einem Waschbecken oder Waschbecken mit Seifenwasser oder in einer Waschmaschine mit einer Mischung aus Wasser und einem milden Reinigungsmittel reinigen.

Fahrradhelmpolster auf gelbem Tuch mit reinigungsbereiter Zahnbürste
smartsbuds.com

Um sicherzustellen, dass die Polster nach dem Waschen in gutem Zustand bleiben, lesen Sie diese Tipps zur Reinigung von Fahrradhelmpolstern.

  • Lassen Sie die Helmpolster (und die Wangenpolster, falls Ihr Fahrradhelm welche hat) einige Minuten in der Lösung liegen, bevor Sie sie waschen
  • Massiere und drücke sanft, um zu verhindern, dass sie sich zusammenballen
  • Versuchen Sie, ein antimikrobielles Reinigungsmittel zu verwenden, um den komischen Geruch loszuwerden
  • Gründlich mit klarem Wasser abspülen, um Seifenreste zu entfernen
  • Zum Trocknen aufhängen oder einen elektrischen Ventilator verwenden. Wenden Sie niemals Hitze, wie die von einem Haartrockner, an, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen

Wenn die Polsterung Ihres Helms durch Abnutzung schlechter aussieht, sollten Sie die Polsterung ersetzen. Es gibt Ersatzpads erhältlich für die meisten Helmmarken auf Amazon.

So reinigen Sie Fahrradhelmbänder

Fahrradhelmbänder nehmen wie Helmpolster Schweiß, abgestorbene Haut und Körperfette leicht auf. Wenn sie nicht richtig gereinigt werden, können Bakterien wachsen und die Helmriemen können anfangen zu riechen. Keime und Bakterien in verschmutzten Helmbändern können neben einem unangenehmen Geruch auch zu Hautirritationen führen.

Wenn Sie die Riemen Ihres Fahrradhelms richtig waschen möchten, entfernen Sie zuerst das Innenfutter und die Polsterung des Helms. Während die Reifen noch trocken sind, bürsten Sie vorsichtig Salzablagerungen, Schmutz, Haarsträhnen oder tote Insekten mit einem Wattestäbchen oder einer Zahnbürste von den Reifen. Durch Biegen der Riemen können Sie Lücken erreichen und Schmutz darin entfernen. Achten Sie darauf, nicht zu stark zu bürsten, um das Material nicht zu beschädigen.

Nachdem Sie die Reifen trocken gebürstet haben, weichen Sie sie einige Minuten in Seifenwasser ein, um verbleibenden Schmutz zu lösen. Sie können die Gurte auch unter einen sanften Wasserstrahl halten, um sie zu befeuchten. Tragen Sie dann milde Seife auf die nassen Helmbänder auf. Reiben oder bürsten Sie die Reifen vorsichtig, um die Reifen zu reinigen.

Wenn Sie mit dem Bürsten fertig sind, legen Sie die Bänder unter fließendes Wasser, um sie gut abzuspülen. Lassen Sie die Fahrradhelmbänder nach dem Spülen an der Luft trocknen. Wenn die Helmriemen vollständig trocken sind, prüfen Sie, ob sie noch unangenehm riechen. Wiederholen Sie in diesem Fall den gesamten Vorgang.

  Normen für Reithelme

Als Bonus findest du hier weitere Profi-Tipps zum Reinigen von Fahrradhelmbändern.

  • Verwenden Sie keine Produkte auf Erdölbasis. Verwenden Sie stattdessen Reinigungsmittel auf Wasserbasis oder ein mildes Shampoo
  • Sie können die Fahrradhelmbänder in einer Mischung aus Wasser und Essig (Verhältnis 1:10) einweichen, bevor Sie sie mit Wasser und Seife waschen
  • Vermeiden Sie es, die Bänder zusammenzudrücken oder zu verdrehen, da dies das Material beschädigen kann

Wie man einen Helm desodoriert

Wenn Ihr Fahrradhelm nach dem Waschen immer noch schlecht riecht, können Sie alternativ zu Wasser und Seife einen Fahrradhelmreiniger verwenden.

Einige Fahrradhelm-Reiniger werden in einer Sprühdose geliefert, was bedeutet, dass Sie sie auf die Außen- und Innenseite Ihres Helms sprühen und warten können, bis er getrocknet ist, und ihn dann vorsichtig mit einem weichen, sauberen Mikrofasertuch abwischen. Viele Fahrradhelmreiniger enthalten antibakterielle Inhaltsstoffe zur Desinfektion und Desodorierung Ihres Fahrradhelms.

Für die Reinigung unterwegs können Sie ein Fahrradhelm-Desodorierungsspray verwenden. Desodorierende Sprays wirken schnell, um den Helmgeruch loszuwerden. Denken Sie jedoch daran, dass sie eine vorübergehende Wirkung haben und Sie Ihren Helm trotzdem gründlich waschen sollten.

Muc Off - 219 Visier-, Linsen- und Brillenreiniger - 250 ml, blauErhältlich bei Amazon.com

Letzter Tipp: Wenn Sie alle oben genannten Schritte durchgeführt haben und Ihr Helm immer noch stinkt, kaufen Sie einen neuen Helm oder versuchen Sie es hiermit. Etwas bekommen Natriumcarbonat (Natriumbikarbonat, auch bekannt als Natriumbikarbonat) und streuen Sie es großzügig um die Innenseite des Helms und lassen Sie es so lange wie möglich einwirken, sagen wir 24 Stunden. Sie können es dann ausschütteln und innen sauber wischen oder einen Staubsauger und ein Tuch verwenden.

Häufig gestellte Fragen

F. Kann ich meinen Fahrradhelm beim Duschen waschen?

A. Viele Radfahrer duschen mit aufgesetztem Helm, weil dies eine der schnellsten Möglichkeiten ist, einen Fahrradhelm zu waschen. Wie oben erwähnt, können Shampoos oder Duschgels auf Wasserbasis zur Reinigung von Fahrradhelmen verwendet werden. Verwenden Sie jedoch einen Schwamm oder ein Mikrofasertuch, um Ihren Fahrradhelm gründlich zu waschen.

F. Kann ich meinen Fahrradhelm in der Spülmaschine reinigen?

A. Es wird nicht empfohlen, einen Geschirrspüler, eine Waschmaschine, eine Mikrowelle oder einen Haartrockner zum Reinigen von Fahrradhelmen zu verwenden. Die Hitze dieser Haushaltsgeräte kann die Außenhülle beschädigen. Es kann auch das Material der Helmkomponenten zerstören. In diesem Fall kann Ihr Fahrradhelm seine Schutzfunktion verlieren.

Ähnliche Beiträge