So richten Sie einen Jetski zum Angeln ein

So richten Sie einen Jetski zum Angeln ein

In den vielen Jahren seit ihrer Erfindung sind Jetskis immer beliebter geworden. Da immer mehr Menschen diesen Wasserfahrzeugen Aufmerksamkeit schenken, macht es Sinn, dass sie nach neuen Wegen suchen, sie einzusetzen.

Als sie Anfang der 1970er Jahre auf den Markt kamen, hatten Jetskis einen sehr begrenzten Einsatzbereich. Es gab nur Standmodelle, und sie waren im Vergleich zu den heute produzierten Modellen ziemlich steif.

Seitdem werden Jetskis auf vielfältige Weise eingesetzt. Sie werden verwendet, um Rückwärtssaltos bei Freestyle-Wettkämpfen auszuführen oder Wasserskifahrer und Wakeboarder zu schleppen, und sie werden sogar bei Rettungseinsätzen eingesetzt.

Eine andere neuere Verwendung von Jetskis, die etwas entspannter ist als die anderen genannten, ist das Angeln. Die Verwendung von Jetskis zum Fischen ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, und es ist leicht zu verstehen, warum. (Zumindest ist es meiner Meinung nach.)

Während Sie sich wahrscheinlich einfach eine Rute schnappen und ins Meer oder in die Mitte eines Sees düsen könnten, wäre es klüger, sich besser darauf vorzubereiten. In diesem Artikel werden wir uns ansehen, wie man sich auf einen Angelausflug auf einem Jetski vorbereitet.

Das Wesentliche

Es gibt ein paar Dinge, die für jeden Angelausflug notwendig sind, aber bei der Verwendung eines Jetskis muss nicht nur die Angelausrüstung berücksichtigt werden. Wir können einen Blick auf einige Dinge werfen, die ich als wesentliche Gegenstände für das Angeln auf einem Jetski betrachte, sowohl speziell für das Angeln als auch nur für den allgemeinen Jetski-Gebrauch.

Jet-Ski-Sicherheit

Bevor Sie das Ufer oder das Dock verlassen, sollten Sie sich immer vergewissern, dass Sie für den Notfall gerüstet sind, falls eine Situation eintreten sollte.

Rettungsweste

In erster Linie sollten Sie immer eine Rettungsweste dabei haben und diese in den meisten Fällen ständig tragen. Ganz gleich, für wie gut Sie sich als Schwimmer halten, es ist immer eine gute Praxis, die ganze Zeit über eine Schwimmweste zu tragen, während Sie auf dem Wasser sind.

Wenn etwas passiert und Sie das Schiff verlassen müssen, werden Sie froh sein, dass Sie es haben. Sie werden sich auch darüber freuen, wenn Sie von den Behörden angehalten werden, da es an den meisten Orten gesetzlich vorgeschrieben ist, während der gesamten Zeit auf einem Jetski eine Schwimmweste zu tragen.

Feuerlöscher

Eine weitere Sache, die jedes Wasserfahrzeug an Bord haben sollte, ist ein Feuerlöscher. Das gilt für Jetskis genauso wie für Boote. Die Vorteile eines Feuerlöschers liegen auf der Hand. Wenn der Motor oder ein Teil des Jetskis Feuer fängt, ist es vorzuziehen, einen Feuerlöscher zu verwenden, um die Flammen zu löschen, anstatt zu versuchen, das Wasserfahrzeug zu versenken

Notsignal

Wenn Sie sich in einer Notsituation befinden, werden Sie nicht versuchen wollen, alles alleine zu bewältigen. Doch in großen Gewässern kann es schwierig sein, aus großer Entfernung zu erkennen, dass jemand Hilfe benötigt.

Deshalb ist es wichtig, etwas zu haben, das die Aufmerksamkeit anderer aus der Ferne auf sich ziehen kann. Fackeln sind ein großartiges Werkzeug, um von weitem gesehen zu werden, und werden im Allgemeinen als Signal der Not angesehen. Eine orangefarbene Flagge kann auch als visuelles Signal dienen, obwohl es möglicherweise länger dauert, bis sie bemerkt wird, als eine Fackel.

Ein Lufthorn oder eine laute Pfeife werden ziemlich praktisch Aufmerksamkeit erregen.

Wenn Sie gestrandet sind, werden diese Gegenstände wahrscheinlich die Zeit verkürzen, die Sie auf das Eintreffen der Rettung warten müssen.

Notwendige Fanggeräte

Jetzt, da der Sicherheitsvortrag abgeschlossen ist, können wir anfangen, uns die Ausrüstung für das eigentliche Angeln anzusehen.

Angelrutenhalter

Wenn Sie an Angelausrüstung denken, fällt Ihnen hoffentlich als erstes eine Angelrute ein. Bogenfischen ist eine Sache, und es gibt jetzt sogar rutenlose Rollen, aber wir werden uns nur auf das Rutenangeln konzentrieren.

Viele Leute nehmen gerne mehr als eine Rute mit, um ihre Chancen auf einen Biss zu erhöhen. Bevor Sie jedoch drei Schnüre gleichzeitig auswerfen, sollten Sie sich die Vorschriften in Ihrer Region ansehen. Je nachdem, wo Sie sich befinden, gibt es einige Einschränkungen hinsichtlich der maximalen Anzahl von Stangen, die Sie gleichzeitig verwenden können.

Aber selbst wenn Sie vorhaben, nur eine Rute zu verwenden, ist eine Halterung auf dem Jetski großartig. Sie können es dort lassen, während Sie den Jetski bedienen, da das Fahren mit einer Hand etwas umständlich ist.

Es gibt ein paar verschiedene Arten von Rutenhaltern, und welche Art Sie verwenden, hängt wahrscheinlich von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Hier sind ein paar Beispiele für Rutenhalter:

  • Stangenhalter im Klemmstil – Diese Art von Stangenhalter verwendet eine einfache Klemme, um sie an Geländern verschiedener Größen zu befestigen. Rutenhalter dieses Typs sind möglicherweise nicht die besten für Jetskis, da es nicht viele Stellen auf einem Jetski mit Geländer gibt, die verwendet werden könnten.
    Der Harbor Mate Angelrutenhalter aus Edelstahl ist ein Beispiel für einen Stangenhalter im Klemmstil.
  • Saugnapf-Stangenhalter – Saugnapf-Stangenhalter sind gute Optionen für Jetskis, da sie an verschiedenen Stellen angebracht werden können und das Schiff nicht beschädigen. Sie müssen auch keine Löcher für Schrauben bohren oder etwas anderes kaufen, um es daran zu befestigen.
    Das Stangenhalter mit Saugnapfhalterung von Store Your Board und der SeaSucker Rutenhalter sind ein paar Beispiele für diese Art von Rutenhalter.
  • An einem anderen Produkt befestigen – Diese Art von Rutenhalter können Sie nicht alleine verwenden. Sie müssen ein anderes Produkt kaufen, an dem die Stange befestigt wird, normalerweise eine Kühlbox. Dies sind gute Optionen, wenn Sie vorhaben, den Kühler zu bekommen, mit dem sie verwendet werden.
    Das YETI® Rutenholster und das Sea-Doo Rutenhalter mit Schnellbefestigung Beide werden an Kühlern befestigt, die von derselben jeweiligen Firma hergestellt werden.

Kühler

Eine Kühlbox ist nicht unbedingt erforderlich, aber wenn Sie einen der gefangenen Fische behalten möchten, ist es eine gute Idee, eine zu haben. Eine Rute in der Hand zu halten, während man einen Jetski fährt, wäre schwierig, aber einen Fisch zu halten, würde sich wahrscheinlich als noch schwieriger erweisen. Deshalb ist es eine gute Idee, eine Kühlbox zu haben.

Es gibt Kühlboxen in vielen verschiedenen Größen, also hängt die, die Sie bekommen, davon ab, was Sie zu fangen erwarten und wie viele Fische Sie mitnehmen möchten.

Wenn es um Kühler geht, gibt es ein paar Richtungen zu gehen. Sie können entweder Kühler/Kühlergestelle kaufen, die speziell für die Rückseite von Jetskis hergestellt wurden, oder Sie können Ihr eigenes Rig bauen.

Wenn Sie nicht sehr praktisch sind, ist der Kauf der vorgefertigten Sachen möglicherweise eine bessere Option. Sie können etwas teuer sein, aber sie sind funktional und Sie können sicher sein, dass sie funktionieren werden. Hier sind ein paar Jet-Ski-Gestelle, die sowohl Kühler halten als auch Angelrutenhalter angebracht haben:

Jetski-Angelgestell mit 2 Rutenhaltern von Kool PWC Stuff

Jet Ski Angelrutenhalter & Kühlerhalter Combo von Platinum Products

Wenn Sie sich der Herausforderung gewachsen fühlen, Ihr eigenes Rack zu bauen, ist die Verwendung von PVC-Rohren oft eine gute Idee. Es ist ziemlich billig und einfach zu verarbeiten.

Hier sind ein paar Videos, die Ihnen einige Ideen geben, wo Sie anfangen können und wie sie sich entwickeln können:

Anker

Ein Anker ist nützlich, weil er verhindert, dass Ihr Jetski von Ihrem Lieblingsangelplatz abdriftet. Wenn Sie Ihre Position nicht alle paar Minuten neu justieren möchten, ist ein Anker eine lohnende Investition.

Unwesentliche, aber nützliche Gegenstände

Nun schauen wir uns ein paar Dinge an, die bei einem Angelausflug durchaus hilfreich sind, auf die man aber verzichten kann.

Fischfinder

In der guten alten Zeit hatten die Menschen nicht die Technologie, die wir heute haben. Sie mussten nur durch Versuch und Irrtum herausfinden, wo die besten Angelplätze waren. Heutzutage können wir auf einen kleinen Bildschirm schauen und genau sehen, was sich unter uns im Wasser befindet.

Fischfinder können sehr nützlich sein, besonders in einem Gebiet, mit dem Sie nicht vertraut sind. Einige Jetskis werden mit einem vorinstallierten Fischfinder geliefert, aber selbst die meisten, die nicht mit einem ausgestattet sind, können einen installiert haben.

So nützlich sie auch sind, Fischfinder sind keine Notwendigkeit. Die Menschen fischen seit Tausenden von Jahren, wenn Sie also keine haben, ist es in Ordnung.

GPS

Ein GPS fällt in die gleiche Kategorie wie ein Fischfinder. Es ist nicht unbedingt notwendig, aber es kann nützlich sein, um neue Gebiete zu erkunden, ohne sich zu verlaufen. Es gibt sogar Optionen für Fischfinder/GPS-Kombinationen, sodass es sich lohnen könnte, sie als Zwei-in-Eins-Paket zu erwerben.

Jet-Ski-Sonnenschutz

Es mag ein wenig übertrieben aussehen, aber genau wie Boote gibt es Sonnenschirme für Jetskis. Vielleicht möchten Sie einen bekommen, wenn Sie besonders empfindlich auf Sonnenlicht reagieren oder einfach nicht jede Stunde Sonnencreme auftragen müssen. Ich persönlich würde nur einen Hut tragen.

Zusätzliches Gas

Abhängig davon, wie lange Sie bei uns bleiben und wie weit Sie gehen möchten, ist es auf jeden Fall eine gute Idee, zusätzliches Benzin mitzubringen. Theoretisch könnten Sie einfach zu einer Stelle jetten, dort für die gesamte Dauer der Reise fischen und dann zurück an die Küste jetten. Oder Sie müssten einfach den ganzen Tag über besonders genau auf Ihren Kraftstoffstand achten.

Zusätzliches Benzin bedeutet, dass Sie mehr Zeit auf dem Wasser verbringen und mehr Angelplätze besuchen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Ihnen der Treibstoff ausgeht und Sie gestrandet sind.

Wie das andere Zubehör können Sie Ihr Rigg entweder so gestalten, dass es Kraftstoff zusammen mit dem Kühler aufnimmt, oder speziell angefertigte Benzinkanister für Jetskis kaufen.

Wasserdichte Aufbewahrungstasche

Die meisten Jetskis haben wasserdichte Staufächer, aber sie befinden sich oft unter dem Sitz oder unter der Motorhaube. Dies kann den Zugriff auf sie auf dem Wasser etwas unbequem machen.

Mit einer wasserdichten Aufbewahrungstasche können Sie einige Gegenstände wie ein Telefon oder eine Kamera an einem zugänglicheren Ort aufbewahren, ohne sich Sorgen machen zu müssen, sie zu ruinieren. Das heißt, solange Sie sie nicht ins Wasser fallen lassen.

Dies sind nur einige Ideen, wie Sie Ihr Jetski-Angelerlebnis verbessern können. Es gibt noch viel mehr da draußen, und je mehr Sie auf Ihrem Jetski fischen, desto mehr werden Sie in der Lage sein, sich neue Dinge auszudenken, die Sie Ihrem Setup hinzufügen können, um jede Reise besser und besser zu machen.

Warum mit einem Jetski fischen

Sie fragen sich vielleicht, warum mit einem Jetski fischen? Es gibt alle Arten von Booten, die verwendet werden können, warum also nicht mit einem Boot fahren?

Boote eignen sich hervorragend zum Angeln, aber Jetskis bieten einige Vorteile. Leute, die auf Jetskis fischen, weisen auf die gleichen Dinge hin wie Leute, die Jetskis über Booten für andere Aktivitäten wie Schleppen verwenden.

Der Hauptvorteil eines Jetskis gegenüber vielen Arten von Booten ist die Größe. Da ein Jetski so klein ist, lässt er sich leichter transportieren und lagern. Ein großes Boot erfordert einen großen Lastwagen oder SUV, um es zu transportieren, aber ein Jetski kann von einer Limousine transportiert werden.

Es ist billiger, einen Jetski in einer Marina zu lagern, wenn Sie sich entscheiden, ihn auf dem Wasser zu lassen. Wenn Sie es mit nach Hause nehmen, passt ein Jetski in eine Garage und lässt Platz für andere Gegenstände. Ich habe Freunde, die ihr Boot in ihrer Garage aufbewahren, und es nimmt den gesamten dritten Platz ein. Außerdem ist es mühsam dort rein und raus zu kommen.

Während Sie auf dem Wasser sind, bedeutet die Größe eines Jetskis, dass Sie leicht Bereiche wie Buchten und Buchten erreichen können, die mit einem großen Boot möglicherweise schwieriger zu navigieren sind. Natürlich würde ein Kajak auch enge Stellen leicht bewältigen, aber Sie werden sich in einem nicht so schnell fortbewegen.

Da Jetskis Impeller anstelle von externen Propellern verwenden, können Sie auch in seichte Bereiche und sogar direkt an die Küste fahren, ohne sich Gedanken über Schäden am Schiff machen zu müssen.

Schließlich sind Jetskis im Vergleich zu vielen Booten ziemlich billig. Neue Jetskis sind nicht das, was die meisten Leute für supergünstig halten würden, aber Sie können gebrauchte zu tollen Preisen finden. Einige gebrauchte Boote kosten immer noch Zehntausende von Dollar. Es gibt billigere Boote, aber auf diesem Niveau ist ein Jetski vielleicht ein Produkt von höherer Qualität.

Wie Sie sehen, gibt es viele Gründe, mit einem Jetski zu fischen. Es gibt auch viele Möglichkeiten, dies zu tun. Ich würde empfehlen, einfach anzufangen. Bringen Sie beim ersten Mal eine Rute und eine Kühlbox mit und sehen Sie, wie es ist. Beginnen Sie danach, verschiedene Zubehörteile auszuprobieren, von denen Sie glauben, dass sie Ihre persönliche Erfahrung verbessern werden.

Ähnliche Beiträge