So schneiden Sie ein Eisangelloch ohne Bohrer

Zwanzig Zentimeter Eis waren alles, was zwischen mir und dem Fisch stand. Nur mit einer Axt bewaffnet, war ich entschlossen, zum Wasser unten durchzubrechen. Bei jedem Schlag aufs Eis wurde mir bewusst, dass dies wahrscheinlich nicht das Klügste war, was ich je getan habe.

Wenn Sie neu beim Eisfischen sind und ein begrenztes Budget haben, gibt es einige Möglichkeiten, ein Loch zum Eisangeln ohne Bohrer zu schneiden, und sie funktionieren zur Not.

Hier ist eine kurze Liste aller Methoden, die ich gesehen habe, um erfolgreich Eis ohne Bohrer zu schneiden.

  • Axt
  • Spud-Bar
  • Eisen graben
  • Spitzhacke
  • Kettensäge
  • Eis sah

Sicherheit zuerst

Bevor Sie aufs Eis schlagen, sprechen wir über Sicherheit und gesunden Menschenverstand. Alle Methoden ohne Schneckenbohrer, um durch Eis zu kommen, beinhalten das Schwingen oder Schlagen eines scharfen Werkzeugs auf eine Eisschicht über kaltem Wasser.

Um ein kaltes Schwimmen mit den Fischen zu vermeiden, gehen Sie niemals auf Eis, das weniger als 4 Zoll dick ist. Das Eis sollte auch klar und fest sein, ohne Tauwechselnester. Altes Eis, das trüb oder matschig ist, ist für meinen Geschmack zu riskant.

Wenn Sie jemals Zweifel haben, gehen Sie einfach nicht!

Sie sollten auch beachten, dass alle Methoden zum Schneiden eines Lochs zum Eisangeln scharfe Werkzeuge verwenden. Verwenden Sie niemals ein stumpfes Werkzeug wie einen Vorschlaghammer. Es wird das Eis durchbrechen, aber es wird auch das Eis um es herum brechen und schwächen.

Hier bei FishingDuo empfehlen wir Sicherheit über alles. Handbohrer sind preiswert und die billigste Art, sicher Eisfischen zu gehen. Die Investition lohnt sich. Wenn Sie einverstanden sind, dann erfahren Sie alles, was Sie über die wissen müssen besten Eisbohrer auf dem Markt aus unserem letzten Artikel.

Für diejenigen unter Ihnen, die entschlossen sind, ohne Bohrer Eisfischen zu gehen, lesen Sie weiter, um weitere Informationen zum Schneiden von Eis ohne Bohrer zu erhalten.

Benutze eine Axt

Viele Menschen besitzen bereits eine Axt. Ob für den Camping- oder Heimgebrauch, es funktioniert, um ein Loch zum Eisangeln zu schneiden. Stellen Sie nur sicher, dass es ziemlich scharf ist.

Eine Axt kommt durch das Eis, indem sie Stücke wegschlägt und ist am besten für Eis geeignet, das weniger als 10 Zoll dick ist. Egal was passiert, Sie werden ins Schwitzen kommen, wenn Sie zu schnell arbeiten, also nehmen Sie sich Zeit und arbeiten Sie methodisch.

Siehe auch  Wie alt ist ein 30-Zoll-Zander

Ich fand, dass es einfacher ist, Ihren Schnitt mit einem quadratischen Umriss von etwa 12 Zoll Durchmesser zu beginnen. Hacken Sie weiter um diesen Umriss und das Eis wird in größeren Portionen abplatzen. Wenn Sie nur an derselben Stelle hacken, ist es schwierig, das Loch zu vergrößern, ohne kaltes Wasser über sich zu spritzen.

Denken Sie daran, dass Sie ein gefährlich scharfes Werkzeug auf eine feste Eisoberfläche schwingen. Achten Sie darauf, mit sicherem Stand zu beginnen und vermeiden Sie es, nach den Zäunen zu schwingen. Kontrollierte Schnitte sind effizienter und Sie verlieren nicht das Gleichgewicht. Beachten Sie auch, dass durch das Abschneiden des Eises Scherben in Ihr Gesicht fliegen können. Schutzbrillen sind eine gute Idee.

Versuchen Sie es mit einer Spud-Bar oder einem Grabeisen

Spud Bars und Grabeisen sind lange, schwere Eisenstangen mit entweder einer spitzen Spitze oder einem gemeißelten Ende. Sie eignen sich hervorragend zum Testen der Eisdicke, aber sie können auch verwendet werden, um ein Loch zum Angeln aufzubrechen.

Wie bei der Axt schlagen Sie das Eis heraus, um ein Loch zu machen. 12 Zoll Eis wäre die maximale Dicke, um dies anzuprobieren, sonst dauert es einfach zu lange.

Beginnen Sie das Loch immer größer als die gewünschte Endgröße. Beginnen Sie mit dem Meißeln eines 12 bis 16 Zoll großen Umrisses, um am Ende ein 6 bis 8 Zoll großes Loch zu haben. Es ist definitiv eine gute Übung und Geduld ist auf dickem Eis erforderlich.

Spud Bars kosten etwa 30 $, aber Sie können Ihre eigenen aus Bewehrungsstäben herstellen. Verwenden Sie eine Schleifmaschine, um ein Ende eines Meißels zu schärfen. Mit ein wenig Kreativität können Sie aus etwas Schaumstoff und einem dünnen Seil einen Griff machen.

Unabhängig davon, ob Sie Ihre eigene herstellen oder eine kaufen, stellen Sie sicher, dass eine Handgelenkschlaufe oder ein Haltegurt angebracht ist. Andernfalls werden Sie nicht die erste Person sein, die Ihren Halt verliert und den Spud auf den Grund schickt.

Siehe auch  Können Sie Angelköder mit Nagellack lackieren (getestet)

Wenn Sie schließlich zu einem Bohrer zum Bohren von Löchern aufrüsten, wird der Eisspud immer noch ein unschätzbares Werkzeug sein, das Sie bei jedem Ausflug haben sollten.

Was ist mit einer Spitzhacke

Überraschenderweise funktioniert eine Spitzhacke nicht so gut, wie Sie vielleicht denken. Sicher, es wird verwendet, um durch Erde und Felsen zu graben, aber es trifft auf dickes Eis. Vielleicht kann der entschlossenste Eisangler es zum Laufen bringen. Obwohl ich garantiere, dass sie am Ende schwitzen werden.

Wenn das jedoch alles ist, was Sie haben, kann dies tatsächlich der schnellste Weg sein, um 4 bis 6 Zoll Eis zu durchdringen. Etwas dickeres und ich würde zuerst nach einer normalen Axt greifen.

Bring die Kettensäge raus

Ich weiß, dass Sie auf diesen hier auf der Liste gewartet haben. Wenn Sie im Winter mit Holzheizung warm bleiben, haben Sie bestimmt eine Kettensäge zur Hand.

Angler, die einen schnellen Zugang zum Wasser ohne Bohrer suchen, werden mit einer Motorsäge auf ihre Kosten kommen. Kein Stampfen, Schwingen oder Schwitzen erforderlich.

Ich habe Löcher gesehen, die mit einer durchschnittlichen Säge mit einer Stangenlänge von 18 bis 20 Zoll in 18 Zoll Eis geschnitten wurden. Es sorgt für schnelles Arbeiten. Beachten Sie nur, dass die Säge anstelle von Holzstaub Eimer mit eiskaltem Wasser und Eisspänen ausspuckt. Wasserdichte Tücher, Stiefel und Handschuhe sind Retter für die Kälteempfindlicheren unter uns.

Denken Sie auch daran, dass Wasser und Eis nicht ideal für die Gesundheit Ihrer Kettensäge sind. Diejenigen unter Ihnen, die auf dieses teure Gerät zum winterlichen Brennholzschneiden angewiesen sind, sollten eventuelle Schäden vermeiden und sich stattdessen für eine andere Eisschneidemethode entscheiden.

Eissägen

Hier ist das letzte Eisschneideelement auf der Liste. Das liegt aber nicht daran, dass Eissägen Schlappen sind. Es steht an letzter Stelle auf der Liste, da eine Eissäge auch eine Spud-Bar oder eine andere Methode benötigt, um ein Loch (wie eine Schnecke) in das Eis zu bohren, bevor Sie damit schneiden können.

Eine Eissäge besteht aus einer langen, schmalen, schneidenden Klinge am Ende eines Holzschafts. Sie gleiten mühelos über einen Fuß Eis. Eissägen sind fantastisch, wenn Sie gerne auf Sicht in einem Loch angeln, das wie ein großer Flachbildfernseher aussieht.

Siehe auch  Wie man erfolgreich vom Ufer aus fischt

Um mit dem Sägen zu beginnen, müssen Sie ein Loch bohren, in das die Klinge passt. Einige Leute verwenden eine Spießstange und andere machen ein Starterloch mit einem Eisbohrer. Sobald Sie mit dem Schneiden beginnen, geht eine Säge guter Qualität wie Butter durch das Eis.

Eissägen sind nicht billig und Sie müssen möglicherweise sowieso einen Bohrer verwenden, um das Loch zu beginnen. Die meisten Eisangler kaufen einfach einen Bohrer über einer Eissäge.

Abschließende Gedanken

Menschen aus allen Gesellschaftsschichten machen sich jeden Winter auf den Weg zu zugefrorenen Seen, um ihr Glück beim Eisfischen zu versuchen. Nicht jeder kann sich einen angetriebenen Bohrer leisten, so viele ausgeklügelte (oder nicht so ausgeklügelte) Methoden wurden verwendet, um mit jedem verfügbaren Werkzeug ein Loch durch Eis zu schneiden. Wenn eine Axt alles ist, was Sie haben, dann lassen Sie sich diesen Winter nicht davon abhalten.

Schnecken sind jedoch immer noch das beste Werkzeug für den Job und sollten von jedem in Betracht gezogen werden, der sich ernsthaft mit dem Eisangeln beschäftigt.

Schnecken wurden entwickelt, um Löcher zum Eisangeln mit weniger Aufwand und besserer Sicherheit effizient zu schneiden. Es gibt eine große Auswahl an Bohrertypen, die zu jedem Budget passen. Von Handbohrern ab 40 $ bis zu elektrischen Bohrern für über 400 $. Eisfischen war noch nie so einfach. Schauen Sie sich unsere empfohlene Ausrüstungsliste an Eisschnecke Bewertungen.

Möchten Sie die Grundlagen des Eisfischens lernen? Schauen Sie sich unsere an Eisfischen für Anfänger Artikel, um zu erfahren, wie man unter dem Wintereis mehr Fische fängt.

Möchten Sie das Beste aus Ihrer Eisangelsaison herausholen? Schauen Sie sich unser E-Book „Washington State Ice Fishing Secrets“ an. Unser Buch zeigt die 10 besten Seen zum Eisangeln im US-Bundesstaat Washington mit aktuellen Koordinaten zu einigen unserer produktivsten Löcher. Außerdem decken wir alles gründlich ab, von der Auswahl der Ausrüstung über die Taktik bis hin zur Reiseplanung. Um das Ganze abzurunden, erhalten Sie auch Informationen zu 41 weiteren Seen mit hervorragendem Eisangeln! Probieren Sie es aus, bevor die Eisangelsaison vorüber ist!

Hör zu

Ähnliche Beiträge