STEP HEAT debütiert mit solarbetriebener Fußbodenheizung für Wohnmobile

Fußbodenheizung

Die neue solarbetriebene Fußbodenheizung von STEP HEAT

Die Landschaft der Wohnmobilwelt ändert und entwickelt sich ständig. Neue Innovationen sind immer in Arbeit, und einige Hauptschwerpunkte sind Benutzerkomfort und erneuerbare Energien. SCHRITT WÄRME hat mit seiner neuen solarbetriebenen Fußbodenheizung einen Weg gefunden, diese Ziele zu vereinen.

STEP HEAT-Produkte werden oft in Ziegel- und Mörtelhäusern verwendet, aber diese Innovation ist perfekt für Wohnmobilisten, die nach einer Möglichkeit suchen, ein komfortableres und nachhaltigeres Leben zu führen. Das Produkt heißt STEP Warmfloor® und ist eine Art Fußbodenheizung, die sanft und gleichmäßig Wärme spendet.

Die große Veränderung besteht darin, dass diese Technologie mit alternativen Energiequellen wie Sonnenenergie und Wind betrieben werden kann. Solarenergie ist die umweltfreundlichste Wahl für Wohnmobilbesitzer, und diese Böden sind einfach zu installieren und an Sonnenkollektoren auf dem Dach anzuschließen.

SCHRITT Warmfloor®

STEP HEAT ist schon seit geraumer Zeit im Geschäft mit Fußbodenheizungen. Obwohl viele ihrer Produkte in einem Wohnmobil installiert werden könnten, macht die zusätzliche Kompatibilität mit alternativen Energien STEP Warmfloor® perfekt für diese Aufgabe. Diese Böden können problemlos an Sonnenkollektoren oder Windkraftanlagen angeschlossen werden.

Die verwendeten Heizelemente bestehen aus einem flexiblen Polymer, das unter fast jedem Bodenbelag verlegt werden kann. Zu den kompatiblen Bodenbelagsmaterialien gehören:

  • Stein-, Keramik- und Porzellanfliesen
  • Hartholz
  • Laminate
  • Teppich

Auch synthetische Materialien halten der Hitze sehr gut stand. Der STEP Warmfloor® wurde entwickelt, um eine gleichmäßige, gut verteilte Art von Wärme bereitzustellen, die Personen oder Materialien keinen Schaden zufügt. Dieses Modell eignet sich besonders gut für Wohnmobile, da es eine höhere Wattleistung hat als die Modelle für Wohnhäuser. Der STEP Warmfloor® für Wohnmobile kann an eine 24-V-Wechselstromversorgung oder an einen 24-V-Akku angeschlossen werden (Quelle).

Siehe auch  Warum ziehen Wohnmobile Jeeps?

Ein weiteres großartiges Merkmal dieser Technologie ist, dass sie für Wohnmobile jeder Form und Größe geeignet ist. Während des Installationsprozesses müssen Kunden lediglich die Heizelemente auf eine geeignete Größe zuschneiden. Danach können sie einen zugelassenen Klebstoff auftragen, die Heizungen auf den Boden kleben und die Batterie-/Elektrokabel anschließen. Darauf kann dann der Bodenbelag verlegt werden.

Das Beste daran ist, dass diese Fußbodenheizung selbstregulierend ist. Sie können Strom effizient zum Aufheizen und Abkühlen nutzen, um sie an die Umgebungstemperatur Ihres Wohnmobils anzupassen. Sie werden in der Lage sein, warm zu bleiben, ohne Energie zu verschwenden.

Diese Technologie kann in jedem Haus funktionieren, aber der STEP Warmfloor® ist besonders gut für Wohnmobile und kleine Häuser geeignet. Es ist einfach zu installieren, energieeffizient und einfach an alternative Stromquellen anzuschließen. Was gibt es nicht zu lieben?

Warum STEP HEAT Böden verwenden?

Stellen Sie sich vor, Sie rollen morgens aus dem Bett und stellen Ihre Füße auf einen eiskalten Boden. Macht Lust, wieder ins Bett zu klettern und weiterzuschlafen, richtig? Niemand hat gerne kalte Füße, aber eine Fußbodenheizung kann mehrere Vorteile bieten, die herkömmliche Heizungen nicht bieten können.

Weniger Allergene

Denken Sie zunächst an andere Arten von Heizungen. Wenn Sie die Klimaanlage/Heizung Ihres Wohnmobils verwenden, zirkulieren Sie die Luft im gesamten Fahrzeug. Dies bedeutet, dass Sie eine größere Chance haben, Staub, Pollen und andere Allergene in der Luft zu verteilen. Wenn Sie zu Allergien neigen, kann dies lästig und ungesund sein. Eine Fußbodenheizung bietet Komfort ohne Kompromisse bei schlechter Luftqualität.

Energieeffizienter

Darüber hinaus reduzieren STEP HEAT-Produkte Ihren Stromverbrauch. Viele Heizungen sind elektrisch und werden Ihre Wohnmobilbatterie langsam entladen. Sie können Kraftstoff und Energie sparen, indem Sie auf eine solarbetriebene Fußbodenheizung umsteigen, wie sie STEP HEAT bietet.

Siehe auch  Benötigen Sie eine Isomatte fürs Camping?

Optimale Platzierung

Fußbodenheizungen sind eine großartige Möglichkeit, die Temperatur Ihres Wohnmobils zu erhöhen. Wie wir alle wissen, steigt Wärme auf. Dies bedeutet, dass Lüftungsöffnungen oder Kanäle, die höher an den Wänden oder der Decke platziert sind, eine gewisse Menge an Wärme verschwenden. Wenn die Wärme in den Raum eintritt, steigt sie auf und tritt schließlich aus.

Beheizte Böden können ein Wohnmobil von unten nach oben erwärmen. Mit ihrer allmählichen und gleichmäßigen Wärme können sie einen Raum effizienter erwärmen. Es gibt nur einen minimalen Wärmeverlust und Sie müssen sich nie wieder Sorgen um kalte Zehen machen!

Verbesserter Komfort

Schließlich sind Fußbodenheizungen einfach komfortabler als herkömmliche! Die solarbetriebene Fußbodenheizung STEP HEAT kann unter einer Vielzahl von Oberflächen und Materialien installiert werden, sodass Sie niemals auf Ihre Fliesen, Teppiche oder andere bevorzugte Bodenbeläge verzichten müssen. Fußbodenheizung ist ein Luxus, der Ihr Wohnmobil auf die nächste Stufe hebt und Sie das ganze Jahr über warm hält.

Über STEP HEAT

„STEP RV ist die Verbindung von Natur und Technik und lässt uns die Zukunft der Freiheit und des Komforts auf offener Straße spüren. Unsere strahlenden, elektrischen Systeme sind die sicherste Art, Ihr Wohnmobil zu heizen und gleichzeitig Energie zu sparen und die Gesundheit unseres Planeten zu schützen.“

Monica Irgens, Präsidentin von STEP HEAT

STEP HEAT ist ein Unternehmen, das seit 1981 Häuser und Wohnmobile beheizt. Der Firmenname ist eigentlich ein Akronym, das für „Self-Regulating Technology of Electro Plastics“ steht. Natürlich ist der Name STEP viel einfacher zu sagen, deshalb wurde er für den alltäglichen Gebrauch gekürzt.

Ursprünglich konzentrierte sich das Unternehmen auf die Herstellung von Sitzheizungen für Autos. Jetzt haben sie sich auf eine Vielzahl von Fußbodenheizungen, Enteisern und anderen Technologien für kaltes Wetter ausgeweitet. Bis heute wurden Millionen von Quadratfuß für verschiedene Anwendungen auf der ganzen Welt installiert.

Siehe auch  Was ist ein Kucheneisen?

Und jetzt macht das Unternehmen mit der Einführung der solarbetriebenen Fußbodenheizung Fortschritte im Bereich der erneuerbaren Energien. Immer mehr Menschen wenden sich dem Wohnmobil-Lebensstil zu und versuchen, ihre Umweltbelastung zu reduzieren. Das heißt aber nicht, dass sie auf Komfort verzichten müssen!

Viele Luxus-Wohnmobile, die für den 4-Jahreszeiten-Einsatz gebaut sind, enthalten Fußbodenheizung als Teil des Pakets. Der STEP Warmfloor® macht diese Technologie jedoch für Menschen aller Budgets verfügbar. Auch wenn Sie kein High-End-Wohnmobil haben, können Sie dennoch die Vorteile eines genießen.

Dieses Unternehmen widmet sich der Herstellung von Produkten, die sicher, energieeffizient und vielseitig sind. Beheizte Böden können Ihre Lebensqualität in einem Wohnmobil massiv verbessern, insbesondere wenn Heizung und Isolierung für Sie ein Problem darstellen. Mit der Einführung dieser Technologie kann jeder die Vorteile von STEP HEAT genießen.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Produkten dieses Unternehmens finden Sie unter stepheat.com. Vielleicht entdecken Sie, dass Fußbodenheizung etwas ist, das Sie gerne in Ihr eigenes Zuhause oder Wohnmobil einbauen würden!


Einer der besten Aspekte des Wohnmobilfahrens ist die Zusammenarbeit mit der Gemeinschaft der Reisebegeisterten. iRV2-Foren Erlauben Sie Leuten, online mit anderen Wohnmobilisten zu chatten, und erhalten Sie andere Perspektiven auf alles, was mit Wohnmobilen zu tun hat, einschließlich Produkten, Reisezielen, Wohnmobil-Mods und vielem mehr.

In Verbindung stehende Artikel:

  • Ihr neues Keystone-Wohnmobil kann jetzt mit einem echten Solarstrompaket ausgestattet werden
  • So schützen Sie Ihren Wohnmobilboden vor Schäden durch Haustiere
  • Sollten mehr Wohnmobilparks auf Solarenergie umsteigen?

Ähnliche Beiträge