Top 5 elektrische Mountainbikes unter 3.000 $

E-Mountainbikes können einen hohen Preis haben. Es gibt jedoch elektrische Mountainbikes, die Sie zu einem vernünftigen Preis bekommen können. Selbst wenn Sie nicht ganze 3.000 $ ausgeben müssen, können Sie immer noch ein großartiges bekommen.

Diese Top-5-Elektro-Mountainbikes sind allesamt großartige Optionen für Ihre Lieblingstrails. Vielleicht ist eines dieser Fahrräder das Richtige für Sie.

1. M2S All Terrain R750 HT integriert

Die Firma M2S steht für Mountain To Sea und ist auf elektrische Mountainbikes spezialisiert, in der Hoffnung, Sie auf ein Abenteuer mitzunehmen. Dieses elektrische All-Terrain-Mountainbike von ihnen ist eines ihrer neuesten Modelle, und es ist auch eines ihrer Mountainbikes, das unter #3.000 aufgeführt ist.

Der Rahmen ist aus Aluminium und die luftgefederte Gabel hat eine Lockout-Option, wenn Sie es ein wenig aufrauen möchten. Es ist auch perfekt mit Fatbike-Reifen kompatibel, sodass Sie auf Sand und Schnee fahren können. Es gibt acht Gänge im Antriebsstrang, zusätzlich zur elektrischen Unterstützung.

Diese Tretunterstützung selbst hat neun verschiedene Geschwindigkeiten, bei denen das Gaspedal mit der linken Hand betätigt wird. Sie können auch den Trittfrequenzsensor verwenden, der dazu beiträgt, dass Ihr Fahrrad die gewünschte Geschwindigkeit erreicht, während Sie nur die Anstrengung auf sich nehmen, auf die Sie Lust haben.

Der Akku ist so konzipiert, dass er vollständig integriert und dennoch herausnehmbar ist. Es hält zwischen 20 und 75 Meilen und der Motor befindet sich in der Hinterradnabe, sodass Sie sich unterwegs keine Sorgen über ausfallende Vorderradnaben machen müssen.

Ebenfalls in diesem Fahrrad enthalten sind Schutzbleche und ein kleiner Gepäckträger, der abnehmbar ist. Das Fahrrad ist wasserdicht genug, um es wie jedes andere Mountainbike zu waschen und zu spülen, da die Elektronik vollständig versiegelt ist.

Wenn Sie sich nicht entscheiden können, welche Fahrradgröße die richtige für Sie ist, können Sie einen Termin vereinbaren, um eines auszuprobieren und zu sehen, ob es die richtige Größe für Sie ist. Schließlich wird dieses hochwertige Elektro-Mountainbike mit einer hervorragenden 1-Jahres-Garantie geliefert. Die Garantie erstreckt sich auf den Rahmen, BatterieMotor, Regler und Display.

  Welches ist das beste E-Mountainbike?

2. Nakto-Fat-Reifen-Elektro-Mountainbike

Nakto Elektro-Mountainbikes sind von hoher Qualität zu einem erschwinglichen Preis. Der extrem haltbare Rahmen besteht aus Aluminium und kann mehr als 350 Pfund tragen. Das ist nicht nur für schwere Fahrer geeignet, sondern ermöglicht es Ihnen auch, das einzupacken, was Sie für eine lange Radtour brauchen.

Die Federgabel ist ebenfalls aus Aluminium gefertigt, damit sie dich nicht im Stich lässt. Dieses Mountainbike ist vollgefedert mit Doppelscheibenbremsen, sodass Sie auch mit der Kraft des Motors schnell und sicher anhalten können.

Der Motor ist stark genug, um Sie problemlos über 20 Meilen pro Stunde zu bringen, und die Batterie ist genauso gut. Dieser Akku kann entfernt und geladen werden, oder Sie können ihn aufladen, während er sich noch am Fahrrad befindet. Sie können 20 bis 30 Meilen fahren, ohne in die Pedale zu treten, und länger, wenn Sie diese Menge an Kraft nicht verwenden.

Die drei Arbeitsmodi für die Leistung sind nur Pedal, Pedalunterstützung und Vollgas. Um Ihnen noch mehr zu helfen, stehen sechs verschiedene Gänge zur Auswahl. Darüber hinaus sorgen der LED-Scheinwerfer und die Hupe dafür, dass Sie gesehen und gehört werden, damit Sie Unfälle vermeiden können.

Schließlich haben bestimmte Teile des elektrischen Mountainbikes eine 1-Jahres-Garantie, wenn Sie sie neu von ihnen erhalten. Es wird teilweise zusammengebaut geliefert, der Aufbau dauert nur etwa 15 Minuten, und es stehen Videos zur Verfügung, die Sie durch den gesamten Weg führen.

3. eAhora AM100 27,5 Zoll 48V elektrisches Mountainbike

Dieses Elektro-Mountainbike ist eines der wenigen Elektro-Mountainbikes, das 27,5″ statt wie die meisten 26″ hat. Es verfügt über eine Vollfederung in Verbindung mit doppelten hydraulischen Bremsen, um Ihre Fahrt auf dem Trail so reibungslos und sicher wie möglich zu gestalten.

  Wie schnell fahren E-Mountainbikes?

Ein einzigartiges Merkmal dieses Mountainbikes ist der Tempomat, eine etwas neuere Funktion, die nur einige elektrische Mountainbikes haben. Für diese Funktion müssen Sie nicht einmal eine Taste drücken; Behalten Sie einfach die gleiche Geschwindigkeit für mindestens 8 Sekunden bei und es wird sich selbst aktivieren.

Sie können die Geschwindigkeit auch über eine Taste einstellen. Ebenfalls einzigartig ist die eAhora Power Regeneration, die den Wirkungsgrad des Bordnetzes optimiert. Mit diesem System können Sie mit Strom manchmal 60 bis 70 Meilen fahren.

Weitere nette Funktionen sind der USB-Anschluss, mit dem Sie Dinge aufladen können, und das intelligente LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung, damit Sie es auch nachts gut sehen können. Dieser Bildschirm ist so intelligent, dass Sie sogar ein Passwort dafür festlegen können, was schön ist, um Ihre Investition zu schützen.

Der Motor ist stark genug, um Sie etwas über 20 Meilen pro Stunde zu bringen. Es verfügt über ein 9-Gang-Schaltsystem, um Ihnen dort einige Optionen zu bieten. Der Akku ist abnehmbar und verfügt über ein E-Tech-Ladesystem, damit Sie ihn nicht überladen.

Dieses Fahrrad wird größtenteils vormontiert geliefert und Videos sind verfügbar, um Ihnen zu zeigen, was Sie tun. Sie bieten 1 Jahr Service für die elektrischen Teile. Schließlich hat der Scheinwerfer noch ein letztes nettes Feature, das es wert ist, erwähnt zu werden: Er schaltet sich automatisch ein, wenn es dunkel genug wird.

4. Macwheel 27,5″ Elektro-Mountainbike

Dies ist ein weiteres elektrisches 27,5-Zoll-Mountainbike mit einem hochwertigen Rahmen aus Aluminiumlegierung. Der integrierte Akku sieht schnittig aus und steht nicht zu sehr hervor, wodurch es einem normalen Mountainbike sehr ähnlich sieht.

Die Doppelscheibenbremsen haben genug Bremskraft für den Motor, der nicht ganz 20 Meilen pro Stunde fährt. Trotzdem kann es 30 Meilen nur mit seiner elektrischen Energie laufen, ohne dass Sie in die Pedale treten müssen. Im Tretunterstützungsmodus kann diese Distanz verdoppelt werden.

  7 Tipps, um ein besserer Kletterer auf dem Mountainbike zu werden

Das Aufladen des Akkus dauert zwar 6 bis 8 Stunden, was etwas länger ist als bei einigen anderen Modellen, aber es kann immer noch problemlos über Nacht durchgeführt werden. Es stehen sieben Geschwindigkeiten und fünf elektrische Modi zur Auswahl, um Ihren Bedürfnissen und Ihrem Energieniveau gerecht zu werden.

Zu Ihrer Sicherheit gibt es sowohl einen Lichtschalter als auch einen Hupenschalter; Es ist jedoch kein Rückreflektor enthalten, sodass Sie einen separat kaufen müssen, wenn Sie einen möchten. Schließlich wird es praktisch vormontiert geliefert, sodass Sie schnell losfahren können, nachdem Sie es erhalten haben.

5. Speedrid E-Bike Fettreifen

Dieses Elektrofahrrad ist möglicherweise nicht speziell für das Mountainbiken hergestellt. Es ist jedoch mehr als robust genug, um es mit auf die Straße zu nehmen. Die Firma Speedrid verwendet nur hochwertige Materialien und versucht auch, die neueste Technologie in ihre Fahrräder einzubauen.

Die Vorderradgabel ist ein perfektes Beispiel dafür, gefertigt aus hochwertigem Karbonstahl. Inzwischen ist die Felge mit einer zweilagigen Aluminiumlegierung hergestellt. Das gesamte Fahrrad ist sorgfältig auf Langlebigkeit ausgelegt.

Der Motor kann auf flachem Gelände über 20 Meilen pro Stunde erreichen, sodass Sie Entfernungen schnell zurücklegen können. Der Fahrradakku kann am oder außerhalb Ihres Fahrrads aufgeladen werden und hält über 20 Meilen pro Stunde. Es ist zwar nicht der langlebigste Akku, aber für die meisten Trails, an denen Sie interessiert sind, reicht es aus.

Das Display zeigt Ihre Geschwindigkeitseinstellung, Ihre tatsächliche Geschwindigkeit, Ihren Akkustand und sogar Ihren Kilometerstand an. Es stehen außerdem fünf verschiedene Pedalunterstützungsmodi zur Auswahl, zusätzlich zu voller Leistung und überhaupt keiner Leistung. In Kombination mit dem 7-Gang arbeiten Sie nur so viel, wie Sie möchten.

Schließlich ist die Vormontage großartig. Zusätzlich zur Vormontage können Sie es auch komplett zusammenbauen lassen, obwohl Sie es möglicherweise in einem Fahrradgeschäft oder an einem anderen Ort abholen müssen, wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden.

Ähnliche Beiträge