Van Camping und Senioren – passen sie zusammen?

Wenn Sie an Van Camping denken, denken Sie wahrscheinlich an die jüngere Menge, die versucht, sich selbst zu finden, indem sie durch die USA reisen und in einem alten Van schlafen. Ich bin ein Boomer und wir sind ein Van Camp, aber ich muss mich fragen, ob wir eine Anomalie sind oder gibt es da draußen andere wie uns?

Passen Van-Camping und Senioren also zusammen? Van-Camping ist bei Menschen über 55 sehr beliebt. Ich sprach mit Jason Bunch von Vanworks in Fort Collins, Colorado, und er sagte, dass die Babyboomer zu einem großen Teil ihrer Kunden geworden sind und sich etwa 50 % nähern.

Wenn mir jemand den Trend zu diesem Thema sagen könnte, dann wären es die Leute von Vanworks, sie bauen seit 1978 Vans um. Sie bauen Vans um, die Kunden bereits besitzen, oder sie helfen Ihnen bei der Zusammenarbeit mit Partnerhändlern und sogar einigen großen Herstellern Transporter und Umbau zusammen zu kaufen.

Jason sagt mir, dass das Durchschnittsalter ihrer Kunden zwischen 55 und 75 liegt. Was die Annehmlichkeiten betrifft, sagt er, Sie würden überrascht sein, aber zum größten Teil wollen sie die Dinge einfach halten. Viele sind Karriere-Zeltcamper und möchten für eine angenehmere Schlafsituation und einen einfacheren Aufbau auf einen Van umsteigen, sobald sie an ihrem gewünschten Ort angekommen sind.

Vanworks-Pakete umfassen eine vollständige Innenausstattung mit Isolierung, Verkleidung und LED-Beleuchtung, ein montiertes Bett, eine Küchenküche mit Spüle/Herd-Kombination und 12-Volt-Kühlschrank sowie ein Zweitbatteriesystem. Solar, das mit dem Batteriesystem einhergeht, ist optional und nicht jeder hat das Gefühl, dass er es braucht. Ihre durchschnittlichen Build-Outs liegen im Bereich von 30 bis 35.000 US-Dollar.

Der Ram Promaster 2500 ist die häufigste Wahl für Umbauten für Boomer, wahrscheinlich weil diese Kunden preisbewusst sind. Der zweite Platz geht an den Mercedes Sprinter.

Es gibt ein Leben nach 50

Viele Babyboomer arbeiten länger und sind immer noch ein lebensfähiger Teil der Belegschaft. Einige Senioren arbeiten länger, weil sie das Geld brauchen, und andere langweilen sich, wenn sie nichts zu tun haben.

Reisen ist für einige Boomer zu einer Möglichkeit geworden, diese Langeweile zu lindern, und Vollzeit- oder Teilzeitarbeit gibt ihnen das Geld und / oder die Zeit, die sie zum Reisen benötigen.

Andere Senioren haben viele Jahre gearbeitet und viel Geld gespart, haben Pensionen und Rentenfonds, die ihnen viel verfügbares Einkommen verschaffen, das sie für Dinge ausgeben können, die ihnen Spaß machen, wie zum Beispiel Reisen.

Die Senioren von heute sind zudem gesünder als ihre Vorgänger und aktiver und abenteuerlustiger als frühere Generationen.

  Besucher von Nationalparks erzeugen 41 Milliarden Dollar an wirtschaftlichen Auswirkungen

Senioren sehen sich nicht als Senioren! In ihrer Vorstellung sind sie noch jung und entsprechen nicht der Senioren-Denkweise. Sie haben eine Bucket List und gehen aktiv voran, um Punkte auf ihrer Liste zu streichen.

Andere interessante Beiträge

  • So bleiben Sie beim Schlafen in einem Van warm: Der ultimative Leitfaden
  • Ram ProMaster vs. Mercedes-Benz Sprinter: Was ist das Richtige für Sie?
  • Hymer Aktiv Loft vs. Genussweg Tofino: Das Richtige für Sie

Warum kaufen Senioren Vans?

Viele Senioren möchten von einem größeren Reisemobil absteigen, um ihr Leben zu vereinfachen. Ein Van ist einfacher zu bereisen und kostet nicht so viel Unterhalt.

Wenn Sie normalerweise mit einem Van zu Zielen fliegen, haben Sie die Möglichkeit, das Land zu sehen, anstatt nur das Innere eines Flughafens und eine bestimmte Stadt, in die Sie geflogen sind.

Einige Senioren sind neu im Reisen oder wollen einfach ein kleineres Fahrzeug, das weniger teuer in Anschaffung, Betrieb und Wartung ist, also entscheiden sie sich für den Kauf eines Vans. Vans liegen auch gut auf der Straße und sind leicht zu manövrieren.

Reisen ist teuer, und das Campen im Van bietet Senioren die Möglichkeit, das Land über längere Zeit in gemächlichem Tempo zu erkunden, während sie ihr „Zuhause“ direkt bei sich haben, und das zu minimalen Kosten.

Wenn Sie ein Van-Camping sind, ist das Einrichten bei der Ankunft an Ihrem Campingplatz problemlos, einfach vorfahren, parken und Sie sind eingerichtet! Tipps zur Auswahl des richtigen Campingplatzes finden Sie in unserem Beitrag hier.

Campen im Van ist bequemer als Zeltcamping und Sie sind nicht mit einem Haufen Zeug festgefahren, wie wenn Sie in einem größeren Wohnmobil sitzen und mehr Platz haben. Van-Camping hält es einfacher und gibt Ihnen mehr Freiheit.

Ein weiterer wichtiger Faktor für das Reisen in einem Van ist, dass er problemlos in jedem Geschäft gewartet werden kann, das Autoreparaturen durchführt, sodass Sie nicht zu einem Geschäft gehen müssen, das auf die Reparatur von Wohnmobilen oder Nutzfahrzeugen spezialisiert ist.

Warum Senioren Kastenwagen umbauen

Van-Camping macht das Leben einfacher, aber wir mögen unseren Komfort und zu diesem Zweck müssen nur ein paar Dinge an unseren Vans angebracht werden, um das Leben auf der Straße angenehmer zu machen.

Ein Van-Umbau macht Abenteuer angenehmer, egal ob Sie nur einen Wochenendausflug machen oder sechs Wochen unterwegs sind.

Wenn Sie im Ruhestand sind, haben Sie mehr Freizeit. Wenn Sie also selbst einen Van umbauen, können Sie etwas Geld sparen. Der Umbau eines Lieferwagens erfordert jedoch DIY-Fähigkeiten und Zeit. Wenn Sie also daran denken, den Umbau selbst durchzuführen, müssen Sie dies berücksichtigen.

  Woraus bestehen Zelte? [Tent Materials Compared]

Wenn Sie den Weg gehen und eine Van-Umbaufirma die Arbeit für Sie erledigen lassen, ersparen Sie sich den Ärger, es selbst erledigen zu müssen, auch wenn es mehr kosten kann.

Schauen Sie sich diese fünf Artikel an, um Ihnen zu einem besseren Campingerlebnis zu verhelfen:

Annehmlichkeiten, die Sie bei Ihrem Transporterbau berücksichtigen sollten

Jeder hat unterschiedliche Bedürfnisse, wenn es darum geht, was er in seinen Van-Bau integrieren möchte. Es gibt keine richtigen und falschen Einstellungen, wählen Sie einfach die Annehmlichkeiten aus, die Ihnen wichtig sind. Hier sind jedoch einige Funktionen, die Sie berücksichtigen sollten:

Isolierung – Niemand mag es zu heiß oder zu kalt, daher trägt die zusätzliche Isolierung dazu bei, eine angenehme Temperatur im Van aufrechtzuerhalten.

Lüfter und Belüftung – Dies ist eine gute Möglichkeit, Sie kühl zu halten und frische Luft hereinzulassen, damit der Van nicht stickig ist und keine Gerüche im Inneren eingeschlossen bleiben.

Mini-Küche – Essen ist einer der großen Freuden des Lebens, egal ob jung oder alt, daher ist eine einfache und bequeme Möglichkeit, Mahlzeiten unterwegs zuzubereiten, ein großes Plus, daher ist eine Miniküche eine große Hilfe für die schnelle und einfache Zubereitung von Mahlzeiten.

Kühlschrank – Ein kleiner Kühlschrank bietet den Komfort, Lebensmittel kalt zu halten, ohne lästiges Eis kaufen, das Wasser aus der Eistruhe ablassen und es Tag für Tag unterwegs wiederholen zu müssen.

Beleuchtung – LED-Beleuchtung ist sehr vorteilhaft, wenn Sie nachts für den Töpfchenausflug aufstehen müssen, sowie im frühen Frühling und Spätherbst oder sogar beim Wintercamping, wenn es früh dunkel wird.

Bett – Fügen Sie ein bequemes Bett zum Schlafen hinzu und Sie haben es geschafft! Sie können wochenlang unterwegs sein.

Sekundäres Batteriesystem – Dadurch wird verhindert, dass die Starterbatterie entladen wird, während Geräte betrieben werden, die Strom verbrauchen.

Van-Markise – Manchmal ist es einfach schön, in seinen Campingstühlen zu sitzen und zu entspannen. Eine Markise sorgt für Abkühlung und schützt Sie beim Entspannen vor der heißen Sonne.

Was ist ein Wohnmobil der Klasse B?

Wo wir gerade über Van Camping sprechen, was ist mit Class Bs?

Reisemobile der Klasse B sind die kleinen Brüder der riesigen Reisemobile der Klasse A. Die auf Van-Chassis aufgebauten Klasse B sind das kleinste Mitglied der Reisemobilfamilie, gehören jedoch immer noch zur Campervan-Familie.

  Benötigen Sie einen zeitgesteuerten Eintrittsreservierungspass, um Nationalparks zu betreten?

Klasse B sind in der Regel höher und größer als ein typischer Van und bieten genügend Platz, um Bereiche zum Essen, Schlafen und ein kleines Badezimmer zu schaffen.

Die Kleinheit und Leichtigkeit des Fahrens macht sie bei Seniorenpaaren beliebt, da beide Partner problemlos damit fahren können. Sie sind auch eine gute Option, wenn Sie ein Einzelreisender sind und nicht viel Platz benötigen.

Zu den Topmodellen gehören die Winnebago Era, Airstream Interstate, Roadtrek und die Coachman Galleria, um nur einige zu nennen.

Wohnmobile der Klasse B sind teurer als ein Standard-Van. Sie werden Sie für einen neuen um mehr als 100.000 Dollar zurückzahlen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Kastenwagen und einem Reisemobil der Klasse B?

Vans und Wohnmobile der Klasse B sehen im Grunde gleich aus und wir nutzen sie für den gleichen Zweck – Urlaub und Camping. Sie haben im Grunde die gleiche Größe und Form. Also, was ist die große Sache? Sie sind gleich, nicht wahr? Nun, nicht genau.

Sogenannte Umbau-Vans beginnen in der Regel als Fracht- oder Personen-Vans, die nicht speziell für Reisen und Camping hergestellt wurden und die von einem Einzel- oder Van-Umbauspezialisten umgerüstet werden, um sie für den Reisezweck besser geeignet zu machen.

Zu den Modifikationen gehören normalerweise Verkleidungen, ein Bett, eine Miniküche, ein Kühlschrank und andere Annehmlichkeiten, über die wir zuvor gesprochen haben, um den Transporter besser für Reisen und Camping geeignet zu machen.

Reisemobile der Klasse B hingegen bieten Ihnen die meisten Vorteile eines Zuhauses. Wenn Sie technisch werden wollen, sind sie auch Umbau-Vans, da sie unter allem ein Van-Chassis haben.

Reisemobile der Klasse B von Coachmen, Winnebago oder Pleasure-Way und anderen Herstellern verwenden als Basis das Chassis von Mercedes Benz Sprinter, Ram ProMaster oder Ford Transit.

Diese kleinen Wohnmobile verfügen meistens über Küchen mit Mikrowellen, Herdplatten und Minikühlschränken, einen Schlafbereich, ein kleines Badezimmer und eine hintere Klimaanlage. Klasse B wird Tanks für Frisch-, Grau- und Schwarzwasser haben.

Wenn Sie eine Klasse B kaufen, sind Sie bereit für die Straße, es sind keine Änderungen erforderlich.

Boomer genießen ihre Freizeit sehr, indem sie durch das Land reisen, um die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und Familien zu besuchen, und Vans bieten ihnen eine kostengünstige und einfache Möglichkeit zu reisen. Also denke ich, dass Senioren, die mit dem Wohnmobil campen gehen, nicht nur eine Anomalie sind, sondern sie werden zu wachsenden Mitgliedern in einer Gruppe von Abenteuersuchenden!

Ähnliche Beiträge