Verwendung oder Entsorgung von Fett beim Camping

Du konntest nicht widerstehen: Du hast Speck zum Camping mitgebracht. Ich mache dir keine Vorwürfe! Sie sollten in der Lage sein, mitzubringen, was Sie wollen, natürlich abhängig von Ihren Zielen. Während ich keinen Speck auf eine Wanderung mitnehmen würde, würde ich ihn definitiv in einer Kühlbox zum Autocampingplatz mitnehmen.

Egal, ob es sich um Speckfett, Speiseöl oder jede andere Art von Öl handelt, Sie haben die Möglichkeit, es zu verpacken, wenn das Material anorganisch ist, es zu verbrennen, wenn es organisch ist, indem Sie es in Papiertücher einweichen, oder es sogar als Ergänzung zu verwenden Kalorienaufnahme für die Reise, auf der Sie sich befinden. Die größte Sorge ist die Anziehungskraft von Bären und anderen Raubtieren durch den Geruch von Öl oder Speck.

In diesem Artikel werden wir besprechen, wie Sie Fett auf einem Campingausflug sicher und korrekt entsorgen können, wie Sie Fett beim Camping zu Ihrem Vorteil verwenden, Bären und was Sie ins Bärenland mitnehmen sollten, und schließlich die dazugehörigen Prinzipien „Leave No Trace“. zu diesem speziellen Thema.

Speck!

Fett beim Camping entsorgen

Das Wichtigste ist, nichts zurückzulassen. Wenn Sie etwas zurücklassen, das die Möglichkeit mit sich bringt, dass Tiere kommen und von Essensresten abhängig werden und sie schließlich für ihre Bemühungen erschossen werden, mehr von zukünftigen Campern für die Sicherheit von Menschen über Tieren zu bekommen. Tun Sie, was Sie können, um sicherzustellen, dass dies nicht passiert.

Wenn Ihr Campingplatz über tiersichere Müllcontainer verfügt, sind diese bei weitem die bequemste und einfachste Möglichkeit, Fett zu entsorgen. Tun Sie Ihrem Parkpersonal jedoch einen Gefallen und geben Sie Ihr Fett in einen Einwegbehälter, der nicht ausläuft.

  Beste Angelschnur zum Plunking 

Wenn Sie in der Wildnis campen oder auf einem Campingplatz, der keine tiersicheren Müllcontainer hat (viele Parks entscheiden sich dafür, die Last des Mülls auf das Wohnmobil zu legen) Die beste Möglichkeit, Fett zu entsorgen, ist, es mit nach Hause zu nehmen. Ein Fettbehälter, in den Sie Ihr Fett gießen, ist in diesem Fall ein Muss.

Das Verbrennen von Fett im Feuer gilt als Verbrennen von Lebensmitteln „Leave No Trace“-Prinzipien. Verwenden Sie Ihr Urteilsvermögen basierend auf Ihrer Situation.

Fett vermeiden

Die beste Politik, wenn Sie es schaffen können, ist es, Fett ganz zu vermeiden! Speck macht viel Fett und weil Fett in der Wildnis etwas schwierig zu handhaben ist, kümmern Sie sich um Fett, bevor Sie dort ankommen!

Ein einfacher Trick, um Fett zu vermeiden, besteht darin, Ihr Fleisch vorzukochen. Sie können sogar vorgekochten Speck im Lebensmittelgeschäft finden. Durch das Vorkochen wird der Großteil des Fetts entfernt, sodass Sie sich darüber keine Gedanken machen müssen.

Aufbewahrung von Fettresten

Sie können das Fett auch in einem luftdichten Behälter aufbewahren und es für eine spätere Verwendung in Ihrem Auto verstauen. Wenn Sie in der Wildnis campen oder mit dem Auto im Bärenland campen, stellen Sie sicher, dass Sie alles tun, um den Geruch zu verbergen. Legen Sie es unter einige Decken und verpacken Sie es doppelt in Plastiktüten, um den größtmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Eine weitere Vorsichtsmaßnahme, die Sie treffen können, ist die Verwendung eines geruchsdichten Beutels wie z diese an Amazon (bezahlter Link).

Sie haben viel mehr Möglichkeiten, wenn Sie mit dem Auto campen, als wenn Sie ans Wandern denken. Das Wandern mit Speckfett wird höchstwahrscheinlich unbequem sein.

  Kann man in eine Wohnmobiltoilette kacken?

Verwenden von Fett beim Camping

Die zweitbeste Option, wenn Sie zum Entsorgen von Fett campen, ist es, es wiederzuverwenden!

Sie können auf einem Campingausflug viele Dinge mit Fett tun, und einige dieser Optionen mögen Sie überraschen, so wie sie es für mich waren, als ich anfing zu recherchieren und meine Campingfreunde zu fragen. Hier ist eine Liste von Dingen, die Sie mit Speiseöl auf einem Campingausflug machen können. Dies Seite? ˅ hat ein paar weitere Optionen, wenn Sie an diesem Abschnitt interessiert sind.

Du solltest…

  • Verwenden Sie Fett, um Ihrem Essen auf Ihrer Reise Kalorien hinzuzufügen, z. B. Brot. Dies gibt Ihnen eine dringend benötigte Fettaufnahme für Ihre Gesamtenergie.
  • Lebensmittelfett kann für Eier, Quesadillas, in der Pfanne angebratene Käsesandwiches usw. verwendet werden.
  • Lebensmittelfett könnte möglicherweise als Brennstoffquelle verwendet werden. Fettbrände waren noch nie so hilfreich! (Sehen Sie sich dieses Video an, um zu sehen, wie Speckfett nach dieser Liste sein eigenes Feuer antreiben kann)
  • Würzen Sie Ihr Gusseisen, um seine Lebensdauer um Jahre zu verlängern.
  • Verwenden Sie dies, um ausgetrocknete Wanderschuhe mit Feuchtigkeit zu versorgen, damit sie etwas Heilung erhalten, wenn Sie überall herumlaufen.
Speckfett gefüllte Überlebensjagd, Hobo-Campingkocher

Schau dieses Video an auf Youtube.

Bären

Bären haben einen erstaunlichen Geruchssinn, um ihren Sehsinn auszugleichen, der seltsamerweise sehr schlecht ist. Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass Sie mit dem Essen, das Sie mit ins Bärenland bringen, klug umgehen.

Und wenn ich Essen sage, meine ich Materialien, die nach Essen riechen, nicht nur nach Essen. Was wir als „Futter“ betrachten, ist nicht dasselbe wie das, was Bären aufgrund des Geruchs als Nahrung betrachten. Alle „Lebensmittel“-Artikel müssen an den entsprechenden Orten gesichert werden. Das beinhaltet:

  • Dosen Essen
  • Sonnencreme
  • Treibstoff
  • Artikel zum Zubereiten und Essen von Mahlzeiten
  • Getränke
  • Flaschen
  • Müll
  • Seifen
  • Insektenschutzmittel
  • Parfüm
  • Essenskrümel

Aus diesem Grund ist es wichtig, mit den Materialien, die Sie ins Bärenland bringen, klug umzugehen, wenn Sie dort campen möchten (und seien wir ehrlich, an allen coolen Orten gibt es Bären). Weitere Informationen über Bären finden Sie in diesem Artikel, den ich über Bären geschrieben habe, die in Autofenster einbrechen.

Hier sind ein paar Tipps, wie Sie Bären von Ihrem Campingplatz fernhalten können:

  • Schlafen Sie nicht in derselben Kleidung, in der Sie gekocht haben
  • Befolgen Sie die Regel des „Dreiecks der Sicherheit“. Bewahren Sie Ihre Lebensmittel mindestens 100 Meter von Ihrem Campingplatz entfernt auf, und Ihr Küchenbereich sollte ebenfalls 100 Meter von diesen beiden Orten entfernt sein.
  • Fügen Sie außerdem eine Waschstation hinzu, die 100 Meter von all diesen entfernt ist, und schaffen Sie so einen „Platz der Sicherheit“, der sicherer und ein bisschen eingängiger als Sprichwort ist!
  • Halten Sie Ihr Zelt frei von Müll und Verpackungen.
  • Gießen Sie auf einem Campingplatz kein Speiseöl aus. Verbrenne es stattdessen entweder in einem Feuer oder gib es in einen luftdichten Behälter.

Hinterlasse-keine-Spuren-Prinzipien

Im Folgenden sind die sieben „Leave No Trace“-Prinzipien aufgeführt. Hier ist ein Verknüpfung auf der offiziellen Website für weitere Informationen und Beispiele.

  1. Planen Sie voraus und bereiten Sie sich vor.
  2. Reisen und campen Sie auf strapazierfähigen Oberflächen.
  3. Abfall fachgerecht entsorgen.
  4. Lass, was du findest.
  5. Minimieren Sie die Auswirkungen des Lagerfeuers (seien Sie vorsichtig mit Feuer).
  6. Respektieren Sie die Tierwelt.
  7. Nehmen Sie Rücksicht auf andere Besucher.

Im Rahmen dieses Artikels konzentrieren wir uns auf die ordnungsgemäße Abfallentsorgung. Die Richtlinien rufen uns dazu auf, die goldene Regel des Campings zu befolgen: Einpacken, auspacken. Alles, was Sie mitbringen, sollten Sie nach Ihrer Abreise wieder mitnehmen können. Das bedeutet, dass Sie Ihren Campingplatz nach einem angenehmen Aufenthalt inspizieren und ihn sauberer verlassen sollten, als Sie ihn vorgefunden haben.

Wenn Sie dazu in der Lage sind (Sie können dies tun), dann werden Sie ein wunderbarer Verwalter der freien Natur sein, so dass Sie und viele nach Ihnen gemeinsam die Schönheit der freien Natur genießen können. Die „Leave No Trace“-Prinzipien sollten allen Möchtegerncampern bekannt sein.

Fazit

Auch hier ist das Wichtigste, dass Sie nichts zurücklassen sollten, also tun Sie, was Sie tun müssen, um sicherzustellen, dass Sie Fett richtig entsorgen oder verwenden. Überprüfen Sie wie immer die Vorschriften des jeweiligen Ortes, an den Sie gehen möchten, um sicherzustellen, dass alles, was Sie tun, den Vorschriften entspricht.

Es gibt viele Möglichkeiten für diejenigen unter Ihnen, die das Haus nicht ohne den Komfort von Speck oder anderen fettigen Lebensmitteln/Ölen verlassen möchten. Wenn Sie über den Inhalt dieses Artikels nachdenken, hoffe ich, dass Sie sich besser darauf vorbereitet fühlen, mit den richtigen Materialien in die Wildnis zu gehen, damit Sie sich auch wohl genug fühlen, um sich auf die wirklich wichtigen Dinge zu konzentrieren. die Menschen um dich herum, die Schönheit der Natur und Einsamkeit und Speck.

Ähnliche Beiträge