Warum löse ich immer wieder Unterbrecher in meinem Wohnmobil aus?

Wohnmobile eignen sich hervorragend, um mit Ihrer Familie überall auf Campingabenteuern herumzureisen. Eine Sache, die Sie beachten sollten, ist, wie Sie Ihr Wohnmobil mit Strom versorgen und was zu tun ist, wenn Sie Strom verlieren.

In Ihrem Wohnmobil gibt es mehrere Stromquellen; von 12-V-Batterien bis hin zu 120-V-Elektrosteckern. Jede Stromquelle trägt dazu bei, dass etwas in Ihrem Wohnmobil richtig funktioniert und funktioniert. Es gibt auch mehrere Arten von Wohnmobilstrom, wie z. B. 30 Ampere und 50 Ampere, die verschiedene Arten von Rigs bieten, daher ist es wichtig zu wissen, was Sie haben.

Das Auslösen von Unterbrechern in Ihrem Wohnmobil bedeutet einfach, dass Sie die Ihnen zur Verfügung gestellte Leistung überschreiten. Sie überlasten den Stromkreis in Ihrem Wohnmobil, daher ist es notwendig, die Leistungsaufnahme Ihres Wohnmobils zu reduzieren.

Es gibt ein paar Informationen, die Sie wissen sollten, um Probleme mit auslösenden Unterbrechern in Ihrem Wohnmobil zu beheben. Dieser Artikel wird Ihnen dabei helfen, wertvolle Erkenntnisse darüber zu gewinnen, warum Ihre Leistungsschalter auslösen und was Sie tun können, um das Problem zu beheben.

Warum knallen immer wieder Brecher in meinem Wohnmobil?

Warum löse ich immer wieder einen oder mehrere Unterbrecher in meinem Wohnmobil aus?

Das Auslösen von Unterbrechern in Ihrem Wohnmobil, während es von Ihren Freunden und Ihrer Familie verwendet wird, kann ein frustrierendes Problem sein, ist aber normalerweise eine sehr einfache Lösung.

Meistens wird Ihrem Anhänger zu viel Strom entzogen, was dazu führt, dass Ihre Unterbrecher platzen. Dies bedeutet, dass Sie zu viele Geräte angeschlossen haben, wenn Ihr Anhänger nicht für mehr Leistung als das, wofür er geschaffen wurde, ausgestattet ist. Dies kann häufig passieren, wenn Sie einen Adapter verwenden, um Ihren 50-Ampere-Anhänger mit 30-Ampere-Strom zu betreiben.

Ein weiteres Problem, auf das Sie möglicherweise stoßen, ist das Umlegen nur eines Leistungsschalters anstelle des gesamten Campingplatz-Netzsteckers. Das Umlegen eines Leistungsschalters bedeutet einfach, dass Sie einen bestimmten Stromkreis überlasten und die Leistung dieses bestimmten Stromkreises überschreiten.

Wenn Sie beispielsweise mehrere Geräte an einen Stecker anschließen, werden die etwa 15 Ampere überschritten, die der Stecker halten kann, was dazu führt, dass der Unterbrecher umkippt.

  Ist es körperlich möglich, einen Marathon zu sprinten?

Was ist der Unterschied zwischen 30 Ampere und 50 Ampere Leistung?

Oft wird das Auslösen von Unterbrechern in Ihrem Wohnmobil dadurch verursacht, dass Ihr Wohnmobil mit mehr Strom überladen wird, als es laufen kann. Wenn Sie Ihr Wohnmobil kaufen, wissen Sie wahrscheinlich sofort, ob Ihr Gerät 30 oder 50 Ampere hat. 30 und 50 Ampere bedeuten einfach die Strommenge, die durch das Einstecken in den Landstrom kommt.

  • 30-Ampere-Wohnmobile sind in der Regel Geräte mit einer Wechselstromeinheit, mit denen Sie die meisten Ihrer Geräte mit derselben Leistung betreiben können.
  • Während 50-Ampere-Einheiten zwei Wechselstromeinheiten sowie eine Waschmaschine und einen Trockner und andere große Geräte betreiben können.

Wenn Sie Ihr 50-Ampere-Rig mit einem Adapter an einen 30-Ampere-Stecker anschließen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie Ihren Leistungsschalter auslösen. Sie werden feststellen, dass dies passiert, wenn Sie versuchen, zu viele Dinge gleichzeitig in Ihrem Wohnmobil zu betreiben. Wenn Sie beispielsweise Ihr 50-Ampere-Rig an einen 30-Ampere-Stecker anschließen und versuchen, den Fernseher, die Klimaanlage und mehrere Geräte zu betreiben, wird der Leistungsschalter schnell umschalten.

Zu wissen, was Sie mit den verschiedenen Stromquellen betreiben können, ist wichtig, um die Stromversorgung Ihres Wohnmobils während jeder Fahrt aufrechtzuerhalten.

Warum knallen immer wieder Brecher in meinem Wohnmobil?

Warum dreht mein Wohnmobil immer wieder den Leistungsschalter um?

Wenn es um Ihre Klimaanlage in Ihrem Wohnmobil geht, benötigen sie normalerweise viel Strom. Der Betrieb von Wohnmobil-Klimaanlagen zieht ständig viel Strom aus Ihrer Stromquelle und benötigt einen konstanten Stromfluss.

Wenn Sie mit 30 Ampere Strom oder einem Generator arbeiten, kann die Strommenge, die Ihre Klimaanlage verbraucht, leicht Ihren Leistungsschalter auslösen, was erfordert, dass Sie die Stromversorgung an Ihrem Landstromstecker zurücksetzen.

Sie können Ihre Klimaanlage definitiv betreiben, wenn sie an 30 Ampere Landstrom angeschlossen ist, aber wenn sie ständig läuft, müssen Sie möglicherweise mehrere Geräte ausstecken, damit Ihre Klimaanlage erfolgreich läuft.

  Kann man einen Campingkocher auf einen Plastiktisch stellen?

Es gibt auch welche andere Gründe, warum Ihre Wohnmobil-Klimaanlage Leistungsschalter umdrehen kann (Komfortexperten eV):

  • ein schmutziger Luftfilter (Sie können einen neuen Luftfilter hier bei Amazon bekommen)
  • nicht genug Kältemittel oder Kühlmittel

Wenn Sie einen verschmutzten Luftfilter haben, muss Ihre Wohnmobil-Klimaanlage viel härter arbeiten, um die Luft in Ihrem Wohnmobil zu zirkulieren.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihren Luftfilter regelmäßig mit einem Staubsauger oder einer Formel aus Reinigungsmittel und Wasser zu reinigen, wird sichergestellt, dass Ihre Klimaanlage ordnungsgemäß funktioniert und die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass der Schalter umgelegt wird.

Wenn Sie an die richtige Menge Strom angeschlossen sind, ist Ihr AC-Filter sauber und Sie haben immer noch Probleme mit Ihren AC-Kippschaltern. es kann ein größeres Problem geben.

Es könnte ein Kompressor sein, der schlecht ist und ständig zu viel Strom verbraucht. Wenn Sie auf einen Kompressor oder ein anderes Problem stoßen, das Sie beheben müssen, ist es ratsam, Ihr Wohnmobil zu einem zertifizierten Mechaniker zu bringen, der das Problem schnell und einfach beheben kann.

Wann Sie beim Campingplatz wegen Stromproblemen einchecken sollten

Ein weiteres Problem, über das Sie nachdenken sollten, wenn Sie Ihren Unterbrecher ständig umdrehen, wenn Sie auf einem Campingplatz sind, ist, dass möglicherweise das elektrische System auf dem Campingplatz Probleme hat. Wenn der Campingplatz unglaublich voll ist oder Sie ständig Probleme haben, ist es ratsam, den Campingplatz anzurufen, um zu sehen, ob das Problem den gesamten Campingplatz betrifft.

Wenn Sie den Campingplatz anrufen, können Sie ausschließen, ob es sich nur um Ihr Wohnmobil oder um den Campingplatz handelt. Greifen a Spannungsschutz hilft, Ihr Wohnmobil vor Spannungsspitzen zu schützen.


Was zu tun ist, wenn meine RV Breakers Flip

Wenn Ihr Wohnmobil-Unterbrecher am Landstromstecker umkippt, müssen Sie nach draußen gehen und die Stromversorgung wieder einschalten. Bevor Sie den Leistungsschalter zurückdrehen, stellen Sie sicher, dass Sie entweder bestimmte Geräte ausstecken oder, wenn es draußen kühler ist, die Klimaanlage für ein wenig ausschalten. Wenn Sie nur den Leistungsschalter umlegen und nichts ausstecken oder ändern, wird der Leistungsschalter den ganzen Tag ständig umgelegt.

  Wie schnell darf man auf dem Ruppiner See fahren?

Wenn Sie einen Unterbrecher in Ihrem Wohnmobil umlegen, wirkt sich das nur auf einen bestimmten Bereich in Ihrem Wohnmobil aus; Sie müssen Ihren Schaltkasten in Ihrem Wohnmobil finden. Meistens wird Ihr Schaltkasten von einer schwarzen Tür abgedeckt, die Sie hineindrücken, um auf alle Ihre Sicherungen und Schalter zuzugreifen. Bevor Sie Ihren Schalter oder Unterbrecher im Wohnmobil zurücksetzen, müssen Sie herausfinden, warum er überhaupt umgelegt hat, und Geräte ausstecken, um sicherzustellen, dass er nicht ständig umlegt.

Wenn Sie einen Unterbrecher mit zu viel überlasten, wird Ihr Unterbrecher immer wieder umkippen.

Fazit

Wenn in Ihrem Wohnmobil alles in Ordnung ist, können Sie mit Ihrer Familie und Ihren Freunden eine stressfreie Reise machen. Ein häufiges Problem, auf das neue und alte Wohnmobile immer wieder stoßen, ist das Umdrehen der Unterbrecher. Wenn Sie sich fragen: „Warum löse ich immer wieder Unterbrecher in meinem Wohnmobil aus?“, wissen Sie, dass dies ein häufiges Problem ist, das im Allgemeinen leicht behoben werden kann.

Das Wichtigste zuerst ist zu überprüfen, an welche Art von Strom Sie angeschlossen sind und ob Sie Ihren Leistungsschalter überlasten. 30 Ampere und 50 Ampere Leistung können unterschiedliche Mengen an Geräten und Wechselstromgeräten mit Strom versorgen; Zu wissen, welches Sie haben, ist also ein guter Ausgangspunkt. Es ist leicht, einen 30-Ampere-Anschluss zu überlasten, wenn Sie einen Adapter verwenden, um Ihr 50-Ampere-Rig an 30-Ampere-Strom anzuschließen.

Ein weiteres Problem ist, wenn Sie versuchen, 30 Ampere Strom zu verwenden, um mehrere AC-Einheiten und andere Geräte zusammen zu betreiben, was Ihre Anlage vollständig überlastet und auf lange Sicht Probleme verursacht.

Sie können auch leicht Unterbrecher in Ihrem Wohnmobil zum Platzen bringen, indem Sie bestimmte Unterbrecher mit zu viel Leistung überlasten. Das Ausbalancieren der Leistung in Ihrem Wohnmobil ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihre Unterbrecher funktionstüchtig bleiben.

Ähnliche Beiträge