Warum rosten Sprinter Vans – und was Sie dagegen tun können

Meiner Meinung nach sind Sprinter-Vans ein großartiges Fahrzeug. Stilvoll und robust, sie sind die perfekte Kombination aus Kastenwagen und klassischem Van. Eine Sache, über die sich Sprinter-Besitzer jedoch beschweren, ist Rost, was sie zu einem ziemlich wartungsintensiven Van macht.

Warum rosten Sprinter? Sprinter-Vans sind viel unterwegs und können überall dort, wo es an feuchtigkeitsbeständiger Beschichtung mangelt, zum Ziel von Rost werden. Das Leben in einem Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit kann auch die Ausbreitung von Rost beschleunigen, wenn nicht sofort darauf geachtet wird.

Die Verwendung von Sprinter-Transportern umfasst den gewerblichen Transport und den persönlichen Gebrauch im ständig wachsenden Trend der #VANLIFE-Bewegung.

In diesem Beitrag werde ich versuchen, das Geheimnis zu lüften, warum Sprinter-Transporter so anfällig für Rost sind und was Sie dagegen tun können. Wir werden darüber sprechen, wie Sie dem Problem zuvorkommen und bei den ersten Anzeichen von Rost handeln können. Wir werden auch darüber sprechen, wie Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen können, um ihn zu stoppen. Sie können Rost besiegen!

Warum rosten Sprinter Vans so stark?

Käufer aufgepasst; Besitzer kümmern sich. Wenn Sie erwägen, einen Sprinter-Van zu kaufen, sollten Sie vor allem auf große oder fortgeschrittene Rostflecken achten. Der Kauf eines Sprinter mit einer Wäscheliste von Problemen wird Sie in Zukunft viel Zeit kosten. Wenn Sie bereits einen Sprinter haben, müssen Sie auf Trab bleiben, um ihn lange am Laufen zu halten.

Rost ist Eisenoxid, eine chemische Reaktion, die durch das Mischen von Metall mit Sauerstoff und Feuchtigkeit verursacht wird. Korrosion der Metallkarosserie eines Sprinter ist weit verbreitet und findet sich häufig innen, außen, am Boden, am Dach und an den Türen.

Sobald sich Rost einstellt, ist es wie eine Infektion, die nicht aufhört, sich auszubreiten, bis Sie das Problem angegangen sind. Wir haben es bei vielen gealterten Metallstücken gesehen, aber warum passiert es bei relativ neuem Metall?

Wenn Vans aus der Fabrik kommen, haben sie Nähte, Lücken und Metall-auf-Metall-Innenrahmen. Die Metallwandpaneele haben V-förmige Taschen, die Wasser leicht einfangen, wenn es hineinkommt. Insgesamt haben Sprinter keine letzten Schliffe, um zu helfen, Kondensation zu absorbieren und das Metall zu schützen. Jede Feuchtigkeit in einem Sprinter sitzt auf Metall. Und was passiert mit angefeuchtetem Metall? Rost.

Die beliebteste Verwendung für Sprinter-Vans sind Lieferfahrzeuge, die Unternehmen für geschäftliche Zwecke in Flotten halten. Sie müssen vielseitig genug sein, um allen gerecht zu werden. Der Innenraum eines Sprinter ist aufgrund seiner Metallbögen, Taschen und optionalen Plätze für mehr Fenster vollständig anpassbar. Dieser unfertige Zustand bedeutet auch einen freiliegenden Metallbereich, der anfällig für Rost ist.

  5 Gründe, gebrauchte Campinganhänger zu vermeiden

Wirkt sich das Wetter auf Rost auf einem Sprinter Van aus?

Denken Sie an das Wetter in Ihrer Gegend. Ist es feucht, regnerisch oder schneit es? Schnee ist in mehrfacher Hinsicht gefährlich, und wir werden gleich herausfinden, was es im Falle von Rost an Ihrem Van bedeutet. Bei Minustemperaturen können Straßen glatt und vereist werden.

Seien wir ehrlich; Sprinter-Vans sind viel unterwegs und selten irgendwo in einer warmen, trockenen Garage verhätschelt. Sie arbeiten draußen und sind der Umwelt ausgesetzt, die dort draußen nicht immer freundlich ist.

Winter – Es ist weniger das Wetter als das Streusalz

Wenn die Straßen rutschig sind, schicken städtische und staatliche Behörden Flotten von Lastwagen los, um die Straßen mit rutschfestem Material oder einer Salzlake zu besprühen, um Unfälle zu vermeiden. Wir haben zunächst Steinsalz auf die Straßen gestreut, um Vereisungen vorzubeugen. Jetzt verlassen sie sich unter anderem auf eine Mischung aus Salz und Wasser, die als Sole bekannt ist. Sole ist billiger und trägt dazu bei, dass die Stadt oder die staatlichen Behörden ihr Budget einhalten, indem sie die Kosten senken.

Sole ist besser in dem Sinne, dass sie die Straßen und Risse im Asphalt überzieht. Das bedeutet auch, dass es Ihr Fahrzeug und die Risse darin abdeckt. Sole ist dafür bekannt, Fahrwerke und Lackierungen zu zerstören. Es sind schlechte Nachrichten für alles außer der Straße. Sole oder Streusalz ist extrem korrosiv und eine bedeutende Ursache für Rost.


Indem Sie das salzige Spray so schnell wie möglich von Ihrem Lieferwagen entfernen, können Sie Rost und andere kostspielige Probleme mit dem Fahrzeug stoppen. Das häufigere Waschen Ihres Fahrzeugs, wenn es mit Salzlake bedeckt ist, ist eine hervorragende Rostschutzmaßnahme.

Sommer – wie Hitze und Feuchtigkeit einem Sprinter zusetzen

Wir wissen jetzt, dass Salz einer der besten Freunde von Rost ist, richtig? Um Rost zu bekämpfen, müssen Sie wie Rost denken. Wenn Sie ihm verweigern, wovon es sich ernährt, können Sie es aufhalten.

Die Natur ist nicht immer freundlich zu Metall. Vielleicht lieben Sie es, in einer Gegend wie dem Strand zu leben, aber wahrscheinlich gefällt es Ihren Fahrzeugen nicht so gut wie Ihnen. Salz und Wasser sind ein schlechtes Umfeld für den Lack Ihres Sprinter.

Der Ozean ist voller Salz und es reist durch die Luft. Wenn es auf Ihrem Fahrzeug landet, kann es neben freiliegendem Metall im Unterboden erhebliche Schäden an der Lackierung und am Lack verursachen.

  Neue KOA-Campingplätze im Verzeichnis 2021 angekündigt

Sprinter-Vans mögen die extreme Feuchtigkeit in der Luft am Strand nicht, weil sie dazu neigen, sich im Inneren zu kondensieren. Aufgrund der Lücken im Metall und ohne feuchtigkeitstransportierende Schichten wie Isolierungen und Stoffbeschichtungen bleibt Feuchtigkeit in einem Sprinter tendenziell länger hängen als in anderen Fahrzeugtypen.

Darüber hinaus kann die trocknende Sonne zwar helfen, Feuchtigkeit zu bekämpfen, aber zu viel Kontakt mit der glühend heißen Sonne kann dem Lack schaden und die Abwehrkräfte eines Sprinter gegen Rost schwächen.

Lagern Sie Ihren Sprinter vor Sonne und feuchter Luft

Das Lagern von Fahrzeugen in einer Garage kann helfen, zu verhindern, dass die heiße Sonne Salz in Ihren Lack einbrennt, und kann dazu beitragen, dass die Farbe nicht verblasst. Mindestens einmal pro Woche das Äußere zu waschen, entfernt den angesammelten Schmutz der Natur von Ihrem Fahrzeug.

Damit können Sie sich die Arbeit erleichtern Hochdruckreiniger von Simpson. Es verfügt über einen 25-Fuß-Hochdruckschlauch, eine leicht zu haltende Spritzpistole, einen Reinigungsmitteltank und den herunterklappbaren Griff, wodurch die Aufbewahrung zum Kinderspiel wird. Oder, wenn Sie einen Eimer verwenden möchten, diesen Waschset enthält alles, was Sie brauchen.

Wenn Sie diesen Beitrag beendet haben, finden Sie hier einige weitere interessante Beiträge.
Wie lange halten Sprinter Vans?
Passt ein Sprinter Van in eine Garage?
Die 8 besten Vans, in denen Sie campen können
Wie hoch ist ein Mercedes-Benz Sprinter Van? Ein vollständiger Leitfaden

So behandeln Sie den Rost auf einem Sprinter-Van

Kannst du das Reparieren? Ja, du kannst! Wir werden den Prozess Schritt für Schritt durchgehen und eine Checkliste mit Werkzeugen und Verbrauchsmaterialien durchgehen, die Sie benötigen.

Vor dem Kauf gründlich durchlesen. Es kann auch nicht schaden, sich ein paar Tutorial-Videos online anzusehen. Der gesamte Reparaturvorgang kann je nach Rostbefall einige Stunden oder länger dauern.

Die Vorbereitung

Persönliche Sicherheit Produkte, die Sie brauchen Richtige Werkzeuge Arbeitsort
Augenschutz Rostentfernungsspray oder -gel Saubere trockene Lappen Sauberer Arbeitsplatz
Staubmaske oder Atemschutzgerät Wachs- und Fettentferner Abdeckband Gut belüfteter Bereich
Handschuhe Applikatoren Elektrische Bohrmaschine mit Drahtbürste Gut beleuchteter Arbeitsplatz
Langarm-Shirt Grundierung Schleifblock Aus dem Wind
Lange Hosen Farbe Schleifpapier und Scheiben mit feiner Körnung Aus direktem Sonnenlicht

Zum Abbeizen von Rost und Farbe, diese Scheibe von Scotch-Brite wird gut funktionieren. Es passt in einen Standardbohrer, den Sie wahrscheinlich bereits besitzen, passt sich der Fahrzeugoberfläche an und entfernt Rost im Handumdrehen.

Wenn Sie Schleifscheiben benötigen, hier ist eine 300-teiliges Set Das eignet sich hervorragend zum Abschleifen von Spachtelmasse oder zum Glätten rauer Stellen. Das Kit hat einen 1 × 1/4 Zoll Metallschaft, so dass Sie es in Ihrer Bohrmaschine verwenden können.

  Wandern in Converse? Ist es eine gute Idee?

Wenn es an der Zeit ist, neu zu streichen, vergessen Sie nicht, Ihre Oberfläche von Öl, Wachs und Fett und anderen Verunreinigungen zu reinigen. Dies Vorbereitungsspray wird Ihnen helfen, eine qualitativ hochwertige Lackierung zu erhalten.

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Aufrüsten
  2. Beginnen Sie mit einer sauberen und trockenen Oberfläche
  3. Kleben Sie den Bereich ab, an dem Sie arbeiten
  4. Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen auf der Rostentfernerflasche
  5. Schmirgeln Sie den Bereich
  6. Verwenden Sie Wachs- und Fettentferner
  7. Trocknen lassen
  8. Sand und Staub
  9. Prime
  10. Farbe

Bei größeren Roststellen müssen Sie höchstwahrscheinlich zwischen den Schritten 8 und 9 Spachtelmasse verwenden. Vor allem, wenn das Metall Gruben oder Löcher aufweist.

Holen Sie sich professionelle Hilfe

Wenn Sie nicht begeistert oder zuversichtlich sind, dieses Projekt anzugehen, gibt es viele professionelle Karosseriewerkstätten, die Ihnen gerne helfen würden.

Ein Wort von den Weisen. Wenn Ihr Budget begrenzt ist, fragen Sie nach einer Empfehlung eines seriösen „Hinterhof-Mechanikers“. Sie brauchen kein Schaufenster und keine große schicke Garage, um makellose Karosserien herzustellen. Und oft können diejenigen, die das #VANLIFE leben, Ihnen helfen, sich anzuschließen.

Viele Profis führen ihre Geschäfte von ihren Garagen zu Hause aus, erledigen Karosseriearbeiten entweder als Teilzeit-Nebenjob oder kurbeln den ganzen Tag Autos an.

Rost an einem Sprinter verhindern

Gehen wir proaktiv gegen Rost vor; ersparen Sie sich zukünftige Kopfschmerzen.

Nutzung der Garage – Vielleicht ist es an der Zeit, einen Platz in der Garage für Ihren Van freizumachen, um ihn vor Witterungseinflüssen im Freien zu schützen.

Feuchtigkeitsprävention – Feuchtigkeitsabsorbierende Produkte können der beste Freund Ihres Lieferwagens sein! Probieren Sie einige feuchtigkeitsabsorbierende Packungen oder einen tragbaren Luftentfeuchter aus.

Beobachten Sie es – Wenn Sie sehen, dass Ihre Farbe Blasen bildet oder einen kleinen Rostfleck erblickt, ist das Beste, was Sie tun können, sich so schnell wie möglich darum zu kümmern. Führen Sie einmal im Monat eine Rostsuche durch, darunter, darüber, innen und außen. Nur Sie können verhindern, dass sich Rost auf Ihrem Sprinter ausbreitet.

Klarlack neu auftragen – Gönnen Sie Ihrem Lieferwagen in Ihrer örtlichen Autolackiererei einen erfrischenden neuen Anstrich mit Klarlack, um Rost vorzubeugen.

Es ist wahr; Dinge werden einfach nicht mehr so ​​gemacht wie früher. Fahrzeuge sind keine Ausnahme. Sicher, die Klarlacke, die auf den Lack Ihres Lieferwagens aufgetragen werden, sind nicht nur großartig für ein glänzendes, reflektierendes Finish, sondern auch hilfreich, um als Schutz vor Rost zu dienen.

Ähnliche Beiträge