Was ist besser: ein Camper Van oder ein Teardrop Camper?

Die Campingsaison ist eine Zeit des Jahres, auf die sich viele Menschen sehnsüchtig freuen. Während sich das Wetter langsam bessert und das Gras grün wird, denken wir darüber nach, was wir tun müssen, um den Camper für das erste große Campingwochenende der Saison vorzubereiten. Aber wenn Sie keine Möglichkeit zum Campen haben, fragen Sie sich vielleicht, was Sie kaufen sollten und was für Sie richtig ist.

Was ist besser, ein Wohnmobil oder ein Teardrop-Camper? Es hängt von Ihrem Budget ab, wie oft Sie das Fahrzeug nutzen, wie viele Personen campen werden und von anderen Faktoren. Für ein geringeres Budget ist ein Pull-behind Teardrop möglicherweise besser, während ein Wohnmobil, wenn Sie es sich leisten können, mehr Komfort bieten kann.

Camping ist eine Möglichkeit, die Freiheit der Natur zu erleben, Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen und sich nach einer anstrengenden Arbeitswoche zu entspannen. Der ganze Prozess sollte nicht stressig sein. Lesen Sie weiter, während ich auf einige der guten und schlechten Dinge jedes Fahrzeugs hinweise und Ihnen ein paar Dinge gebe, über die Sie nachdenken sollten, wenn Sie versuchen, Ihre Entscheidung zu treffen.

Während Budget und Platz einige der Dinge sind, die wir berücksichtigen, müssen wir auch berücksichtigen, wo wir bleiben und wie lange. Ist dies eine dauerhafte Veränderung des Lebens oder ist es nur ein Abenteuer oder vielleicht um die Langeweile zu brechen, immer dasselbe zu tun?

Andere interessante Beiträge
Wie man Vorhänge in einem Wohnmobil aufhängt: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Selbermachen
Die 7 besten Bildschirme für Van Camping – und wie man sie einrichtet
So isolieren Sie einen Van-Boden: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Der Campervan

Ein Wohnmobil ist in der Regel ein Van, der von einem großen Van in einen Wohnraum umgebaut wurde. Ähnlich wie ein Wohnmobil renoviert, ist es viel kleiner und hat nicht die gleichen Einschränkungen wie ein herkömmliches Wohnmobil oder Wohnmobil. Obwohl ein Wohnmobil der Klasse B auch als Camper Van bezeichnet wird, Eine beträchtliche Anzahl von Transportern hat einen Transporter für diesen Zweck umgebaut.

Der gute

Einer der Vorteile eines Wohnmobils ist, dass es nicht immer wie ein Wohnmobil aussieht. Einige Leute bringen auf Reisen auch ein Zelt und eine Luftmatratze mit, um auch im Freien campen zu können, wenn sie einen Tapetenwechsel wünschen. Das Zelten würde das Camping im Freien ermöglichen, ohne viel Platz für die Ausrüstung einzunehmen.

  Das Geheimnis, den perfekten Wohnmobil-Campingplatz zu finden

Da es wie ein typischer Van in voller Größe aussieht, könnten Sie möglicherweise Orte wie den Parkplatz eines großen Kaufhauses nutzen, um anzuhalten und ein paar Zs zu fangen, während Sie zu Ihrem Ziel reisen. Obwohl ich dies nicht regelmäßig empfehlen würde, Sie werden Sie wahrscheinlich nicht bemerken, wenn Sie nur ein paar Stunden dort sind.

Da Sie wahrscheinlich selbst renovieren werden, haben Sie die Möglichkeit, so grün wie möglich zu werden, was auch einige coole Upgrades ermöglicht. Vielleicht möchten Sie Sonnenkollektoren auf Ihrem Dach installieren, mit denen Sie Ihre Batterien aufladen können, damit Sie Strom für Geräte und Elektronik zur Verfügung haben.

Wohnmobile sind einfach zu fahren und zu manövrieren, Sie müssen sich also keine Sorgen machen, einen längeren Parkplatz zu finden, der auch für Ihr Wohnmobil geeignet ist.

Das Schlechte

Da Sie sich einen renovierten Lieferwagen ansehen, sehen Sie auch einen Mangel an sanitären Einrichtungen. Die für die Installation einer Toilette und/oder Dusche erforderlichen Sanitärinstallationen und der Wasserspeicherplatz können aufgrund des begrenzten Platzes, mit dem Sie beginnen müssen, einige Probleme verursachen. Aus diesem Grund ist der Einbau eines Badezimmers in einigen Wohnmobilen eine Herausforderung.

Apropos begrenzter Platz, das ist ein weiteres Problem, das Sie bei einem Wohnmobil finden können. Es gibt im Allgemeinen begrenzten Schrankraum und Stauraum, und er kann noch kleiner werden, je nachdem, was Sie zum Überleben brauchen. Wenn Sie planen, längere Zeit in Ihrem Wohnmobil zu wohnen, Vielleicht möchten Sie WLAN in Betracht ziehen, was auch bedeutet, dass Sie eine konstante Stromversorgung benötigen.

Wenn Sie sich für Sonnenkollektoren entscheiden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über genügend Batterien verfügen, um den tagsüber gesammelten Strom für die Nacht speichern zu können. Ein Platz für Batterien wird auch Ihren Stauraum beanspruchen, Möglicherweise haben Sie jedoch die Möglichkeit, die Batterien unter dem Wohnmobil zu montieren.

  Was sind die größten Reifen für einen Ram ProMaster?

Wir haben ein paar Beiträge mit vielen hilfreichen Informationen zu Wechselrichtern, die Ihnen gefallen werden: „Was ist ein Wechselrichter?“ und „Auswählen eines Wechselrichters für Ihren Lieferwagenbau.“

Das hässliche

Es gibt die Kosten für die Renovierung und die laufenden Kosten für die Wartung Ihres Vans. Wenn Sie den Motor durchbrennen oder das Getriebe fallen lassen, müssen Sie möglicherweise wählen, ob Sie das Geld ausgeben, um es zu reparieren, oder es noch einmal machen müssen. Wenn Sie bereits einen Low-Top-Van haben, Sie können darin nicht aufstehen, was bestimmte Aktivitäten in Ihrem Van extrem schwierig macht.

Der begrenzte Platz muss auch für das Wohnmobil in die hässliche Kategorie, aber nicht wegen des Stauraums. Wenn Sie versuchen, in einem zu leben, werden mehr als zwei Personen zu viel für den kleinen Raum. Und es ist umso anstrengender, wenn man wegen Regen drinnen eingesperrt ist.

Teardrop-Camper

Ein Teardrop Camper, auch Pull Behind genannt, wird an einem Zugfahrzeug befestigt. Typischerweise wird ein Teardrop, der die Anhängerkupplung am Fahrzeug verwendet, auch als Stoßfängerzug bezeichnet, da Sie nicht unbedingt einen großen Lastwagen benötigen, um ihn zu ziehen.

Der gute

Einer der wichtigsten Vorteile von Teardrop-Campern sind die Kosten. Obwohl ein neuer Teardrop-Camper immer noch teuer sein kann, kosten sie weniger als ein neuer Campervan. Teardrop-Wohnmobile sind außerdem günstig in der Wartung – keine Sorge um Motoren oder Getriebe, nur Reifen und Achsen. Wenn es um Reparaturen geht, bedeutet dies meistens, dass etwas beschädigt wurde, nicht abgenutzt.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist der Platz. Ein Teardrop Camper hat tendenziell mehr Stauraum und mehr Platz für die Familie. Einige Teardrops können sogar mit Slide-Outs ausgestattet werden, die zusätzlichen Platz bieten, sobald Sie geparkt sind.

Da ein Teardrop oft länger ist als ein Wohnmobil, ist meist auch mehr Stauraum vorhanden. Einige Teardrop-Camper bieten ein Nassbad, mit dem Sie das Badezimmer benutzen und duschen können.

Das Schlechte

Sie müssen sicherstellen, dass Sie wissen, wohin Sie fahren, ohne zu viele Boxenstopps einlegen zu müssen da einige Teardrops keine Pflegeprodukte haben. Wenn Sie müde werden und für die Nacht anhalten möchten, haben Sie weniger Chancen, einfach über Nacht in einem großen Kaufhaus zu parken. Sie können übrigens nicht einfach auf irgendeinem alten Parkplatz oder Parkplatz parken. Eine gewisse Planung wird erforderlich sein.

  Was ist die beste Rückfahrkamera für Wohnmobile?

Die Höhe ist ein weiteres Problem, das bei Teardrop-Campern auftreten kann. Während dies bei großen Menschen mit fast jeder Art von Campingfahrzeug ein Problem sein kann, kann das Design des Teardrop-Wohnmobils es zu einem noch größeren Problem machen. Und einige der Teardrop-Camper sind wirklich klein, was es zu einem noch größeren Problem macht. Der Mangel an Körpergröße kann bei den Größeren von uns zu Rückenkrämpfen führen, insbesondere wenn Sie langfristig in einem leben möchten.

Das hässliche

Beim Abschleppen eines Teardrop-Wohnmobils müssen Sie wachsamer sein. Kurven müssen breiter sein, und Sie werden nicht in der Lage sein, rückwärts in oder aus Lücken herauszufahren, ohne zu wissen, was Ihr Wohnmobil tun wird. Wenn Sie nicht wissen, wie Ihr Wohnmobil auf die Kurven reagiert, Sie riskieren, jemanden oder etwas zu treffen und mehr als nur den Camper zu beschädigen.

Um mehr Platz im Inneren zu schaffen, haben einige Teardrop-Wohnmobile hinten eine Luke für die Küche. Die Küche hier zu haben, kann ein Problem sein, wenn es um das Wetter geht. Während das Kochen im Freien in Ordnung ist, wenn es 70 und klar ist, es kann eher ein Problem sein, wenn die Vorhersage Regen und viel Wind ankündigt.

Zusammenfassend

Wie Sie gelesen haben, gibt es bei jeder Option Vor- und Nachteile. Um die für Sie passende Lösung auszuwählen, müssen Sie einige Fragen berücksichtigen. Welches passt zu Ihrem Budget? Fühlen Sie sich wohl, wenn Sie einen Camper ziehen? Ist Ihr Fahrzeug groß genug, um ein Wohnmobil zu ziehen? Möchten Sie es nur am Wochenende nutzen oder ganztägig darin wohnen? Wenn Sie die Antworten auf die vorherigen Fragen finden, können Sie entscheiden, welche Option für Sie die richtige ist.

Ähnliche Beiträge