Was ist der beste Motorradcamper?

Motorrad Camper

Was ist der beste Motorradcamper?

Viele Motorradfahrer lieben den Reiz der offenen Straße und die Freiheit des Reisens. Aber diese ausgedehnten Autofahrten können sich ziemlich lang anfühlen, wenn Sie nicht jede Nacht einen bequemen Schlafplatz haben. Obwohl Sie unterwegs für Hotels bezahlen könnten, beginnen viele den Reiz zu erkennen, einen Motorradcamper für die Reise zu bekommen!

Wie der Name schon sagt, sind Motorradcamper kleine, leichte Anhänger, die hinter einem Motorrad gezogen werden können. Diese sind normalerweise recht einfach, enthalten aber genug Platz für ein Bett, etwas Stauraum und vielleicht sogar ein paar zusätzliche Luxusartikel wie eine Außenküche. Nachfolgend finden Sie einige unserer Top-Picks für die besten Modelle auf dem Markt.

Der beste Pop-Out-Motorradcamper: Mini Mate Camper

Einige der besten Motorradcamper sind Pop-Out-Modelle. Diese sind leichter als herkömmliche Wohnmobile und bieten normalerweise zusätzlichen Stauraum. Sie können sich auch erweitern und zusammenziehen, um den Anforderungen des Campingplatzes oder der offenen Straße gerecht zu werden!

Das Mini Mate Camper von Kompact Kamp ist ein fantastisches Modell für Motorradfahrer, die ein gemütliches kleines Plätzchen zum Übernachten suchen. Dieses Modell wiegt 260 lb (plus 25 mehr für das Zungengewicht). Dieses zusätzliche Gewicht wird Ihre Fahrt nicht stark verlangsamen, und das kompakte Design macht es auch ziemlich aerodynamisch.

Dieser Motorradcamper bietet eine Vielzahl von Vorteilen und wurde mit einem durchdachten Design konstruiert. Es hat einen vollen Fiberglaskörper, der leicht und robust ist. Wenn es vollständig ausgefahren ist, gibt es eine maximale Höhe von 6′ 4″, die selbst den größten Motorradfahrern Platz bieten sollte! Die Matratze misst 54″ x 78″, sodass eine Person bequem schlafen kann. Außerdem beträgt die gesamte Aufbauzeit nur 2 Minuten, sodass Sie nicht lange Zeit mit der Vorbereitung Ihres Campingplatzes verbringen müssen.

Siehe auch  Warum sind Campinglichter rot?

Teppich ist in allen Wohnräumen enthalten, und dieser kleine Camper bietet 15 Kubikfuß Stauraum. LED-Leuchten sind ebenfalls in das Gerät integriert, sodass Sie nie im Dunkeln arbeiten müssen. Die Zeltplane bestehen ebenfalls aus einem Material, das gegen UV-Schäden und Wasser beständig ist. Es gibt auch eine Vielzahl optionaler Upgrades und Add-Ons, mit denen Sie dieses Gerät an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Der Mini Mate Camper ist kompakt, preisgünstig und kann unterwegs einige der Annehmlichkeiten eines Zuhauses bieten. Auch der zusätzliche Stauraum ist eine Überlegung wert!

Bester Teardrop Trailer für Motorräder

Wenn Sie Hartschalenanhänger anstelle von zeltähnlichen bevorzugen, sollten Sie einen in Betracht ziehen Teardrop-Trailer. Dies sind Miniatur-Reiseanhänger, die auf Kosten des Ziehens von zusätzlichem Gewicht mehr Vielseitigkeit für das ganze Jahr bieten. Diese kleinen Camper sind ideal für Reisende, die ihre Nächte bei Kälte oder Regen verbringen. Sie sind vor dem Wetter geschützt und können auch ein bisschen mehr Privatsphäre genießen.

Das Tuko von Vintage Overland ist unsere erste Wahl für ein Motorradcamper. Es ist für harte Offroad-Bedingungen ausgelegt und kann alle Bedingungen bewältigen, die Ihr Motorrad mit großer Kapazität bewältigen kann. Es ist erheblich schwerer als das Vorgängermodell und wiegt 600 lbs. Dieses zusätzliche Gewicht wird Sie etwas verlangsamen, außerdem müssen Sie mehr Geld für Benzin ausgeben.

In puncto Komfort ist das Angebot des Tuco jedoch kaum zu übertreffen. Jeder Wohnwagen ist handgefertigt und mit viel Liebe zum Detail. Wenn Sie Ihren Anhänger bei Vintage Overland bestellen, gibt es viel Raum für individuelle Anpassungen, aber selbst das einfachste Basismodell wird gut funktionieren! Obwohl das Design von dänischer Ingenieurskunst inspiriert wurde, wird jeder Anhänger in Amerika (hauptsächlich in Colorado) hergestellt.

Siehe auch  Starcraft RV debütiert 2022 Super Lite Maxx Travel Trailer

Innere

Jeder Tuco-Anhänger wird mit einer einzigen Memory Foam-Matratze geliefert. Es gibt getönte Fenster für zusätzliche Privatsphäre und das Interieur ist aus schönem Birkenholz gefertigt. In den Innenraum sind LED-Leuchten eingebaut, und es gibt auch eine Entlüftung und einen Lüfter, um den Luftstrom zu verbessern.

Außen

Was das Äußere betrifft, so ist das UV-behandelte Aluminium außen abgerundet, um eine bessere Aerodynamik auf der Straße zu bieten. Diese Anhänger sind auch mit Solarpanel-Technologie ausgestattet, sodass Sie unterwegs Strom tanken können. Es gibt auch pulverbeschichtete Rahmen und Kotflügel sowie Diamantblechverstärkungen.

Einige der verbesserten Modelle bieten zusätzlichen Platz auf der Rückseite, der für eine Außenküche oder einfach nur zusätzlichen Stauraum genutzt werden kann. Probier das aus Vintage Overland-Website für weitere Details und Build-Optionen.

Teardrop Motorrad Camper

Vor- und Nachteile von Motorradcampern

Viele Leute denken vielleicht, dass die Welten des Motorradfahrens und des Wohnmobilfahrens voneinander getrennt sind. Aber mit fortschreitender Technologie sind diese beiden Lebensstile einander näher gekommen als je zuvor!

Allerdings mag nicht jeder Motorradfahrer von der Idee angetan sein, ein Wohnmobil hinter sich zu ziehen. Lassen Sie uns ein paar Vor- und Nachteile dieser Praxis untersuchen, damit Sie entscheiden können, ob sie für Sie geeignet ist.

Vorteile

Der erste Vorteil der Nutzung eines Motorradcampers ist der mobile Schlafplatz, den Sie auf jede Reise mitnehmen können. Wie wir oben erwähnt haben, kann es teuer werden, jede Nacht Ihres Abenteuers für Hotels zu bezahlen. Auch wenn ein Camper anfangs teuer sein mag, kann er sich mit der Zeit bezahlt machen, wenn Sie ihn oft genug nutzen.

Das Mitbringen eines Wohnmobils bedeutet auch, dass Sie Zugang zu zusätzlichem Stauraum haben. Sie können nicht zu viel Ausrüstung auf einem Motorrad mitnehmen, selbst wenn Sie Stauräume hinzugefügt haben. Wenn Sie sperrigere Ausrüstung mitnehmen möchten, finden Sie vielleicht, dass ein Wohnmobil ein guter Ort ist, um sie zu lagern.

Siehe auch  RV Tech Support – Wander Care definiert die RV-Hotline neu

Nachteile

Der größte Nachteil eines Motorradcampers ist ziemlich offensichtlich: Es ist ein großes, schweres Teil, das Sie hinter sich herziehen. Es wird Sie unweigerlich ein wenig verlangsamen und Ihre Meilen pro Gallone reduzieren. Sie müssen häufiger anhalten und Ihren Benzintank nachfüllen, was sich mit der Zeit summieren kann.

Diese Wohnmobile sind auch nur groß genug für eine, vielleicht zwei Personen gleichzeitig. Wenn Sie mit einer großen Gruppe reisen und gerne Zeit miteinander verbringen, werden Sie dieses Gefühl der Isolation vielleicht nicht zu schätzen wissen. Andererseits ist vielleicht etwas mehr Privatsphäre eine gute Sache.

Nur Sie können entscheiden, ob ein Motorradcamper gut zu Ihnen passt, aber seien Sie versichert, dass es großartige Möglichkeiten gibt, wenn Sie daran interessiert sind!


Wenn Sie Hilfe bei der Planung Ihrer Route für Ihren nächsten Wohnmobilurlaub benötigen, suchen Sie nicht weiter als RV LIFE Reiseassistent. Dieses Online-Planungstool macht es einfach, eine Wohnmobil-sichere Route zu planen. Es kann auch interessante Sehenswürdigkeiten auf dem Weg finden, ganz nach Ihren Reisepräferenzen. Holen Sie sich den RV LIFE Trip Wizard mit Begleitmaterial RV LIFE-Appund beginnen Sie noch heute mit der Planung Ihres Abenteuers!

In Verbindung stehende Artikel

Ähnliche Beiträge