Was ist der Unterschied zwischen einem Parka und einer Jacke? [3 Differences Explained]

Mit Herbst und Winter um die Ecke ist es an der Zeit, sich für wärmere Kleidung und Oberbekleidung zu entscheiden. Ein fester Mantel ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie warm bleiben und nicht krank werden.

Zwei der beliebtesten Optionen sind der Parka und die Jacke. Obwohl sie ähnlich aussehen, gibt es Unterschiede zwischen den beiden. Abgesehen vom optischen Erscheinungsbild erfüllen sie auch unterschiedliche Zwecke, wenn es um die Leistung geht.

Diese schnelle Aufschlüsselung der einzelnen Artikel, wo und wann Sie sie normalerweise tragen würden und was einen Qualitätsartikel ausmacht, hilft Ihnen bei der Auswahl der besten Option.

Wenn Sie wissen möchten, welches das Richtige für Sie ist, oder über den Unterschied zwischen Parka und Jacke informiert werden möchten, bleiben Sie dran!

Mehr…

Wandern im Parka

Was ist ein Parka?

Ein Parka ist ein langer Mantel mit guter Isolierung. Die Länge der Parka ist für Wärme. Die Idee war, so viel Körper wie möglich vor extremen Wetterbedingungen zu schützen.

Der Parka hat auch ein Fellfutter an der Kapuze. Die Fellart kann von Parka zu Parka unterschiedlich sein. Abhängig von der Marke und dem geforderten Preis kann das Fell unecht oder echt sein.

Die Wattierung im Inneren des Parkas besteht entweder aus Daunen oder synthetischen Federn, manchmal aus Wolle, die für Isolierung und Wärme sorgen. Dieser Faktor hängt auch von der Marke ab, bei der Sie kaufen, und von der Art des Parkas, den Sie auswählen.

Parkas werden in der Regel aus wasserdichten Materialien hergestellt, um den Träger unabhängig von der Temperatur jederzeit warm und trocken zu halten. Am häufigsten wurden Parkas wegen des konstant kalten Wetters in der Arktis getragen.
Wanderjacke

Was ist eine Jacke?

EIN Jackehingegen ist leichter konstruiert. Es kann Sie auch warm halten, aber es ist nicht unbedingt lang. Sie können auch eine Jacke für andere Jahreszeiten als den Winter kaufen, da sie in der Dicke variieren.

Sie können eine Jacke in verschiedenen Längen erhalten, je nachdem, aus welchem ​​​​Grund Sie sie gekauft haben. Jacken gibt es in verschiedenen Materialien wie Nylon, Wolle, Polyester, Denim, Baumwolle, Leder und mehr.

Jacken gibt es auch in zahlreichen Stilen und Formen. Einige haben Hauben, keine Hauben, und die Liste geht weiter. Man könnte also sagen, dass Jacken in dieser Hinsicht vielseitiger sind.

Unterschiede zwischen einem Parka und einer Jacke

Abgesehen von der Optik, was unterscheidet einen Parka von einer Jacke? Lassen Sie uns die anderen Aspekte aufschlüsseln.

  Wie wäscht man Fleecejacken?

Länge

Das erste, was am Rande erwähnt wird, ist, dass die Länge zwischen den beiden nicht durchgehend gleich ist. Während Sie also eine lange Jacke kaufen können, können Sie auch eine kurze Jacke bekommen. Parkas hingegen sind immer lang.

Es mag nur wie ein optischer Unterschied erscheinen, aber die zusätzliche Länge, die die Jacke nicht hat, bedeutet, dass Ihre Beine nicht so warm sind, wenn Sie eine Standardjacke wählen. Mit dem Parka erhalten Sie einen besseren Schutz vor Kälte und anderen Elementen wie Regen und starkem Wind.

Wenn Sie mitten im Winter sind oder in einem kalten Zustand leben, möchten Sie wahrscheinlich den Parka tragen, um optimale Wärme und Abdeckung zu erhalten.

Materialien

Ein weiterer Unterschied zwischen einem Parka und einer Jacke sind die Materialien, aus denen sie hergestellt werden. Zum Beispiel hält der Pelzbesatz des Parkas Ihr Gesicht wärmer als eine typische Jacke.

Jacken haben nicht unbedingt Kapuzen, daher haben Sie möglicherweise keinen Schutz für Ihre Ohren, wenn Sie nur die Jacke ohne Ohrenschützer tragen.

Parkas bestehen in der Regel aus Nylon oder Polyester wasserdicht Materialien. Jacken können die gleichen Materialien enthalten, aber sie sind eine spezielle Jacke, wie z. B. gesteppt oder eine Daunenjacke.

Ein positiver Aspekt der Jacke ist, dass sie sich leichter am Körper anfühlt als ein Parka, da sie wahrscheinlich nicht so schwer ist. Wenn Sie also milde Winter erleben oder einfach nur eine süße warme Schicht über Ihrer Kleidung haben möchten, ist eine Jacke möglicherweise die beste Wahl.

Gelegenheit

Die Leute tragen keine Parkas, um an formellen Veranstaltungen teilzunehmen. Sie tragen sie ausschließlich bei kaltem Wetter. Wie bereits erwähnt, sind Jacken vielseitiger und Sie können immer einen passenden Stil für verschiedene Arten von Veranstaltungen und Wetter finden.

Wanderer im Wald

Soll ich einen Parka oder eine Jacke kaufen?

Der Konsens ist, dass Parkas wärmer sind als Jacken, weil sie mehr von Ihrem Körper bedecken und insgesamt eine bessere Isolierung haben. Das soll nicht heißen, dass Sie keine wirklich warme Jacke finden können, aber dies spricht nur für Ihre typische Jacke.

Sie müssen sich möglicherweise Sorgen machen, dass Ihre Taille oder Ihr unterer Rücken freigelegt werden, wenn Sie eine Jacke tragen, da Jacken normalerweise direkt über oder direkt unter Ihren Hüften aufhören.

Was sind also die Nachteile von Parkas? Zunächst einmal sind sie schwerer, größer und sperriger. Sie sind auch schwierig zu tragen, wenn Sie ein Paar packen, um es ins Backcountry mitzunehmen.

  Können Sie eine Matratzenauflage zum Camping verwenden?

Darüber hinaus kann die zusätzliche Länge für diejenigen, die gerne bergsteigen und klettern, den Zugang zu Ihrer Kletterausrüstung und Ihrem Gurt behindern. Für solche Ausflüge sind Jacken besser geeignet.

Schließlich kann die Kapuze eines großen Parkas bei Nichtgebrauch einen unangenehmen Klumpen gegen Ihren beladenen Rucksack bilden.

Ein weiterer Aspekt, der bei der Wahl zwischen Parkas und Jacken zu berücksichtigen ist, ist die Schaffung eines dichten Abschlusses um Ihre Taille. Wenn Sie dies nicht tun können, wird kalte Luft eintreten und die warme Luft herausdrücken. Dies gilt insbesondere, wenn im Halsbereich Lücken vorhanden sind.

Zum Glück haben die meisten Parkas und Jacken praktisch immer einen elastischen Kordelzug am und um den unteren Saum. Es ist jedoch immer noch eine Herausforderung, eine akzeptable Abdichtung um Ihre Oberschenkel und die untere Rückseite zu erreichen. Aus diesem Grund verfügen viele Parkas über einen separaten Innenkordelzug, insbesondere für die Taille.

Weitere Überlegungen

Wenn Sie Skifahren, Wandern oder Schneeschuhwandern, verwenden Sie Ihre Jacke oder Ihren Parka nur, wenn Sie im Lager sind, anhalten oder sich ausruhen. Sie werden höchstwahrscheinlich ziemlich schnell überhitzen, wenn Sie eine während der Reise tragen.

In jedem Fall sollten Sie überlegen, ein passendes Kleidungsstück zu kaufen, mit dem Sie es schnell über alle Ihre Kleidungsschichten ziehen können.

Denken Sie daran, dass Parkas und Jacken einfach die äußere Kleidungsschicht eines kompletten Winterbekleidungs-Ensembles sind. Ihre Basis- und Mittelschichten machen einen erheblichen Unterschied in der Wärme, die Sie erreichen können.

Preis

Die meisten superwarmen Parkas und Jacken verwenden Daunen zur Isolierung. Diese Art der Isolierung kann Jahrzehnte am Stück halten, ohne an Wärme zu verlieren.

Die Preise für einen hochwertigen Parka können drastisch variieren und zwischen 300 und mehr als 1.000 US-Dollar für die beste Ausrüstung liegen. Wenn Sie jedoch eine langlebigere Option wünschen, müssen Sie mit einer Zahlung zwischen 250 und 500 US-Dollar rechnen.

Im Durchschnitt kosten Jacken etwas weniger, aber nicht wesentlich.

Wasserdicht und winddicht

Wenn ein wind- und wasserdichter Mantel auf Ihrer Wunschliste steht, machen Sie mit der Wahl einer Jacke oder eines Parkas nichts falsch. Achten Sie nur darauf, die Materialien, die Bauqualität und die Außenbeschichtung zu untersuchen.

Jede wasserdichte Jacke oder jeder Parka sollte mit einer DWR-Beschichtung ausgestattet sein, wenn sie nicht für ein hochwertiges wasserdichtes Gewebe und eine nahtversiegelte Konstruktion hergestellt wurden. Dies sind die wesentlichen Merkmale, die Sie bei einem Parka und einer Jacke suchen.

  Juckt Merinowolle? [Explained]

Halten Sie außerdem Ausschau nach Mänteln, die mit wasserdichten Reißverschlüssen ausgestattet sind, insbesondere wenn Sie bei starkem Regen viel Zeit draußen verbringen.

Dies ist doppelt wichtig, wenn Sie elektronische Geräte wie Ihr Telefon in der Tasche tragen.

Wenn Sie starken Regenfällen trotzen, ist ein billiger Reißverschluss nur nutzlos, und Ihre Wertsachen laufen Gefahr, beschädigt zu werden. Suchen Sie stattdessen nach Schutzreißverschlüssen, wenn Sie eine zuverlässige Wasserdichtigkeit wünschen. Denken Sie nur daran, dass diese Reißverschlüsse selten sind und nur bei hochwertigen Mänteln zu finden sind.

Wenn Ihnen ein winddichter Mantel mehr Priorität einräumt, schauen Sie sich auch die anderen Eigenschaften des Mantels an. Ein Mantel mit einer Druckknopfleiste über dem Reißverschluss garantiert, dass der Wind durch die Zähne des Reißverschlusses in den Mantel eindringt.

Das gilt auch für verstellbare Bündchen mit Klettverschluss und sogar Kordelzüge am Saum. Ein authentischer winddichter Mantel hat die Möglichkeit, jedes Loch zu versiegeln, wodurch jedes Loch eliminiert wird, durch das Luft eindringen könnte.

Portabilität und Reisen

Wenn Mobilität für Sie wichtig ist, ist eine Standardjacke möglicherweise die beste Option für Sie. Dies liegt daran, dass Parkas in der Regel sperrig, schwer und groß sind, was das Packen zu einem Problem macht, da sie so viel Platz einnehmen.

Einige High-End-Parkas sind jedoch innen mit Rucksackgurten ausgestattet. Daher haben Sie die Möglichkeit, Ihre Jacke als Rucksack zu tragen, wodurch sich das Gewicht gleichmäßig verteilt und sie sich viel leichter anfühlt, als sie ist.

Einen umständlichen Parka für 20 Minuten oder länger über dem Arm tragen zu müssen, bringt Sie in eine unangenehme und unangenehme Situation.

Mit einer herkömmlichen Winterjacke hingegen lässt es sich gut reisen. Sie werden keine Probleme haben, Ihre klassische Winterjacke ein- und auszupacken.

Einpacken

Jacken und Parkas unterscheiden sich optisch und funktional. Letztendlich entscheidet die Länge, für die Sie sich entscheiden, über den Wärmegrad, den Ihr Parka oder Ihre Jacke haben muss, um Sie vor Kälte zu schützen. Darüber hinaus beeinflussen die Materialien, wie warm Sie sich fühlen, wenn Sie einen Parka oder eine Jacke tragen.

Jetzt, da Sie den Unterschied zwischen einem Parka und einer Jacke kennen, können Sie jetzt wählen, was Ihren individuellen Bedürfnissen am besten entspricht!

Ähnliche Beiträge