Was ist ein Abenteuer-Van?

Wenn Sie Ihren Urlaub in dieser Saison verbessern möchten, ist ein Abenteuer-Van das perfekte Fahrzeug für Sie. Sie sind relativ erschwinglich, Sie können sie überall hin mitnehmen, und auf vielen Campingplätzen können Sie Ihren Van parken, was eine großartige Unterkunft darstellt.

Also, was ist ein Abenteuer-Van? Ein Abenteuer-Van ist ein Van, der mit all Ihren Lieblingsutensilien für Camping und Roadtrips ausgestattet ist. Sie können ein Bett hinten aufstellen, eine Kühlbox zum Einpacken von Mahlzeiten oder ein Surfbrett darauf montieren. Viele Camper bringen es auf die nächste Stufe, indem sie Kühlschränke, Sonnenkollektoren und Waschbecken hinzufügen.

Einige Leute möchten vielleicht abgelegenere und abgelegenere Teile des Landes erkunden. Um die Gegend bis zum Äußersten zu erkunden, sollten Sie einen Abenteuer-Van mit Allradantrieb in Betracht ziehen. Ein Van mit Allradantrieb gibt Ihnen mehr Freiraum, verbessert die Traktion und ermöglicht es Ihnen, im Gelände zu fahren.

Um wirklich zu verstehen, was ein Abenteuer-Van ist, müssen Sie entscheiden, was Sie damit machen wollen. Lassen Sie uns im nächsten Abschnitt auf die Details eingehen.

Was ist der Zweck eines Abenteuer-Vans?

Adventure Vans können aus einem von zwei Gründen verwendet werden:

  1. Sie möchten einen mobilen Camper für Roadtrips, Camping an abgelegenen Orten und Campingplätzen haben.
  2. Sie möchten ein neues Leben auf der Straße führen.

Wenn Sie einen Abenteuer-Van für Roadtrips, Camping und andere Kurzurlaube bauen, müssen Sie nicht so viel hinzufügen.

Der ganze Zweck eines Abenteuer-Vans besteht darin, alles zu haben, was Sie brauchen, während Sie die Gegend erkunden. Anstatt in ein Hotelzimmer zurückkehren zu müssen, werden Sie bequem in Ihrem Van mit allen lebensnotwendigen Dingen ausgestattet, die Sie benötigen.

Was können Sie in einen Adventure Van packen?

Sie können alles unterbringen, was Sie brauchen, um Spaß zu haben, während Sie die grundlegenden Dinge des Lebens genießen.

Einige Leute bevorzugen beispielsweise eine Theke mit eingebautem Waschbecken. Sie könnten ein kleines Wasserbecken verwenden, das in ein Stück Holz eingesetzt wird, um in weniger als 30 Minuten ein provisorisches Waschbecken zu bauen.

Hier ist eine Liste von Gegenständen, die Sie für kurze Autofahrten und Camping in einen Abenteuer-Van packen könnten:

  • Ein klappbarer Bettrahmen, der sich in einen Tisch verwandeln lässt. Am Tisch können Sie abends essen, lernen und Gesellschaftsspiele spielen. Gehen Sie noch einen Schritt weiter, indem Sie darunter Schubladen hinzufügen.
  • Ein Nachttisch oder ein kleines Regal ist immer eine hervorragende Ergänzung für einen Van. Mit zusätzlichem Stauraum können Sie den geringen Platz, den Sie haben, optimal nutzen.
  • Es wäre hilfreich, wenn Sie auch einen langlebigen Kühler in Betracht ziehen würden. 45 bis 60 Liter Fassungsvermögen sollten ausreichen, um Lebensmittel aufzunehmen. Bewahren Sie Getränke, Lebensmittel und andere verderbliche Gegenstände in der Kühlbox auf, während Sie unterwegs sind. Wenn Sie eine schwere Kühlbox bekommen, können Sie diese als Sitzgelegenheit verwenden, wenn Sie keine dabei haben.
  Wie lang sind Wohnmobile?

Andere interessante Beiträge

  • Wie viel kann ein Ram ProMaster ziehen?
  • Können Sie in einem Sprinter-Van leben?
  • Wie hoch ist ein Mercedes-Benz Sprinter Van? Ein vollständiger Leitfaden
  • Warum wir einen Yeti Cooler gekauft haben

Gardinen lassen jeden Van viel abenteuerlicher aussehen. Stellen Sie sich vor, die Vorhänge zu öffnen, sobald die Sonne aufgeht. Es ist ein magisches Gefühl, das zur Ästhetik des Abenteuers beiträgt.

Dachgepäckträger hinzufügen Surfbretter, Kajaks und andere Ausrüstung mitzubringen. Denn was wäre ein Abenteuer-Van ohne die nötige Ausstattung, um eine gute Zeit zu haben?

Und hier ist eine Handvoll Gegenstände, die Sie in einem Abenteuer-Van für Langzeitaufenthalte und Roadtrips einbauen könnten:

Einer der ersten Vorschläge wäre, Sonnenkollektoren auf dem Dach anzubringen. Sonnenkollektoren liefern Strom, wohin Sie auch gehen. Je nachdem, welche Art von Panel Sie erhalten, können Sie an einem bewölkten Tag möglicherweise Strom aus der Sonne beziehen. Sie können Ihr Smartphone, Ihren Laptop und andere Geräte über ein kleines 150-Watt-Solarpanel aufladen.

Dies Solar-Kit ist einfach zu installieren und ermöglicht es Ihnen, Ihre Batterien einfach aufzuladen. Ein Laderegler, ein Adapterkit, Anschlüsse und Montagehalterungen sind im Lieferumfang enthalten.

Anschaffung eines guten Kühlschranks ist unerlässlich, wenn Sie vorhaben, eine Weile unterwegs zu bleiben. Eine Kühlbox kostet am Ende viel zu viel Geld, wenn man ständig neues Eis kaufen muss. Ganz zu schweigen davon, dass niemand seine Eistruhe alle zwei Tage leeren möchte. Sie können den Kühlschrank an die Solarenergie anschließen, um Ihre Speisen und Getränke rund um die Uhr kalt zu halten.

Das Dometic CF18 12V elektrisch betriebener Kühlschrank bietet eine hervorragende Alternative zu einer Kühlbox. Ihre kompakte Größe nimmt weniger Platz ein und es stehen 7 Optionen zur Verfügung.

  Roadtrek stellt neue Wohnmobile der Klasse B 2021 vor

Ein weiterer guter Vorschlag ist Installieren Sie einen Dachlüfter. Sie erzeugen einen Luftstrom, besonders wenn Sie ein Fenster offen lassen, um einen Windkanal zu bauen. Auch hier können Sie den Dachventilator an die Solarenergie anschließen, um sofort Zugriff auf ein zentrales Kühlsystem direkt oben auf Ihrem Abenteuer-Van zu haben.

Wirf eine schöne Matratze auf einen Bettrahmen für ultimativen Komfort direkt im hinteren Teil Ihres Vans. Camping und Reisen machen Spaß, aber entspannt und frei von Muskelschmerzen zu bleiben, ist entscheidend, um das Abenteuer fortzusetzen. Es wäre hilfreich, wenn Sie auch darüber nachdenken, sich eine Matratzenauflage oder ein paar gepolsterte Decken zuzulegen.

Kochen ist ein wesentlicher Bestandteil des Campings und der Erkundung neuer Orte. Sie können einen klappbaren Kochständer für Ihren Campingkocher direkt auf der Rückseite Ihres Lieferwagens anbringen. Sie sind einfach zu bauen und du kannst überall, wo du geparkt bist, leckeres Essen genießen!

Wie viel kostet es, einen Abenteuer-Van einzurichten?

Der Preis hängt ganz von Ihrem Budget ab. Wenn Sie bereits einen Van haben, können Sie ihn für nur ein paar tausend Dollar umbauen. Wenn Sie alles selbst machen, einschließlich des Baus des Bettrahmens und der Installation der Sonnenkollektoren, sparen Sie nebenbei jede Menge Geld.

Ein einfacher Abenteuer-Van, der die Annehmlichkeiten des ersten obigen Beispiels enthält, würde zwischen 2.000 und 5.000 US-Dollar kosten. Der Dachträger trägt ziemlich viel zur Gesamtsumme bei, aber ohne ihn könnten Sie definitiv unter 1.500 US-Dollar laufen.

Ein fortschrittlicher Abenteuer-Van, der über alle Gadgets und Annehmlichkeiten der nächsten Stufe verfügt, wie das zweite Beispiel oben, würde zwischen 3.000 und 10.000 US-Dollar kosten. Das Sortiment ist ziemlich breit, aber es hängt von der Qualität der Artikel ab und davon, wie gut Sie sparen können.

Letztendlich hängt der Preis davon ab, wie viel Geld Sie bereit sind auszugeben. Je mehr Luxus Sie suchen, desto mehr Geld müssen Sie hinlegen. Heimwerker werden froh sein zu wissen, dass sie eine enorme Menge Geld sparen können, indem sie keinen Mechaniker oder anderen Fachmann bezahlen, der die Arbeit für sie erledigt.

  Verpassen Sie nicht diese bevorstehenden Wohnmobil-Shows in Texas

Wohin mit einem Abenteuer-Van?

Das Tolle an einem Abenteuer-Van ist, dass Sie nicht nur auf einem Campingplatz campen müssen. Sie können auf BLM-Gelände parken, abgelegene Orte genießen oder sogar auf einem Parkplatz übernachten.

Abenteuer-Vans können auf Campingplätzen parken, wenn Sie in einer Gemeinschaft von Campern sein möchten. Wenn Sie an einen Ort fahren, an dem Autos, Wohnmobile und alles dazwischen erlaubt sind, sollten Sie keine Probleme haben, hineinzukommen. Die einzigen zwei häufigen Probleme sind die folgenden:

  • Einige Wohnmobilparks erlauben nichts anderes als lizenzierte Wohnmobile (auch bekannt als Wohnmobile und Wohnwagen).
  • Hike-in-Campingplätze haben keinen Zugang für Fahrzeuge, sodass Sie Ihren Abenteuer-Van nicht nahe genug parken können, um den Ort zu genießen.

Davon abgesehen können Sie jeden Wohnmobilstellplatz anrufen, bevor Sie eine Reservierung vornehmen. Viele von ihnen werden Ihre Anfrage annehmen. Am besten fragst du in der Nebensaison, wenn die meisten Camper arbeiten oder nicht auf den Campingplatz kommen wollen. Die Camping-Nebensaison beginnt normalerweise im September und endet im April.

Lesen Sie unseren Beitrag „Erlauben Wohnmobilstellplätze Vans?“ für weitere Informationen über den Aufenthalt in Wohnmobilstellplätzen.

Fazit

Camping, Reisen und Erkundungen in einem Abenteuer-Van sind aufregend und aufregend für Outdoor-Enthusiasten.

Sie müssen weder aussteigen und ein Zelt aufschlagen, noch müssen Sie überall mit einem großen Wohnmobil herumfahren. Alles, was Sie brauchen und wollen, ist in Ihrem mobilen Haus auf Rädern verstaut.

Hier ist eine kurze Aufschlüsselung von allem, was Sie in diesem Artikel gelernt haben sollten:

  • Abenteuer-Vans können für Roadtrips, Camping und alternative Lebensstile verwendet werden.
  • Sie können zwischen ein paar hundert Dollar und über 10.000 Dollar für den Umbau eines Lieferwagens ausgeben.
  • Es gibt ein paar Campingbeschränkungen, aber Sie können die meisten Campingplätze erkunden.
  • Sie können einen Van vollständig an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen, wodurch jeder Abenteuer-Van für seinen Besitzer einzigartig wird.

Ähnliche Beiträge