Was ist ein Hundeknochenadapter?

Wenn Sie sich darauf vorbereiten, Ihr Wohnmobil zu einem Campingplatz zu bringen oder herauszufinden, wie Sie es an Ihr elektrisches System anschließen, besteht eine gute Chance, dass Sie auf Leute stoßen, die über den Hundeknochenadapter sprechen. Aber der Name gibt dir nicht wirklich einen guten Hinweis darauf, was dieses Ding ist.

Also, was ist ein Hundeknochenadapter? Ein Hundeknochenadapter ist eine Art Steckeradapter, mit dem Sie ein Wohnmobil an eine Stromquelle mit unterschiedlichen Verstärkern anschließen können. Es wird wegen seiner traditionellen Hundeknochenform Hundeknochen genannt.

Hundeknochenadapter werden von Campern seit Jahren zum Anschluss an das elektrische System auf Campingplätzen verwendet, und die meisten Wohnmobilbesitzer haben mindestens einen dabei, wenn sie auf Reisen gehen. Aber ihre Verwendung ist nicht so selbsterklärend, wie Sie vielleicht denken. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wofür Hundeknochenadapter verwendet werden, welche Art von Hundeknochenadapter Sie benötigen und wie Sie einen sicher verwenden.

Welchen Nutzen hat ein Hundeknochenadapter?

Mit einem Hundeknochenadapter können Sie jedes Wohnmobil an eine Stromquelle mit unterschiedlichen Verstärkern anschließen. Beispielsweise sind viele große Wohnmobile mit einem 50-Ampere-Stromanschluss ausgestattet. Der Stecker für diese Art von Wohnmobil hat vier Stifte, Dadurch ist es unmöglich, das Wohnmobil an eine Steckdose anzuschließen, die keine 50 Ampere hat.

Die Situation kann problematisch sein, wenn Sie Ihr Wohnmobil in einem Park anschließen müssen, der keinen 50-Ampere-Service bietet, sondern nur 30-Ampere, und es gibt viele davon da draußen.

Um dieses Problem zu lösen, benötigen Sie einen Hundeknochenadapter von 30 Ampere männlich auf 50 Ampere weiblich. Die gute Nachricht ist, dass Hundeknochenadapter in verschiedenen Konfigurationen erhältlich sind und einen angemessenen Preis haben.

Einige Hundeknochenadapter sind mit einzigartigen Funktionen erhältlich, die feuchtigkeitsbeständige Verbindungen herstellen können, und einige verfügen über einen Verriegelungsmechanismus, um die Belastung des Adapters und der Verbindung zu verringern.

Wann man einen Hundeknochenadapter verwendet

Immer wenn Ihr Stecker nicht in die Stromquelle auf Ihrem Campingplatz passt, sollten Sie einen Hundeknochenadapter verwenden, um Ihr Wohnmobil an die Stromversorgung anzuschließen.

Siehe auch  Können wir in Zukunft mit selbstfahrenden Wohnmobilen rechnen?

Sie können auch einen Hundeknochenadapter verwenden, wenn:

  • Sie möchten den Stecker Ihres Wohnmobils nicht belasten.
  • Sie wollen eine wetterfeste Verbindung.
  • Sie wollen eine abschließbare Verbindung.

Welcher Hundeknochenadapter soll verwendet werden?

Nachfolgend listen wir einige der beliebtesten Hundeknochen-Adapterkonfigurationen auf und geben an, wofür sie verwendet werden, damit Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen können, welche Sie benötigen.

Hundeknochen-Konfiguration Wann man es verwendet
15-A-Stecker auf 30-A-Buchse Wenn Ihr Wohnmobil 30 Ampere hat und die Stromquelle einen typischen Hausstecker hat
30-A-Stecker auf 15-A-Buchse Wenn Ihr Wohnmobil einen Standard-Hausstecker hat und Ihre Stromquelle 30 Ampere hat
30-A-Stecker auf 50-A-Buchse Wenn Ihr Wohnmobil 50 Ampere und Ihre Stromquelle 30 Ampere hat
50-A-Stecker auf 30-A-Buchse Wenn Ihr Wohnmobil 30 Ampere und Ihre Stromquelle 50 Ampere hat
15-A-Stecker auf 50-A-Buchse Wenn Ihr Wohnmobil 50 Ampere hat und Ihre Stromquelle einen typischen Hausstecker hat
Hundeknochen mit passenden männlichen und weiblichen Enden Reduziert die Belastung Ihres Camper-Steckers und verlängert die Reichweite Ihres Camper-Steckers
Hundeknochen mit abschließbaren Verbindungen Schaffen Sie wetterfeste und starke Verbindungen

Andere interessante Beiträge

  • Was ist Landstrom in einem Wohnmobil?
  • Geheimnisse der Auswahl eines Wechselrichters für Ihren Van Build
  • Wie beheizt man Fäkalientanks für Wohnmobile?
  • Was ist das beste zerfallende Toilettenpapier?

Wann man einen Hundeknochen NICHT verwenden sollte

Während ein Hundeknochen die Arbeit im Notfall erledigen kann, gibt es einige Fälle, in denen Sie die Verwendung eines Hundeknochens vermeiden sollten oder in denen eine Alternative eine bessere Option wäre.

  • Wenn Sie viel Power brauchen. Obwohl Hundeknochen gut funktionieren, können sie keine Wunder bewirken. Nur weil Sie Ihr 50-Ampere-Wohnmobil an die 15-Ampere-Steckdose anschließen können, bedeutet das nicht, dass Sie jetzt auf magische Weise 50 Ampere durch diesen Stecker führen können. Wenn Sie versuchen, Ihr Wohnmobil wie gewohnt zu benutzen, überlasten Sie den Stromkreis und lösen den Unterbrecher aus.
  • Wenn Sie länger bleiben. Wenn Sie planen, langfristig an einem Ort zu campen, ist es viel besser, einen Campingplatz mit einer Stromquelle zu finden, die mit Ihrem Wohnmobil kompatibel ist, als eine Steckdose anzuschließen, die nicht für Ihr Wohnmobil bestimmt ist.
  • Wenn die entsprechende Steckdose verfügbar ist. Sie müssen Ihren Hundeknochen nicht dafür verwenden. Wenn die entsprechende Steckdose verfügbar ist, sollten Sie diese nutzen. Wenn Ihnen eine wetterfeste Verbindung wichtig ist, sollten Sie einen abschließbaren Hundeknochen mit männlichem und weiblichem Ende kaufen, der zu den Verstärkern Ihres Wohnmobils passt.
Siehe auch  Lohnt sich der tragbare Kühlschrank BougeRV? (30 Quart)

Sind Hundeknochen sicher?

Zum größten Teil sind Hundeknochen sicher, aber jedes Mal, wenn Sie einen Adapter in eine Situation einführen, muss die Sicherheit oberste Priorität haben. Um Sie und Ihre Mitreisenden zu schützen, haben wir diese kurze Liste mit Sicherheitstipps zusammengestellt:

  • Verwenden Sie einen hochwertigen Hundeknochen. Kaufen Sie keinen Marken-Hundeknochen. Wenn es um Qualität geht, ist es immer besser, von einer bekannten, angesehenen Marke zu wählen. Freizeitschnur und Camco sind zwei bekannte Hersteller von Hundeknochen.
  • Verwenden Sie ein qualitativ hochwertiges Verlängerungskabel mit korrekter Nennleistung oder vermeiden Sie es ganz. Verlängerungskabel sind für eine bestimmte Stromstärke ausgelegt. Die meisten Hersteller von gewöhnlichen Verlängerungskabeln gehen davon aus, dass sie an Standard-Haushaltssteckdosen angeschlossen werden, die normalerweise mit 15 Ampere betrieben werden. Die Verwendung eines Verlängerungskabels, das nicht für die von Ihnen verwendeten Verstärker ausgelegt ist, könnte schmelzen und Probleme verursachen.
  • Vermeiden Sie es, einen Hundeknochen in einen Hundeknochen zu stecken. Viele Leute haben einen Hundeknochen mit einem Hundeknochen verbunden, um problemlos die richtige Verbindung herzustellen, aber es ist keine gute Idee, genauso wie das Einstecken eines Verlängerungskabels in ein Verlängerungskabel keine gute Idee ist. Glücklicherweise ist dies leicht zu vermeiden. Kaufen Sie einfach den passenden Hundeknochen.
  • Überspringen Sie die Cheater-Box. Dies ist ein Adapter ähnlich wie ein Hundeknochen, außer dass er einen zusätzlichen Stecker hat und es Ihnen theoretisch ermöglichen würde, Ihrem Wohnmobil mehr Strom zuzuführen. Dadurch können Sie mehr Strom in Ihrem Wohnmobil verbrauchen. Dies wird jedoch auf jedem Campingplatz, der mit GFCI-Steckdosen ausgestattet ist, den Unterbrecher auslösen, und GFCI-Steckdosen sind Code, weil sie zur Sicherheit der Menschen beitragen.
Siehe auch  Sailun-Reifenrückruf: Sind Sie betroffen?

So verwenden Sie einen Hundeknochen

Die Verwendung eines Hundeknochens ist fast so einfach wie die Verwendung eines Verlängerungskabels, aber es gehört noch etwas mehr dazu, es sicher und so zu verwenden, dass der Stecker nicht beschädigt wird. So geht’s:

  • Untersuchen Sie den Hundeknochen auf Beschädigungen. Wenn es beschädigt ist, müssen Sie es vor der Verwendung ersetzen.
  • Schalten Sie den Strom in Ihrem Wohnmobil wie gewohnt aus, bevor Sie es anschließen.
  • Schalten Sie den Unterbrecher an Ihrer Stromquelle in die Aus-Position.
  • Stecken Sie den RV-Stecker in das weibliche Ende des Hundeknochenadapters.
  • Stecken Sie das männliche Ende des Hundeknochenadapters in die Stromquelle.
  • Schalten Sie den Unterbrecher ein und schalten Sie den Strom in Ihrem Wohnmobil wieder ein. Sie sollten bereit sein.

Benötigen Sie einen Hundeknochen?

Obwohl die meisten Wohnmobile auf Reisen einen oder zwei Hundeknochen dabei haben, ist dies nicht gerade eine Notwendigkeit. Sie können jeden Campingplatz, den Sie besuchen möchten, vorher anrufen und sehen, ob Sie einen benötigen, und viele Campingplätze lassen Sie einen leihen, wenn Sie eine Kaution dafür hinterlegen.

Wenn Sie jedoch eine längere Reise in Betracht ziehen oder ein semipermanentes Wohnmobil sind, kann es Ihnen einige Probleme ersparen, wenn Sie das Nötige zur Hand haben.

Ähnliche Beiträge