Was ist ein Jetski (mit Bildern!)

Bevor ich viele Ausflüge zum See unternahm, wusste ich nichts über Jetskis. Mit der Zeit wurde ich super interessiert, und hier ist, was ich gelernt habe!

Ein Jetski ist ein kleines Wasserfahrzeug, das durch Wasser angetrieben wird, das in den Motor aufgenommen und kraftvoll ausgestoßen wird, um das Fahrzeug vorwärts zu bewegen. Ein Jetski gleitet über das Wasser und wird wie ein Motorrad gefahren.

Es gibt viele Arten von Jetskis. Wenn Sie also noch weitere Fragen haben, lesen Sie weiter!

Woher kommen Jetskis?

Jetskis hießen bei ihrer Erfindung Mitte der 1950er-Jahre noch Wasserscooter. Motorradbauer in Europa versuchten ihren Markt zu erweitern und kamen auf diese Idee. Der ursprüngliche Motor, der einen Jetski antrieb, wurde als Außenbordmotor bezeichnet.

Erst 1973 brachte der Australier Clayton Jacobson sein neuestes internes Pump-Jet-Modell (daher der Name Jet Ski) nach Kawasaki. Das interne Pumpenmodell schloss den sperrigen Motor aus, der an der Rückseite hängt. Sie nannten sein Modell Jet-Ski und es wurde ihm ein treuer Publikumstitel verliehen, da es eine Möglichkeit war, ohne Boot auf dem Wasser Ski zu fahren.

Eine lustige Tatsache über den Namen Jetski ist, dass es sich tatsächlich um einen Markennamen handelt. So wie die Leute Jell-O beim Markennamen Jell-O nennen, nennen die Leute Jet Skis beim Markennamen.

Als sie immer beliebter wurden, begannen die Leute, neuere Modelle zu entwickeln, die es den Leuten ermöglichten, sich während der Fahrt hinzusetzen, und Platz für mehr als eine Person auf einmal machten. Dadurch entstand der soziale Aspekt von Jetskis.

Heute gibt es drei Hauptmarken von Jetskis: Sea-Doo, Yamaha und Kawasaki. Die meisten Leute kaufen Jetskis für den Freizeitgebrauch. Die Leute benutzen Jetskis alleine oder ziehen Wasserskifahrer und/oder Wakeboards hinter sich her. Heute gehören Jetskis zu den am häufigsten von Familien genutzten Wasserfahrzeugen.

  Wie teuer ist eine Angelrute?

Grundlegender Jet-Ski-Betrieb

Sobald Sie einen Jetski vor sich haben, treffen Sie alle notwendigen Vorkehrungen.

Bevor Sie den Jetski überhaupt starten, vergewissern Sie sich, dass Sie:

1. Zieh deine Schwimmweste an (das ist Gesetz)

2. Tragen Sie geeignete Kleidung wie einen Neoprenanzug, wasserdichte Schuhe und Augenschutzausrüstung

3. Besitzen Sie einen gültigen Bootsführerschein

4. Halten Sie den Titel des Jetskis an Bord und alle anderen erforderlichen Dokumente bereit

5. Haben Sie einen zugelassenen Feuerlöscher, ein Signalgerät (Pfeife oder Hupe), GPS und zusätzlichen Kraftstoff.

Sobald Sie sicher und startbereit sind, befolgen Sie die nachstehenden Schritte.

Wie man einen Jetski fährt

  • Befestigen Sie das Schlüsselband, an dem sich der Schlüssel befindet, fest an Ihrem Handgelenk und drehen Sie den Zündschalter
  • Geben Sie langsam Druck auf den Gashebel
  • Fahren Sie mit einer langsamen, gleichmäßigen Geschwindigkeit von 5 bis 10 MPH von der Küste weg
  • Sobald Sie sich in sicherem Abstand zu anderen Booten befinden, erhöhen Sie Ihre Geschwindigkeit bequem in einem allmählichen Tempo
  • Beschleunigen Sie beim Abbiegen langsam und lehnen Sie sich in die Richtung, in die Sie abbiegen
  • Sobald Sie sich mit Ihrer Geschwindigkeit wohl fühlen, springen Sie ein paar Wakes und haben Sie eine tolle Zeit!

Jetskis für Einsteiger

Hier sind 6 gängige Marken und Modelle von Jetskis, die perfekt für Anfänger sind, die bereit sind, direkt einzutauchen!

Kawasaki Ultra 310X

Dieser Jetski ist bekannt für seine niedrige Drehzahl (Umdrehungen pro Minute) und viele umweltfreundliche Energieoptionen. Dieser Jetski kann hohe Geschwindigkeiten von etwa 160 km/h erreichen und fühlt sich dabei stabil an.

Yamaha Waverunner FX Cruiser SVHO

  13 effektive Möglichkeiten, um Fischgeruch von Ihren Händen zu bekommen

Der Yamaha Waverunner ist ein bekannter familienfreundlicher Cruiser, der Platz für bis zu 3 Personen bietet. Dieses Fahrzeug verfügt über einen Tempomat, der Ihrer Familie helfen kann, sich mehr auf den Spaß zu konzentrieren.

Sea Doo RXP-X 260

Ideal für unerfahrene Fahrer, da mehr Kontrolle über die Leistungsabgabe. Inklusive Spritzschutz, der dafür sorgt, dass Ihr Jetski scharf aussieht.

Kawasaki STX-15F

Sie haben die Verbesserungen an diesem Baby gemeistert und es hat 160 PS und einen Viertakt-Vierzylindermotor.

Yamaha Waverunner SuperJet

Wenn Sie während Ihrer Fahrt aufstehen möchten, ist dies das Richtige für Sie. Es hat einen ergonomischen und sehr bequemen Lenker.

Sea Doo Spark

Dieser Spark ist erschwinglich und leicht und ideal für den persönlichen Gebrauch. Du kannst viele Tricks machen, aber nicht schneller als 80 km/h werden.

Menschen haben unterschiedliche Hobbys, die sie gerne mit Jetskis ausüben, und wenn Ihre Familie gerne ein Tube, Wakeboard oder Wasserski hinter sich herzieht, werden Sie nach einem völlig anderen Jetski suchen als die Familie, die einen für den Gebrauch durch eine Person möchte .

Jetski Vor- und Nachteile

Sie fragen sich vielleicht, ob dieses Wasserfahrzeug etwas für Sie ist oder nicht. Es gibt ein paar Dinge, die ich vor dem Kauf eines Jetskis berücksichtigen würde.

  • Haben Sie eine große Familie oder eine kleine Familie?

Diejenigen, die kleinere Familien haben, genießen Jetskis normalerweise mehr, weil sie ihre ganze Familie in ein bis zwei Runden auf ihren Jetski setzen können, anstatt in vier oder mehr. Boote sind ideal für größere Familien, da sie die ganze Zeit Zeit miteinander verbringen können.

  • Haben Sie jüngere Kinder oder ältere Kinder?
  Ist Balzer eine gute Marke?

Kleine Kinder sollten nicht auf einem Jetski fahren, da die schnellen Geschwindigkeiten und Kurven sie leicht umhauen können. Größere Kinder haben die Kraft sich festzuhalten und werden auf einem Jetski mehr Spaß als Schrecken haben.

  • Wohnen Sie an einem Ort, an dem Sie Zugang zu einem See oder Meer in der Nähe haben?

Wahrscheinlich werden Sie nicht zum See oder Meer reisen, wenn Sie mehr als ein oder zwei Stunden entfernt wohnen. Bevor ich die Entscheidung treffe, einen Jetski zu kaufen, würde ich darüber nachdenken, wie oft man realistischerweise an den See oder das Meer fahren könnte. Wenn Sie es nicht oft zum See schaffen, würde ich darüber nachdenken, in etwas zu investieren, das Sie mit Ihrer Familie häufiger nutzen werden.

  • Wie werden Sie dafür bezahlen?

Die durchschnittlichen Kosten für einen Jetski liegen bei etwa 10.000 US-Dollar. Sind Sie finanziell an einem Punkt, an dem Sie es sich leisten können, so viel Geld zusätzlich zu Ihren Rechnungen zu bezahlen?

Wenn Sie sich für den Kauf eines Jetskis entscheiden, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass dies nicht jedermanns Sache ist. Man muss schon ein kleiner Adrenalin-Junkie sein, um Jetski mit Supergeschwindigkeit wirklich zu lieben.

Ähnliche Beiträge