Was ist eine Hängematte Ridgeline? Muss ich einen verwenden?

Das Aufstellen einer Hängematte mit Firstlinie hat viele Vorteile gegenüber dem Aufstellen einer Hängematte ohne, obwohl die Notwendigkeit, eine zu verwenden, optional ist.

Hängematte mit Firstlinie

Was ist eine Hängematte Ridgeline? Muss ich wirklich eine verwenden? Eine Hängematten-Kammlinie wird für zusammengezogene Hängematten verwendet, wie z. B. die Hängematten aus fallschirmähnlichem Material, die häufig zum Campen verwendet werden. Eine Hängematten-Firstlinie ist eine Schnur, die zwischen zwei Enden einer Hängematte gebunden ist und notwendig ist, wenn Sie den idealen Hängemattendurchhang wünschen.

Wenn Sie an Hängematten und Firstleinen interessiert sind, lesen Sie weiter unten für einige grundlegende Informationen über Hängematten und Firstleinen, eine einfachere Möglichkeit, eine Firstleine mit Ihrer Hängematte zu verwenden, die Notwendigkeit einer Firstleine sowie ein paar Alternativen zu einer Firstleinenschnur.

Eine Hängematte und eine Ridgeline

Eine Hängematte ist eine erstaunliche Ergänzung zu Ihrem Campingzubehör und kann zusätzlich zu Ihrem Zelt als Ort zum „Abhängen“ beim Camping verwendet werden, oder sie kann auch ganz anstelle des Zeltes verwendet werden! Wenn Sie vorhaben, in Ihrer Hängematte statt in einem Zelt zu schlafen, erfordert eine Hängematte deutlich mehr Anpassungen und Aufbau als ein Zelt, aber der bequeme Schlaf zahlt sich für viele aus!

  • Eine Hängematte ist ein Stück Material, das zwischen zwei unterstützenden Objekten (Bäumen, Stangen usw.) aufgehängt werden kann und es dem Benutzer ermöglicht, in der Schwebe zu hängen oder darin zu schlafen.
  • Ein Hängemattengrat ist eine Schnur, die parallel zum Boden an den Enden einer Hängematte befestigt wird. Sie können eine Firstlinie separat kaufen, Ihre eigene herstellen oder eine Hängematte kaufen, die mit einer Firstlinie geliefert wird, obwohl eine Firstlinie zum Aufhängen einer Hängematte nicht erforderlich ist.
  Wo stehen Hechte im Winter im Fluss?

Obwohl man beim Camping sofort an Zelt und Schlafsack denkt, ist eine Hängematte eine weitere Option, die meiner eigenen Erfahrung nach erstaunlich bequem ist. Hängematten haben ihre eigenen Macken, mit denen Sie fertig werden müssen, aber wenn Sie den richtigen Dreh raus haben, werden Sie erstaunlich gut schlafen.

Auch wenn Sie nicht vorhaben, in Ihrer Hängematte zu schlafen, kann eine Hängematte auch zum Abhängen und Entspannen auf Ihrem Campingplatz verwendet werden! Tatsächlich nehmen wir immer eine Hängematte mit, wenn wir aus diesem Grund campen gehen. Außerdem können Sie eine Hängematte in Ihrem Garten oder in Ihrem Haus verwenden! Sie sind großartige Investitionen, wie man es auch betrachtet. 🙂

Während das Aufstellen einer Hängematte selbsterklärend erscheinen mag (ein Ende an einen Baum und das andere Ende an einen anderen Baum binden), gibt es verschiedene Montagemethoden – das Hinzufügen einer Firstlinie ist eine von vielen dieser Optionen.

Was muss ich über eine Ridgeline wissen?

Ein Hängematten-Ridgeline-Konzept ist ziemlich einfach. Es ist nur eine Schnur, die fest zwischen zwei Enden einer Hängematte gebunden ist.

Wenn Sie jedoch noch nie eine Firstlinie zum Aufhängen einer Hängematte verwendet haben, gibt es ein paar Dinge, die ich über das Aufstellen einer Firstlinie gelernt habe.

  1. Eine Firstleine kann einmal an Ihre Hängematte gebunden werden und muss dann nicht erneut gebunden werden.
  2. Eine Firstlinie, die den Hang Ihrer Hängematte anpasst, ist normalerweise an den Aufhängungen Ihrer Hängematte befestigt.
  3. Eine Firstlinie erfordert einige Knoten, um sie zu erstellen und auf die gewünschte Länge einzustellen.
  4. Es wird empfohlen, dass eine Firstlinie etwa 83 % der Länge Ihrer Hängematte ausmacht.
  Wie viel Kilometer sind es rund um den Geiseltalsee?

Außerdem verwenden viele erfahrene Camper verschiedene Arten von Knoten an einer Firstlinie. Anbei sind einige Videos, wie man einige einfache Knoten macht (Alle Links gehen zu YouTube):

Um zu sehen, wie diese Knoten zum Binden einer Firstlinie verwendet werden, sehen Sie sich Shugs Video hier an:

Hängematte Ridgeline Tutorial

Schau dieses Video an auf Youtube.

Wie richte ich eine Ridgeline ein?

Es gibt verschiedene Interpretationen des Begriffs Kammlinie, und alles hat mit dem Kontext zu tun, in dem er verwendet wird. Sie können eine Firstlinie verwenden, um eine Plane darüber aufzuhängen, oder im Zusammenhang mit Hängematten können Sie eine Firstlinie direkt über das obere Ende der Hängematte binden.

Die Firstschnur der Hängematte wird zwischen den oberen Enden der Hängematte befestigt. Die Spannung dieser Firstlinie hängt ganz davon ab, wie Sie Ihren Durchhang für Ihre Hängematte bevorzugen. Dies hängt ganz von Ihren persönlichen Vorlieben ab, aber eine Faustregel lautet etwa 30 Grad hängen, was praktischerweise ungefähr der gleiche Winkel ist, in dem Daumen und Zeigefinger in einen rechten Winkel gebracht werden.

So richten Sie eine Hängematten-Gratlinie zwischen zwei Seiten einer gerafften Hängematte ein:

  1. Stellen Sie Ihre Hängematte so auf, wie Sie es normalerweise tun würden, ob Sie Gurte, Hängemattengurte oder Seile verwenden, es sollte keine Rolle spielen.
  2. Holen Sie sich ein Stück Kordel, das etwa 83-85 % Ihrer Hängematte ausmacht (Sie können mit einer Kordel beginnen, die länger als Ihre Hängematte ist, und Sie können sie nach Ihren Wünschen anpassen und später abschneiden)
  3. Binden Sie es mit einem Zurrgurt (das oben verlinkte Zurrgurt funktioniert hervorragend) oder einem Knoten (Constrictor-Knoten funktioniert, wenn Sie nicht wollen, dass er sich löst) an der Aufhängung auf einer Seite der Hängematte. Wickeln Sie zum Festzurren Ihre Schnur um eine Seite Ihrer Aufhängung, dann um Ihre Firstlinie und dann um Ihre Aufhängung und auf der anderen Seite Ihrer Firstlinie. Wiederholen Sie dies etwa 4 Mal. Mit zwei halben Schlägen abbinden.
  4. Wickeln Sie die Firstlinie um die andere Seite der Aufhängung und ziehen Sie dann an der Firstlinie, um die gewünschte Spannung und den Durchhang für Ihre Hängematte einzustellen. Wiederholen Sie den Zurrvorgang in Schritt 3.

Was ist mit einer Ridgeline zwischen zwei Bäumen?

Es gibt noch andere Gründe, warum Sie eine Firstlinie verwenden sollten, die zwischen zwei Bäumen befestigt ist – ein Hauptgrund ist, wenn Sie eine Plane über Ihrer Hängematte aufhängen möchten oder wenn Sie einen Planenschutz bauen. Hier ist ein kurzes Tutorial, wie man das macht.

Um eine Firstschnur zu zwei Bäumen einzurichten, gehen Sie wie folgt vor:

1st: Verwenden Sie eine lange Firstschnur und machen Sie an jedem Ende der Schnur einen Bowline-Knoten.

2nd: Wickeln Sie ein Ende der Schnur um einen Baum und ziehen Sie die Schnur innerhalb des Palstekenknotens.

3rd: Wickeln Sie das andere Ende der Schnur um den zweiten Baum und sichern Sie es mit einem Kupplungsknoten.

4th: Bringen Sie eine Uferleine an, um eine Schlaufe zu bilden, und verwenden Sie eine Prusikschlaufe (eine zu einer Schlaufe geformte Kupplung oder ein Knoten) an der Firstlinie. Prusik-Schlaufen eignen sich hervorragend zum Aufhängen von Ausrüstung.

Obwohl es viele Video-Tutorials zum Binden von Planen an einer Firstlinie gibt, kann das einfachste Tutorial-Video angesehen werden, das mir geholfen hat, zu lernen, wie man eine Firstschnur an einem Baum befestigt hier.

Wie baut man eine Hängematte mit Ridgeline auf?

Wenn Sie neu in der Verwendung einer Hängematte sind und noch nie eine Firstlinie verwendet haben, kann der Vorgang des Aufstellens kompliziert erscheinen, es sei denn, Sie sind mit der Terminologie vertraut.

Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht jedoch darin, zuerst Ihre Hängematte mit Baumgurten und Aufhängungen aufzustellen und dann eine Firstschnur an den Aufhängungen der Hängematte zu befestigen.

Einige einfache Schritte zum Aufstellen einer Hängematte sind:

1st: Binden Sie einen Baumriemen an jeden Baum, den Sie verwenden werden, und führen Sie den Riemen durch die Ringe

2nd: Binden Sie das Ende der Hängematte an die Ringe am Baumgurt

*Die Ringe zur Befestigung an den Baumgurten und der Hängematte können Karabiner oder S-Haken sein.

Wenn Sie Ihre Hängematte aufgestellt haben, nehmen Sie auch alle notwendigen Anpassungen an der Höhe vor. Wenn Sie auf der Hängematte sitzen, sollten Ihre Füße idealerweise den Boden leicht berühren können.

Je kürzer der Abstand zwischen den Bäumen ist, desto niedriger müssen die Baumgurte sein, da die Hängematte nicht so nah am Boden liegt.

Bei größeren Abständen zwischen den Bäumen müssen die Baumgurte an einer höheren Stelle angebracht werden.

Nachdem Sie Ihre Hängematte aufgebaut haben, können Sie die Firstschnur an jedem der Aufhängepunkte befestigen und den Durchhang einstellen. Ich habe eine enthalten schnelles Video Ich fand hilfreich, dass eine schnelle Möglichkeit zum Binden einer Firstschnur an einer Hängematte gezeigt wird.

Nachdem Sie Ihre Hängematte mit einer Firstlinie aufgestellt haben, nimmt die Spannung zwischen der Hängematte und den Bäumen ab und die Firstlinie hält die Hängematte hoch, wodurch ein Durchhang entsteht.

Benötigen Sie eine Hängematte Ridgeline zum Campen?

Sie müssen keine Firstlinie verwenden, um campen zu gehen. Wenn Sie jedoch einen besseren Durchhang Ihrer Hängematte erzielen möchten, benötigen Sie eine Firstlinie.

In den folgenden beiden Bildern ist dies die gleiche Seillänge bei gleicher Festigkeit, aber das erste hat eine Firstlinie und das zweite nicht. Beachten Sie den großen Unterschied im Durchhang zwischen den beiden.

Hängematte mit Ridgeline
Hängematte ohne Firstlinie

Der Durchhang der Hängematte ist wichtig, denn zu eng bedeutet, dass Sie nicht diagonal über der Hängematte liegen können (Sie möchten Ihren Rücken nicht entlang der Krümmung der Hängematte, es sei denn, Sie genießen eine kanuförmige Wirbelsäule). Zu locker ist auch nicht so bequem – aber jeder hat eine andere Vorliebe für den genauen Durchhang, den er von einer Hängematte haben möchte.

Auch ohne Verwendung einer Firstlinie wird Ihre Hängematte direkt an den Bäumen befestigt und gezogen. Und wenn Sie in der Hängematte liegen, wird die Leine, die Hängematte und die Bäume zusätzlich gespannt.

Wenn Sie eine Firstlinie verwenden, zieht sich die Hängematte daher nicht mehr direkt vom Baum und hängt an der Firstlinie.

Darüber hinaus wird die Verwendung einer Firstleine und die Kenntnis des richtigen Knotens Ihre Leine stärker und Ihre Hängematte sicherer machen. Wenn Sie eine Firstlinie an Ihrer Hängematte verwenden, wird diese Spannung von den Bäumen auf die Firstlinie gelöst.

Eine Firstleine macht Ihre Leine nicht nur stärker und sicherer, sondern zu wissen, wo Sie den Knoten an der Firstleine anbringen müssen, wird Ihnen helfen, Ihre Hängematte besser durchhängen zu lassen.

Auch wenn Sie zum Zelten keine Firstleine benötigen, sind hier weitere Gründe, warum Sie vielleicht eine Firstleine verwenden möchten:

  • Es wird das Aufstellen Ihrer Hängematte viel einfacher machen.
  • Es ist leicht zu packen, was bedeutet, dass Sie mehr Platz für alles andere haben, was Sie einpacken möchten.
  • Wenn Sie mit dem Auto campen gehen, nimmt das Packen einer Firstleine und einer Hängematte nicht viel Platz in Ihrem Auto ein.
  • Verwenden Sie eine Firstlinie, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Hängematte reißt.
  • Sie können auch eine Plane an einer Firstlinie aufhängen, um die Insekten fernzuhalten.
  • Sie können auch anderes Zubehör an der Firstlinie aufhängen.

Was ist, wenn ich keine Ridgeline verwende?

Hängematten müssen zwar nicht mit einer Firstlinie aufgestellt werden, ohne dass die Hängematte beschädigt werden könnte. Wenn Sie sich entscheiden, keine Firstlinie zu verwenden, kann Ihre Hängematte reißen.

  • Aufgrund der Belastung und Spannung, die eine Hängematte haben kann, kann sie auch Schäden an den Bäumen oder an jeder Struktur verursachen, an der Ihre Gurte befestigt sind (z. B. ein Auto).
  • Ohne die Unterstützung einer Firstlinie wird der Durchhang der Hängematte weniger und unbequem sein.
  • Auch wenn Sie mit dem Auto zelten und Ihr Auto verwenden, um ein Ende der Leine zu befestigen, können Sie auch Ihr Auto beschädigen. Durch die Verwendung eines Firstseils wird diese Spannung von Ihrem Auto gelöst.

Wie würden Sie eine Ridgeline verwenden, um mit dem Auto zu campen?

Auch wenn Autocamping wie eine offensichtliche Art des Campens klingt, bedeutet es nicht wörtlich, draußen zu campen und in Ihrem Auto zu schlafen (obwohl Sie technisch gesehen in Ihrem Auto schlafen können).

Autocamping bedeutet, dass Sie irgendwohin fahren und neben Ihrem geparkten Auto campen können, anstatt zu Fuß oder zu einem Campingplatz zu wandern.

  • Autocamping kann in einem örtlichen oder staatlichen Park durchgeführt werden.
  • Sie können auch zu einem Wohnmobilstellplatz fahren und einen Parkplatz finden.
  • Sie müssen nicht von Ihrem Auto zu einem Campingplatz wandern.
  • Sie müssen sich keine Sorgen machen, viel schwere Ausrüstung zu tragen.
  • Packen Sie einfach, was Sie können, in Ihr Auto und fahren Sie los.

Um beim Autocampen eine Firstlinie zu verwenden, können Sie Ihr Auto als eine Seite verwenden, um Ihre Hängematte zu befestigen, während das andere Ende an einem Baum befestigt wird.

Da Sie Ihr Auto verwenden, um Ihre Hängematte zu befestigen, wird die Verwendung einer Firstschnur auch die Spannung lösen, die Ihrem Auto hinzugefügt wurde.

Außerdem ist es gut, eine Firstlinie für das Autocamping mitzunehmen, um Ihre Hängematte mit Leichtigkeit zusammenzubauen.

Kann ich etwas anderes als eine offizielle Ridgeline verwenden?

Es gibt Schnüre, die speziell als Firstlinie für eine Hängematte hergestellt wurden, und andere Schnüre, die speziell für Hängematten hergestellt wurden (wie der Whoopie-Slingein Seil mit verstellbaren Schlaufen, ideal für Hängematten, siehe Preis bei Amazon), aber Sie können leicht eine Firstlinie machen

Während die Verwendung einer Firstschnur Ihrer Hängematte mehr Halt und Swag verleiht, werden Hängematten nicht immer mit Firstlinien geliefert, sodass Sie eine Hängematte auf andere Weise aufhängen können.

Andere Optionen, die Sie als Firstschnur für Ihre Hängematte verwenden können, sind:

  • Ein Versorgungskabel
  • Ein Paracord

Es ist jedoch am besten, ein starkes und stabiles Kabel zu verwenden, im Gegensatz zu einem dehnbaren Kabel wie Paracord.

Ähnliche Beiträge