Was ist eine Wohnmobil-Dump-Station und wie benutzt man sie?

In den Grauwasser- und Schwarzwassertanks Ihres Wohnmobils sammelt sich Abfall an. Sie wollen nicht, dass diese Tanks für immer voller Dreck sind, wo sich Wohnmobil-Müllstationen als nützlich erweisen. Was ist eine Wohnmobil-Entsorgungsstation und wie verwendet man eine?

Eine Entsorgungsstation für Wohnmobile ist ein ausgewiesener Ort, um den Inhalt Ihrer grauen und schwarzen Sammeltanks zu entleeren. Um eine Entleerungsstation zu verwenden, nehmen Sie den Abwasserschlauch von der Stationsanlage, befestigen den Schlauch an Ihrem Wohnmobiltank und lassen das Wasser ab.

Wenn Sie weitere Fragen zu Wohnmobil-Deponien haben, dann sind Sie hier genau richtig. Im heutigen Beitrag werden wir die Entsorgungsstationen für Wohnmobile genauer definieren und besprechen, was Sie entsorgen können. Wir sagen Ihnen sogar, wo Sie Entsorgungsstationen für Wohnmobile finden, damit Ihre Fäkalientanks nie lange voll bleiben. Weiter lesen!

Was ist eine Wohnmobil-Dump-Station?

Beginnen wir damit, mehr über RV-Müllstationen zu sprechen. Diese Stationen sind Orte, an denen Sie Abfälle aus den Sammeltanks Ihres Wohnmobils entsorgen können. Wenn Sie Ihren Wohnmobilabfall an einer Mülldeponie abgeben, gelangt er in eine Klärgrube oder einen Abwasserkanal, sodass Sie den Tankinhalt nicht einfach ins Gras oder auf Beton oder so etwas entleeren.

(Als Einschränkung ist dies an einigen Stellen für den Inhalt von Grauwassertanks zulässig, aber wir würden es trotzdem nicht empfehlen.)

Was sind Fäkalientanks, fragen Sie? In Ihrem Wohnmobil gibt es drei Arten von Fäkalientanks. Einer davon ist der Frischwassertank. Jedes Mal, wenn Sie in Ihrem Wohnmobil duschen, sich die Hände waschen oder etwas trinken, kommt das Wasser aus diesem Tank. Wie der Name schon sagt, ist H2O aus Ihrem Süßwassertank trinkbar.

Der Schmutzwassertank ist der zweite Fäkalientank in Ihrem Fahrzeug. Dieser Tank enthält auch Wasser, aber es ist Toilettenwasser. Sie möchten auf keinen Fall etwas aus dem Schwarzwassertank trinken, da dies als Verschwendung gilt.

Der dritte Tanktyp ist der Grauwassertank. Zugegeben, nicht alle Wohnmobile haben diesen Tank. Wenn Ihr Fahrzeug dies tut, hält der Grauwassertank das verbrauchte Wasser aus der Küchenspüle Ihres Wohnmobils und Ihrer Dusche zurück. Dieses Wasser ist normalerweise seifig, schaumig und irgendwie schmuddelig.

Was ist, wenn Sie keinen Grauwassertank haben? Das ist kein Problem. Ihr gesamtes Waschbecken- und Duschwasser würde stattdessen in den Schwarzwassertank geleitet. Dies bedeutet, dass sich der Schwarzwassertank viel schneller füllt als bei zwei Abfalltanks, sodass Sie ihn viel häufiger entleeren.

Was können Sie an einer Wohnmobil-Entsorgungsstation entsorgen?

Nun, da Sie mit Wohnmobil-Entsorgungsstationen besser vertraut sind, was genau können Sie in diesen Einrichtungen freigeben? Nur Grauwasser- und Schwarzwassertankabfälle, einschließlich Rohabwasser. Selbst wenn einer Ihrer Tanks besonders verstopft und ekelhaft ist, können Sie Ihren Abfall hier abladen.

Was sonst noch? Dafür sind Müllstationen nicht da. Das gilt für Ihren Wohnmobilmüll und altes Essen. Um diese Gegenstände sicher zu entsorgen, sollten Sie nach Müll- und Recyclingbehältern Ausschau halten, die Sie bei Ihren Abenteuern sehen, insbesondere auf Campingplätzen.

  Was ist der beste Köderfisch für Hecht?

Wie benutzt man eine Wohnmobil-Dump-Station?

Sie sind gerade zum ersten Mal an einer Wohnmobil-Müllstation vorgefahren. Sie sind auch neu im Sammeln von Tanks, also sind Sie etwas nervös, wenn Sie die Entsorgungsstation benutzen. Sei nicht. Zugegeben, der ganze Prozess ist ein bisschen unraffiniert (komm schon, du entsorgst Müll), aber es ist nicht so schwierig, wenn du den Dreh raus hast.

Hier ist, was zu tun ist.

Haben Sie die richtigen Vorräte

Sie möchten Ihren Wohnmobilabfall definitiv nicht ohne Handschuhe entsorgen. Gummihandschuhe sind in Ordnung, aber Gartenhandschuhe oder andere dicke Handschuhe könnten hier besser sein. Außerdem benötigen Sie einen Abwasserschlauch, wenn die Entsorgungsstation zufällig keinen zur Verfügung stellt (was oft der Fall ist). Eine vollständige Liste mit allem, was Sie brauchen, einschließlich Dumping, finden Sie in diesem Beitrag hier.

Finden Sie Ihre Grauwasser- und Schwarzwassertanks

Wir gehen davon aus, dass Ihr Wohnmobil über getrennte Schwarz- und Grauwassertanks verfügt. Sollte das bei Ihnen nicht der Fall sein, dann ignorieren Sie die Hinweise zum Grauwassertank.

Die gute Nachricht ist, dass das Auffinden dieser Panzer normalerweise nicht allzu schwierig ist. Jeder Tank ist auf den meisten Wohnmobilen deutlich gekennzeichnet. Das Label wird auch kein Symbol oder eine Reihe von Zahlen sein. Stattdessen wird deutlich „Grauwasser-Vorratsbehälter“ oder „Schwarzwasser-Vorratsbehälter“ angezeigt. Das ist super bequem für dich.

Verbinden Sie Ihren Abwasserschlauch mit dem Tank

Okay, Sie haben also Ihre Grauwasser- und Schwarzwassertanks gefunden. Groß. Jetzt ist es Zeit, mit dem Dumping zu beginnen. Bevor Sie das tun können, müssen Sie den Abwasserschlauch an die Tanks anschließen.

Unter dem Aufkleber, der angibt, um welchen Fäkalientank es sich handelt, sollten Sie ein Ventil sehen. An dieses Ventil möchten Sie den Abwasserschlauch anschließen. Das andere Ende des Abwasserschlauchs sollte mit dem Abwasser der Entsorgungsstation verbunden sein.

Überprüfen Sie Ihre Verbindung und entleeren Sie sie

Überprüfen Sie dreimal, ob die Anschlüsse des Abwasserschlauchs auf jeder Seite sicher sind. Vertrauen Sie uns, wenn wir sagen, dass Sie nicht möchten, dass sich der Schlauch beim Entleeren löst, oder Sie werden eine nicht so lustige, fummelige Überraschung erleben.

Wenn Sie bereit sind fortzufahren, greifen Sie nach dem Ventil und ziehen Sie. Sie sollten hören, wie sich der Tank leert, während Flüssigkeit durch den Schlauch strömt. Möglicherweise können Sie sogar sehen, was aus dem Schlauch kommt, je nachdem, ob der Schlauch durchscheinend oder halbdurchsichtig ist.

Wenn Sie keine Flüssigkeit mehr fließen hören oder sehen, ist der Tank leer. Sie möchten das Ventil schließen und sicherstellen, dass Sie dies vollständig tun. Wenn das Ventil auch nur teilweise geöffnet ist, kann Ihr Tankinhalt zum ungünstigsten Zeitpunkt herausspritzen, z. B. wenn Sie mit Ihrem Wohnmobil fahren.

  Warum sterben Kokanee nach dem Laichen?

Wiederholen Sie dies mit dem zweiten Tank

Sobald Sie einen Fäkalientank entleert haben, müssen Sie die gleichen Schritte mit dem zweiten Tank wiederholen. Dies sollte ziemlich einfach sein, sobald Sie den ersten Tank geleert haben.

Entfernen Sie den Abwasserschlauch

Sie sind mit dem Entleeren Ihrer Fäkalientanks fertig, also ist es jetzt an der Zeit, den Abwasserschlauch von Ihrem Tankventil zu trennen. Entfernen Sie auch den Abwassertank aus dem Abwasserkanal. Wenn es Ihr Schlauch ist, können Sie ihn in einen Eimer stecken, damit er nicht in Ihrem Wohnmobil herumklappert. Wenn es der Schlauch der Entsorgungsstation ist, dann könnten Sie höflich sein und ihn ausspülen, bevor Sie ihn der nächsten Person überlassen.

Hier ist ein praktisches YouTube-Tutorial, das den gesamten Tankentleerungsprozess für Wohnmobile von Anfang bis Ende veranschaulicht.

Wo finden Sie eine Wohnmobil-Dump-Station?

Wenn Sie mit Ihrem Wohnmobil herumfahren, wo werden Sie wahrscheinlich auf eine Mülldeponie stoßen? Du kannst Dump-Stationen an allen möglichen Orten erwarten, z. B. an Tankstellen, Autohöfen, Jachthäfen, Wohnmobilhändlern, Raststätten, Wohnmobilparks, Campingplätzen und Nationalparks.

Campendium erstellte eine Liste aller Mülldeponien in den Vereinigten Staaten und einige auch in Kanada. Die Informationen sind nach Bundesland oder Stadt geordnet. Sie können auf einen Bundesstaat klicken, in dem Sie leben oder in den Sie reisen, und dann alle Entsorgungsstationen auf der Karte dieses Bundesstaats anzeigen.

Wir konnten keine Informationen darüber finden, wann die Liste zuletzt aktualisiert wurde, daher empfehlen wir Ihnen, den Manager/Eigentümer der Deponie anzurufen oder ihm eine E-Mail zu senden und zu fragen, ob sie noch aktiv ist, bevor Sie ankommen. Sie können auch vorbeifahren, wenn die Müllstation nicht aus dem Weg ist.

Müssen Sie für die Nutzung einer Wohnmobil-Dump-Station bezahlen?

Sie haben eine Entsorgungsstation ausfindig gemacht und ziehen ein. Bevor Sie mit dem Anschließen der Schläuche beginnen, dürfen Sie die Entsorgungsstation für Wohnmobile kostenlos nutzen?

Das kann von einer Entsorgungsstation zur anderen variieren. Für Campingplätze und Parkanlagen haben Sie als Teil Ihrer Übernachtung möglicherweise freien Zugang zur Entsorgungsstation, die Sie nach Belieben nutzen können. Wenn Sie jedoch nur auf der Durchreise sind und nicht bleiben, müssen Sie möglicherweise eine Gebühr zahlen, um die Müllstation zu nutzen.

Wie viel kostet die Nutzung einer Entsorgungsstation? Es hängt davon ab, ob. Bei Reisestopp der Liebe in Benson, Arizona, kostet die Abgabe von Abfällen an ihrer Mülldeponie 10 US-Dollar. Drüben in Colorado, die Crested Butte RV Dump Station ist $15 zu verwenden. Die Preise scheinen nicht viel höher zu werden, vielleicht um die 20 bis 25 Dollar.

Wenn die Entsorgungsstation nicht kostenlos ist, sollte es eine Beschilderung geben, die darauf hinweist, damit Sie nicht überrascht sind, wenn Sie dort ankommen.

  Welche Pose im Meer?

Bei einigen Entsorgungsstationen können Sie sich für eine Mitgliedschaft anmelden, bei der Sie das ganze Jahr über regelmäßig Ihren Schwarz- und Grauwasserabfall entsorgen können. Dies kann 200 $ für eine jährliche Mitgliedschaft bis zu 1.500 $ in einigen Fällen kosten. Wir würden eine Mitgliedschaft nur empfehlen, wenn Sie sich auf Ihren Reisen an die gleichen Gebiete halten.

Tipps zur Verwendung von Wohnmobil-Dump-Stationen

Lassen Sie uns zum Abschluss einige Tipps zur korrekten Verwendung einer Wohnmobil-Entsorgungsstation geben. Davon profitieren sowohl Sie als auch Ihre Mitreisenden, die nach Ihnen zur Mülldeponie kommen!

Entleeren Sie zuerst Ihren Schwarzwassertank, dann den Grauwassertank

Wenn Sie Ihre Grauwasser- und Schwarzwassertanks entleeren, beginnen Sie mit Letzterem. Dadurch kann das seifige, schaumige Wasser aus dem Grauwassertank den Abwasserschlauch reinigen, sodass Sie dafür nicht Ihr kostbares Frischwasser verwenden müssen.

Wissen, wann Sie Ihre Tanks entleeren müssen

Wenn Ihr Schwarzwassertank zu zwei Dritteln voll ist, dann ist es Zeit, ihn zu entleeren. Dies zu einem früheren Zeitpunkt zu tun, ist nur eine Verschwendung Ihrer Zeit und Mühe, aber zu langes Warten könnte zum Verschütten führen, also gehen Sie vorsichtig vor!

Verwenden Sie einen langen Abwasserschlauch

Wenn Sie Ihren eigenen Abwasserschlauch kaufen müssen, sollte einer mit einer Länge von mindestens zwei Metern für alle Arten von Abflüssen ausreichen. Dies Camco RhinoFLEX Schlauch ist eine gute Wahl. Es ist nicht nur ein Produkt von Amazon’s Choice, sondern der RhinoFLEX ist großzügige 10 Fuß!

Hinterlassen Sie alles so, wie Sie es vorgefunden haben

Dump-Stationen sind beliebte Orte. Selbst wenn Sie Ihre Fäkalientanks ganz alleine entleeren, können wir Ihnen versichern, dass sich kurz nach Ihnen jemand anderes auf den Weg machen wird. Sie möchten nicht, dass sie in einem Chaos aus Badezimmerabfällen, Flüssigkeiten und schmutzigen Schläuchen ankommen. Räumen Sie die Mülldeponie auf und hinterlassen Sie sie so, wie Sie sie vorgefunden haben, insbesondere wenn Sie für die Nutzung nichts bezahlt haben.

Beschleunigen Sie Ihren Prozess für lange Schlangen

Wenn das Gegenteil passiert und die Müllstation bei Ihrer Ankunft voll ist, dann sollten alle rücksichtsvoll sein und schnell ihr Geschäft erledigen. Vielleicht möchten Sie vorerst darauf verzichten, Ihren eigenen Abwasserschlauch zu spülen, bis Sie an einen etwas weniger gepackten Ort gelangen.

Abschließende Gedanken

Entsorgungsstationen für Wohnmobile sind Orte, an denen Sie den Inhalt Ihrer Grauwasser- und Schwarzwassertanks ablassen können. Diese Tanks enthalten Ihre Badezimmer-, Küchen- und Duschverunreinigungen, einschließlich Abwasser und Schmutzwasser.

Mit im ganzen Land verfügbaren Entsorgungsstationen, von denen viele kostenlos entsorgt werden können, sind Sie jetzt bereit, ein gewissenhafter und freundlicher Benutzer von Entsorgungsstationen zu sein!

Ähnliche Beiträge