Was ist Eisfischen (Eine einfache Antwort mit Bildern)

Was ist Eisfischen (Eine einfache Antwort mit Bildern)

Was ist Eisfischen? Die meisten von uns haben davon gehört oder wir haben es in einem Video gesehen, aber wir wissen nicht wirklich, wie es ist oder wie man es macht. Mein Ziel ist es, Ihnen einfach beizubringen, was Eisfischen ist.

Eisfischen ist ein Sport, bei dem Sie ein Loch durch das Eis auf einem See bohren und verschiedene Eisangelinstrumente verwenden, um Fische zu fangen. Dies kann eine gefährliche Aktivität sein, aber mit guter Planung und Verständnis kann es sich lohnen.

Ich verstehe es. Eisangeln klingt nach viel zu viel Aufwand. Ich möchte das Eisfischen sinnvoll erklären und zeigen, was für ein Erlebnis Eisfischen sein kann.

Was ist Eisfischen? Ist es angenehm?

Eisangeln kann alleine oder mit Freunden genossen werden!

Denken Sie darüber nach, Sie sind mitten im Winter auf dem See und haben Ihre Angelrute und Ausrüstung dabei. Sie sind bereit, ein Loch in den See zu bohren und dann dorthin zu gelangen! Klingt lustig, oder? Nun, vielleicht nicht für jeden, aber ich habe einige Vorteile und Dinge gesehen, die ich daran angenehm finde.

Zunächst einmal, wenn Sie gerne alleine sind, könnte dies etwas für Sie sein. Ich nenne das gerne eine „Ron Swanson-Aktivität“. Ron Swanson ist eine fiktive Figur, die gerne viel Zeit im Freien in Einsamkeit ohne menschliche Eingriffe verbringt. Eisfischen kann diese Aktivität sein.

Eisfischen kann auch das Gegenteil davon sein. Es kann eine Aktivität sein, die Sie mit Ihren Kumpels, Freunden, der Familie usw. genießen. Ich denke, dass dieser Weg insgesamt sicherer ist, aber jedem das Seine. Nehmen Sie Ihre Freunde mit und verbringen Sie einen schönen Tag, während Sie darauf warten, dass der Fisch den Köder fängt.

Wenn Sie neu beim Eisfischen sind und es lernen möchten, Suche dir einen Freund, der bereit ist, dich mitzunehmen. Dies könnte eine großartige Bindungserfahrung sein. Ich bin immer ein Fan davon, jemanden besser kennenzulernen, und was gibt es für eine bessere Art, eine Bindung aufzubauen, als zu angeln?

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen beim Angeln im Allgemeinen ist es, hart für einen Fang zu arbeiten und dann den süßen Sieg zu genießen, wenn Sie Ihre gefangene Mahlzeit essen. Ob Sommer oder Winter, es gibt nichts Vergleichbares.

Beim Eisfischen ist Planung erforderlich. Im Sommer ist es viel einfacher, einfach mit einem Boot in zugelassenen Gewässern mit Ihrem Führerschein hinauszufahren und dann zu warten, bis die Fische hungrig werden. Die Wintermonate erfordern eine viel sorgfältigere Planung.

Schlechte Planung und Vorbereitung können schmerzhafte und/oder gefährliche Folgen haben, also lassen Sie uns darüber sprechen, was Sie tun können, um die gesamte Situation sicherer zu machen.

Sicherheit beim Eisangeln

Da dies wahrscheinlich eine neue Aktivität für Sie ist, fangen Sie klein an. Was ich damit meine, ist, an Orte zu gehen, die Sie kennen. Bleiben Sie vor Ort. Auf diese Weise können Sie Hilfe von denen erhalten, die Sie kennen, falls Sie in Schwierigkeiten geraten. Suchen Sie nach beliebten Gegenden. Es gibt Sicherheit in Zahlen.

Wenn das Eis weniger als 4 Zoll dick ist, ist das ein No-Go.

Drängen Sie jedoch nicht andere Angler. Finden Sie Ihren eigenen Platz und beobachten Sie, wie die Meister ihre Arbeit machen. Die Gemeinschaft der Eisfischer ist oft sehr freundlich, also lassen Sie sich nicht von anderen Anglern einschüchtern! Stellen Sie Fragen und seien Sie bereit zu lernen. Holen Sie sich Feedback, wo Sie Ihr neues Hobby beginnen sollten.

Bringen Sie viel warme Ausrüstung mit. Ich habe einen ganzen Abschnitt darüber etwas weiter unten im Artikel, wenn Sie das überprüfen möchten. Ebenfalls, Bringen Sie viel warme Flüssigkeiten mit. Das hält Ihren Körper an kalten Wintertagen warm und wohlig.

Wenn das Eis weniger als 4 Zoll dick ist, ist das ein No-Go. Retten Sie sich aus dieser misslichen Lage und gehen Sie woanders hin. Vermeiden Sie Orte mit Tonnen von fließendem Wasser. Diese Gebiete sind nicht so gefroren wie stille Gewässer.

Achten Sie auf Gebiete mit viel Schnee. Schnee erzeugt mehr Druck auf dem Eis und kann in Kombination mit dem Druck, den Sie erzeugen, potenziell gefährlich sein. Schnee isoliert auch. Es kann das Eis erwärmen und den Prozess des Gefrierens von Wasser verlangsamen.

Wenn Sie das Eis knacken hören, gehen Sie woanders hin. Das ist einfach gegeben. Sie werden lernen zu verstehen, wie das klingt und was der Unterschied ist, wenn Sie weitermachen.

Welche Ausrüstung wird zum Eisfischen verwendet?

Lassen Sie uns über die Besonderheiten des Eisfischens sprechen und welche Art von Ausrüstung Sie verwenden werden.

Eisangelruten sind in der Regel viel kleiner als normale Angelruten. Die meisten sind zwischen 24 und 36 Zoll groß. Keine Sorge, sie sollen so sein. Eisangeln ist ein „intimerer“ Sport, wenn es um den physischen Abstand zwischen Ihnen und den Fischen geht, als beim normalen Angeln.

Es gibt viele verschiedene Ruten und Rollen mit Längen, Stilen und anderen Faktoren für bestimmte Fischarten oder Versionen des Eisangelns.

Wenn Sie einen Sitzplatz suchen, bringen Sie einfach einen Fünf-Gallonen-Eimer mit. Es ist einfach, vielseitig und jeder hat eins herumliegen. Das ist alles, was ich zu den Sitzen zu sagen habe.

„Wie schneide ich ein Loch ins Eis?“ Sie könnten fragen. Sie verwenden etwas namens „Eisbohrer.„Sie sind ein wirklich nützliches Spiralschneidewerkzeug, das Löcher mit einem Durchmesser von etwa 4 bis 8 Zoll erzeugt.

Sie werden die Leinen und Köder leicht machen wollen. Fische sind langsamer und reagieren im Winter weniger, sodass Sie keine schwere Schnur benötigen.

Sie können einen batterie- oder gasbetriebenen Bohrer kaufen. Sie sind nützlich, um Ihre Energie zu sparen, aber sie sind ziemlich teuer.

Ich habe von etwas gehört, das als Laserklinge zum Schneiden von Eis bezeichnet wird. Dem könntest du nachgehen. Mit Eisbohrer kann man aber nichts falsch machen.

Sie werden es leid sein, die Rute für eine lange Zeit zu halten. Rutenhalter sind eine großartige Möglichkeit, sich einfach zu entspannen und Dinge geschehen zu lassen. Sie können solche finden, die um einen Fünf-Gallonen-Eimer passen, oder solche, die alleine stehen und die Stange halten.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Terminal Tackle haben. Split-Shot-Gewichte helfen Ihrem Köder, schneller herunterzukommen. Es gibt verschiedene Arten von Gewichten, aus denen Sie wählen können. Recherchiere die Art von Haken, die du für die Fischarten benötigst, die du haben möchtest.

Andere nützliche Tools

Tipps sind ein erstaunliches Werkzeug, um zu wissen, wann ein Fisch an den Köder gehangen hat. Es ist ein Mechanismus, der auf dem Loch sitzt und eine Flagge hat, um zu signalisieren, wenn ein Fisch den Köder genommen hat. Kaufen Sie ein paar davon.

Abschäumer sind ein gutes Werkzeug, um Ihre Hände warm und vom Eis fernzuhalten. Es ist im Grunde ein Stock mit einem Becher an der Unterseite, um Eisbrocken und alles andere, was das Angelloch stört, herauszuschöpfen. Ehrlich gesagt, könnten Sie wahrscheinlich Ihre eigenen machen.

Kleidung zum Eisfischen

Sie werden Schichten über Schichten wollen. Ich mache keine Witze.

Die erste Schicht sollte eng am Körper anliegen. Vermeiden Sie etwas Lockeres. Schweiß kann Sie wirklich kalt machen und zu Dingen wie Unterkühlung führen. Da ich nicht möchte, dass Sie unterkühlen, schlage ich vor, eine feuchtigkeitsableitende Unterschicht zu tragen.

Bedecke deinen ganzen Körper mit diesem Material. Hemd, Hose, Socken, Fäustlinge und alles andere, was Sie sich vorstellen können. Bringen Sie Extras wie Socken, Stiefeleinlagen und Fäustlinge nach Verfügbarkeit mit.

Ich tue nicht Baumwolle empfehlen. Wenn Baumwolle nass wird, bleibt sie nass. Synthetische Stoffe wie Polyester oder Polypropylen sind wirklich gut und darauf sollten Sie achten. Merinowolle ist auch eine großartige Option, wenn Sie lieber etwas aus Naturfasern haben möchten.

Die zweite Schicht muss dich warm halten. Wolle leistet dabei gute Dienste. Ein anderes Material, das funktioniert, ist Fleece. Eine Daunenjacke ist auch eine wirklich gute Wahl. Diese Materialien sollen Sie bei kaltem Wetter warm halten.

Eine Windjacke ist die letzte Schicht, die Sie benötigen. Auch Daunenjacken eignen sich hervorragend für diesen Zweck. Nachdem Sie alle anderen Schichten angezogen haben, runden Sie es mit einer windbrechenden Shell aus Ripstop-Nylon ab.

Ihre Füße brauchen viel Unterstützung, um warm zu bleiben. Wollsocken sind toll. Holen Sie sich Stiefel, die wasserdicht und gut isoliert sind. Schützen Sie Ihre Füße so gut wie möglich und halten Sie Socken bereit.

Okay, das waren nicht viele Schichten, aber es ist wichtig, dass Sie sich gut anziehen. Sie können je nach Ihrer persönlichen Erfahrung weitere hinzufügen oder ändern.

Wichtiger Tipp: Stellen Sie sicher, dass Sie auf dem Weg zu dem Gebiet, in dem Sie angeln werden, nicht zu schwitzen. Öffnen Sie Ihre Jacken, wenn Ihnen heiß wird oder Sie schwitzen. Halten Sie Ihre Schuhe während der Fahrt zum Spot fest und locker.

Verwandte Fragen

Wo kann ich Eisfischen? Sie müssen in Ihren einzelnen Staaten suchen. Stille Gewässer oder sogar kleinere Gewässer sind die beste Wahl, da das Eis in diesen Bereichen dicker ist. In den Vereinigten Staaten stehen viele Seen zum Angeln zur Verfügung.

Benötige ich eine Lizenz zum Eisfischen? Sie benötigen eine Lizenz zum Eisfischen. Wenn Sie eine Lizenz zum Fischen haben müssen, müssen Sie eine Lizenz zum Eisfischen haben. Sie können die Gesetze in Ihrem spezifischen Bereich nach zusätzlichen Informationen zu Fischereigesetzen durchsuchen.

Ähnliche Beiträge