Was kostet der durchschnittliche Wohnmobil-Campingplatz im Jahr 2022?

Was kostet der durchschnittliche Wohnmobil-Campingplatz im Jahr 2022?

Haben Sie den Eindruck, dass Camping und Wohnmobilfahren ein supergünstiger Lebensstil werden? Nun… das ist nicht unbedingt der Fall. Bereiten Sie Ihr Wohnmobil-Budget für 2022 vor? Wie hoch sind die durchschnittlichen Kosten für Wohnmobilstellplätze im Jahr 2022?

Wir haben einen großartigen Leitfaden zusammengestellt, der einige der verschiedenen Arten von Wohnmobilstellplätzen aufschlüsselt, aus denen Sie wählen können, die durchschnittlichen Kosten eines Wohnmobilstellplatzes und welche Arten von Annehmlichkeiten Sie erwarten können, wenn Sie dort ankommen. Auf diese Weise haben Sie eine Vorstellung davon, worauf Sie sich einlassen und wie Sie vorausplanen können.

Die durchschnittlichen Stellplatzkosten für Luxus-Campingplätze

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Crème de la Crème. Luxus-Wohnmobilparks sind in der Regel mit Resorts vergleichbar. Sie bieten Annehmlichkeiten, die Sie bei einem All-Inclusive erwarten würden. Wir sprechen von Pools, Whirlpools, Pickleball-Plätzen, Campingplätzen mit Terrassen und Feuerstellen. Während jeder Luxus-Wohnmobil-Campingplatz eine andere Kombination aus ausgefallenen Annehmlichkeiten bietet, sollten Sie in der Lage sein, sobald Sie auf dem Campingplatz ankommen, zu erkennen, ob es sich um Luxus handelt oder nicht.

Was die Preise für Luxus-Campingplätze für Wohnmobile angeht, gibt es eine große Bandbreite. Ein Faktor, der die Preisgestaltung beeinflusst, wird die Lage des Parks sein. Wenn Sie bei a abstürzen Strandseite in Kalifornien, wird es wahrscheinlich mehr als eins in einer kleinen Stadt mitten im Nirgendwo kosten. Das bedeutet nicht, dass die Annehmlichkeiten weniger beeindruckend sein werden!

Die Aussicht vom Keys Palms Pool und Jachthafen
Foto mit freundlicher Genehmigung von Keys Palms-Website

Die durchschnittlichen Kosten für Luxuscampingplätze liegen zwischen 60 und 100 US-Dollar pro Nacht.

Natürlich gibt es auch Ausreißeroptionen. Zum Beispiel in Key Largo, einem beliebten, teuren Touristenziel, finden Sie die Keys Palms Wohnmobil-Erholungsort direkt an der Florida Bay. Sie bieten einen beheizten Pool und ein Spa, einen privaten Jachthafen, ein Clubhaus, einen Fitnessraum und Terrassen auf jedem Campingplatz. Die Kosten für einen Campingplatz betragen 125 $ pro Nacht oder 700 $ pro Woche im Sommer. Im Winter steigen diese Preise auf 150 $ bzw. 900 $.

Siehe auch  Warum sind Campinglichter rot?

Auf der anderen Seite können Sie die besuchen Silver Creek Wohnmobil-Resort in der Nähe von Silver Lake Sanddünen in West Michigan. Sie bieten ähnliche Annehmlichkeiten wie einen Pool, einen Whirlpool, Feuerstellen, einen Fischteich, ein Fitnesscenter und einen Volleyballplatz. Die durchschnittlichen Preise für Wohnmobilstellplätze betragen hier 37 $ pro Nacht. Trotz des niedrigeren Preises liefern sie immer noch Luxus-Vibes!

Die durchschnittlichen Kosten für einen Wohnmobilstellplatz auf einem mittelgroßen Campingplatz

Vielleicht sind Sie kein Fan von „Glamping“ und suchen etwas rustikaleres. Mittelklasse-Wohnmobilcampingplätze bieten immer noch viele der grundlegenden Annehmlichkeiten, die die Luxuscampingplätze bieten, wie Duschen, Toiletten und Anschlüsse. Sie haben möglicherweise einige besondere Annehmlichkeiten wie Sportplätze oder Haustierbereiche, aber das ist von Park zu Park unterschiedlich und nicht unbedingt die Norm.

Wohnmobile eingebettet in die Campingplätze inmitten eines schattigen Waldes
Foto mit freundlicher Genehmigung von Website von Whittington Wood

Der durchschnittliche Preis für einen Wohnmobilcampingplatz der Mittelklasse beträgt 30 bis 50 US-Dollar pro Nacht.

Die Preise für Wohnmobilstellplätze der Mittelklasse hängen auch teilweise vom Standort und auch von der Art der angebotenen Annehmlichkeiten ab. Nehmen Sie zum Beispiel diese Mittelklasse-Option in Whittington, Illinois. Whittington-Woods-Campingplatz bietet einen Swimmingpool, einen Gemischtwarenladen, einen Spielplatz und eine gemeinsame Feuerstelle für durchschnittlich etwa 45 $ pro Nacht oder 277 $ pro Woche.

Eine Option am unteren Ende dieses Bereichs ist Murfreesboro Wohnmobilpark in Arkansas. Dieser kleinere Campingplatz mit 10 Stellplätzen kostet 30 $ pro Tag oder 170 $ pro Woche. Der familiengeführte Wohnmobilpark verfügt über ein Duschhaus, einen Spielplatz, Feuerstellen und vollständige Anschlüsse sowie jeden zweiten Donnerstag Potlucks.

Die durchschnittlichen Kosten für einen preisgünstigen Campingplatz oder State Park

Wenn Sie wirklich aus dem Raster fallen und ursprünglich werden möchten, könnten Sie an einem Aufenthalt auf einem State Park-Campingplatz oder einem preisgünstigen Wohnmobilpark interessiert sein. Die Anzahl der Annehmlichkeiten an diesen Orten variiert ebenfalls, aber normalerweise werden Sie vielleicht einige Toiletten und Duschen und Stromanschlüsse sehen. Einige dieser Standorte haben möglicherweise nicht mehr als einen ebenen Platz, um Ihr Rig zu parken.

Wohnmobil mit Feuerstelle, Picknicktisch und Campingstühlen im Little Beaver State Park – durchschnittliche Wohnmobil-Campingkosten
Foto mit freundlicher Genehmigung von RV LIFE Campgrounds

Der Durchschnittspreis für preisgünstige Campingplätze oder State Parks beträgt 15 bis 40 US-Dollar pro Nacht.

Siehe auch  Können wir in Zukunft mit selbstfahrenden Wohnmobilen rechnen?

Auch hier spiegeln die Preise in der Regel sowohl die Lage als auch die Anzahl der Einrichtungen wider, die der Park bietet. Am oberen Ende dieses Bereichs sehen Sie so etwas wie Little Beaver State Park in West-Virginia. Dieser kleine State Park hat einige Vergünstigungen, darunter ein Badehaus, eine Entsorgungsstation, WLAN, einen Grill und sogar Wasser- und Stromanschlüsse. Der Park selbst verfügt über 20 Meilen Wanderwege und einen riesigen See zum Angeln und für andere Wasseraktivitäten. Die durchschnittlichen Campingplatzgebühren betragen 35 $ pro Nacht.

Eine rustikalere Option wäre so etwas wie New Mexico Leasburg Dam State Park. Hier zu campen kostet Sie nur etwa 14 $ pro Nacht oder 98 $ pro Woche. Das ist eine Menge, besonders wenn man bedenkt, dass sie Duschen, Toiletten, Strom und Wasser auf dem Campingplatz anbieten. In der Nähe finden Sie Wanderwege zum Erkunden sowie Angeln, Kanu- und Kajakfahren und Vogelbeobachtungen.

Die durchschnittlichen Campingplatzkosten für Wohnmobil-Campingplatz-Franchises

Ich bin mir sicher, dass Sie auf Ihren Reisen irgendwo auf ein KOA-Resort gestoßen sind. Es gibt einige Wohnmobil-Campingplatz-Franchises wie KOA, die in ihren Parks ein ähnliches Erlebnis bieten, egal wo Sie sich befinden.

KOA ist das größte System privater Wohnmobilstellplätze in den Vereinigten Staaten und Kanada. KOA-Campingplätze sind in der Regel luxuriöser und verfügen häufig über einen Pool im Resort-Stil, Terrassen und Gruppeneinrichtungen. Der durchschnittliche Preis für einen KOA-Resort-Campingplatz liegt zwischen 50 und 70 US-Dollar pro Nacht. Schauen Sie sich die hoch bewerteten an Kanton KOA – Silver Spur Resort in Kanton, Texas. Die durchschnittlichen Kosten für einen Wohnmobil-Campingplatz betragen etwa 60 US-Dollar pro Nacht, abhängig von der Art Ihres Wohnmobils. Hier finden Sie einen Gemüsegarten, einen Basketballplatz, Hufeisen, saisonale Aktivitäten und sogar einen Fluchtraum!

Siehe auch  Sind Wanderschuhe gut für Schnee? – 5 Antworten, die Sie kennen sollten

Ein weiteres beliebtes Franchise von Wohnmobil-Campingplätzen ist Jellystone. Diese Parks haben ein Yogi-Bären-Maskottchen und sind für Kinder und Familien konzipiert. Die durchschnittlichen Kosten für Wohnmobilstellplätze in Jellystone Parks betragen 60 bis 90 US-Dollar pro Nacht. Das Branson Jellystone Park in Missouri hat jede Menge Aktivitäten für Kinder wie Basteln, Schaumpartys, Auftritte von Charakteren und Edelsteinabbau. Die durchschnittlichen Kosten für eine Nacht hier liegen je nach Standort und Jahreszeit zwischen 55 und 75 US-Dollar.

Wählen Sie den Wohnmobilstellplatz, der zu Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen passt

Jetzt, da Sie wissen, welche verschiedenen Arten von Wohnmobilstellplätzen es gibt und welche durchschnittlichen Wohnmobilstellplätze für jede Art kosten, können Sie einen Plan für Ihr nächstes episches Abenteuer schmieden. Egal, ob Sie sich auf einem Campingplatz im Resort-Stil oder in einem State Park verwöhnen lassen möchten, es gibt einen Park für jeden Stil und jedes Budget!

Suchen Sie für all Ihre Camping- und Ausflugsplanungsbedürfnisse nicht weiter als RV LIFE Campingplätze und RV LIFE Reiseassistent. RV LIFE Campgrounds ist eine vertrauenswürdige Quelle für Bewertungen von Campingplätzen und Wohnmobilparks, die von Camping- und Wohnmobil-Enthusiasten wie Ihnen angeboten werden. Mit seiner Begleitung RV LIFE-AppRV LIFE Trip Wizard bringt Sie zu Ihren Campingzielen, indem er RV-freundliche Routen nutzt, die speziell auf Ihr Wohnmobil und Ihre Reisepräferenzen zugeschnitten sind.

Ähnliche Beiträge