Was unter die Luftmatratze beim Camping legen? [Detailed Guide]

Wenn Sie campen, möchten Sie es bequem haben. Und einer der wesentlichen Bestandteile des Wohlbefindens ist eine gute Nachtruhe. Aber wenn Sie nichts haben, was Sie unter Ihre Luftmatratze legen können, werden Sie möglicherweise nicht den besten Schlaf bekommen.

Mehr…

Warum etwas unter die Luftmatratze legen?

Beim Camping gibt es einige Gründe, warum Sie etwas unter Ihre Luftmatratze legen sollten. Wenn Sie verstehen, warum, können Sie sicherstellen, dass Sie ein geeignetes Material für Ihre Luftmatratze auswählen. Einige Gründe, warum Sie vielleicht etwas unter Ihre Luftmatratze legen sollten, sind die folgenden.

Halten Sie Ihre Luftmatratze sauber und geschützt

Einer der Hauptgründe, warum Sie etwas unter Ihre Luftmatratze legen sollten, ist, sie sauber und geschützt zu halten. Wenn Sie beispielsweise in einem Gebiet campen, in dem möglicherweise Schmutz oder Ablagerungen auf dem Boden liegen, möchten Sie nicht, dass diese auf Ihre Luftmatratze gelangen.

Wenn Sie eine nicht sehr dicke Luftmatratze verwenden, sollten Sie außerdem etwas darunter legen, um sie vor Steinen oder anderen scharfen Gegenständen zu schützen, die sie durchstechen könnten.

Pumpen Sie Ihre Luftmatratze einfacher auf

Wenn Sie eine Luftmatratze ohne automatische Aufblasfunktion verwenden, sollten Sie etwas darunter legen, damit Sie sie leichter aufblasen können. Indem Sie etwas unter die Luftmatratze legen, können Sie eine Barriere zwischen dem Boden und der Luftmatratze schaffen. Dies hilft, die Luft in der Matratze zu halten, und erleichtert Ihnen das Aufblasen.

Halten Sie Ihre Luftmatratze wärmer

Ein weiterer Grund, warum Sie etwas unter Ihre Luftmatratze legen sollten, ist, sie wärmer zu halten. Der Boden kann Ihre Luftmatratze kalt machen, wenn Sie in einem kalten Klima campen, einschließlich der Wüste. Aber wenn Sie etwas unter Ihre Luftmatratze legen, isoliert es sie und hält sie wärmer.

  3 ultraleichte Wohnmobile für das Solo-Wohnmobil
Luftmatratze für Camping

Was sollte man beim Camping unter die Luftmatratze legen?

Nachdem Sie nun einige der Gründe kennen, warum Sie beim Camping etwas unter Ihre Luftmatratze legen sollten, müssen Sie ein geeignetes Material auswählen. Es gibt ein paar verschiedene Optionen, aus denen Sie wählen können, und die beste Wahl für Sie hängt von Ihren Bedürfnissen ab.

Im Folgenden sehen wir uns weitere Optionen an, was Sie beim Camping unter Ihre Luftmatratze legen können.

Schaumstoffpolster

Eine der häufigsten Optionen, die Sie haben, was Sie beim Camping unter Ihre Luftmatratze legen können, ist eine Schaumstoffunterlage. Schaumstoffpolster sind relativ günstig und in den meisten Campinggeschäften erhältlich.

Schaumstoffpolster sind in verschiedenen Stärken erhältlich, sodass Sie die für Sie passende auswählen können. Wenn Sie beispielsweise Bedenken wegen Reifenpannen haben, sollten Sie vielleicht ein dickeres Schaumstoffpolster wählen. Aber ein dünneres Schaumstoffpolster reicht aus, wenn Sie etwas suchen, um Ihre Luftmatratze sauber zu halten. Denken Sie daran, je dicker der Schaum ist, desto schwerer wird er.

Decken

Eine weitere Option, die Sie haben, wenn Sie überlegen, was Sie beim Camping unter Ihre Luftmatratze legen sollten, ist eine Decke. Eine Decke isoliert Ihre Luftmatratze und hält sie warm. Es schützt Ihre Luftmatratze auch vor Schmutz und Ablagerungen.

Wenn du dich für eine Decke entscheidest, achte darauf, dass sie dick ist. Eine dünne Decke bietet nicht viel Isolierung und reicht möglicherweise nicht aus, um Ihre Luftmatratze vor Durchstichen zu schützen.

Luftmatratzenauflagen

Eine Luftmatratzenauflage ist eine großartige Option, um sie beim Camping unter Ihre Luftmatratze zu legen. Luftmatratzenauflagen schützen Ihre Luftmatratze und halten sie sauber. Sie sind normalerweise auch dicker als Schaumstoffpolster, um mehr Isolierung zu bieten.

  Wollten Sie schon immer in einem Tiny Home campen? Jetzt ist Ihre Chance

Luftmatratzenauflagen sind teurer als Schaumstoffauflagen, aber immer noch relativ erschwinglich. Und sie sind die Investition wert, wenn Sie Ihre Luftmatratze in gutem Zustand halten möchten.

Planen

Eine Plane ist eine ausgezeichnete Option, um sie unter Ihre Luftmatratze zu legen, wenn Sie sich Sorgen über Reifenpannen machen. Eine Plane bildet eine Barriere zwischen dem Boden und Ihrer Luftmatratze und schützt Ihre Luftmatratze auch vor Schmutz und Ablagerungen, egal wo Sie campen.

Planen sind teurer als Schaumstoffpolster, aber immer noch relativ erschwinglich. Und sie sind die Investition wert, wenn Sie Ihre Luftmatratze in gutem Zustand halten möchten. Darüber hinaus können Camper Planen für andere Zwecke verwenden, z. B. zum Erstellen eines provisorischer Unterschlupf.

Fazit

Wie Sie sehen können, gibt es ein paar verschiedene Möglichkeiten, was Sie beim Camping unter Ihre Luftmatratze legen können. Die beste Wahl für Sie hängt natürlich von Ihren Bedürfnissen ab. Aber egal, für welche Option Sie sich entscheiden, Sie werden froh sein, dass Sie beim Camping etwas unter Ihre Luftmatratze legen. Es wird Ihr Campingerlebnis komfortabler und angenehmer machen.

Ähnliche Beiträge