Werden Zelte auf Campingplätzen oft gestohlen?

Es hat etwas Erfrischendes, sich mit der freien Natur zu umgeben. Beim Camping können Sie alle fünf Sinne mit einzigartigen Erlebnissen sättigen, die Sie nicht finden können, wenn Sie mit den täglichen Anforderungen unseres digitalen Zeitalters Schritt halten. Aber so befreiend Camping auch sein kann, es gibt einige Überlegungen, die Sie machen sollten, wenn Sie draußen sind.

Werden Zelte auf Campingplätzen oft gestohlen? Die Wahrheit ist, dass Zelte kein häufiges Ziel von Campingüberfällen sind. Engagierte Diebe wagen sich nicht oft auf Campingplätze, um Zelte zu stehlen, und andere Leute, denen Sie begegnen, sind Mitcamper, die bereits ihre Unterkunft haben.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob es in Ordnung ist, Gegenstände in Ihrem Zelt zu lassen, wie man es vermeidet, ausgeraubt zu werden, was sind einige der häufigsten Dinge, die gestohlen werden, und einige Lösungen zur Verhinderung von Diebstahl.

Wenn Sie Ihr Haus verlassen, machen Sie sich wahrscheinlich keine Sorgen, dass es bei Ihrer Rückkehr nicht mehr da sein wird. Aber wenn Sie Ihr Zelt unbeaufsichtigt lassen, gelten dieselben Sicherheitsvorkehrungen nicht.

All dem Stress und den Ängsten unseres Alltags zu entfliehen, muss kein Tausch gegen die Sorgen und Ängste des Lagerlebens sein. Es ist üblich, Ihr Zelt während einer Wanderung tagsüber unbeaufsichtigt zu lassen, und Sie können sich völlig frei auf die Aktivitäten des Tages konzentrieren. Es gibt jedoch noch einige Überlegungen, die Sie treffen sollten, um unerwünschte Situationen zu vermeiden.

Sollten Sie sich Sorgen machen, dass Ihr Zelt gestohlen wird?

Kein Campingplatz ist wie der andere. Einige ermutigen zu Gemeinschaftsversammlungen, bei denen die Zelte in größeren Räumen näher beieinander stehen, während andere es Ihnen ermöglichen, einen abgelegenen Ort abseits von anderen zu finden. Manchmal ist ein Ranger anwesend, aber das hängt davon ab, wie die Verwaltung des jeweiligen Camps vorgeht. Wo immer Sie campen, Erkundigen Sie sich beim Camppersonal und finden Sie heraus, ob Raubüberfälle auf diesem Campingplatz üblich sind.

Auch wenn Ihr Zelt selbst nicht in Gefahr ist, gestohlen zu werden, ist es dennoch gut, sichere Sicherheitsgewohnheiten zu üben. Sie möchten Ihre Wertsachen nicht unbeaufsichtigt an einem öffentlichen Ort lassen, und das gilt auch, wenn Sie campen. Wenn Sie es beim Wandern oder auf dem Campingplatz nicht brauchen, dann lassen Sie es am besten zu Hause oder im Auto. Wenn Sie Wertsachen im Auto lassen, stellen Sie sicher, dass sie sicher im Kofferraum oder außer Sichtweite sind.

  5 Dinge, die Wohnmobilisten über Starlink Internet wissen müssen

Wie wäre es, wenn Sie Ihre Wertsachen in einem Zelt aufbewahren, das mit einem verschlossenen Reißverschluss gesichert ist? Kümmern Sie sich nicht einmal um diese Option. Eine einfache scharfe Kante kann alle Zeltsicherheiten umgehen. Sie möchten die Aufmerksamkeit eines Diebes nicht auf sich ziehen, und ein verschlossener Reißverschluss lässt ihn wissen, dass Sie Gegenstände haben, die es wert sind, gesichert zu werden. Selbst wenn Sie keine wertvollen Gegenstände darin haben, könnte ein Dieb dennoch neugierig sein, was sich darin befindet, und Sie werden mit einem großen Loch in Ihrem Zelt enden.

Was darf man in einem unbeaufsichtigten Zelt lassen?

Es stimmt zwar, dass einige Leute nicht zögern, Gegenstände von Campingplätzen zu stehlen, aber es ist auch wahr, dass dieselben Leute niemals zweimal darüber nachdenken würden, Ihre Campingausrüstung mitzunehmen, geschweige denn Ihr Zelt.

Allerdings sind die einzigen Personen auf Campingplätzen, die Campingausrüstung benötigen, normalerweise Mitcamper, die ihre Ausrüstung für die Reise mitgebracht haben. Gegenstände wie Laternen, Taschenlampen, Schlafsäcke, Isomatten und andere Dinge dieser Art sind wahrscheinlich unbeaufsichtigt zu lassen.

Denken Sie auch daran, keine Lebensmittel in Ihrem Zelt oder irgendwo auf Ihrem Campingplatz zu lassen. Essen ist eine offene Einladung für Lebewesen und andere Wildtiere, und Sie können zurückkommen, um ein zerfetztes Zelt und ein schreckliches Chaos vorzufinden, das Ihrem Campingausflug ein abruptes Ende setzen kann. Wenn Sie mit dem Essen fertig sind, achten Sie darauf, alle zusätzlichen Lebensmittel so aufzubewahren, dass Wildtiere nicht eingeladen werden.

Zusammenhängende Posts:

  • Kann man auf Kies ein Zelt aufschlagen?
  • Wie man eine Luftmatratze beim Camping aufbläst
  • Warum sind Wohnmobile so teuer?

Best Practices zur Vermeidung von Raubüberfällen

Planen Sie am besten, nur Dinge mitzunehmen, die für Ihren Campingausflug unerlässlich sind. Aber dies ist schließlich das digitale Zeitalter, und heutzutage ist eine Trennung von Mobilgeräten und anderer Elektronik möglicherweise nicht möglich. Darüber hinaus sind sogar einige Ihrer wichtigsten Campingartikel gefährdet. Obwohl einige Dinge gefährdet sind, ist dies kein Grund zur Sorge. Solange Sie sichere Gewohnheiten praktizieren, sind Ihre Chancen, Opfer eines Raubüberfalls zu werden, sehr gering.

  Die 8 besten kleinen Pull-Behind-Camper für 2022

Die häufigsten Campingdiebstähle

Die meisten Raubüberfälle ereignen sich nachts oder während Camper an den Ausgangspunkten wandern. Einige Campingplätze sind stärker bevölkert als andere, daher wäre es für einen Dieb schwierig, einen sauberen Diebstahl zu machen, ohne entdeckt zu werden. Achten Sie immer auf die Umgebung, und wenn Sie können, Bauen Sie eine Beziehung zu anderen Campern auf, die bereit sind, während Ihrer Wanderung ein zusätzliches Auge auf Ihren Campingplatz zu werfen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie dasselbe für sie tun.

Ein weiterer gemeinsamer Bereich, den Diebe gerne auskundschaften, ist der Parkplatz des Campingplatzes. Schließen Sie Ihr Fahrzeug immer ab und bewahren Sie Wertgegenstände nicht an einem sichtbaren Ort auf. Entschlossene Diebe wissen, wie man in verschlossene Fahrzeuge eindringt, also zeigen Sie nichts, was sie verführen könnte.

Schauen Sie sich diese fünf Artikel an, um Ihnen zu einem besseren Campingerlebnis zu verhelfen:


Die häufigsten gestohlenen Gegenstände auf Campingplätzen

Neben offensichtlichen Dingen wie teurer Elektronik gehören Radios, teure Kleidung und Kühlboxen zu den am häufigsten gestohlenen Gegenständen auf Campingplätzen. Andere Gegenstände, die häufige Ziele auf Campingplätzen sein könnten, sind:

  • Kameras
  • Elektronik wie Musikgeräte oder Videospielsysteme
  • Geldbörsen
  • Batterien für Wohnmobile
  • Fahrräder
  • Generatoren
  • Wohnmobile

Wenn Sie vorhaben, eines dieser Dinge auf Ihren Campingausflug mitzunehmen, lassen Sie es nicht im Freien und unbeaufsichtigt. Wenn sie nicht verwendet werden, sollten sie an einem sicheren Ort und außer Sichtweite aufbewahrt werden.

Der beste Weg, etwas Wertvolles zu schützen, ist, es bei sich zu tragen. Packen Sie einen Rucksack oder einen Geldgürtel mit all Ihren Wertsachen und nehmen Sie ihn überall hin mit. Auch wenn Sie auf die Toilette gehen oder duschen, stellen Sie sicher, dass es in Sichtweite ist. Der günstigste Moment für einen Dieb, seine Arbeit zu erledigen, ist, wenn Sie nicht aufpassen. Geben Sie ihnen diese Chance nicht.

  Sailun-Reifenrückruf: Sind Sie betroffen?

Andere gängige Ziele sind einfach zu groß oder umständlich, um sie mit sich zu führen. Zu diesen Artikeln gehören Wohnmobilbatterien, Generatoren und Fahrräder und sogar ganze Wohnmobile. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, sie so zu sichern, dass Sie Ihre Reise genießen können, ohne sich ständig um ihre Sicherheit sorgen zu müssen. Hier sind ein paar Lösungen, die Sie für Ihre größeren Gegenstände verwenden können:

  1. Verriegelungskabel: Diese funktionieren genauso wie Fahrradschlösser, außer dass sie sehr strapazierfähig sind. Sie können es verwenden, um Ihre Gegenstände an einem Wohnmobil oder einem Baum zu sichern. Solange es verschlossen ist, kann es ein Dieb nicht nehmen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie den Schlüssel bei sich behalten.
  2. Kupplungssperre: Sie können alle Ihre Wertsachen in einem Wohnmobil verstauen und es fest verschließen, aber was hält einen Dieb davon ab, Ihr Wohnmobil an seinem Fahrzeug zu befestigen und wegzufahren, während Sie unterwegs sind? Die Antwort ist ein Kupplungsschloss. Es passt sicher in die Kugelpfanne des Anhängers und ist eine lohnende Investition für die Campingsicherheit.

Sollten Sie auf einen laufenden Diebstahl stoßen, ist es wichtig, den gesunden Menschenverstand einzusetzen und sich nicht in Gefahr zu begeben. Ein Schrei genügt, um den Täter abzuschrecken, denn er will nichts mit Ihnen zu tun haben, sondern nur mit Ihren Wertsachen. Wenn sie weglaufen, verfolge sie nicht. Melden Sie alle Informationen, die Sie erhalten, einem Ranger und lassen Sie ihn die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um den Verbrecher zu fassen.

Abschließend

Camping ist immer eine fantastische Möglichkeit, sich von den Anforderungen des Alltags zu lösen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihr Zelt gestohlen wird, da diese Vorkommnisse sehr selten sind.

Diebe sind hinter Dingen her, die sie zu einem hohen Wert weiterverkaufen können. Aber solange Sie wachsam bleiben und sich an die üblichen Sicherheitspraktiken halten, Das einzige, worüber Sie sich auf Ihrem Campingausflug Sorgen machen müssen, ist, ihn so gut wie möglich zu genießen, bevor es Zeit für die Rückkehr ist.

Ähnliche Beiträge