Werfen Sie einen ersten Blick auf den EarthCruiser Terranova 2021

Erdkreuzer

Werfen Sie einen ersten Blick auf den EarthCruiser Terranova 2021

Earthcruiser, ein führender Hersteller von Überlandfahrzeuge wie der EarthCruiser EXP und FX, debütierten kürzlich der neue Terranova in ihrer Aufstellung von Expeditionscampern. Der EC Terranova soll kleiner und leichter als seine Vorgängermodelle sein, um es einfacher zu machen, sich abseits der ausgetretenen Pfade zu bewegen, während er dennoch mit allem Komfort von zu Hause ausgestattet ist.

Ein neues Überlandfahrzeug für 2021

Laut EarthCruiser wird der neue EC Terranova auf einem 2020+ Ford F350, RAM 3500 oder Silverado 3500 Basischassis erhältlich sein. Der 4×4-Ganzjahrescamper mit Fahrerhaus transportiert bequem etwa vier Personen und kann problemlos ein Boot, einen Anhänger oder einen Spielzeugschlepper ziehen.

„Aufgrund unserer jahrelangen Designerfahrung sind wir in der Lage, alle erforderlichen Systeme und einen großzügigen Wohnraum in ein schlankes, aerodynamisches Design zu integrieren“, beschreiben sie ausführlich ihre Webseite. „Dies vermeidet das klobige, kantige Aussehen der meisten anderen ‚Expeditions‘-Wohnmobile auf dem Markt. Der Wohnraum im Innenraum ist so konzipiert, dass er Platz, Komfort und Benutzerfreundlichkeit maximiert und Anleihen bei unseren Produkten macht, die sich in extrem abgelegenen Situationen auf der ganzen Welt bewährt haben.“

Der EC Terranova wird viele der gleichen Systeme (wie Elektrik, Sanitär und Mechanik) aufweisen, die sich in ihren Vorgängermodellen als erfolgreich erwiesen haben. Es wird komplett für netzunabhängiges Camping mit einer Solarsteuerung und einem Überwachungssystem mit 108-Watt-Sunflare-Solarmodulen und einer 12-V-Lithium-Hausbatterie (400 AH) ausgestattet sein.

Erdkreuzer Terranova

Der Earthcruiser Terranova – Innenausstattung

Der Innenraum verfügt über mehrere Highlights, darunter leicht zu reinigende Glasfaseroberflächen und bequeme Dinette-Sitzbänke mit Lederpolstern und integriertem Stauraum.

  Warum haben Wohnmobile Leitern auf der Rückseite?

Die Kombüse verfügt über eine erstklassige einteilige Arbeitsplatte, ein Induktionskochfeld, eine Edelstahlspüle und einen 12-V-Kühl- und Gefrierschrank aus Edelstahl. Sie haben auch jede Menge Stauraum in das Design integriert, darunter Kochfeld- und Spülbeckenspeicher, Unterbett-Speicherfächer und eine Küchenspeisekammer.

Earthcruiser hat auch ein kleines Badezimmer im Terranova-Design hinzugefügt. Es wird mit einem Waschbecken aus Edelstahl, einer Dusche in voller Höhe mit einem einziehbaren Duschvorhang und einer Kombination aus Duschkopf und Waschbecken geliefert. Es wird auch eine Thetford-Kassettentoilette beherbergen, die bei Nichtgebrauch versenkt werden kann.

Das Wassersystem umfasst a Shurflo Frischwasserpumpe sowie eine Aufbereitungsanlage für frisches Trinkwasser. Das Äußere verfügt über eine Warm- und Kaltwasserdusche sowie einen Wasserhahn für gereinigtes Trinkwasser.

Darüber hinaus wird der EC Terranova mit einem innovativen Recyclingsystem für Grauwasser mit geschlossenem Kreislauf geliefert. Dieses System verwendet 3 verschiedene Arten von Kohlefiltern, einen UV-Filter und einen elektrischen Warmwasserspeicher. Laut Earthcruiser wird dieses System die zum Duschen mit heißem Wasser erforderliche Energie erheblich reduzieren, indem es das bereits erwärmte Wasser durch das Filtersystem und wieder aus dem Duschkopf leitet.

Erdkreuzer

Der Earthcruiser Terranova befindet sich derzeit in der Design- und Konstruktionsphase. Die Veröffentlichung ist für Anfang 2021 geplant, wobei eine begrenzte Anzahl von speziellen Vorbestellungsreservierungen jetzt verfügbar sind.

EarthCruiser-Fahrzeuge werden in den USA gebaut Biegung, Oregon. Sie werden auch in Sydney, Australien, für den australischen und neuseeländischen Markt hergestellt. Weitere Informationen finden Sie auf deren Webseite.

Finden Sie mehr Überlandfahrzeuge

Wenn Ihnen die Expeditionscamper von EarthCruiser gefallen, lesen Sie unseren vorherigen Artikel über die besten Überlandfahrzeuge, um netzunabhängig zu werden. Vielleicht gefällt Ihnen auch das Expeditionsfahrzeug EarthRoamer LTi.

Ähnliche Beiträge