Wie entferne ich Schimmel von einem Segeltuchzelt? [7 Step Guide]

Segeltuchzelte sind eine großartige Option für Camping-Enthusiasten. Sie sind nicht so teuer, aber sehr langlebig und pflegeleicht. Darüber hinaus werden sie oft mit einer wasserdichten Schicht geliefert, die noch Jahre nach dem Kauf des Zeltes gute Dienste leistet.

Während es eine Menge Gründe gibt, warum ich Ihnen empfehlen würde, ein Segeltuchzelt zu kaufen, gibt es einen Grund, warum ich es nicht empfehlen würde. Das liegt daran, dass die Leinwand oft schimmeln kann, also müssen Sie daran arbeiten, sie sauber zu machen.

Der Umgang mit Schimmel ist nie angenehm, aber die gute Nachricht ist, dass Sie ihn mit ein paar einfachen Schritten entfernen können. Wenn Sie nicht wissen, wie man Schimmel von einem Segeltuchzelt entfernt, sind Sie hier genau richtig. Bleiben Sie bei diesem Leitfaden, und Sie werden alles lernen, was Sie zu diesem Thema brauchen!

Mehr…

Was ist Schimmel?

Schimmel ist eine Pilzart, die auf verschiedenen Dingen wachsen kann. Das Interessante daran ist, dass es überall ist! Die Sporen des Schimmelpilzes können durch Luft und Wasser wandern und sich an alles anheften. Dasselbe gilt für die Kleidung, die Menschen tragen, oder die Dinge, die sie benutzen.

Am wahrscheinlichsten finden Sie Schimmel auf Kleidung oder Gegenständen, die in feuchten Bereichen bleiben, da Schimmel dank der Feuchtigkeit wächst. Das Schlimme ist, dass Schimmelpilze schnell wachsen können – aber das Gute ist, dass Sie sie ohne großen Aufwand entfernen können.

Am besten schützen Sie Ihre Sachen aus Schimmel und nicht zulassen, dass sie darauf wachsen. Gelingt es Ihnen nicht, den Schimmelpilz vorzubeugen, müssen Sie ihn entfernen, nachdem er sich entwickelt hat. Denken Sie also daran, wenn Sie sich ein Segeltuchzelt zulegen und es auf Ihren Campingausflügen verwenden.

Woher kommt Schimmel?

Wie bereits erwähnt, kann Schimmel überall wachsen, wo er Feuchtigkeit findet. Ob Zelt, Haus oder Schrank – es macht keinen Unterschied. Es kann sich an alles feuchte oder fast feuchte anheften und zu gedeihen beginnen.

Das Schlimme daran ist, dass Schimmelpilze können die Gesundheit eines Menschen beeinträchtigen. Es ist nicht so schlimm, aber es kann Atemprobleme verursachen, wenn Sie an einem Ort mit Schimmel sitzen. Gleichzeitig kann es zu Verdauungsproblemen kommen, wenn Sie etwas mit Schimmelpilzen essen oder trinken.

Aus diesem Grund müssen Sie darauf achten, nichts mit Schimmelpilzen zu sich zu nehmen oder in der Nähe davon zu sitzen. Wenn Sie glauben, dass Ihre Kleidung oder Ihr Zelt von Schimmel befallen ist, reinigen Sie es besser, als es dem Zufall zu überlassen. Ich werde Ihnen sagen, wie Sie alles reinigen können, von dem Sie vermuten, dass es schimmelt, also bleiben Sie auch daran dran!

Mit der Familie ein Segeltuchzelt aufbauen

Ist mein Zelt schimmelresistent?

Egal welches Zelt Sie haben, es wird nicht schimmelresistent sein. Schimmelpilze wachsen nicht nur auf speziell entworfenem Planenmaterial für Zelte. Es kann auf allen Materialien wachsen, einschließlich Holz, Kunststoff, Papier und sogar Glas. Auch wenn die Materialien, die für die Herstellung eines Zeltes benötigt werden, möglicherweise nicht schimmelresistent sind, können sie immer vor Schimmel geschützt werden.

Ich empfehle Ihnen, das Zelt immer vor Feuchtigkeit zu schützen. Manchmal können Sie sogar durch Sitzen und Atmen im Zelt Feuchtigkeit verursachen. Diese Feuchtigkeit führt zu Schimmel; Wenn Sie sich nicht darum kümmern, müssen Sie auf all Ihren Reisen in der Nähe bleiben.

Der beste Weg, Schimmel zu vermeiden, besteht darin, Ihre Sachen von dunklen und feuchten Umgebungen fernzuhalten. Andernfalls müssen Sie lernen, wie Sie die Form reinigen und was Sie zu diesem Zweck verwenden. Denken Sie daran, wenn Sie entscheiden, wo Sie Ihr Lager aufschlagen möchten.

Wie entferne ich Schimmel von einem Segeltuchzelt? – Schritt für Schritt

Sie müssen ein paar Dinge tun, um Ihr Zelt von Schimmel zu befreien. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung, die ich jetzt teilen werde, ist nicht so zeitaufwändig oder schwer zu befolgen. Sie brauchen nicht einmal spezielle Reinigungslösungen; Sie können alles mit Zutaten machen, die Sie in Ihrem Haus haben könnten. Um Ihr Zelt von Schimmel zu befreien, müssen Sie also Folgendes tun:

  Welchen Geruch hassen Mücken am meisten? [11 Things Mosquitos Hate]

Schritt 1 – Inspizieren Sie das Zelt

Nehmen wir an, Sie waren auf einem Campingausflug und sind gerade nach Hause gekommen. Sie sind sich dessen nicht sicher, vermuten aber, dass Schimmel an Ihrem Zelt sein könnte. Um Ihr Zelt wieder sauber zu machen, empfehle ich Ihnen, das Zelt sofort zu inspizieren!

Die gute Nachricht ist, dass Sie Schimmel frühzeitig erkennen und reinigen können, bevor er sich ausbreitet und das gesamte Zelt beeinträchtigt. Sie müssen nicht einmal daran denken, das Zelt wegzuwerfen, da die Chancen gut stehen, dass Sie es retten können. Führen Sie die Inspektion also sofort durch und stellen Sie sicher, dass Sie dabei jeden Zentimeter des Zeltes abdecken.

Schritt 2 – Grobe Ablagerungen entfernen

Nachdem Sie das Zelt inspiziert haben, haben Sie Schimmel darauf gefunden. Was sollten Sie jetzt tun?

Nun, zuerst wird nicht die Form gereinigt, sondern das Zelt von allem losen Schmutz befreit. Sie sollten überschüssigen Schmutz und Ablagerungen aus dem Zelt entfernen, indem Sie das Zelt ausschütteln. Dies müssen Sie tun, bevor Sie mit der Tiefenreinigung beginnen, denn der Schmutz kann das Zelt komplett durcheinander bringen, wenn Sie ihn mit Wasser mischen.

Stellen Sie also sicher, dass Sie den Schmutz und die Ablagerungen entfernen. Erwägen Sie die Verwendung eines Staubsaugers, wenn das Zelt zu groß ist und Sie es nicht schütteln können. Denken Sie jedoch daran, beim Reinigen des Zelttuchs sehr sanft vorzugehen, da selbst ein wenig Gewalt das Material beschädigen kann. In diesem Fall müssen Sie das Zelt entsorgen und ein neues besorgen.

Schritt 3 – Streichen Sie schnell darüber

Manche Leute bürsten das Zelt gerne mit einer Borstenbürste. Eine weiche Bürste reicht nicht aus, da die Borsten nicht so fest sind, wie Sie es möchten. Bewahren Sie die weiche Bürste für andere Dinge auf und besorgen Sie sich eine Bürste mit steifen Borsten für Ihr Segeltuchzelt.

Was Sie mit der Bürste tun werden, ist den verbleibenden Schmutz und Schimmel, der an Ihrem Zelt haftet, zu entfernen. Etwas hartnäckiger Schimmel bleibt im Material zurück, aber du kannst ihn auf andere Weise entfernen. Konzentrieren Sie sich vorerst nur auf die Oberflächenschicht und entfernen Sie die Schimmelbildung davon.

Schritt 4 – Lüften Sie das Zelt

Ein weiterer wesentlicher Schritt bei der Entfernung von Schimmel aus dem Zelt ist das Auslüften des Zeltes. Dadurch können Sie die Gerüche aus dem Zelt entfernen und es trocknen lassen. Wenn keine Feuchtigkeit im Zelt ist, ist es weniger wahrscheinlich, dass es von Schimmel oder Stockflecken befallen wird.

Ich empfehle Ihnen daher, den Schmutz zu entfernen und das Zelt mindestens ein paar Stunden zum Lüften stehen zu lassen. Wenn Sie einen Garten oder Balkon haben, auf dem Sie das Zelt aufstellen können, wäre das großartig. Wenn nicht, lassen Sie es an einem Ort, an dem Sie einen konstanten Luftstrom haben.

Schritt 5 – Beginnen Sie mit der Bereinigung

Wenn Sie mit allem, was ich bisher erwähnt habe, fertig sind, können Sie mit der eigentlichen Reinigung des Zeltes beginnen. Für diesen ersten Teil benötigen Sie eine Sprühflasche, lauwarmes Wasser und Essig. Mischen Sie das Wasser und den Essig, geben Sie es in die Flasche und sprühen Sie einige der Mischungen über die Form.

  Das Geheimnis von Hot Shot – Zusatzstoffe für die Wohnmobilwartung

Dies wird Ihnen helfen, den Schimmel loszuwerden. Dennoch gibt es eine weitere Sache, die Sie als zusätzlichen Schritt bei der Reinigung der Form tun können. Sie benötigen wieder eine Flasche, um einige übliche Haushaltszutaten zu mischen.

Ich empfehle, etwas lauwarmes Wasser mit Zitrone und etwas Salz zu mischen. Sie können einige der Mischungen über das ganze Zelt verteilen, was sowohl für die Außenseite als auch für die Innenseite gilt. Lassen Sie die Mischung eine Weile auf dem Material einwirken, bevor Sie sie ausspülen.

Einige Leute verwenden gerne Chemikalien, die zur Reinigung von Schimmelpilzen entwickelt wurden. Aber die Chemikalien können manchmal zu stark für das Segeltuchzelt sein, sodass sie das Material beschädigen können. In diesem Fall bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als das Zelt rauszuschmeißen. Ich empfehle daher nicht, Schimmelpilze mit Chemikalien zu reinigen, insbesondere nicht mit Bleichmitteln.

Gehen Sie mit den natürlichen Mischungen aus Wasser, Zitrone, Salz oder destilliertem weißem Essig. Wenn sie beim ersten Versuch nicht alle Schimmelpilze entfernen, können Sie jederzeit eine zweite Reinigungsrunde durchführen. Sie können diesen Reinigungsvorgang so oft wie nötig wiederholen, um den gesamten Schimmel aus dem Material zu entfernen.

Nachdem Sie sicher sind, dass sich kein Schimmel mehr auf Ihrem Zelt befindet, können Sie mit dem Spülen beginnen. Sie können Seifenwasser und sauberes kaltes Wasser verwenden, um das Zelt abzuspülen. Lassen Sie das Wasser nicht hart auf die Leinwand treffen – lassen Sie es wie Regen nieseln. Das wird Ihnen helfen, diese wasserdichte Schicht auf der Leinwand und die Leinwand selbst zu schützen.

Schritt 6 – Trocknen Sie das Zelt

Nachdem Sie das Zelt und alle schimmelbefallenen Bereiche gereinigt haben, müssen Sie das Zelt trocknen lassen. Das Zelt muss vollständig trocken sein, bevor Sie es wegräumen. Wenn dies nicht der Fall ist, beginnt es, Schimmel und Mehltau zu bilden.

Sie wissen, wie ich erwähnte, dass Schimmelpilze in feuchten Gebieten gedeihen. Wenn Sie möchten, dass sie aus Ihrem Zelt verschwinden, müssen Sie sicherstellen, dass Sie das Zelt innen und außen trocknen. Sie können es an der Luft trocknen lassen, in der Sonne trocknen oder einen Fön verwenden. Wenn Sie sich für die letzte Option entscheiden, stellen Sie den Trockner auf kalte Luft, aber auf hohe Leistung.

Lassen Sie das Zelt über Nacht stehen und prüfen Sie am nächsten Tag, ob es trocken ist. Wenn dies der Fall ist, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 7 – Lagern Sie das Zelt

Um Schimmel und Stockflecken vorzubeugen, muss Ihr Zelt sauber und trocken sein, wenn Sie es lagern. Sie müssen einen Ort in Ihrem Haus finden, an dem es keine Feuchtigkeit gibt und es nicht zu heiß ist. Das wäre der perfekte Ort, um Ihr Zelt zu lagern.

Bewahren Sie das Zelt bis zu Ihrem nächsten Campingausflug auf. Wenn Sie die Anweisungen gut befolgen, wird Ihr Zelt fantastisch sein und einen großartigen Geruch haben, wenn Sie es das nächste Mal benutzen. Es sollten keine grünen Flecken darauf sein – wenn doch, hast du es nicht richtig gereinigt!

So entfernen Sie Schimmel von einem Leinwandmaterial

Mit den oben genannten Tipps können Sie Schimmel vom Leinwandmaterial entfernen. Sie funktionieren nicht nur auf Segeltuchzelten, sondern auf allem, was aus Segeltuch besteht. Die einzige Empfehlung, die ich aussprechen möchte, ist, dass Sie die Leinwand auf natürliche Weise reinigen, bevor Sie aggressive Chemikalien verwenden.

Die Chemikalien können die Leinwand beschädigen und sogar ihre Wasserbeständigkeit verringern. Aus diesem Grund sollten Sie versuchen, Schimmel mit Haushaltsmitteln zu entfernen. Nachdem Sie die Leinwand gründlich gereinigt haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Leinwand trocknen lassen, bevor Sie sie aufbewahren. Wenn Sie alles wie angegeben tun, hat die Leinwand keinen Schimmel mehr.

  Warum sich Millennials für den Camper Van der Klasse B entscheiden

Wie kann man verhindern, dass Schimmel auf einem Segeltuchzelt wächst?

Wenn Sie kleine schwarze oder grüne Flecken auf Ihrem Segeltuchzelt finden, sollten Sie wissen, dass es Schimmel hat. Halten Sie das Zelt sauber und trocken, um Schimmelbildung zu vermeiden. Außerdem sollte Ihr Lagerbereich kühl und trocken sein, damit das Zelt gut in Form bleibt.

Eine allgemeine Empfehlung für alle Arten von Campingausrüstung, nicht nur für Zelte aus Segeltuch, ist, sie nach Gebrauch auszulüften, zu waschen und zu trocknen. So bilden sie keinen Schimmel und nehmen keine unangenehmen Gerüche an. Wenn Sie die Ausrüstung das nächste Mal verwenden müssen, ist alles für Sie bereit!

Wie lagere ich ein Segeltuchzelt, nachdem der Schimmel entfernt wurde?

Bewahren Sie das Segeltuchzelt immer auf, nachdem Sie es gereinigt und getrocknet haben. Stellen Sie sicher, dass es keine Feuchtigkeit in Ihrem Stauraum gibt, sonst riskieren Sie, dass das Zelt wieder schimmelt.

Der Ort sollte kühl und trocken sein. Da die meisten Segeltuchzelte in Aufbewahrungstaschen geliefert werden, verwenden Sie diese Tasche, um das Zelt vor Staub oder Dingen zu schützen, die das Material beschädigen können. Nehmen Sie das Zelt nur heraus, wenn Sie es brauchen.

Canvas-Zelte sind dafür bekannt, dass sie ziemlich langlebig und langlebig sind, sodass Sie davon ausgehen können, dass Sie das Zelt jahrelang verwenden werden, wenn Sie es richtig reinigen und lagern. Wenn Sie die Tipps in diesem Leitfaden befolgen, habe ich keinen Zweifel, dass Sie dazu in der Lage sein werden!

Den muffigen Geruch aus Segeltuchzelten entfernen

Es reicht nicht aus, den Schimmel von Ihrem Segeltuchzelt zu entfernen. Manchmal bringt auch eine gründliche Reinigung den muffigen Geruch nicht aus dem Material. Um es zu entfernen, müssen Sie nach der eigentlichen Reinigung einige zusätzliche Schritte ausführen.

Ich habe festgestellt, dass eine Mischung aus warmem Wasser und Essig sehr gut funktioniert, um den muffigen Geruch zu entfernen. Alles, was Sie tun müssen, ist, zwei Teile Essig mit einem Teil Wasser zu mischen, das ganze Zelt damit zu besprühen und das Zelt dann eine Weile stehen zu lassen.

Wenn Sie feststellen, dass es im Zelt immer noch stark riecht, können Sie jederzeit mit etwas Backpulver hineingehen. Das Backpulver kann Wunder für Ihr Zelt bewirken, wenn Sie Schimmel abtöten und die unangenehmen Gerüche entfernen möchten, aber es ist etwas schwierig, es aus dem Zelt zu entfernen. Sie müssen einen Staubsauger verwenden, um das gesamte Backpulver im Zelt zu entfernen.

Stellen Sie nach der Reinigung sicher, dass Sie das Zelt abspülen und vollständig trocknen lassen. Am Ende können Sie immer noch einige ätherische Öle wie Teebaumöl auf die Innenseite sprühen, damit das Zelt frisch riecht. Denken Sie daran, das Zelt aufzubewahren und bis zur nächsten Reise sicher aufzubewahren!

Einpacken

Vielen Dank, dass Sie sich an diese Anleitung zu Zelten aus Segeltuch gehalten haben und wie Sie am besten Schimmel von ihnen entfernen können. Denken Sie daran, dass es immer besser ist, die Bildung von Schimmel zu verhindern, als den Schimmel zu reinigen, sobald er vorhanden ist. Wenn Sie sich jedoch an die obige Anleitung halten, sollten Sie kein Problem haben, Schmutz oder Pilze aus Ihrem Zelt zu entfernen.

Kennen Sie andere Möglichkeiten, Ihr Zelt zu reinigen oder Schimmelbildung zu verhindern? Ich würde gerne alles darüber erfahren, also zögern Sie nicht, Ihre Tipps und Tricks in den Kommentaren unten zu teilen. Ich kann es kaum erwarten, alles über deine Erfahrungen zu lesen!

Ähnliche Beiträge