Wie heiß ist ein Lagerfeuer? [Here Is the Answer]

Wie heiß ist ein Lagerfeuer, fragen Sie? Ein typisches Lagerfeuer brennt irgendwo zwischen 900 und 2000 Grad Fahrenheit, abhängig von mehreren Faktoren, die Sie beim Bau Ihres Feuers kontrollieren können. Hier sind die wichtigsten Dinge, die die Temperatur eines Lagerfeuers beeinflussen.

Mehr…

Sauerstofffluss

Der erste Faktor, der die Temperatur eines Lagerfeuers beeinflusst, ist wie viel Sauerstoff es bekommt. Wind kann das Anzünden eines Feuers erschweren. Sobald ein Feuer entstanden ist, führt der Wind den Flammen hauptsächlich Sauerstoff zu. Aus diesem Grund verbreitet der Wind Waldbrände, anstatt sie zu löschen.

Feuer brennen immer heißer, wenn sie mehr Sauerstoff haben. Das ist die Theorie dahinter Dakota-Feuerlochwodurch ein Lagerfeuer deutlich heißer wird, indem mithilfe der Thermodynamik kühle Luft angesaugt und die Flamme schnell gespeist wird.

Leicht windige Tage erzeugen für die meisten Menschen die besten Lagerfeuertemperaturen. An ruhigen Tagen, wenn der Wind nicht weht, bekommen Lagerfeuer nicht so viel Brennstoff und brennen nicht so heiß.

Windige Tage können ein Feuer so schnell nähren, dass es aus Ihrer Grube springt und anfängt, andere Dinge zu verbrennen, was es gefährlich macht, unter diesen Bedingungen ein Feuer zu entfachen.

Holzarten

Verschiedene Holzarten verbrennen bei unterschiedlichen Temperaturen, was einen wesentlichen Faktor für Ihre Endtemperatur darstellt.

Für Lagerfeuer sind die besten Hölzer diejenigen, die heiß und gleichmäßig brennen, was allgemein Harthölzer bedeutet.

Ausreichend getrocknetes Brennholz ist am besten, aber Sie können sich bei Bedarf auch mit frischerem Holz begnügen.

Die meisten Menschen messen die Wirksamkeit von Holz daran, wie viel Wärmeenergie sie typischerweise pro Kabel erzeugen.

Eine Schnur ist ungefähr 128 Kubikfuß Holz. Der Name stammt aus dem Jahr 1610, als dies das Volumen war, in dem Holz verkauft wurde, das mit einer Schnur zusammengebunden war.

Die besten Harthölzer bieten das Äquivalent von 200 oder mehr Gallonen Heizöl pro Holzschnur. Dazu gehören Optionen wie amerikanische Buche, Zuckerahorn, gelbe Birke, weiße Esche und weiße Eiche.

Wälder der mittleren Klasse bieten 150-200 Gallonen Kraftstoff pro Kabel. Schwarze Kirsche, Douglasie, weiße Birke, roter Ahorn und Tamarack fallen in diese Kategorie.

Die am wenigsten effektiven Hölzer für Lagerfeuer bieten zwischen 100 und 150 Gallonen Brennstoff pro Kabel. Cottonwood, Red Alder, Red Cedar, Aspen, Hemlock und White Pine gehören zu dieser Gruppe.

Alles, was weniger als 100 Gallonen pro Kabel bietet, ist es nicht wert, für ein Lagerfeuer verwendet zu werden.

Denken Sie daran, dass einige Wälder gefährlich sind. Das beste Holz für Lagerfeuer ist trocken und wird speziell für diesen Zweck verkauft. Einige Holzprodukte, darunter lackierte, druckbehandelte oder anderweitig bearbeitete Produkte, können beim Verbrennen gefährliche Chemikalien freisetzen.

Was sind die besten Holzarten

Jede Holzart hat unterschiedliche Eigenschaften, aber einige zeichnen sich als besonders gut für Lagerfeuer aus.

Asche ist in den meisten Gebieten weit verbreitet. Es hat wenig Feuchtigkeit, trocknet schnell und macht nicht zu viel Rauch. Außerdem ist es leichter als viele andere Holzarten, was es ideal macht, wenn Sie Ihr Brennholz über weite Strecken tragen müssen.

Zeder neigt dazu, kleine, aber heiße Flammen zu machen. Dies ist ideal, wenn Sie einen Campingplatz aufwärmen oder etwas kochen möchten. Es ist jedoch nicht so gut für Aktivitäten wie das Herstellen von S’mores, bei denen ein großes Feuer oft hilfreich ist.

Hickory ist ein dichtes, feuchtigkeitsarmes Holz. Es ist schwieriger zu schneiden als einige andere Arten, daher ist es normalerweise besser, es im Voraus zu kaufen. Es brennt jedoch heiß und eignet sich hervorragend zum Grillen von Speisen.

Eiche ist für die meisten Situationen eine gute Wahl. Es brennt nicht schnell, gibt aber viel Wärme ab, sodass es ideal ist, um über lange Zeit eine konstante Wärme aufrechtzuerhalten. Es erzeugt nicht viele Funken, daher ist es relativ sicher in der Anwendung.

Ist weiches Holz akzeptabel?

Sie können im Notfall weichere Hölzer wie Kiefer verwenden, aber es ist besser, sie zu vermeiden. Nadelhölzer haben tendenziell niedrigere Temperaturen als Harthölzer, und schlimmer noch, sie verbrennen viel schneller. Das bedeutet, dass Sie mehr Holz benötigen, um ein Feuer am Laufen zu halten.

Holzgrößen

Die Größe des verwendeten Holzes hat einen erheblichen Einfluss auf seine Temperatur.

Sobald Sie an den Punkt kommen, an dem Sie Holzscheite anstelle von Zunder oder Anzündholz verbrennen, ist ein gutes Stück Holz etwa 16 Zoll lang und 3 bis 6 Zoll breit.

Wenn das Holz zu groß ist, brennt es nicht so gut durch. Wenn die Holzstücke zu klein sind, verbrennen sie sofort, was es schwieriger macht, Ihr Feuer ruhig zu halten.

Lagerfeuer bauen

Baustil

Wie heiß ist ein Lagerfeuer, wenn man es richtig baut? Nun, es wird wahrscheinlich viel heißer sein als ein Haufen Holz, der willkürlich zusammengeworfen wird.

Die häufigste Form ist das Tipifeuer, auch Kegelfeuer genannt. Bei dieser einfachen Struktur lehnt sich jeder Baumstamm zur Mitte hin an. Es ist einfach zu bauen und zu warten, da sich die meiste Wärme im zentralen Bereich über dem Zentrum des Feuers konzentriert.

Siehe auch  Wie viel Zehenfreiheit in Wanderschuhen? – Kurzanleitung für Sie

Ein Blockhausfeuer hat abwechselnd Holzreihen, die senkrecht zueinander stehen. Blockhütten neigen dazu, langsam zu brennen, wodurch sie leicht zu warten sind. Sie konzentrieren die Hitze jedoch nicht so stark wie Tipi-Feuer, sodass sie normalerweise nicht ganz so heiß werden.

Ein Plattformfeuer ist eine dichtere Version des Blockhauses, mit mindestens drei Scheiten in jeder Schicht statt zwei. Dies ist solider als eine Blockhütte und beginnt von oben zu brennen und arbeitet sich schließlich nach unten. Plattformfeuer neigen dazu, kühler und gleichmäßiger zu brennen, da sie weniger Sauerstoff strömen als andere Arten, was sie ideal zum Kochen macht.

Ein Sternenfeuer ist ein weiteres langlebiges Setup. Bei diesem Format baust du ein kleines Tipi und fügst dann weitere Scheite entlang der Außenseite hinzu, die direkt von der Mitte des Feuers weggehen. Während sie brennen, können Sie sie hineindrücken, um die Flammen aufrechtzuerhalten.

Anlehnfeuer brennen nicht ganz so heiß, sondern nutzen das Brennholz selbst als Schutzschild, um die Flammen vor dem Wind zu schützen.

Überprüfung der Temperatur Ihres Feuers

Wie heiß brennt ein Lagerfeuer? Der einfachste Weg, die Temperatur Ihres Lagerfeuers zu überprüfen, ist ein Blick auf die Farben der Flammen.

Blau ist der heißeste Bereich, den Sie in einem normalen Lagerfeuer finden können. Diese liegen zwischen 2600 und 3000 Grad und sind normalerweise das Ergebnis eines Lagerfeuers, das genügend Sauerstoff erhält, um optimal zu brennen. Die Dakota-Feuerstellenmethode ist besonders effektiv, um blaue Flammen zu erzeugen.

Weiß ist die heißeste Temperatur, die die meisten Lagerfeuer erreichen können, etwa 2500 bis 2900 Grad. Ein Feuer kann zwischen Weiß und Blau flackern, wenn die Bedingungen stimmen.

Gelbe Flammen brennen bei den meisten Lagerfeuern im Bereich von 2100 bis 2500. Dies ist immer noch heißer, als Amateurfeuer normalerweise erreichen, sodass Sie möglicherweise keine gelben Flammen sehen.

Orangefarbene Flammen stehen für Feuer mit 1800 bis 2100 Grad. Dies ist das obere Ende dessen, was die meisten Lagerfeuer erreichen können, es sei denn, es werden fortschrittliche Konstruktionstechniken verwendet.

Hellrote Flammen liegen im Bereich von 1650 bis 1800, während mattrote Flammen zwischen 1100 und 1650 liegen. Dies sind wahrscheinlich die meisten Flammen in einem Lagerfeuer.

Siehe auch  Was ist das beste Wohnmobil für das Leben im Winter?

Was ist mit grünen Flammen

Die Farben der Flammen gehen im Allgemeinen von Rot bis Blau, so dass Sie erwarten könnten, Grün zu sehen, kurz bevor Sie die heißesten Bereiche erreichen. Die Physik verhindert dies jedoch.

Feuer, die heiß genug brennen, geben zwar grünes Licht ab, aber sie geben gleichzeitig auch viel rotes und blaues Licht ab. Das bedeutet, dass Sie nur die Kombination von ihnen sehen, die sich an Weiß anlehnt.

Um grüne Flammen zu erzielen, müssen Sie in der Mitte des Bereichs brennen, ohne die Farben mit niedrigerer oder höherer Temperatur zu erhalten. Die meisten Menschen, die grüne Flammen wollen, verwenden stattdessen Chemikalien, um sie herzustellen.

heißes Lagerfeuer

Wie man ein Lagerfeuer heißer macht

Wenn Sie in der Wildnis unterwegs sind, stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr Lagerfeuer nicht so heiß ist, wie Sie es gerne hätten. Glücklicherweise gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können.

Versuchen Sie zuerst, die Asche aus dem Bereich zu kratzen. Asche kann die Verbrennung beeinträchtigen und es einem Feuer erschweren, sein volles Potenzial zu entfalten.

Zweitens erhitzen Sie das Metall, wenn Sie können. Viele Feuerstellen und ähnliche Strukturen haben Metall an der Außenseite. Wenn Sie Ihr Feuer ausbreiten, um es aufzuheizen, wird die sekundäre Verbrennung heißer und damit auch Ihr gesamtes Feuer.

Drittens verbessern Sie den Luftstrom. Die Verwendung eines kleinen elektrischen Ventilators, um Sauerstoff in Richtung Feuer zu blasen (und den Rauch wegzublasen), kann mehr Brennstoff liefern und Ihnen helfen, eine heißere Flamme zu bekommen.

Verwenden Sie schließlich das beste Holz. Frisches, nasses Holz aus dem Wald brennt deutlich schlechter als richtig getrocknetes Brennholz. Sie können Feuerholz in der Nähe der meisten öffentlichen Campingplätze bekommen, also holen Sie so viel wie Sie brauchen, anstatt vor Ort nach Holz zu suchen.

Brandschutz nicht vergessen

Denken Sie vor allem an die richtigen Brandschutzstandards, wenn Sie ein Lagerfeuer machen.

Kurz gesagt, Sie sollten immer eine Feuerstelle verwenden (ggf. eine herstellen). Halten Sie Wasser oder einen Feuerlöscher bereit für einen Notfall, und kontrollieren Sie das Feuer anderweitig, um sicherzustellen, dass es sich nicht ausbreitet. Vermeide es, an windigen Tagen Feuer zu machen, es sei denn, du hast keine andere Möglichkeit.

Ähnliche Beiträge