Wie lang sind Wohnmobile?

Denken Sie darüber nach, durch das Land zu reisen? Wenn Ihnen und Ihrer Familie die Länge ein Anliegen ist, wenn es um Ihre Art des Reisens geht, könnte ein Wohnmobil die perfekte Lösung sein. Wohnmobile sind in einigen verschiedenen Längen erhältlich, um Familien, die sie benutzen, unterzubringen.

Wie lang sind Wohnmobile? Ein typischer Wohnmobil wird zwischen 18 und 24 Fuß lang sein. Sie können je nach Gestaltung des Layouts leicht variieren.

Bevor Sie sich entscheiden, ob ein Wohnmobil die richtige Wahl für Sie ist, lesen Sie weiter, um alle wichtigen Informationen zu erhalten, die Sie wissen müssen, bevor Sie sich für einen entscheiden. Bei der Auswahl des richtigen Wohnmobils dreht sich alles um die Recherche, um herauszufinden, was für Ihren spezifischen Lebensstil geeignet ist und was nicht.

Wie lang sind Wohnmobile?

Wenn Sie erwägen, sich für die Reise Ihres Lebens auf die offene Straße zu begeben, sollten Sie die verschiedenen Reisemethoden kennen, wie in „RVing 101: Arten von Wohnmobilen.“ Ein Wohnmobil ist eine fantastische Art, das Land zu bereisen.

Ein Standard-Wohnmobil ist zwischen 18 und 24 Fuß lang. Wenn Sie etwas Kompaktes und Leicht Manövrierbares suchen, könnte ein Wohnmobil das perfekte Fahrzeug für Ihre Bedürfnisse sein. Es ist fast unglaublich, wie viel Ausrüstung man in etwas dieser Größe packen kann, alles, was man braucht, um seine Reise sehr komfortabel zu gestalten.

Wohnmobile der Klasse B

Camper Vans werden in der Wohnmobil-Community typischerweise als Wohnmobile der Klasse B bezeichnet. Sie haben die perfekte Größe für ein oder zwei Personen, die im Land leben und reisen möchten. Ein Wohnmobil hat die Größe eines Vans und ist eine gemütliche Option zum Reisen und Campen.

Wohnmobile messen etwa 18 bis 24 Fuß und haben die perfekte Größe für jemanden, der ein kleines Wohnmobil mit dem Nötigsten benötigt. Sie sind leicht zu manövrieren und zu parken und passen in alle Wohnmobilstellplätze und Campingplätze. Sie kosten etwa 50.000 US-Dollar, können aber aufgrund der geringeren Länge nicht sehr viele Menschen darin beherbergen.

Zusätzlich zur Länge möchten Sie vielleicht wissen, ob Sie in einem Van aufstehen können. Wir haben einen Beitrag „In welchen Vans können Sie aufstehen?“ die Ihnen die Informationen liefern, die Sie wissen müssen.

  Können Sie einen Mini-Kühlschrank zum Camping verwenden?

Warum ist ein Wohnmobil eine gute Wahl?

Die Länge Ihres Fahrzeugs ist während der Fahrt von Bedeutung. Je nachdem, wohin Sie fahren, können Sie passen oder nicht, wenn Ihr Wohnmobil zu lang ist. Wenn eine der folgenden Informationen auf Sie und Ihre Familie zutrifft, möchten Sie vielleicht ein Wohnmobil einem längeren Wohnmobil vorziehen.

Campingplätze und Wohnmobilstellplätze

Wenn Sie in einem Wohnmobilpark oder Campingplatz jeglicher Art übernachten möchten, sollten Sie sicherstellen, dass dort Stellplätze für Ihr Fahrzeug vorhanden sind. Einige der Parks bieten nur Stellplätze mit einer Größe von bis zu 27 Fuß. Staatsparks haben in der Regel kleinere Stellplätze, was ein bequemerer Ort ist, an dem Sie mit einem kleineren Wohnmobil Platz finden.

Parken

Wenn Sie nicht gerne fahren und etwas ziemlich Großes parken, könnte der Wohnmobil genau das Richtige für Sie sein. Sie können das Gefühl haben, einen Standard-Van zu fahren.

Boondocking

Wenn Sie jemand sind, der in der Lage sein möchte, boondock zu sein (irgendwo kostenlos parken, ohne Anschlüsse jeglicher Art), Das Wohnmobil könnte gut passen. Sie nehmen nicht viel Platz ein und Sie können überall dort übernachten, wo Sie bequem mit dem Wohnmobil koppeln können. Überprüfen Sie auf dieser Route immer Ihre Umgebung, um unnötige Tickets zu vermeiden, und stellen Sie sicher, dass Sie in einem gut beleuchteten öffentlichen Bereich parken, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Wenn Sie mit Boondocking nicht vertraut sind, erfahren Sie mehr darüber in unserem Boondocking-Beitrag hier.

Angenehme Erfahrung

Mit ihrer kompakten Größe sorgen sie für ein angenehmes Fahrerlebnis. Sie sind eine ausgezeichnete Option für eine lange Autofahrt. Wenn Sie darüber nachdenken, viel zu reisen, ist der Camper Van die richtige Wahl. Auf lange Sicht sind Campingplätze und Wohnmobilparks in der Regel günstigere Optionen als ein Aufenthalt in einem Hotel. und Sie müssen Ihren Koffer nicht herumschleppen. Alle Ihre Sachen sind genau dort, wo Sie sie gelassen haben, als Sie Ihren Van gepackt haben.

Andere interessante Beiträge

  • Behalten VW Camper Vans ihren Wert?
  • Internet beim Camping: 8 Möglichkeiten, Wi-Fi zu bekommen
  • Wie viele Personen können in einem Van schlafen?
  Die 5 besten Pop-up-Camper unter 15.000 $

Haben Wohnmobile Badezimmer?

Jedes Wohnmobilmodell hat eine andere Einrichtung, einschließlich des Badezimmers. Einige Camper Vans haben gar kein Badezimmer, während andere ein kleines Badezimmer mit dem Nötigsten bieten. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihr Wohnmobil entweder über ein Nassbad oder ein Trockenbad verfügt.

Wenn es um die kleinere Größe eines Wohnmobils geht, werden Sie höchstwahrscheinlich ein Nassbad im Vergleich zu einem Trockenbad als Teil der Innenausstattung finden. Ein Nassbad ist ein Badezimmer, in dem sich Dusche, Waschbecken und Toilette im selben Bereich befinden und sich den Raum teilen. Das bedeutet, wenn Sie in Ihrem Badezimmer duschen, wird alles in diesem Badezimmer bis zu einem gewissen Grad nass.

Wenn sich das Geräusch eines nassen Bades so anhört, als wäre es ein Schmerz, sollten Sie nach einem Modell suchen, das ein Trockenbad enthält. Ein Trockenbad ist wie Ihr Badezimmer zu Hause. Die Dusche befindet sich in einem eigenen Raum und hätte einen Vorhang, um das Wasser in der Dusche zu halten und nicht auf die Toilette oder den Waschbeckenbereich zu schwappen.

Wie viel kostet ein Wohnmobil?

Wohnmobile sind je nach Ausstattung und Marke zu unterschiedlichen Preisen erhältlich. Wenn Sie ein budgetfreundliches Modell suchen, können Sie einen Camper Van schon ab 50.000 US-Dollar finden. Es wird nicht so auffällig oder ausgefallen mit dem höchsten technischen Zubehör sein wie einige der teureren Wohnmobile, aber es wird seinen Zweck erfüllen und tun, was Sie von ihm erwarten.

Wenn Geld beim Kauf eines Wohnmobils keine Rolle spielt, sind Ihnen keine Grenzen gesetzt! Sie können den Komfort des kleineren Wohnmobils nutzen und gleichzeitig alle Schnickschnack haben. Es gibt ein Wohnmobil für jedes Budget und jeden Stil.

Verschiedene Arten von Wohnmobilen

Es gibt einige verschiedene Arten oder Stile von Wohnmobilen auf dem heutigen Markt. Den perfekten Camper Van für dich zu finden, könnte so einfach sein, wie er aussehen soll und welche Funktionen du suchst.

Hier sind einige der verschiedenen Wohnmobil-Stile:

  • Festes Dach – Dies werden Ihre Standard-Wohnmobile sein. Sie können ein komplettes Badezimmer haben oder nicht (je nach Platz). Sie umfassen normalerweise einen winzigen Küchenbereich und einen Schlafbereich.
  • Steigendes Dach – Diese Art von Wohnmobil ist perfekt für das Paar, das gerne eins mit der Natur ist. Es gibt Modelle mit aufsteigendem Dach, die einen Zelt- oder Schlafbereich im Bereich über der Karosserie des Transporters bieten, sodass die Menschen „draußen“ unter dem Dach schlafen können.
  • Hohe Spitze – Wenn Sie mehr Kopffreiheit in Ihrem Wohnmobil suchen, ist das Hochdach die beste Option für Sie. Es bietet größeren Menschen mehr Kopffreiheit.
  • Über Kabine – Dieser Stil bietet einen Schlafbereich über dem Fahrerhaus und wird als Klasse C bezeichnet. Sie sind nicht auf einem Van-Rahmen gebaut; Sie haben einen von einem Coach gebauten Rahmen, der an der Kabine eines Lieferwagens befestigt ist.
  Campingplatz sucht Finanzierung und will dort weitermachen, wo Satelliten- und Straßenansichten aufgehört haben

Beliebte Wohnmobile im Laufe der Zeit

Wenn Sie schon einmal einen Film gesehen haben, der in den 50er, 60er oder 70er Jahren spielt, ist Ihnen vielleicht das Wohnmobil von Volkswagen aufgefallen. Volkswagen stellte einen trendigen Van her, der als Reisemobil genutzt wurde. Es gab sie in drei verschiedenen Stilen, je nachdem, wann sie hergestellt wurden.

Hier sind die drei Typen von klassischen Volkswagen Reisemobilen:

  • Splittie – Dieser Stil wurde von 1950-1967 hergestellt. Seinen Namen verdankt er seiner geteilten Windschutzscheibe.
  • Bucht – Der Bay-Stil wurde von 1970 bis 1994 hergestellt und wurde nach der Windschutzscheibe mit Bay-Rahmen benannt, die Sie an der Vorderseite des Lieferwagens sehen werden.
  • Ziegelstein – Dieser Stil wurde von 1979 bis 1991 hergestellt und wurde nach dem Backstein-Aussehen und der Form des Lieferwagens benannt.

Abschließend

Vielleicht suchen Sie nach einem kleineren, kompakten Wohnmobil, dann ziehen Sie einen Camper Van in Betracht. Sie bieten alles, was Sie brauchen, um herumzureisen und das Land zu sehen, und geben Ihnen gleichzeitig einen Ort, an dem Sie Ihren Kopf ausruhen, kochen und aufräumen können.

Wohnmobile können zwischen 18 und 24 Fuß lang sein, was sie zur perfekten Möglichkeit macht, in die Natur zu gehen und Zeit mit Ihrer Familie zu verbringen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, ein großes Wohnmobil parken und manövrieren zu müssen.

Ähnliche Beiträge