Wie lange halten Motorradbatterien?

Heute möchte ich über ein Thema sprechen, das sich jeder Motorradfahrer irgendwann stellen wird. Wir kümmern uns nicht wirklich um unsere Motorbatterie, bis wir feststellen, dass der Motor nicht mehr so ​​​​gut anspringt wie zuvor. Das ist der Moment, in dem wir uns fragen: Wie lange hält eine Motorradbatterie?

Eine versiegelte AGM-Batterie hält durchschnittlich 3 bis 5 Jahre, aber eine Lebensdauer von bis zu 8 Jahren ist möglich. Eine herkömmliche Säurebatterie hat eine Lebensdauer von 2 bis 3 Jahren, aber eine Lebensdauer von 5 Jahren ist möglich.

Diese Faktoren beeinflussen die Lebensdauer einer Motorradbatterie

Die Lebensdauer einer Motorradbatterie kann variieren, wie Sie im obigen Absatz sehen können. Es gibt mehrere Faktoren, die die Lebensdauer Ihrer Motorradbatterie beeinflussen. Ich werde versuchen, sie im Folgenden zu erklären.

Wetterverhältnisse

Der erste zu berücksichtigende Faktor ist das Wetter. Sie wissen vielleicht bereits, dass Batterien es bei kaltem Wetter viel schwerer haben.

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Ihr Telefon schneller leer wird, wenn Sie im Schnee unterwegs sind? Die maximale Kapazität des Akkus nimmt mit zunehmender Kälte ab.

Gleiches gilt für Motorrad- und Autobatterien. Kein Wunder, dass die meisten Menschen ihre Autobatterie im Winter austauschen müssen. Im Sommer mag sie gerade noch stark genug sein, aber im Winter muss die Batterie endlich ausgetauscht werden.

Die Durchschnittstemperatur ist am besten für eine Motorradbatterie. Die Lagerung Ihres Motorrads in einer beheizten Garage verhindert nicht nur die Korrosion Ihres Motorrads, sondern trägt auch zur Wartung der Batterie bei.

Batterieverbrauch

Ein zweiter Faktor, der sich auf die Akkulaufzeit auswirkt, ist die tatsächliche Nutzung. Es gibt verschiedene Arten von Benutzern. Einige fahren jeden Tag mindestens eine Stunde Fahrrad, während andere nur alle zwei Wochen etwa 10 Minuten damit fahren.

Eine Batterie, die täglich verwendet wird, hält wahrscheinlich länger. Batterien, die die meiste Zeit im Leerlauf gelassen werden, haben im Allgemeinen eine kürzere Lebensdauer.

Gehören Sie zu den Fahrern, die ihr Fahrrad nur gelegentlich benutzen? Sie können einen Batterie-Tender für Ihr Motorrad in Betracht ziehen, um es zu warten. Das Aufladen Ihres Akkus ist die beste Verteidigung gegen eine kurze Akkulebensdauer.

  8 besten Motorradfahrten in Colorado USA

Aufladen beim Radfahren

Wie oben erwähnt, ist es gut, den Akku regelmäßig aufzuladen, um die Lebensdauer des Akkus zu verlängern. Dafür ist nicht immer ein Batterietender erforderlich, da Ihr Motorrad die Batterie auch selbst laden kann. Alles, was Sie tun müssen, ist mit dem Fahrrad zu fahren.

Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen Motorrad-Ladesystemen. Einige Motorräder können ihre Batterien besser aufladen als andere.

Im Allgemeinen können neuere Fahrräder die Batterie besser aufladen als ältere Motorräder.

Ein weiterer Faktor ist die Verwendung von zusätzlichem elektrischem Zubehör. Verwenden Sie ein Radio, ein Telefonladegerät, ein Navigationssystem oder eine zusätzliche Beleuchtung? Die Batterie kann es schwer haben, mit all diesen Systemen Schritt zu halten, wenn die Batterie leer ist. Dies kann auch Ihre Akkulaufzeit verkürzen.

So pflegen Sie Ihren Akku, damit er länger hält

Die Pflege Ihres Akkus ist einer der wichtigsten Faktoren, wenn es um die Akkulaufzeit selbst geht. Eine vernachlässigte Batterie hält selten länger als eine gut gewartete Batterie.

Lassen Sie den Akku nicht vollständig entladen

Vielleicht hast du es schon mal gemacht. Lassen Sie Ihren Schlüssel in der Zündung und entleeren Sie die Batterie im Laufe der Zeit vollständig. Wenn Sie Ihren Akku schnell genug aufladen, kann Ihr Akku wieder 100 % erreichen. Aber das ist etwas, was Sie nicht zu oft tun sollten. Es ist, als würde man Ihrer Batterie ins Gesicht schlagen, es wird definitiv die Lebensdauer Ihrer Motorradbatterie verkürzen.

Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie den Motor abstellen müssen, indem Sie den Schlüssel in die Zündung stecken und nicht den Kill-Schalter verwenden.

Der Kill-Schalter ist eine Notfallmaßnahme und die gesamte Elektronik schaltet sich sofort ab. Es ist, als ob Sie den Stecker aus Ihrem Fernseher ziehen, anstatt ihn einfach mit dem Netzschalter auszuschalten.

  Sind Motorradschuhe sicher und ihr Geld wert?

Laden Sie Ihren Akku bei Bedarf auf

Wie bereits erwähnt, müssen Sie Ihren Akku regelmäßig aufladen. Dies kann mit dem Fahrrad oder mit einem Batterieladegerät erfolgen.

Mangelndes Aufladen verkürzt die Lebensdauer Ihres Akkus. Sie sollten Ihre Motorradbatterie mindestens einmal im Monat aufladen. Im Sommer wahrscheinlich kein Problem, aber machst du das auch im Winter? Etwas zum Nachdenken.

Aufrechterhaltung des richtigen Wasserstands

Ihre herkömmliche Batterie kann im Laufe der Zeit durch Überladung oder einfach durch Verdunstung Wasser verlieren. Ihre Batterie hat einen Mindest- und Höchststand für das Wasser-Säure-Gemisch.

Die Batterieplatten können offen gelassen werden, wenn das Mindestniveau unterschritten wird. Dies kann sehr schnell zu Korrosion führen. Ein Akku mit rostenden Platten kann einen internen Kurzschluss verursachen, der Ihren Akku in kurzer Zeit zerstört.

Deshalb ist es super wichtig, den Wasserstand einer herkömmlichen Motorradbatterie zu kontrollieren. Sind sie unter oder fast unter dem Minimum? Dann können Sie sie mit destilliertem Wasser (kein Leitungswasser!) füllen.

Sulfatierung auf den Platten

Kristalle können sich auf den Platten Ihrer Batterie ansammeln. Dies wird durch unsachgemäßes Laden des Akkus verursacht. Je mehr Sulfatierung sich auf den Platten aufbaut, desto schwieriger ist das Laden der Batterie. Schließlich können Sie den Akku überhaupt nicht mehr aufladen.

Verschiedene Arten von Motorradbatterien

Ich werde versuchen, es einfach zu halten, indem ich sage, dass es zwei Arten von Batterien gibt. Es gibt die versiegelten AGM-Batterien und herkömmliche Batterien.

Beide sind von bekannten und unbekannten Marken erhältlich.

AGM vs. herkömmliche Batterien

Die versiegelten AGM-Batterien halten in der Regel länger als die herkömmlichen Batterien.

Versiegelte AGM-Batterien geben normalerweise eine Warnung aus, bevor sie vollständig entladen sind. Sie erwähnen, dass Ihr Fahrrad nicht sehr gut anspringt und sie mehr aufgeladen werden müssen als früher. Vielleicht möchten Sie Ihre Batterie ersetzen, wenn Sie solche Anzeichen bekommen, denn auf Ihrer Reise weit weg von zu Hause gibt es nichts Ärgerlicheres als eine leere Batterie.

  Darf man mit Shorts Motorrad fahren?

Ich werde die Lebensdauer unten zusammenfassen, wie am Anfang des Artikels gesagt:

Durchschnittliche Lebensdauer Maximale Lebensdauer
Versiegelte AGM-Batterie 3 bis 5 Jahre 6 bis 8 Jahre
Herkömmliche Batterie 2 bis 3 Jahre 4 bis 5 Jahre

So laden Sie einen Akku richtig auf

Ich hatte das Gefühl, dass ich dies in den Artikel aufnehmen sollte, da ich Ihnen sagte, dass unsachgemäßes Laden die Lebensdauer Ihrer Batterie verkürzen kann.

Die wichtigsten Dinge, die beim Laden berücksichtigt werden müssen, sind die Spannung und das Ampere. Die meisten Motorradbatterien sind 12-V-Batterien, verwenden Sie in diesem Fall also ein 12-V-Ladegerät.

Als nächstes müssen Sie die Ampere überprüfen, mit denen Sie laden. Überladen kann Ihren Akku beschädigen, also sollten Sie das vermeiden. Das ist einer der Gründe, kein Autoladegerät zu verwenden!

Überprüfen Sie die Ah Ihrer Batterie und teilen Sie sie durch 10. Dies ist die Anzahl der Ampere, die Sie zum Laden Ihrer Batterie benötigen. Beispielsweise muss eine 12V/14Ah-Batterie mit einem 12V-Ladegerät mit 1,4 Ampere geladen werden.

Die Verwendung einer etwas höheren Amperezahl zerstört Ihren Akku nicht unbedingt, aber stellen Sie sicher, dass Sie ihn niemals mit mehr als 3 Ampere laden. Die Verwendung eines Autoladegeräts kocht Ihre Batterie buchstäblich auf, was bedeutet, dass Sie sowieso eine neue kaufen müssen.

Suchen Sie nach dem besten Batterie-Tender, um die Arbeit zu erledigen? Der gebräuchlichste Batterietender ist der Battery Tender Junior von Deltran (schauen Sie sich den günstigen Preis auf Amazon an). Es ist billig und erledigt die Arbeit.

Erstmaliges Aufladen einer neuen Batterie

Sie haben gerade einen neuen Akku erhalten und möchten wissen, wie Sie ihn aufladen? Und vielleicht müssen Sie es selbst nachfüllen?

Ich habe einen kompletten Artikel über das Befüllen und Laden einer neuen Motorradbatterie geschrieben, schau es dir an!

Ähnliche Beiträge