Wie lange kann ein Heißluftballon in der Luft bleiben?

Aufgrund ihrer Schönheit haben Heißluftballons die Fantasie von Malern, Fotografen und Laien erregt. Aber sie sind viel mehr als hübsch; Sie sind auch beeindruckende Flugmaschinen, die um die Welt fliegen und astronomische Höhen erreichen können.

Ein Heißluftballon kann so lange in der Luft bleiben, wie er Treibstoff und gute Bedingungen hat, um ihn dort zu halten. Durchschnittliche Heißluftballonfahrten dauern normalerweise zwischen einer und zwei Stunden. Einige Heißluftballons, die für extremere Ziele als nur eine Freizeitfahrt konzipiert wurden, blieben bis zu zwanzig Tage in der Luft!

Es gibt eine Menge, die Sie tun können, um zu beeinflussen, wie lange ein Heißluftballon in der Luft bleibt. Mit genügend Entschlossenheit, Glück und exzellenter Ingenieurskunst könntest du auf unbestimmte Zeit dort oben bleiben!

Wie Heißluftballons in der Luft bleiben

Dass Heißluftballons überhaupt fliegen können, ist wirklich beeindruckend. Alles darüber hinaus (Wortspiel beabsichtigt) ist umwerfend! Sie waren vielleicht überrascht zu hören, dass einige Ballons zwanzig Tage lang oben geblieben sind!

Wie kann ein Heißluftballon so lange oben bleiben? Wie kann ein Heißluftballon überhaupt in der Luft bleiben?

Hier ist die kurze Antwort: Ein Heißluftballon kann so lange in der Luft bleiben, wie er heiße Luft hat und nicht auf irgendetwas stößt. Die vollständige Antwort ist etwas komplexer.

Um vollständig zu verstehen, wie Heißluftballons in der Luft bleiben, betrachten wir es aus zwei verschiedenen Perspektiven: theoretisch und praktisch.

Theoretisch

Theoretisch bleiben Heißluftballons aufgrund des Auftriebsgesetzes in der Luft. Dieses Gesetz wird auch als Prinzip von Archimedes bezeichnet, benannt nach dem Mann, der es entdeckt hat.

Dieses Gesetz besagt, dass auf jeden Gegenstand, der teilweise oder vollständig in eine Flüssigkeit (eine Flüssigkeit oder ein Gas) eingetaucht ist, eine Aufwärtskraft wirkt, die der Menge an Flüssigkeit entspricht, die von dem Gegenstand verdrängt wird.

Wenn dieser Satz schwer zu verstehen ist (vertrauen Sie mir, ich war dort), dann sollte diese einfache Illustration helfen.

Tennisbälle schwimmen im Wasser, aber warum? Nun, wenn Sie einen Tennisball in Wasser legen, ist die Aufwärtskraft auf den Tennisball (die Auftriebskraft) gleich der Abwärtskraft, die durch die Schwerkraft erzeugt wird.

Diese Auftriebskraft entsteht durch das vom Tennisball verdrängte Wasser und ist gleich der vom Tennisball verdrängten Wassermenge.

Stellen Sie sich für einen Moment vor, Sie hätten diesen Tennisball genommen und ihn ganz klein geschrumpft, aber das Gewicht immer noch genau gleich gehalten. Wenn Sie es ins Wasser legen, würde es sinken!

Das liegt daran, dass die nach unten gerichtete Kraft die gleiche ist, aber die nach oben gerichtete Kraft viel kleiner ist, weil der winzige Tennisball weniger Wasser verdrängt!

Das ist das Gesetz des Auftriebs, und deshalb bleiben Heißluftballons in der Luft!

Wenn sich die Luft in der Hülle eines Ballons erwärmt, beginnt sie, weniger zu wiegen als die Luft außerhalb der Hülle. Diese Luft beginnt aufzusteigen, und da sie in der Hülle eingeschlossen ist, zieht sie den ganzen Ballon mit sich!

Solange der Heißluftballon gleichmäßigen oder positiven Auftrieb hat, bleibt der Heißluftballon in der Luft. Und das ist die Theorie dahinter, wie ein Heißluftballon in der Luft bleibt!

Praktisch

In der Praxis bedeutet dies, dass Sie im Wesentlichen zwei Dinge benötigen: einen sehr langlebigen Heißluftballon und viel Treibstoff. Weniger Gewicht kann auch nicht schaden!

Um die Luft innerhalb der Hülle erhitzt zu halten, schießt ein Brenner Flammen in die Hülle. Dieser Brenner ist mit Tanks mit flüssigem Propan verbunden, die tatsächlich die Flamme erzeugen.

  Ist es sicher, in einem verschimmelten Zelt zu schlafen?

Wenn Sie nach oben wollen, erhitzen Sie die Luft in der Hülle, bis der Auftrieb größer ist als das Gewicht. Wenn Sie nach unten wollen, tun Sie das Gegenteil. Wenn Sie gleich bleiben wollen, halten Sie den Auftrieb und das Gewicht gleich.

Natürlich ist es praktisch unmöglich, den Auftrieb und das Gewicht genau gleich zu halten, daher neigen Heißluftballons dazu, ein wenig in der Luft zu „dümpeln“.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie wollen und nicht wollen, um in der Luft zu bleiben. Sie möchten viel Kraftstoff, um diese Brenner am Laufen zu halten, und so wenig Gewicht wie möglich.

Sie möchten nicht, dass ein Brenner ausfällt oder schlechtem Wetter ausgesetzt ist. Beides wird dich sehr schnell versinken lassen.

Solange Sie also Ihren Kraftstoffvorrat aufrechterhalten können und nichts schief geht, sind Sie bestens gerüstet. Das ist die praktische Seite des Bleibens in der Luft!

Was Sie als Anfänger erwartet

Sie werden vielleicht etwas nervös, wenn Sie dies lesen. Bis zu diesem Punkt haben wir darüber gesprochen, wie lange Sie in der Luft bleiben könnten, aber was ist, wenn Sie nicht so lange dort oben sein wollen?

Nun, du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Die meisten Heißluftballonfahrten dauern zwischen einer und zwei Stunden. Wenn Sie möchten, können sie sogar noch kürzer sein!

In diesem Abschnitt behandeln wir, was Sie erwarten sollten, wenn Sie nur eine Freizeitfahrt machen. Vertrauen Sie mir, Sie werden beruhigt sein, wenn Sie sich beim Lesen Sorgen gemacht haben.

Zeit in der Luft

Das ist der Teil, über den Sie sich wirklich fragen: Wie lange werden wir in der Luft sein? Nun, wie ich bereits erwähnt habe, sollte es ungefähr eine oder zwei Stunden dauern. Es gibt einige Faktoren, die das ändern könnten.

Zunächst einmal könnte unerwartet schlechtes Wetter Ihre Reise sicherlich etwas verkürzen. Es ist weder sicher noch macht es Spaß, bei schlechtem Wetter zu fliegen, daher landen Piloten beim ersten Anzeichen von schlechtem Wetter.

Schlechtes Wetter umfasst Regen, starken Wind oder schlechte Sicht. Natürlich ist alles, was schwerer ist, ein absolutes No-Go. Normalerweise werden diese Dinge im Voraus abgeholt, und der Flug kann sich etwas verzögern.

Eine andere Sache, die Ihre Reise verkürzen könnte, sind mechanische Fehler. Diese sind selten, können aber hin und wieder vorkommen.

Seien Sie jedoch nicht zu besorgt. Es gibt Sicherheitsverfahren, die eine sichere Landung gewährleisten. Es ist sehr selten, dass es zu einem Ballonunfall kommt.

Es gibt auch etwas, das Sie länger in der Luft halten könnte, und das ist Geld. Sie können so viele Reisen haben, wie Sie bezahlen möchten!

Natürlich gibt es Geschäftszeiten, Tankstopps und diese Schlafsache, aber Ihr Geld kann Sie wirklich so weit bringen, wie Sie wollen!

Wer hat gesagt, dass Geld kein Glück kaufen kann?

Wie man vorbereitet ist

Es gibt nicht allzu viel vorzubereiten, wenn Sie sich auf eine Fahrt mit dem Heißluftballon vorbereiten, aber Sie sollten wirklich nicht die wenigen Dinge vergessen, auf die Sie vorbereitet sein müssen.

Vergessen Sie zunächst nicht, auf die Toilette zu gehen. Ein oder zwei Stunden sind nicht zu lang, aber du Ja wirklich Ich möchte nicht 2.000 Fuß in der Luft hängen bleiben. Wenn Sie wissen, dass Sie eine kleine Blase haben, tun Sie allen einen Gefallen und gehen Sie vorher.

  Wie hoch fliegt ein Parasail?

Zweitens bringen Sie eine Sonnenbrille mit. Eine Stunde mit atemberaubender Aussicht ist fantastisch, aber es ist auch eine Stunde mehr Sonneneinstrahlung. Wenn Sie eine Sonnenbrille mitbringen, können Sie die Aussicht genießen, ohne sich die Augen zu rösten.

Drittens bringen Sie einen Hut mit. Tun Sie dies besonders, wenn Sie groß sind. Der Brenner, der Flammen in die Hülle schießt, befindet sich direkt über Ihrem Kopf. Das ist nicht so schlimm, bis Sie 6’4″ sind und direkt unter dem Brenner stecken bleiben.

Kurz gesagt, wissen Sie einfach, dass Sie ungefähr eine Stunde dort oben sein werden und es keinen schnellen (und sicheren) Weg gibt, um herunterzukommen. Bereiten Sie sich entsprechend vor.

Erhöhung der Sendezeit

Wenn Sie ein Nervenkitzel suchen oder ein Enthusiast sind, ist es vielleicht genau das Richtige für Sie, länger in der Luft zu bleiben. Wenn das bei Ihnen der Fall ist, dann ist dies der richtige Abschnitt für Sie!

Wie könnten Sie Ihre Sendezeit erhöhen? Dies wird kein Ratgeber „Beste Teile zum Kaufen“ sein, aber es wird die Grundlagen behandeln, wie man länger in der Luft bleibt. Der Rest liegt an dir!

Kraftstoff und Gewicht

Um Ihre Zeit in der Luft zu verlängern, müssen Sie sich auf zwei grundlegende Ziele konzentrieren: mehr Treibstoff und weniger Gewicht. Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie Sie diese Ziele erreichen können.

In Bezug auf die Erhöhung Ihres Kraftstoffverbrauchs können Sie kreativere Wege finden, Ihren Kraftstoff zu lagern. Viele Heißluftballons speichern ihren Treibstoff im Inneren des Korbs, und das ist überhaupt keine schlechte Idee.

Aber was ist, wenn Sie etwas Kraftstoff nach außen geben? Es ist nicht allzu schwierig, ein Gurtsystem einzurichten, mit dem Sie dies tun können. Natürlich müssen Sie vorsichtig sein, aber es gibt bereits Ballons, die dies tun.

Sie können auch mehr Platz im Korb für Kraftstofftanks schaffen. Das ist einfacher, wenn nur Sie da oben sind.

Je leichter Ihr Ballon ist, desto weniger Treibstoff benötigt er, um oben zu bleiben. Das führt uns zum zweiten Ziel: Abnehmen.

Sie können am einfachsten abnehmen, indem Sie einen kleineren Heißluftballon kaufen. Ein Heißluftballon für eine oder zwei Personen ist dafür perfekt.

Sie möchten auch so wenig Leute wie möglich im Korb haben. Wenn Sie auf Distanz gehen, ist es ideal, nur eine Person zu haben.

Entfernen Sie auch alle unnötigen Geräte. Ein Reservebrenner ist ausreichend, Sie brauchen keine Polsterung an Ihren Stangen oder Körben, die für Komfort gedacht sind, und Sie brauchen definitiv keinen übergroßen, bunten Umschlag.

Widersprüche und Rätsel

Möglicherweise sind Ihnen im obigen Abschnitt einige Widersprüche aufgefallen. Hoffentlich haben Sie das getan, denn sie sind sicherlich da. Die Ziele Treibstoffsteigerung und Gewichtsreduktion stehen im Widerspruch zueinander.

Je größer der Korb ist, desto mehr Kraftstoff können Sie haben. Leider hat man auch mehr Gewicht. Außerdem bedeutet mehr Kraftstoff an und für sich mehr Gewicht!

Wie balancieren Sie also diese widersprüchlichen Ziele aus? Nun, das ist der schwierige Teil eines längeren Fluges. Das war es schon immer und wird es wahrscheinlich auch immer sein.

Bei längeren Flügen wird die Mathematik wirklich schwierig, wenn man versucht, diese beiden Prioritäten in Einklang zu bringen. Priorisieren Sie Gewicht oder Kraftstoff? Ich neige dazu zu glauben, dass Sie ein Gleichgewicht finden sollten.

  Die tollste Budget-Tabelle für Campingausflüge

Mit der Weiterentwicklung von Technik und Wissenschaft gab es viele Lösungen für dieses Problem. Leichtere und langlebigere Kraftstoffe, intelligentere Methoden zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und so weiter.

Auch in diesem Bereich wird es weitere Fortschritte geben. Es ist ein faszinierendes Rätsel, das gelöst werden will!

Bemerkenswerte Flugdauer

Es gab einige Piloten, die es gewagt haben, höher, weiter und länger zu fliegen als alle anderen. Diese Personen sind Pioniere im Bereich des Möglichen.

Es gab mehrere Flüge, die tagelang ohne Landung gedauert haben. Bei solchen Reisen stellt sich die Frage: wie lange kann Heißluftballons bleiben in der Luft?

Diese Piloten und ihre unglaublichen Flüge sind erwähnenswert. Sie können uns ein Gefühl dafür geben, wie lange ein Heißluftballon wirklich in der Luft bleiben kann.

Bertrand Piccard und Brian Jones

Bertrand Piccard und Brian Jones waren die ersten Menschen, die in einem Heißluftballon ohne Zwischenstopp um die ganze Welt gereist sind. Ihre Leistung brach mehrere Weltrekorde.

Tatsächlich ist es auch heute noch eine der größten Ballonfahrten aller Zeiten. Es hat nicht nur das zunichte gemacht, was damals für möglich gehalten wurde, sondern es bleibt auch eine Leistung, die nur wenige repliziert haben.

Auf ihrer historischen Reise waren Piccard und Jones atemberaubende 20 Tage in der Luft!

Ich hoffe sehr, dass sie sich mochten!

Steve Fosset

Steve Fossett könnte auch Mr. Balloon genannt werden. Seine Erfolgsliste ist fast so lang wie dieser Artikel. In der Tat kann es länger sein!

Von all seinen Erfolgen ist sein vielleicht beeindruckendster Alleinflug um die Welt. Er war damals der Erste, dem dieses Kunststück gelang. Nur wenige sind in seine Fußstapfen getreten!

Mr. Fossett war während seines Fluges 14 Tage in der Luft! Glaubst du, er hat eine Zeitschrift mitgebracht?

Fjodor Konjuchow

Einer der wenigen Menschen, die Mr. Fossetts unglaublichen Flug repliziert haben, ist Fedor Konyukhov. Konyukhov ist vielleicht der größte Abenteurer unserer Zeit. Sicherlich einer der größten Abenteurer aller Zeiten.

Abgesehen von seinen Erfolgen beim Bootfahren, Erkunden und Ballonfahren ist er auch ein gefeierter Künstler, Priester der ukrainisch-orthodoxen katholischen Kirche und diente drei Jahre lang in der sowjetischen Marine!

Bei seinem Alleinflug um die Welt stellte Konyukhov den Rekord für die schnellste Weltumrundung in einem Ballon auf.

Er war etwas mehr als 11 Tage in der Luft. Vielleicht hat er etwas gemalt, während er dort oben war!

Gibt es eine Grenze?

Die Menschheit hat schon immer davon geträumt, in den Himmel aufzusteigen. Von den Gebrüdern Wright bis zu Neil Armstrong wollten wir schon immer die Grenzen des Möglichen verschieben.

Heißluftballonfahrer teilen diese Leidenschaft. Was Heißluftballons im letzten halben Jahrhundert geleistet haben, ist unglaublich! Sie sind definitiv weit entfernt von dem, was frühe Ballonfahrer für möglich hielten.

Gibt es also eine Grenze, wie lange ein Heißluftballon in der Luft bleiben kann?

Wenn ja, weiß ich nicht, was es ist. Es gibt sicherlich Herausforderungen, wie wir bereits besprochen haben.

Wie wir jedoch auch besprochen haben, haben Herausforderungen die Menschen noch nie davon abgehalten, das Unmögliche zu erreichen! Jede Herausforderung ist eigentlich eine Chance für Größe.

Wie lange kann ein Heißluftballon am Himmel bleiben? Nur die Zeit kann es verraten.

Ähnliche Beiträge