Wie man den Lagerfeuergeruch aus der Kleidung bekommt

Sommerzeit kann nur eines bedeuten – viele Abenteuer. Wenn es um Outdoor-Aktivitäten geht, können nur wenige Dinge Camping schlagen.

Die Freude am Campen kommt nachts, wenn Sie am Lagerfeuer sitzen, mit Freunden Witze reißen oder mit Ihrem Geliebten die Mitternachtssterne betrachten. Die fühlbare Wärme, die Frische der Natur und das Knistern der Flammen schaffen unvergessliche Erinnerungen.

Wenn der Spaß jedoch vorbei ist, werden Sie einige rauchige Gerüche auf Ihren Kleidungsstücken bemerken. Es ist kein schrecklicher Geruch, aber Sie können Kopfschmerzen bekommen, wenn die Dämpfe länger als einen Tag Ihre Kleidung durchdringen.

Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, diesen Geruch loszuwerden. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie den Lagerfeuergeruch aus der Kleidung entfernen können.

Mehr…

Möglichkeiten zur Entfernung von Lagerfeuergerüchen auf dem Campingplatz

Sie müssen Lagerfeuergerüchen nicht widerstehen, bis Sie nach Hause gehen. Es gibt verschiedene Tricks, wie Sie Ihre stinkende Kleidung noch auf dem Campingplatz desodorieren können. Nachfolgend sind einige dieser Methoden aufgeführt.

1. Verwenden Sie Alkohol

Wodka, Spirituosen und andere alkoholische Getränke gehören zu einer Lagerfeuerparty einfach dazu. Alkohol kann aber auch als Reiniger wirken. Wenn Sie rauchige Lagerfeuerdüfte aus Ihrer Kleidung entfernen müssen, greifen Sie zu alkoholischen Getränken.

Für diese Aufgabe benötigst du etwas warmes, sauberes Wasser und Schnaps. Bitte verzichten Sie auf eine teure Flasche Legacy von Angostura. Verwenden Sie stattdessen einen preiswerten Wodka oder Spirituosen, den Sie mitgebracht haben.

Der nächste Schritt ist das Mischen des warmen Wassers mit dem Wodka. Das ideale Verhältnis ist 4:1 Wasser/Alkohol.

Ziehe deine stinkende Kleidung aus und tränke sie in dieser Mischung. Alternativ kannst du die Lösung in eine Sprühflasche geben und deine Kleidung damit besprühen. Trocknen Sie sie schließlich im Sonnenlicht.

Der Alkohol löst die Rauchpartikel, die an Ihrem Kleidungsstück haften. Das Lösen der Partikel macht es dem Wasser leicht, den Geruch wegzuspülen.

Der einzige Nachteil dieser Methode ist, dass deine Kleidung nach Alkohol riecht. Abgesehen davon wird der Geruch nachlassen, sobald der Alkohol verdunstet ist.

2. Hängen Sie sie zum Trocknen auf

Sie können Ihre Lagerfeuerkleidung auffrischen, indem Sie sie zum Trocknen aufhängen. Tauchen Sie Ihre stinkende Kleidung in etwas Wasser und lassen Sie sie dann im Wind trocknen.

Möglicherweise müssen Sie Ihre Kleidungsstücke mehrere Tage im Freien aufhängen, um den Rauchgeruch zu beseitigen.

Auch diese Methode hat ihren Nachteil. Setzen Sie Ihre Kleidung zu viel aus UV-Licht wird ihren Stoff abbauen.

  Gerüche, die Bären abstoßen? [Smells Can Deter Bears]

3. Verwenden Sie Zitronensaft

Sie können frisch gepressten Zitronensaft verwenden, um die Schärfe des Lagerfeuers aus Ihrer Kleidung zu entfernen.

Zitronensaft enthält Zitronensäure, die hervorragend dazu geeignet ist, unerwünschte Gerüche zu entfernen. Die Zitronensäure verbindet sich mit Rauchbestandteilen zu geruchsfreien Verbindungen.

Du brauchst 1-3 Zitronen, eine Sprühflasche und warmes Wasser, um diese Methode durchzuführen. Beginnen Sie damit, die Zitronen zu schneiden und den Saft in die Sprühflasche auszupressen.

Füllen Sie die Flasche später mit warmem Wasser auf und schütteln Sie sie. Sprühe eine gute Menge der Mischung in deine Kleidung und hänge sie dann zum Trocknen auf. Die rauchigen Gerüche verschwinden nach einigen Stunden.

Sie können einen Airbag verwenden, wenn Sie keine Sprühflasche haben. Drücken Sie etwas Zitronensaft in den Airbag, fügen Sie dann warmes Wasser und Ihre rauchigen Kleidungsstücke hinzu. Den Beutel verschließen und einige Stunden ruhen lassen. Nach Ablauf dieser Zeit gehören üble Gerüche der Vergangenheit an.

Lagerfeuer Rauch

Wie man den Geruch zu Hause loswird

Campingaktivitäten sind spaßig. Deshalb nehmen sich nur sehr wenige Camper Zeit, um die Kleidung zu reinigen. In den meisten Fällen verschieben die Leute die Reinigung ihrer Sachen, bis sie wieder zu Hause sind.

Es ist ideal, deine mit Rauch angereicherte Kleidung zu Hause zu reinigen. Sie haben Ihre Waschmaschine, eine Reihe von Waschmitteln und andere Deodorants. Hier erfahren Sie, wie Sie den Lagerfeuergeruch zu Hause aus Ihrer Kleidung entfernen.

1. Eine Grundwäsche mit heißem Wasser

Eine Grundwäsche mit heißem Wasser kann helfen, Rauchgerüche aus deiner Kleidung zu entfernen. Heißes Wasser öffnet die Fasern der Kleidung, sodass Reinigungsmittel leichter eindringen können. Am Ende entfernt eine einfache Wäsche alle unerwünschten Gerüche.

Stellen Sie die Waschmaschine auf hohe Temperaturen ein und fügen Sie dann Ihre stinkende Kleidung und Ihr Lieblingswaschmittel hinzu. Seien Sie vorsichtig, wenn Wollkleidung reinigen. Temperaturen über 40 ˚C zerstören Wollkleidung.

2. Versuchen Sie es mit Steam

Wie heißes Wasser kann Dampf die Schärfe des Lagerfeuers in Ihrer Kleidung neutralisieren. Wenn Sie dieses Mittel verwenden, benötigen Sie eine Bügeleisen mit Dampffunktion.

Füllen Sie den Wassertank des Bügeleisens mit destilliertem Wasser und bügeln Sie dann Ihr stinkendes Kleidungsstück mit Dampf. Der Dampf entfernt den Rauchgeruch aus Ihrer Kleidung.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie diese Methode verwenden. Das Dämpfen könnte die Fasern zerstören, aus denen Ihr Kleidungsstück besteht.

  STEP HEAT debütiert mit solarbetriebener Fußbodenheizung für Wohnmobile

3. Versuchen Sie weißen Essig

Wenn die obige Methode nicht funktioniert, kannst du versuchen, weißen Essig in die Waschmaschine zu geben. Im Gegensatz zu herkömmlichen Waschmitteln enthält Essig Essigsäure. Diese Säure hilft dabei, die lästigen Rauchrückstände in Ihrer Kleidung abzubauen.

Um deine Kleidungsstücke zu reinigen, mische eine Tasse weißen Essig mit deinem Waschmittel und gib die Mischung dann zu deiner stinkenden Kleidung hinzu. Wenn der Geruch anhält, tauchen Sie das schmutzige Kleidungsstück in einen mit heißem Wasser gefüllten Lappen. Fügen Sie anschließend eine Tasse Essig und Reinigungsmittel hinzu.

Sie müssen das Kleidungsstück etwa ein oder zwei Stunden einweichen und es dann für eine normale Wäsche in die Waschmaschine geben. Der Rauchgeruch sollte nach dieser gründlichen Wäsche verschwunden sein.

4. Verwenden Sie Backpulver

Backpulver (Natriumbicarbonat) ist ein weiteres großartiges Produkt für Beseitigung unerwünschter Gerüche aus Kleidung. Dieser alkalische Mehrzweckartikel kann den Lagerfeuergeruch effektiv aus Ihrer Kleidung entfernen.

Gib bei dieser Methode etwa eine Tasse Natron in die Waschmaschine. Um eine gründliche Wäsche zu gewährleisten, können Sie das Backpulver mit Reinigungsmitteln mischen. Das sollte den Lagerfeuergeruch in deiner Kleidung neutralisieren.

Alternativ können Sie Ihre stinkende Kleidung in eine enge Plastiktüte legen und dann eine Tasse Backpulver hinzufügen.

Schütteln Sie den Beutel, um sicherzustellen, dass das Natriumbikarbonat jeden Teil der Kleidung bedeckt. Lassen Sie das Natron die rauchigen Gerüche über Nacht neutralisieren. Sie müssen nur das Soda abschütteln, und Sie haben ein frisches Kleidungsstück.

Verwenden Sie niemals Natron auf Seiden- oder Wollstoffen. Backpulver hoher pH-Wert könnte proteinbasierte Fasern in Seide und Wolle denaturieren.

5. Geruchsbeseitigende Sprays

Suchen Sie immer noch nach Wegen, wie Sie den Lagerfeuergeruch aus der Kleidung entfernen können? Sie können Rauchgerüche mit hausgemachten Sprays loswerden.

Du brauchst Essig, eine Sprühflasche, Wasser und ätherisches Öl, um dein geruchsbeseitigendes Spray herzustellen. Sie können jeden duftenden Pflanzenextrakt als ätherisches Öl verwenden.

Mischen Sie Essig und Wasser zu gleichen Teilen in der Sprühflasche. Fügen Sie danach ein paar hinzu Tropfen ätherisches Öl zu dieser Mischung, um Ihr geruchsentfernendes Spray herzustellen. Besprühe deine Kleidung mit dieser Mischung, um Lagerfeuergerüche zu beseitigen.

6. Verwenden Sie Enzymreiniger

Diese Mehrzweckreiniger können Ihnen helfen, Flecken und unangenehme Gerüche zu entfernen. Deshalb sind sie bei Haustierbesitzern weit verbreitet.

Allerdings kannst du Enzymreiniger verwenden, um den Lagerfeuergeruch aus deiner Kleidung zu entfernen. Diese Reiniger verwenden Bakterien, um Gerüche in deiner Kleidung zu neutralisieren.

  Wo sind Wohnmobile am billigsten?

Wenn Sie diese Option verwenden, benötigen Sie:

  • Eine Badewanne
  • Ein enzymatischer Reiniger
  • Heißes Wasser

Füllen Sie zunächst die Wanne mit heißem Wasser und fügen Sie dann etwas bioenzymatischen Reiniger hinzu. Tauchen Sie später Ihre stinkende Kleidung in die Wanne und lassen Sie sie ein bis zwei Stunden einweichen. Dies sollte jeden üblen Geruch beseitigen.

Du kannst diese Methode auch anwenden, um Gerüche aus deiner Campingausrüstung und deinen Zelten zu entfernen.

Was verursacht den rauchigen Geruch

Was verursacht den rauchigen Geruch

Die meisten Camper verwenden Zunder, Anzündholz und Feuerholz, um Lagerfeuer zu machen. Wenn Holz brennt, zerfallen seine organischen Materialien und setzen Hitze und Rauch frei.

  • Holzrauch enthält Folgendes Schwebeteilchen und Gase.
  • Kohlendioxid
  • Kohlenmonoxid
  • Aldehyde – Formaldehyd, Acetaldehyd, Propionaldehyd, Furfural, Acrolein und Butyraldehyd
  • Stickoxide
  • Alkylbenzole wie Toluol
  • Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK)
  • Zellulose
  • Kreosot

Die rauchigen Gerüche von Lagerfeuern stammen von diesen organischen Verbindungen. Kreosot ist in erster Linie für die dunkle Farbe des Rauchs verantwortlich.

Wenn diese Verbindungen in Ihrer Kleidung landen, können sie diese verschmutzen und unerwünschte Gerüche hinterlassen.

Partikel aus Holzrauch sind sicher, es sei denn, Sie inhalieren oder nehmen sie ein. Halte dich von Lagerfeuerrauch fern, wenn du zu Asthmaanfällen neigst. Die Feinstaubpartikel können Schlaganfall, Herzinsuffizienz und ähnliche Herzprobleme auslösen.

Das Einatmen von zu viel Kohlenmonoxid aus Lagerfeuern kann zu Unwohlsein oder sogar zum Tod führen. Deshalb sollten Sie niemals zulassen, dass Dämpfe in Ihr Zelt oder Ihre Campingeinheit gelangen.

Wie man rauchige Gerüche von Lagerfeuern vermeidet

Anstatt größere Anstrengungen zu unternehmen, um den Rauchgeruch in Ihrer Kleidung zu entfernen, können Sie dieses Problem an der Quelle lösen.

Die einzige Möglichkeit, rauchige Gerüche zu vermeiden, besteht darin, die Rauchmenge zu begrenzen, die Ihr Lagerfeuer erzeugt.

Feuer erzeugt bei unvollständiger Verbrennung unerwünschte Nebenprodukte. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Lagerfeuer effizient brennt, ist die Verwendung von trockenem Holz.

Trockenes Holz verbrennt schnell und erzeugt dadurch weniger Rauch. Es ist unwahrscheinlich, dass deine Kleidung Rauchgeruch bekommt, wenn du Zeit in der Nähe solcher Lagerfeuer verbringst.

Abschiedsschuss

Sie sollten sich nicht vor rauchigen Gerüchen von Lagerfeuern fürchten. Erfahren Sie in der obigen Anleitung, wie Sie den Lagerfeuergeruch ganz einfach aus der Kleidung entfernen können. Um unerwünschte Gerüche zu minimieren, stellen Sie sicher, dass Sie trockenes Holz verwenden, um Feuer zu machen.

Ähnliche Beiträge