Wie man einen Motorradhelm mit langen Haaren trägt

Wer lange Haare hat und Motorrad fährt, kennt das Gefühl nervöser Vorfreude nach einer Fahrt. Du bist am Ziel angekommen, aber plötzlich fühlst du dich hin- und hergerissen zwischen dem selbstbewussten Absetzen des Helms oder der verzweifelten Suche nach einem abgelegenen Plätzchen, an dem du deinen Helm absetzen und dir den Haarschnittschaden ganz privat ansehen kannst.

Lange Haare zu haben und einen Motorradhelm zu tragen ist möglich, wenn Sie wissen, wie Sie Ihre Haare stylen, bevor Sie Ihren Helm aufsetzen.

Hier sind elf Ideen, wie man einen Motorradhelm trägt, wenn man lange Haare hat:

  1. Verwenden Sie eine Haarsocke
  2. Holen Sie sich einen Doo-Lappen
  3. Stapeln Sie Ihre Haare darauf
  4. Benutze einen Schal
  5. Trage ein Kopftuch
  6. Machen Sie einen Pferdeschwanz
  7. Trage einen Klapphelm
  8. Verwenden Sie kein Haarspray
  9. Ebenen hinzufügen
  10. Flechten Sie es
  11. Verwenden Sie Ihre Gesichtsmaske

Motorradhelmhaare sind eine echte Herausforderung. Das Letzte, was Sie wollen, ist, mit Ihren langen Haaren flach auf dem Kopf oder zerzaust an Ihrem Ziel anzukommen, als hätten Sie schreckliche Betthaare.

Sicherheit ist von größter Bedeutung und das Tragen eines angemessenen Kopfschutzes beim Motorradfahren ist von entscheidender Bedeutung, aber zu wissen, wie Sie Ihre langen Haare richten, bevor Sie Ihren Helm aufsetzen, kann den Unterschied zwischen einer entspannten und angenehmen Reise oder einer ängstlichen Reise ausmachen.

Wie trägt man einen Motorradhelm, wenn man lange Haare hat?

Ihre langen Haare sollten beim Motorradfahren nicht flattern. Es sollte so befestigt sein, dass es sich auf Reisen unter dem Helm wohlfühlt und am Ende der Reise noch gut aussieht. Schauen wir uns einige Ideen an, um Ihr langes Haar beim Tragen eines Motorradhelms in Form zu halten.

1. Tragen Sie eine Haarsocke

Ein Haarstrumpf, auch „loc-soc“ genannt, ist ein unverzichtbarer Artikel für Motorradfahrer mit langen Haaren. Diese praktische lange Schlauchsocke ist beliebt bei sportlichen Dreadlocks und in vielen Farben erhältlich. Sie stoppen nicht nur Dreadlocks, sondern funktionieren auch perfekt, um Haare unter Motorradhelmen zu kontrollieren. Sie können unzählige Designs und Möglichkeiten finden, Ihr Haar zu tragen https://soclocsoc.com/

2. Kaufen Sie einen Doo-Rag

Raci-Babi hat eine fantastische Auswahl an Putzlappen, die Sie verwenden können, um Ihre langen Haare aus dem Weg zu räumen und sich unter Ihrem Helm wohl zu fühlen. Sie sind stylischer als normale Haarnetze und lassen sich leicht anziehen. Das Beste: Sie verhindern das gefürchtete „Helmjucken“. Lesen Sie mehr über diese attraktive Option https://www.racibabi.com/Doo-Rag-and-Helmet-Liner.aspx

  8 coolste Superhelden-Motorradhelme

3. Stapeln Sie es auf

Wir haben alle Motorradfahrer gesehen, die sich tief verbeugen und ihre langen Locken in ihre Helme stecken, bevor sie wieder aufstehen und den Kinnriemen festziehen. Es ist, als würde man seinen Helm in einen Eimer verwandeln, um seine Haare zu halten. Dies ist eine großartige Möglichkeit, alle Ihre Haare aus dem Weg zu halten, aber es funktioniert am besten für Menschen mit langem, glattem Haar, das fließt und ordentlich in den Helm fällt. Wenn Sie ein schönes lockiges Haar haben, benötigen Sie möglicherweise ein dehnbares Band, um es zusammenzuhalten, bevor Sie den Helm darüber ziehen.

Wenn Sie Co-op-Haare haben, ist das Schöne an diesem Stil, dass Sie beim Abnehmen des Helms normalerweise Ihren Kopf ein paar Mal bewegen oder mit den Fingern durch Ihr Haar fahren können, und voila, Sie können loslegen.

4. Verwenden Sie einen Schal

Schals sind gut, um Ihre langen Haare unter Kontrolle zu halten, wenn Sie einen Motorradhelm tragen. Sie können einen Schal an das anpassen, was Sie tragen. Binden Sie es zusammen, um die Vorderseite Ihres Kopfes zu bedecken, und wickeln Sie die beiden losen Enden um die langen Haare auf der Rückseite, um einen Pferdeschwanz zu bilden. Achten Sie nur darauf, lose baumelnde Enden in Ihre Jacke zu stecken, damit beim Fahren nichts im Wind flattert.

Am Ziel angekommen, können Sie den Schal abnehmen und als modisches Accessoire um den Hals legen oder umdrehen und an der Seite eine Schleife daraus machen, die an der Seite Ihres Kopfes hängt. Niemand wird jemals vermuten, dass Sie kürzlich einen Motorradhelm getragen haben.

5. Tragen Sie ein Bandana

Ein Biker-Bandana ist der perfekte Weg, um Ihr Haar an Ort und Stelle zu halten, und Sie können es auch nach dem Abnehmen Ihres Helms anbehalten, sodass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, wie Ihr Pony nach einem langen Ausritt aussehen wird. Es stehen eine Vielzahl von Farben und Designs zur Auswahl, sodass Sie ganz einfach zu Ihrem Outfit passen oder mit funkelnden Strasssteinen sogar einen Hauch von Glamour hinzufügen können.

  Kann man WD-40 auf einer Motorradkette verwenden?

Ein Bandana, das tief über der Stirn sitzt, reduziert auch die Wahrscheinlichkeit sichtbarer roter Drucklinien vom Helm auf der Stirn, wenn Sie Ihre Haare aus dem Gesicht tragen. Roadgirl öffnen hat eine Reihe von Kopftüchern, die speziell zum Tragen unter einem Helm entwickelt wurden, die trendy sind und Ihr langes Haar an Ort und Stelle halten.

6. Machen Sie einen Pferdeschwanz

Ein einzelner Pferdeschwanz im Nacken ist die klassische Frisur langhaariger Biker. Verwenden Sie ein Haargummi oder ein elastisches Haargummi, um einen niedrigen Pferdeschwanz im Nacken unter dem Helm zu binden. Da jeder zuerst an diese Option denkt, ist hier, was Sie NICHT tun sollten, wenn Sie einen schnellen Pferdeschwanz mit Ihren langen Haaren machen. Seien Sie nicht versucht, ein altes Gummiband zu verwenden, auf das Sie stoßen.

Verwenden Sie nur ein Band, das speziell für die Verwendung auf Haaren entwickelt wurde. Wenn Sie ein Gummiband verwenden, das Sie im Büro oder von einer Postsendung finden, verheddert es sich in Ihrem Haar, und es ist oft schwierig, es herauszuziehen, ohne Haarbüschel auszureißen. Außerdem können billige Gummibänder Ihr Haar zu straff halten und Ihnen Kopfschmerzen bereiten, wenn Sie eine lange Fahrt unternehmen.

7. Kaufen Sie einen modularen Helm

Wenn Sie lange Haare haben und oft Motorrad fahren, Es kann sich lohnen, in einen modularen Helm zu investieren. Das Design dieses Helms gibt Ihnen den Sicherheitsfaktor, den Sie brauchen, aber das Design bietet im Vergleich zu anderen Helmen mehr Flexibilität beim An- und Ausziehen des Helms.

Wenn Sie dickes, langes Haar haben, ist es weniger wahrscheinlich, dass Ihr Haar platt wird, wenn Sie den Durchmesser der Öffnung beim Aufsetzen und Abnehmen des Helms vergrößern.

  Die wichtigsten Sicherheitstipps für Motorradfahrer

8. Fügen Sie einige Ebenen hinzu

Wenn Ihr langes Haar dazu neigt, platt und gequetscht auszusehen, wenn Sie Ihren Motorradhelm abnehmen, sollten Sie erwägen, Ihrem aktuellen Haarschnitt ein paar Schichten hinzuzufügen. Das bedeutet nicht, dass Sie alles abschneiden müssen, fügen Sie einfach einige kürzere Teile hinzu. Ein Motorradhelm neigt dazu, auf den Oberkopf zu drücken und Haare in den Nacken zu ziehen, Das Hinzufügen einiger Schichten an den Seiten kann dazu beitragen, die Gesamtlänge beizubehalten, aber Ihr Haar kann auch nach langer Zeit unter einem Helm voller erscheinen.

9. Haarspray und Motorradhelme passen nicht zusammen

Haarspray bringt die Haare in eine bestimmte Position. Das Auftragen von Haarspray vor dem Aufsetzen des Motorradhelms endet in Enttäuschung, wenn Sie feststellen, dass Ihre Haare beim Abnehmen einen Helmstil haben. Wenn Sie für eine Veranstaltung einen bestimmten Frisurenstil im Sinn haben, bringen Sie ein paar kleine Flaschen Stylingprodukte mit und sprühen Sie Ihren Stil kurz nach Ihrer Ankunft am Zielort auf.

10. Zöpfe hinzufügen

Langes Haar zu flechten ist eine praktische Methode, damit es sich bequem anfühlt und gut aussieht, egal wie oft Sie Ihren Helm an einem Tag auf- und absetzen. Sie können einen einzelnen Zopf im Rücken oder zwei seitliche Zöpfe verwenden.

11. Verwenden Sie Ihre Gesichtsmaske

Die globale Pandemie hat keinen Spaß gemacht, aber wir haben alle gelernt, uns anzupassen. Wenn Sie Motorrad fahren und lange Haare haben, kann eine Gesichtsmaske hochgezogen werden und als behelfsmäßiges Stirnband unter Ihrem Helm fungieren. Halten Sie es um Ihre Ohren und ziehen Sie den breiten Teil, der normalerweise Ihre Nase und Ihren Mund bedeckt, um Ihren Pony nach unten und die Seiten Ihrer Haare aus Ihrem Gesicht zu halten.

Fazit

Es gibt viele Optionen für Menschen mit langen Haaren, um gut auszusehen und bequem zu bleiben, während sie einen Motorradhelm tragen. Mit dem Motorrad am Zielort anzukommen, führt nicht zwangsläufig zum gefürchteten Helm-Haarschnitt. Mit etwas Planung und Vorbereitung können Sie Ihre schönen langen Locken zeigen, auch wenn sie kürzlich unter einem Helm getragen wurden.

Ähnliche Beiträge