Wie man einen Wels sofort und human tötet (Schritt-für-Schritt-Anleitung)

Das Töten eines Welses ist schwieriger, als es sich anhört, insbesondere wegen seiner Rutschigkeit, der Tendenz, sich viel zu bewegen, und der Möglichkeit, gestochen oder verletzt zu werden. Es ist leichter gesagt als getan, einen schnellen und einfachen Weg zu finden, um den Fisch zu töten, ohne dass es schmerzhaft ist, aber zum Glück gibt es einen einfachen Weg, dies zu tun, den nicht viele Menschen kennen.

Also, wie tötet man einen Wels sofort und human? Markieren ist die sofortige und humane Art, den Wels zu töten, indem man mit einem scharfen und spitzen Messer die Wirbelsäule hinter dem Kopf durchtrennt. Auf diese Weise ist es nicht nur schmerzlos für den Wels, sondern auch schnell und einfach für den Koch. Außerdem schmeckt der Fisch besser und hält länger.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Schritt für Schritt einen Wels töten, welche Werkzeuge Sie benötigen und warum diese Methode so viel besser für Sie ist (weshalb sie in High-End-Restaurants verwendet wird).

Wie man einen Wels sofort und human tötet

Mann mit Messer auf Wels, um zu zeigen, wie man einen Wels sofort tötet

Ob Sie den Wels selbst fangen oder marktfrisch gekauft haben. Sie müssen den Fisch töten, um ihn zum Kochen vorzubereiten, denn das Kochen des Welses bei lebendigem Leib ist eine der schlechtesten Ideen, die Sie bekommen könnten.

Hier ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Töten des Welses.

Schritt 1 (Piping)

Stellen Sie sicher, dass Sie den Fisch in der richtigen Position halten und seinen Körper kontrollieren, und schlagen Sie dann auf den Fischkopf.

Schritt 2

Verwenden Sie ein scharfes Messer, um es auf das Gehirn und die Wirbelsäule des Welses zu legen.

Um es für den Fisch schmerzfrei zu machen, drücken Sie ihn mit einer schnellen Bewegung nach unten in die Gehirnbohrung des Fisches.

Schritt 3

Schneiden Sie dann um den Kopf des Welses herum die Haut durch, aber nehmen Sie den Kopf nicht ab, Sie können den Kopf für später aufheben.

Schritt 4

Entfernen Sie danach die Flossen. Den hinteren Teil und den Fischmagen abschneiden.

Die Flossengröße und -dicke der Welse hängt davon ab, wo sie aufwachsen. Wenn sie auf einer Farm aufwachsen, sind die Flossen klein und weich, aber wenn sie in freier Wildbahn aufwachsen, sind sie schwer zu entfernen.

Siehe auch  Hat ein Muskie jemals einen Menschen getötet? Hier ist die Wahrheit

Passen Sie also auf, dass Sie sich beim Entfernen verletzen könnten.

Schritt 5

Verwenden Sie Ihre Zange, um die Fischhaut zu entfernen.

Wenn der Fisch jung ist, ist die Haut dünn und lässt sich leicht entfernen. Möglicherweise musst du die Zange nicht verwenden, es sei denn, der Fisch ist groß und hat eine dicke Haut.

Schritt 6

Erinnerst du dich an den Kopf, den du umgeschnitten hast? Gehen Sie zurück zu dieser Stelle und schneiden Sie sie mit dem Messer. Stellen Sie sicher, dass Ihr Messer scharf ist, da dieser Bereich dick ist.

Schritt 7

Nachdem Sie den Kopf entfernt haben, müssen Sie ein Loch in den Bauch bohren. Alles andere sollte entfernt werden.

Schritt 8

Stellen Sie sicher, dass der Fisch gut gereinigt ist, bevor Sie ihn zubereiten.

Hier ist ein einfaches Video, das Ihnen zeigt, wie es geht (und warum diese Methode so viel besser ist, als den Fisch ersticken zu lassen)

Wie tötet man schnell einen Wels?

Wenn Sie einen Wels schnell töten möchten, können Sie die alte Methode anwenden, um einen Fisch zu töten, der ein starker Schlag auf den Kopf ist, und der Fisch wird bei dieser Methode nicht leiden, da der Fisch sofort stirbt.

Dieser Weg ist einfach für jeden, der kein Werkzeug hat, um einen Fisch zu töten. Sie können jeden schweren Stein oder jede Holzform verwenden, um das Gehirn des Fisches zu treffen.

Warum müssen Sie Wels töten?

Während Fische nur im Wasser leben können, könnten sie außerhalb des Wassers stundenlang überleben, was für jeden Fisch schmerzhaft ist. Wenn Sie also vorhaben, diesen Wels zu essen und ihn nicht freizulassen, müssen Sie den Fisch töten, sobald Sie ihn gefangen haben.

Einige Leute werden Ihnen vielleicht sagen, dass Sie den Wels kochen sollen, auch wenn er lebt, aber das ist sehr schmerzhaft für den Fisch und Sie werden Angst vor der Fischbewegung haben, während Sie kochen. Die übliche Art, den Fisch in Eis zu werfen und ihn ersticken zu lassen, ist ebenfalls unmenschlich, da es Stunden dauern kann, bis der Fisch stirbt.

Siehe auch  Wie man Crappie auf einem neuen See findet

Die Erstickungsmethode ist die am häufigsten verwendete Methode der Welt, und die meisten Menschen auf der Welt haben nur auf diese Weise gefangenen Fisch gegessen, aber als Fischer können Sie es besser machen, und Ihre Geschmacksknospen (sowie die Ihrer Familie) werden den Geschmack des Fisches lieben, der nach der Art von Pithing oder Ike Jime getötet wurde.

Wussten Sie, dass Welse auch außerhalb des Wassers beißen können? Ich diskutiere dies mehr in diesem Beitrag darüber, warum hier Welse Menschen beißen.

Was Sie brauchen, um einen Wels zu töten

Um einen Wels schnell und human zu töten, sind einige wichtige Werkzeuge und Materialien erforderlich. Hier sind die Materialien, die Sie benötigen:

  1. Ein Paar Handschuhe

Sie werden scharfe Werkzeuge verwenden, die Ihre Hand verletzen können, daher schützt ein Paar Handschuhe Ihre Hände.

  1. Scharfes Messer

Mit diesem Messer müssen Sie den Tötungsprozess für den Fisch schnell und schmerzlos gestalten.

  1. Großes Messer

Dies wird verwendet, um den Darm und die Flossen des Welses zu reinigen und den Kopf abzuschneiden.

  1. Angelzange

Sie werden es verwenden, um die dicke Haut des Welses zu entfernen.

Die humanste Art, einen Wels zu töten

Während es viele Möglichkeiten gibt, einen Wels zu töten, gibt es nur zwei humane Methoden, einen Wels zu töten, die von Fischern und der Gesellschaft für Tierschutz anerkannt sind, nämlich die Art und Weise des Einfrierens.

Der scharfe Weg besteht darin, das spitze Ende eines Messers direkt über das Gehirn des Welses zu legen und es schnell nach unten in die Gehirnbohrung zu drücken. Dies ist normalerweise eine sichere und schnelle Technik.

Die Gefriermethode, wenn Sie gerne angeln und einen Eisschrank haben, um Ihre Fische einzufrieren, ist dies auch eine humane Methode, um Ihre Fische zu töten. Aber es ist nicht so schnell wie der markige Weg.

Wie entferne ich den Darm eines Welses?

Nachdem Sie den Wels getötet haben, müssen Sie den Darm des Welses entfernen, um ihn kochen zu können.

Hier sind die Schritte:

  1. Schneiden Sie unter der Kiemenplatte durch die Haut vom Hals bis zum Loch am Bauch bis zum Schwanz.
  2. Durchtrenne alle Bänder, die mit dem Fisch verbunden sind
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie die Gallenblase nicht schneiden, denn wenn Sie sie schneiden, schmeckt Ihr Wels bitter.
  4. Verwenden Sie das leere Loch, nachdem Sie es ordnungsgemäß gereinigt haben
Siehe auch  11 aktivste Wildfische, die den ganzen Winter beißen

Verwandte Fragen

Wo schlägt oder sticht man einen Wels, um ihn zu töten?

Den Wels auf das Gehirn zu schlagen ist der schnellste Weg, den Fisch zu töten, und folgen Sie ihm, indem Sie die Fischkiemen schneiden. Wenn Sie ein Fischer sind und einen Wels fangen, entfernen Sie den Haken nicht, ohne den Fisch zu treffen, denn sobald Sie den Haken entfernen, nutzt der Fisch seine verbleibende Kraft, um wieder ins Wasser zu springen.

Wie lange dauert es, bis Welse sterben?

Einige Welse überleben 18 Stunden, nachdem sie das Wasser verlassen haben. Während einige Fische eine geringe Überlebensrate haben, wenn sie aus dem Wasser genommen werden, die fast drei Stunden beträgt, hängt dies von der Fähigkeit der Fische ab, Sauerstoff über ihre Haut aufzunehmen.

Können wir Wels essen?

Wir können Wels essen, weil er einen großen Nährwert hat und eine schmackhafte Fischart ist, die einfach zuzubereiten ist und einen delikaten Geschmack hat, was ihn zu einem idealen Kochfisch macht.

Einpacken

Obwohl einer der Vorteile des Fischens darin besteht, eine frische Komponente für ein wunderbares Abendessen zu haben, sollten Sie auch prüfen, ob die Handhabung auf humane Weise erfolgt.

Die humanste Art, einen Wels zu töten, ist die Entkernungsmethode, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Werkzeuge und Materialien vorbereiten, die zum Töten dieses Fisches erforderlich sind (ein Paar Handschuhe, ein scharfes Messer, ein großes Messer, eine Angelzange).

Wenn Sie nicht über die nötigen Werkzeuge für die Entkernung verfügen, kann ein schneller kräftiger Schlag auf den Kopf den Fisch in wenigen Minuten schmerzlos töten.

Hilfreiche Ressourcen

Der richtige Weg, einen Fisch zu töten

Fühlen Fische Schmerzen?

Ressourcen, um Welse schneller und einfacher zu fangen

  • Sie können damit beginnen, dies zu überprüfen Leitfaden zum Welsfang
  • Rüsten Sie Ihre Ausrüstung mit dem Besten auf Welsruten hier und das Beste Wels Rollen hier
  • Sie sollten sich auch diese fast perfekten ansehen Wallerrute und Rolle Kombinationen hier.

Ähnliche Beiträge