Wie man rosa Lachs fängt: 10 Tipps zum Angeln im Puget Sound

Von den 5 Lachsarten, die unsere Puget Sound-Gewässer im US-Bundesstaat Washington zieren, gehören rosa Lachse mit einer durchschnittlichen Größe von 4 bis 5 Pfund zu den gefräßigsten und am häufigsten vorkommenden.

In ungeraden Jahren bringt der 2-jährige Lebenszyklus des rosa Lachses ihn von den Nahrungsgründen des Ozeans zurück, um in den Flusssystemen des Puget Sound zu laichen.

Es ist zwar schwer vorherzusagen, wie viele Fische zurückkehren werden, aber normalerweise sind es genug, um aufgeregte Horden von Anglern aufzustellen. An den Wochenenden während der Hochsaison finden Sie das Wasser voll mit Booten und gleichermaßen belebten öffentlichen Stränden und Piers von der Straße von Juan de Fuca bis hinunter zum South Sound.

Auch wenn das Angeln in Rosa vielleicht nicht die beste Zeit für Einsamkeit ist, wird die schiere Anzahl an Fischen diesen Sommer jede Menge actiongeladenen Spaß bringen.

Um das Beste aus Ihrer rosa Saison 2021 zu machen, hier sind 10 einfache Tipps, die Ihren Erfolg steigern werden.

1. Folgen Sie der rosa Migration

Das Angeln auf Rosa Lachs kann Anfang Juli beginnen, wenn sie in die Straße von Juan de Fuca einfahren, und erreicht Ende Juli und Anfang August ihren Höhepunkt. Lachse laufen in Gruppen durch und das Angeln kann von Tag zu Tag variieren.

Orte wie Sekiu und Port Angeles bieten guten Zugang für Bootsangler. Genießen Sie das Sommerwetter und bringen Sie Ihr Wohnmobil oder Zelt mit. Es gibt auch zahlreiche Orte für den Landzugang entlang der Meerenge.

Wenn sich Mitte August nähert, dringen massenhaft Nelken in die Gewässer von Seattle ein. Der Fisch wird während der letzten beiden Augustwochen im ganzen Meer am reichsten sein.

Alki Beach in Seattle sowie die Piers Des Moines und Redondo bieten während dieser Zeit einen hervorragenden Zugang zu den pinkfarbenen Pisten. Eine Reihe anderer öffentlicher Strandbereiche sind ebenfalls verfügbar.

Im September wandern die Fische nun zum Laichen die Flüsse hinauf und Sie können sie den ganzen Monat über fangen. Wenn die Fische in die Flüsse gelangen, nimmt ihre Fleischqualität ab. Um die besten Fische zu essen, versuchen Sie, sie in das Salzwasser zu bringen, während sie noch hell und silbern sind.

2. Fischen Sie früh und spät

Die reiche Anzahl von rosa Lachsen macht es möglich, den ganzen Tag über Fische zu fangen, aber der frühe Morgen, gleich nach dem ersten Licht, bringt einen super schweren Biss mit sich, den Sie nicht verpassen sollten.

Wenn Sie bei Sonnenuntergang noch nicht erschöpft sind, kann der abendliche Happen ebenso beeindruckend sein.

Während dieser beiden Zeiten konzentriert sich der Fisch besonders näher an der Küste, also kommen Sie früh an Ihren Platz, um auf den Biss vorbereitet zu sein. Oft sehen Sie eine Reihe von Scheinwerfern entlang des Strandes, wenn Fischer versuchen, sich einzuschränken, bevor die Menschenmassen eintreffen.

3. Rüsten Sie sich aus und ziehen Sie etwas Rosa an

Der rosa Lachs hat seinen Namen von der Farbe seines Fleisches, da er sich hauptsächlich aus Plankton ernährt. Allerdings haben sie auch eine Affinität zur Farbe Pink, was es extrem einfach macht, sich für den besten Köder für den Job zu entscheiden. Es ist auch möglich, andere leuchtende Farben zu verwenden. Chartreuse, Orange und sogar Blau funktionieren.

  So wissen Sie, wann Sie die Angelschnur wechseln müssen

Die beliebtesten und effektivsten Köder zum Werfen vom Ufer oder vom Boot aus sind pinkfarbene Buzz Bombs und Mini-Hootchie-Jigs mit einem Einpunkthaken ohne Widerhaken.

Die Angeltechnik für diese Kunstköder ist so einfach wie die Farbwahl. Werfen Sie es aus und holen Sie es ein, während Sie Ihre Rutenspitze in einer vertikalen Bewegung anheben und dann Ihre Rutenspitze fallen lassen, um die Vorrichtung nach unten flattern zu lassen. Rollen Sie den Durchhang auf und fahren Sie mit dem Jiggen fort. Versuchen Sie zu vermeiden, auf den Boden zu schlagen und sich mit Ihrer Ausrüstung zu verhaken.

Wenn Sie vom Ufer aus werfen, verwenden Sie ein 7 bis 10 Fuß langes, mittelschweres bis mittelschweres Spinning-Setup mit einer 15-20-Pfund-Testschnur. Klares Monofilament funktioniert gut. Eine lange Angelrute ermöglicht es Ihnen, weiter zu werfen, aber es ist nicht immer notwendig, da Nelken gelegentlich in ein paar Meter tiefem Wasser zu finden sind.

Wenn Sie Jigs von einem Boot oder Kajak aus werfen, empfehle ich leichte Spinning-Combos von 7 bis 8 Fuß mit einer 12-Pfund-Testschnur. Dies ist ausreichend stark, um Fische effizient zu landen, die selten größer als 5 Pfund sind.

Wenn Sie Fliegenfischen, ist eine Pink Clouser Fliege die erste Wahl im Puget Sound. Eine Fliegenrute mit 7 oder 8 Gewicht und einer sinkenden Schnur gibt der Fliege eine verlockende Aktion, wenn sie die Schnur mit intermittierenden Pausen abzieht.

4. Trollen Sie, um Nelken anzuvisieren

Rosa Lachse sind keine besonders starken Schwimmer und halten sich daher in der Nähe von Küsten mit ruhigem Wasser auf, während sie Gebiete mit starken Strömungen oder Fluten meiden.

Diese Eigenschaft hilft nicht nur Uferanglern dabei, erfolgreich zu sein, sondern ermöglicht es auch Bootsanglern, ihre Zeit besser auf wahrscheinliche Stellen zu konzentrieren. Sie müssen auch nicht sehr tief fischen. 20 bis 60 Fuß sind ausreichend tief und können mit einem Downrigger, Deep Six Diver oder Bleibananengewichten im Bereich von 4 bis 6 Unzen erreicht werden.

Das gebräuchlichste Trolling-Setup für Pinks besteht aus einem kleinen weißen oder silbernen 8-Zoll-Blinkerbrett, gefolgt von einem pinkfarbenen Coyote-Löffel oder pinkfarbenen Hootchies (Plastik-Tintenfisch).

Verwenden Sie ein kurzes Vorfach von etwa 24 Zoll zwischen Blinker und Köder. Ein kurzes Vorfach sorgt dafür, dass dem Tintenfisch oder Löffel maximale Wirkung verliehen wird. Rosa Lachse sind aggressive Futterfresser und schlagen bereitwillig zu, sobald sie von Ihrer Ausrüstung angezogen werden.

Experimentieren Sie mit Ihrer Trolling-Geschwindigkeit. Ich habe rosa Lachse durch langsames Trolling von einem Kajak aus sowie durch schnellere Geschwindigkeiten mit einem Motorboot gefangen. 2 bis 3 Meilen pro Stunde ist ein Sweet Spot.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Fische zu fangen, passen Sie Ihre Tiefe und den Abstand zum Ufer an. Wenn Sie mehr Zeit mit dem Angeln verbringen, werden Sie feststellen, dass die Orte, an denen Nelken in der Schule waren, den ganzen Tag gefangen werden können.

  Dies ist der beste Kleber für eine Angelrutenspitze

5. Fisch von öffentlichen Stränden und Piers

Ein Boot ist sicherlich nicht notwendig, um ein Limit für den Tag zu erwischen. Die Angelausrüstung, die zum Fangen von Rosa Lachs erforderlich ist, ist so einfach, dass das Auswerfen vom Ufer aus genug Action bringt, um Ihre Arme zu verletzen.

Öffentliche Strände und Piers in der Nähe von besiedelten Gebieten können während der Spitzenzeiten stark frequentiert sein. Es gibt jedoch viele öffentliche Strände, sodass es nicht unmöglich ist, einen eigenen Platz zu finden. Hier sind ein paar Orte, an denen ich vom Ufer aus Fische gefangen habe.

  • Alki-Strandpark
  • Lincoln-Park
  • Redondo-Strand
  • Dash Point Park
  • Browns Point Light House Park
  • Point Defiance Park

Die meisten dieser Orte bieten freien Zugang und an Wochentagen sind morgens weniger Menschenmassen anzutreffen.

Sobald Sie sich einen Platz ausgesucht haben, sollten Sie ein paar Dinge mitbringen, um Ihre Fangrate und Ihren Spaß beim Angeln vom Ufer aus zu erhöhen.

  • Bringen Sie Wathosen oder Gummistiefel mit, damit Sie tieferes Wasser erreichen können, wenn die Fische nicht flach sind. Dies ist besonders während einer ausgehenden Flut nützlich.
  • Damit Sie länger angeln können, packen Sie ein paar Komfortartikel wie einen Campingstuhl, Essen und Wasser ein. Während Sie sehr gut früh einschränken könnten, erfordern manche Tage mehr Zeit und Geduld.
  • Laden Sie auch Freunde und Familie ein. Rosa Lachse eignen sich hervorragend, um Kinder an den Sport heranzuführen, und ein Tag am Strand wird nie langweilig, da alle Arten von Meereslebewesen sie beschäftigen.

6. Suchen Sie nach springenden Fischen

Pinks gehören zu den akrobatischeren Fischen im Puget Sound und sie zeigen ihren Stil, indem sie beim Fressen oder Schwimmen in Küstennähe aus dem Wasser springen.

Sie können den ganzen Tag über häufig springen sehen, also halten Sie Ausschau nach kurzen silbernen und weißen Blitzen.

Wenn Sie einen Fisch springen sehen, fahren Sie schnell zu der Stelle, an der Sie ihn zuletzt gesehen haben, und beginnen Sie, Jigs oder Buzz Bombs zu werfen. Die Chancen stehen gut, dass Sie mit dieser Technik ein Limit an Fischen jagen können.

7. Fangen und loslassen, wenn das Angeln heiß ist

Manchmal ist das Angeln so heiß, dass Sie Ihr Limit von vier fangen können (überprüfen Sie die Vorschriften für aktuelle Limits und Saisondaten), bevor Sie Ihre erste Tasse Kaffee am Morgen getrunken haben.

Catch-and-Release-Fischen hält Sie länger in Aktion und ist völlig legal, bis Sie Ihr Fischlimit erreicht haben. Als Bonus, wenn Sie mehrere Angler in einem Boot haben, kann jeder weiter fischen, bis alle Limits gefüllt sind.

Wenn Sie fangen und freilassen möchten, seien Sie verantwortungsbewusst und freundlich zu den Fischen. Vermeide es, ein Netz zu verwenden oder den Fisch zu sehr anzufassen. Wenn Sie den Fisch zum Boot bringen, verwenden Sie einfach eine lange Zange oder ein anderes Gerät zum Entfernen des Hakens, um den Fisch schnell und mit minimalem Stress zurückzubringen.

8. Machen Sie sich mit der Identifizierung Ihrer Lachsart vertraut

Es ist wichtig, die wichtigsten Identifikationsmerkmale der Lachsarten zu kennen, die Sie fangen können. Es liegt in Ihrer Verantwortung, nur legalen Fisch zu behalten, und bei falscher Ernte können Geldstrafen verhängt werden.

  Sind Gumminetze besser für Fische?

Rosa Lachs wird oft mit juvenilem Chinook oder Coho-Lachs verwechselt.

Suchen Sie zur einfacheren Identifizierung nach großen Flecken entlang des Rückens und des Schwanzes, denen die Coho fehlt. Überprüfen Sie auch den Mund. Rosa Lachse haben einen weißen Mundbereich ohne Zähne. Das Zahnfleisch und die Zunge sind manchmal schwarz wie ein Chinook. Andere Erkennungsmerkmale sind kleine Schuppen und das Fehlen von silbernen Streifen am Schwanz.

9. Angeln Sie auch in den Flüssen

Ende August sind die meisten rosa Lachse bereit, die Flüsse hinaufzulaufen, um zu laichen. Männliche Nelken entwickeln einen charakteristischen Höcker, daher der Spitzname „Höcker“.

Angeln in den unteren Abschnitten kann helle Fische liefern, die immer noch Fleisch von guter Qualität haben. Wenn die Saison weitergeht und sich die Fische weiter stromaufwärts bewegen, beginnen sie sich in der Nähe der letzten Phasen ihres Lebens zu verschlechtern.

Sobald die Fische in den Fluss gelangen, kann das Fischen schnell und wütend werden. Oft werden Sie Schulter an Schulter mit Ihrem Anglerkollegen sein und das Erlernen der Flussetikette ist unerlässlich, um Konflikte zu vermeiden.

Während der Laichzeit ernähren sich Lachse weniger aggressiv. Eine empfindliche Ruten- und Schnurkombination ist ideal, um leichte Bisse zu erkennen, die leicht übersehen werden. Die Verwendung einer langen, sensiblen Stange mit geflochtener Schnur ermöglicht es, die kleinsten Knabbereien zu spüren.

Denken Sie daran, dass das absichtliche Fangen von Fisch illegal ist und nur Fische, die im Maul oder am Kopf gehakt sind, als legal angesehen werden.

10. Bluten Sie Ihren Fang für besseres Essen aus

Es ist seit langem bekannt, dass das Entfernen des Blutes aus Fisch die Fleischqualität verbessert. Blut enthält Abbauprodukte des Stoffwechsels und kann, wenn es nicht sofort entfernt wird, das Fleisch kontaminieren, sobald der Fisch tot ist.

Rosa Lachs kann schnell vernichtet werden, indem man ein paar Kiemenharken zerreißt, während man den Fisch etwa eine Minute lang im Wasser hält. Keulenschläge sind nicht notwendig, um sie zu töten, und tragen nur zum Fleischschaden bei.

Sobald der Fisch ausgeblutet ist, legen Sie ihn sofort auf zerstoßenes Eis, um ihn kühl zu halten.

Wenn Sie diesen Vorgang befolgen, stellen Sie sicher, dass Ihr Grilllachs-Abendessen ein Hit wird.

Fang ein paar Rosa

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, an dieser erstaunlichen Fischerei teilzunehmen. Rosa Lachs bietet eine großartige Möglichkeit, ein kostengünstiges Angelabenteuer zu erleben, das für die ganze Familie geeignet ist.

Egal, ob Sie von außerhalb oder aus der Region anreisen, schnappen Sie sich Ihre Stange und gehen Sie ins Wasser, um ein Puget Sound-Juwel mit nach Hause zu nehmen.

Möchten Sie mehr über die Angelmöglichkeiten im Puget Sound erfahren? Dann versäumen Sie nicht, unseren umfassenden Puget Sound zu lesen klatschen und Tintenfisch angeln Führer.

Ähnliche Beiträge