Wie repariert man ein Loch in einer Luftmatratze mit Sekundenkleber?

Dank immer komfortablerer Luftmatratzentechnik gehen Camping und erholsamer Schlaf oft Hand in Hand. Doch trotz aller Sorgfalt bekommt selbst die robusteste Luftmatratze hin und wieder ein Loch.

Wir wissen, wie wenig Platz Sie haben, wenn Sie in der Wildnis unterwegs sind. Also bringen wir dir bei, wie man ein Loch in einer Luftmatratze mit Sekundenkleber repariert. Bevor Sie es wissen, wird das Aufwachen mitten in der Nacht wegen einer leeren Matratze der Vergangenheit angehören.

Mehr…

Das Wichtigste zuerst: Das Leck identifizieren

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie das Loch schnell finden werden, es sei denn, Ihre Luftmatratze hatte eine Begegnung mit stacheligen Büschen. Das liegt daran, dass Luftmatratzen oft lästige kleine Flecken bekommen, die langsam auslaufen.

Deshalb merkt man meistens erst in der Nacht, dass die Matratze ein Loch hat.

Glücklicherweise ist das Identifizieren dieser kleinen Löcher nicht so schwierig, wie es scheinen mag.

Um das Loch (oder die Löcher) in Ihrer Luftmatratze zu finden, stellen Sie die Matratze an einem Ende auf. Stellen Sie sicher, dass es genug Luft hat, damit alle seine Ecken gefüllt sind.

Füllen Sie dann eine Sprühflasche mit Seife und Wasser. Schütteln Sie es gut, bevor Sie damit beginnen, das Wasser auf die Matratze zu sprühen. Übertreiben Sie es hier nicht – der Trick besteht darin, darauf zu achten, wohin die Gischt fällt.

Suchen Sie mit einem abwischbaren Marker in der Hand nach Blasen, die sich auf der Matratze bilden. Kreisen Sie dann die Stelle ein, an der dies geschieht, da dies darauf hinweist, dass aus diesem Bereich Luft austritt.

Leck in der Luftmatratze

Machen Sie Ihren Sekundenkleber fertig

Nun, da Sie die Löcher gefunden haben, schauen wir uns an, wie man ein Loch in einer Luftmatratze mit Sekundenkleber repariert.

Siehe auch  Warum haben Wohnmobilstellplätze Hunderassenbeschränkungen?

Beginnen Sie damit, Ihre Matratze zu entleeren. Es ist wichtig, die gesamte Luft herauszudrücken, um Ihre Klebearbeit effektiv zu machen, da Sie nicht wollen, dass Luft versucht, aus der Matratze zu sickern, während der Kleber trocknet.

Legen Sie Ihre Matratze auf eine ebene Fläche und reiben Sie sie mit einem nassen Handtuch an der markierten Stelle ab. Achten Sie darauf, dass Sie die Position des Lochs im Auge behalten. Es kann leicht übersehen werden, besonders wenn Sie die Reparatur in einem benommenen Zustand unter dem Schein eines schwachen Lagerlichts durchführen!

Drücken Sie dann etwas Sekundenkleber in das Loch. Wir empfehlen, mit der Menge, die Sie auftragen, großzügig umzugehen – Sie werden feststellen, wann es genug ist.

Das Wartespiel

Wir hassen es, schlechte Nachrichten zu überbringen, aber es ist am besten, den Sekundenkleber einige Stunden trocknen zu lassen, um Ihre Luftmatratzenreparatur so effektiv wie möglich zu gestalten.

Wenn Sie also eine Reparatur um Mitternacht in Betracht ziehen, stellen Sie sicher, dass es eine Hängematte in der Nähe gibt, in die Sie springen können, während Sie warten.

So überprüfen Sie, ob Ihre Sekundenkleber-Strategie funktioniert hat

Nachdem du mindestens drei Stunden verstreichen lassen hast, kannst du ruhig noch einmal versuchen, deine Matratze mit Luft zu füllen.

Gehen Sie dazu die folgenden drei Schritte durch.

Schritt 1: Hören Sie auf Lecks

Wenn die Löcher in Ihrer Luftmatratze groß genug sind, können Sie wahrscheinlich hören, wie die Luft aus ihnen entweicht, wenn Sie Ihre Matratze mit Luft pumpen.

Das Problem ist, dass viele Menschen auf diese Weise keine Löcher in ihre Matratzen fangen, weil um sie herum oft Geräusche auftreten. Wir sehen dich an, Zikaden!

Siehe auch  Wie viel Zehenfreiheit in Wanderschuhen? – Kurzanleitung für Sie

Füllen Sie also Ihre Matratze mit Luft und hören Sie dann in einer möglichst ruhigen Umgebung gut zu. Wenn Sie das leise Pfeifen der Luft dort nicht hören, wo Sie die Löcher geflickt haben, ist das ein guter erster Hinweis darauf, dass Ihr Superkleber-Job funktioniert hat.

Schritt 2: Fühlen Sie nach Luft

Es gibt nichts Besseres als einen physischen Test, um zu überprüfen, ob Ihr Sekundenkleberauftrag die Löcher Ihrer Luftmatratze geschlossen hat.

Bewegen Sie also Ihre Hand über die Stellen, an denen Sie den Sekundenkleber aufgetragen haben.

Wenn Sie keine Luft aus ihnen herauskommen fühlen, ist das ein weiterer Hinweis darauf, dass Sie auf dem richtigen Weg sind, um gut zu schlafen.

Schritt 3: Lassen Sie Ihre Matratze aufgeblasen

Wenn Sie diesen Superkleber-Job nachts ausführen, machen Sie weiter und hüpfen Sie in diese Hängematte, um ein Nickerchen zu machen. Wenn Sie es tagsüber tun, ist jetzt die perfekte Zeit für eine Wanderung.

Je länger Sie Ihre Luftmatratze aufgepumpt lassen können, bevor Sie sie nach dem Auftragen von Sekundenkleber wieder verwenden, desto größer ist die Chance, dass Sie mitten in der Nacht keine unerwartete Bodenberührung befürchten müssen.

Wenn Ihre Matratze also den ganzen Tag aufgeblasen bleibt, können Sie das Problem als gelöst betrachten.

Campingmatratze

Was tun, wenn Sekundenkleber nicht ausreicht?

Sekundenkleber ist oft eine hervorragende Lösung, um Matratzen mit kleinen Löchern zu befestigen. Es ist jedoch nicht sehr effektiv bei der Bekämpfung größerer Tränen.

Wenn also die Löcher Ihrer supergeklebten Matratze nach dem Testen weiterhin undicht sind, müssen Sie wahrscheinlich ein Luftmatratzen-Reparaturset verwenden.

Siehe auch  Wie man einen Camper maussicher macht

Die gute Nachricht ist, dass diese Kits normalerweise klein sind, was sie zu einem hervorragenden Gegenstand für die Aufbewahrung in Ihrem Handschuhfach oder sogar in der Aufbewahrungstasche mit Ihrer Luftmatratze macht.

Sie werden mit großen Flicken geliefert, die Sie auf die Matratze kleben können. Es wird gleichzeitig ein Gesprächsthema für eine Geschichte sein, die Sie mit Ihren Campingkumpels erzählen können, und Ihnen die Gewissheit geben, dass Ihr Hintern im Schlaf nicht den Boden berühren sollte.

Und wenn doch, haben wir keine Reparaturratschläge mehr – es klingt, als wäre es an der Zeit, dass Sie sich eine neue Luftmatratze zulegen!

Einpacken

Zu wissen, wie man ein Loch in einer Luftmatratze mit Sekundenkleber repariert, ist eine wertvolle Fähigkeit, wenn Sie campen oder sich in einem Gebiet mit begrenzten Ressourcen befinden.

Sekundenkleber ist effektiv beim Klopfen kleiner Löcher. Genauso wunderbar ist es ein taschenfreundliches Werkzeug, das selbst in den vollsten Rucksack passt.

Jetzt, da Sie wissen, wie man Sekundenkleber verwendet, um ein Loch in einer Luftmatratze zu reparieren, bleibt uns nur noch zu sagen, süße Träume!

Ähnliche Beiträge