Wie sich die Reisebeschränkungen in Kanada auf Snowbirds auswirken (und was sie tun, um zu helfen)

Reisebeschränkungen für Kanada

Wie sich die Reisebeschränkungen in Kanada auf Snowbirds auswirken (und was sie tun, um zu helfen)

Snowbirds sind Wohnmobile, die in den warmen Sommermonaten in Kanada und im Norden der Vereinigten Staaten leben und wie viele Vögel im Winter nach Süden reisen. Sie wandern zu Orten rund um die Golfküste und in die westlichen Wüstenregionen der Vereinigten Staaten. Einige von ihnen haben Häuser an einem Ort und fahren mit ihrem Wohnmobil zum anderen. Viele leben auch Vollzeit in ihrem Wohnmobil.

Viele saisonale Campingplätze in Kanada schließen im Winter. Ihre Abwasser-, Wasser- und andere Parksysteme sind nicht dafür ausgelegt, während der eisigen Temperaturen des Winters zu funktionieren. In den meisten Jahren ist die überwiegende Mehrheit dieser Saisonreisenden über die Grenze gefahren, wenn die Parks das Wasser abstellen müssen. Dies ist in den meisten Jahren nicht der Fall, und aufgrund der aktuellen Reisebeschränkungen für Kanada, die die Grenze zwischen Kanada und den USA für nicht unbedingt erforderliche Reisen gesperrt haben, sitzen viele Wohnmobile fest.

Eine diskutierte Lösung ist die mögliche Öffnung der Grenze, die es Kanadiern erlaubt, in die USA zu reisen, aber nicht von den USA nach Kanada. Doch selbst wenn das Grenzproblem gelöst wird, sind viele Schneevögel vorsichtig bei Reisen in die USA, wo die COVID-Raten höher sind als in Kanada. Es gibt Schätzungen von 50.000 – 200.000 Snowbirds, die möglicherweise in ihren Wohnmobilen mit dem harten kanadischen Winter fertig werden müssen.

Für einige Wohnmobile Winter-RVing kann Spaß machen, aber Wohnmobile sind nicht unbedingt für Frostwetter gemacht. Für schlecht vorbereitete Wohnmobile oder diejenigen, die aus gesundheitlichen Gründen auf extreme Kälte empfindlich reagieren, könnte das Überwintern in Kanada schwierig bis geradezu gefährlich sein. Vor allem, wenn es an grundlegenden Notwendigkeiten wie Kanal- und Wasseranschlüssen mangelt.

  Wie das Kelley Blue Book für Anhänger, Wohnmobile und Vans Ihr Wohnmobil verkaufen kann

Kanadas größte Tageszeitung, The Toronto Star, sprach mit Shane Devenish, Exekutivdirektor des Canadian Camping and RV Council. Devenish sagte, er mache sich Sorgen darüber, dass Wohnmobile auf unsichere Methoden zurückgreifen, um ihr Wohnmobil warm zu halten. Einige könnten auf zu viele Fußbodenheizungen zurückgreifen, was zu einer Brandgefahr führen könnte. Einige versuchen vielleicht sogar, offene Feuer in ihrem Wohnmobil zu machen, um die Kälte zu bekämpfen.

Um zu helfen, arbeitet das CCRVC mit der Hotel Association of Canada zusammen, um Wohnmobilfahrern vergünstigte Unterkünfte anzubieten. Devenish sagte,

„Es hilft ihnen auch, weil ihre Hotelzimmer im Allgemeinen wahrscheinlich leer bleiben werden (aufgrund der Pandemie). Sie sind also sehr offen dafür, uns zu helfen, weil es eine Win-Win-Situation ist.“

Besuche den Hotelrabattprogramm für Canadian Snowbirds Seite auf der Website des CCRVC für weitere Informationen und teilnehmende Hotels. Weitere Informationen zu den aktuellen Reisebeschränkungen für Wohnmobile in Kanada finden Sie in unserem vorherigen Artikel.

Ähnliche Beiträge