Wie viel kann ein Schneemobil ziehen?

Obwohl die meisten Leute tagsüber Schneemobile für Spritztouren benutzen, setzen sich andere für Langstrecken hinter das Steuer eines Schlittens. Diese Arten von Schlitten erfordern möglicherweise den Transport von Fracht und Ausrüstung, was die Verwendung eines Schlittens mit Schleppfähigkeiten bedeuten würde. Wie viel kann ein Schneemobil ziehen?

Das maximale Gewicht, das ein Schneemobil ziehen kann, hängt von seiner Marke, seinem Modell und seinem Typ ab, aber einige der heutigen Schlitten können problemlos 1.500 Pfund ziehen. Touring- und Utility-Schneemobile sind die beste Wahl für diesen Job und von Herstellern wie Ski-Doo und Yamaha erhältlich.

Im heutigen Artikel werden wir weiter über die Schleppkapazität von Schneemobilen nach Schlittentyp sprechen. Wir stellen auch einige unserer Lieblingsschlitten mit fantastischen Anhängelasten vor, also lesen Sie weiter!

So viel Gewicht kann ein Schneemobil ziehen

Wenn es um das Abschleppen geht, sind Schneemobile vielleicht nicht die erste Option, die einem in den Sinn kommt. Für den Frachttransport bei Schneewetter gehören sie jedoch zu den besten Picks, da die Anhängelast einiger Modelle außergewöhnlich ist.

Wie wir in der Einleitung gesagt haben, beträgt die Zugfähigkeit der meisten heutigen Schneemobile bis zu 1.500 Pfund. Ob der eigene Schlitten so viel Gewicht ziehen kann, hängt hauptsächlich von seinem Typ ab, auf den wir im nächsten Abschnitt näher eingehen werden.

Als FYI hat das durchschnittliche Auto eine Anhängelast von etwa 1.500 Pfund. Das gilt auch für kleinere SUVs. Mittelgroße SUVs können im Allgemeinen bis zu 3.000 Pfund ziehen, und große SUVs können 5.000 Pfund ziehen, ebenso wie Pickups mit einer halben Tonne.

Die Anhängelast von Schneemobilen liegt dann auf Augenhöhe mit den meisten allradgetriebenen Autos sowie kleinen SUVs. Das ist nicht zu schäbig!

Die besten Arten von Schneemobilen zum Abschleppen

Es ist schon eine Weile her, seit wir darüber gesprochen haben, aber Schneemobile gibt es in verschiedenen Ausführungen. Wenn Sie sich vorstellen können, regelmäßig Fracht auf Ihrem Schlitten zu ziehen, müssen Sie Ihr Schneemobil sorgfältig auswählen, um sicherzustellen, dass es mit den Aktivitäten kompatibel ist, an denen Sie interessiert sind.

Zur Auffrischung sind hier einige schwere Schneemobiltypen, die leicht 1.500 Pfund ziehen können, manchmal sogar mehr!

Gebrauchs-Schneemobil

Wir empfehlen am besten einen Gebrauchsschlitten zum Abschleppen, da ein Schneemobil dieses Typs eine unglaubliche Motorleistung und einen langen, breiten Körper für einen einfachen Transport bietet. Die meisten Nutz-Schneemobile verwenden elektrische Starts, um sich leicht einzuschalten, damit Sie losfahren können, wo Sie sein müssen. Elektrische Rückwärtsfahrten sind ebenfalls üblich.

  Warum ist Catch and Release verboten?

Allzweck-Schneemobile sind für raues Wetter gebaut und können selbst in schwerem Schnee navigieren. Diese Fahrzeuge sind auch eine gute Wahl für das Trailfahren, wo der Schnee nachgelassen oder geschmolzen ist. Sie können in einem dieser Schlitten nicht leicht manövrieren, und das ist einer der größten Nachteile.

Gebrauchs-Schneemobile sind so bekannt für ihre Anhängelast, dass Sie mit einem dieser Fahrzeuge ein anderes Schneemobil ziehen können! Sie sind auch ziemlich geschickt darin, Arbeitsschlitten und Schlitten zu ziehen.

Touring-Schneemobil

Eine andere Art von Schneemobil mit einer hervorragenden Anhängelast ist das Touren-Schneemobil. Dieser Schlitten ist für Langstreckenfahrten gebaut. Wenn wir von Langstrecke sprechen, meinen wir das auch so, denn Touren-Schneemobile können Hunderte von Kilometern auf einmal zurücklegen.

Wie ein Gebrauchsschneemobil ist ein Tourenschlitten groß und sperrig, wenn auch nicht so sehr. Wenn Sie alleine reisen, werden Sie den zusätzlichen Laderaum zu schätzen wissen. Für Schlittenfahrer, die gerne einen oder mehrere Freunde mitbringen, ist ein Touren-Schneemobil eine gute Wahl, da Sie Platz für Passagiere haben.

Da Touring-Schneemobile für den Langzeiteinsatz gebaut sind, sind sie mit Annehmlichkeiten ausgestattet, die sich auf Ihren Komfort konzentrieren. Ihr Schlitten könnte beispielsweise ein Kommunikationssystem/Radio, Rückenlehnen, Sitzheizung und eine sanfte Federung enthalten.

Sie können in einem Tourenschlitten nicht besonders schnell drehen, aber Sie können den gewünschten Motortyp auswählen, um einen dieser bösen Jungs sehr schnell oder nur mäßig schnell zu machen.

6 Mehrzweck-Schneemobile mit zuverlässigen Zugkapazitäten

Sie haben sich entschieden, dass Ihr nächstes Schneemobil eines mit einer fantastischen Anhängelast sein soll. Wenn ja, dann ziehen Sie einen dieser 6 Gebrauchsschlitten in Betracht. Jeder kann Fracht und kleine Fahrzeuge ziehen, also sind sie genau das, wonach Sie suchen.

2021 Ski-Doo Tundra LT 600 EFI

Zuerst auf unserer Liste ist die Skidoo Tundra LT 600 EFI, ein eleganter Schlitten, der bei 8.849 $ beginnt. Sie haben die Wahl zwischen zwei Rotax-Motoren. Der flüssigkeitsgekühlte Zweitakt-Rotax 600 EFI-Motor hat 599,4 ccm Hubraum, während der Viertakt-Trockensumpf-DOHC Rotax 600 ACE-Motor 600 ccm Hubraum bietet.

Der Tundra LT 600 EFI ist überraschend leicht. Mit dem Rotax 600 EFI-Motor wiegt der Schlitten 491 Pfund und die Rotax 600 ACE-Version wiegt nur 515 Pfund. Die Gesamtlänge dieses Schlittens beträgt 129,3 Zoll, seine Gesamtbreite beträgt 39,1 Zoll und seine Gesamthöhe beträgt 59,6 Zoll.

  Was gibt es für störarten?

Die breite Karosserie, die Pilot DS 2-Skier und die kurzen Zweiersitzplätze sind weitere großartige Merkmale. Der U-förmige Lenker besteht aus Aluminium mit J-Haken. Ein Elektrostart macht es einfach, zu fahren, wann immer die Stimmung zuschlägt!

2021 Yamaha VK450

Von Yamaha, die VK450 ist ein phänomenaler Gebrauchsschlitten. Ab 9.649 US-Dollar ist es etwas teurer als das Ski-Doo Tundra, aber nicht sehr viel.

Im Lieferumfang dieses Schlittens ist ein Zweitakt-Nutzmotor mit 540 ccm Hubraum enthalten. Das Dreigang-YXRC-Getriebe lässt diesen Schlitten wie einen Traum über den Schnee fahren. Pro Komfort-Hinterradaufhängung mit hochklappbaren Schienen sowie hydraulische hintere Gaszellen-Stoßdämpfer decken das Heck ab.

Weitere Leistungsmerkmale sind die spezielle Kupplungskalibrierung, die das Ausrollen und Hochdruck-Gasstöße für eine bessere Kontrolle glättet. Der Elektrostart ist Standard, und Sie erhalten auch einen manuellen Reversierstarter, falls der Elektrostart einmal ausfällt.

Die im Lieferumfang des VK450 enthaltene Anhängerkupplung wird am Heck des Schneemobils montiert, sodass Sie mit dem Abschleppen beginnen können!

2021 Arctic Cat Explosion LT

Wenn Sie ein Fan von Arctic Cat sind, ist ihr Explosion LT ist eines ihrer angesehensten Gebrauchs-Schneemobile. Ab 8.665 US-Dollar ist der Blast LT mit einem flüssigkeitsgekühlten Zweitakt-Einzylindermotor der Serie 4000 mit 397 ccm Hubraum ausgestattet.

Die CVTech Trailbloc-Antriebskupplung und das Arctic Drive System machen den Betrieb reibungslos und einfach. Hydraulische Stealth-Hauptzylinderbremsen mit leichten Bremssätteln helfen Ihnen, im Handumdrehen anzuhalten. Nun, zumindest so viel wie möglich in einem Nutzschlitten.

Das Chassis des Blast LT ist 128 Zoll lang, bis zu 45 Zoll breit und 50,5 Zoll hoch. Einige andere coole Merkmale dieses Schlittens sind sein Wärmetauscher, der schlüsselfertige Elektrostart, der Hakenlenker mit Haltegriff und die Sitzgelegenheiten im Bergstil.

2022 Ski-Doo Skandic WT

Das Ski-Doo Skandic WT ist eines der beliebtesten Gebrauchs-Schneemobile. Das neueste Modell für 2022 kostet 10.249 US-Dollar. Sie haben die Wahl zwischen vier verschiedenen Motortypen: dem Rotax 600R E-TEC, dem Rotax 600 EFI, dem Rotax 900 ACE oder dem Rotax 600 ACE.

Der Skandic WT wiegt je nach Motor 575 bis 620 Pfund. Seine Gesamtlänge beträgt 126,9 Zoll, seine Gesamtbreite 42,8 Zoll und seine Gesamthöhe 59,6 Zoll. Die LTS-Vorderradaufhängung mit bewegungsgesteuerten vorderen Stoßdämpfern ergänzt das SC-5U-Hinterradaufhängungssystem mit einem bewegungsgesteuerten mittleren Stoßdämpfer.

  Welche Posen für friedfisch?

Das REV Gen4-Chassis ist für langfristige Schneemobilfahrten mit breiter Karosserie konzipiert. Die modularen Sitzplätze für zwei Personen verfügen über Stauraum unter den Sitzen, um mehr Ausrüstung zu verstauen. U-förmige Lenker sind niedriger am Schlitten, um das Greifen zu erleichtern. Sie verfügen auch über J-Hooks.

Mit einem Elektrostart, einem Brembo-Bremssystem und einer Zugmaulkupplung an den Stoßstangen könnte der Skandic WT genau der Nutzschlitten sein, den Sie suchen!

2021 Polaris Voyageur 550 155

Von Polaris, der Voyageur 550 155 beginnt bei 8.999 $. Als eines der leistungsstärksten Angebote dieses Herstellers verfügt der Voyageur über einen lüftergekühlten Motor mit 544 ccm Hubraum. Das einstellbare RMK-Vorderradaufhängungssystem und die INDY-Gelenk-Hinterradaufhängung machen längere Fahrten in Ihrem Schlitten zum Kinderspiel.

Das Trockengewicht dieses Schlittens beträgt 478,5 Pfund. Seine Gesamtlänge beträgt 132,25 Zoll, seine Gesamthöhe beträgt 56 Zoll und seine Gesamtbreite beträgt 48 Zoll.

Dieses Modell ist standardmäßig mit Elektrostart, Daumen- und Handwärmern, einteiligem Lenker mit Bergreifen, einer Standard-Anhängerkupplung, PERC-Rückwärtsgang und einem digitalen Tachometer ausgestattet. Obwohl es nur für einen Benutzer gedacht ist, macht die Vielzahl an großartigen Funktionen das Voyageur 550 155 sehr lohnenswert.

2021 Yamaha VK Professional II

Der letzte auf unserer Liste der leistungsstarken Schneemobile ist der Yamaha YK Professional II. Dieser großartig aussehende Schlitten ist mit 13.999 US-Dollar teurer als die anderen, aber er ist auch der stärkste Schlitten, über den wir gesprochen haben.

Sein Viertakt-Nutzmotor verfügt über 1.049 ccm Hubraum. Ein Dreigang-YXRC-Getriebesystem ist der Yamaha-Standard. Das Chassis gehört zu den härtesten, die Yamaha herstellt, und mit breiten Gebrauchsskiern kann dieser Schlitten problemlos mit tiefem Schnee umgehen.

Die YK Professional II ist mit hydraulischen Brennstoffzellen-Stoßdämpfern vorne, einer Doppelquerlenker-Einzelradaufhängung vorn und einer Pro-Komfort-Hinterradaufhängung mit hochklappbaren Schienen ausgestattet. Mit einem Gepäckträger können Sie mehr Ausrüstung mitnehmen, und die elektrische Servolenkung mit Geschwindigkeitsmesssystem verringert negative Rückkopplungen.

Abschließende Gedanken

Gebrauchs-Schneemobile können rund 1.500 Pfund ziehen, manchmal mehr, je nach Modell. Egal, ob Sie viel Ausrüstung zu transportieren haben oder das Schneemobil Ihres Freundes eine Panne hat und er zu seinem Auto zurückkehren muss, ein Schneemobil zum Abschleppen wird sich immer wieder als nützlich erweisen!

Ähnliche Beiträge