Wie viel kann man wiegen und trotzdem einen Paramotor fahren?

Motorschirmfliegen ist ein Sport, daher befürchten einige, dass ihr Gewicht beim Reiten und Reitenlernen ein Problem darstellt. Es ist nur ein Problem, wenn Sie die falsche Motorschirmausrüstung haben.

Die meisten Paramotoren können einen Passagier mit einem Gewicht von bis zu 160 kg anheben, aber Passagiere über 220 Pfund erleben eine bessere Flugqualität mit einem stärkeren Motor. Die maximale Kapazität für Quads und Trikes beträgt etwa 800 lbs. Alles darüber kann zu schlechter Leistung und Belastung des Flügels und des Motors führen.

Ob ein Paramotor Ihr Gewicht bewältigen kann, hängt nicht nur vom Motor, sondern auch von den Flügeln ab. Einige Flügel eignen sich besser für Schwergewichte als andere.

Gewicht und wie es den Flug beeinflusst

Gewicht ist eine große Sache beim Motorschirmfliegen; Hersteller von Paramotoren versuchen immer, ihre Konstruktionen weiterzuentwickeln, um sie leichter, robuster und zuverlässiger zu machen. Wenn Sie einen großartigen Start und Landung wünschen; je leichter desto besser.

Warum ist das Gewicht so wichtig? Je leichter Sie sind, desto schneller heben Sie ab und desto ruhiger wird Ihr Flug. (mit Ausnahme von Zeiten unsicherer Wetterlagen)

Der Grund, warum es so viele verschiedene Flügel gibt, ist, dass für einen guten Flug eine ausgewogene Gewichtsverteilung erforderlich ist. Dies ist ein Sicherheitsproblem, aber auch ein Problem der Flugqualität.

Bei so vielen Variationen bei den gesuchten Flugerlebnissen besteht ein Bedarf an mehreren verschiedenen Optionen; sowie sichere und ausgewogene Optionen für jeden Pilotentyp, der rausgeht und fliegt.

Das soll nicht heißen, dass Sie das Fliegen nicht genießen können, wenn Sie schwer sind, aber es deutet an, dass Ihr Flug aufgrund des Gewichts etwas anders sein wird.

Hier ist ein großartiges Video, das die Bedeutung des Gewichts für Paramotoren erklärt:

Solange Sie den richtigen Motor, die richtige Ausrüstung und die Flügel ausgewählt haben, die für Ihre spezifischen Abmessungen geeignet sind, sollten Sie mit dem Flug keine Probleme haben. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die beste Wahl treffen, bevor Sie fliegen.

Warten Sie nicht, bis Sie kurz vor dem Abheben stehen, um festzustellen, dass Sie den falschen Motor und die falschen Flügel gewählt haben. Die notwendige Recherche im Voraus ist entscheidend, um die bestmögliche Flugqualität zu genießen.

Eine der besten Möglichkeiten, um herauszufinden, welche Flügel Sie bekommen sollten, die Sie halten, ist, sich mit Ihrem Trainer zu beraten. Paramotoring Akademien/Schulen sind erfahren. Die meisten von ihnen fliegen seit vielen Jahren und haben viel Erfahrung auf dem Buckel.

Hersteller und bestimmte Motorschirmdesigner sind nicht immer diejenigen, die jeden Tag rausgehen und herumfliegen. Ihr Trainer ist Ihre beste Wahl, um alle Motorschirm-Fragen zu Gewicht und Flug zu beantworten.

Die andere wichtige Sache, die neben ihrer Flugerfahrung zu berücksichtigen ist, ist die Tatsache, dass sie alle möglichen Leute ausbilden. Sie könnten Ihnen wahrscheinlich sagen, welche Motor- und Flügelkapazität Ihr spezifisches Gewicht bewältigen könnte.

Gewicht und Flugzeit

Es gibt viele Motoren für Paramotoren und jeder hat eine Begrenzung, wie viel Kraftstoff er enthält. Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass Sie mehr Sprit in Ihrem Auto verbrauchen, wenn Sie mit Ihren Freunden herumfahren? Es ist die gleiche Menge Benzin, aber das Gewicht ist unterschiedlich, sodass Ihr Auto mehr Energie benötigt, um von einem Ort zum anderen zu gelangen.

  Wie schnell wächst der Aal?

Paramotoren sind nicht viel anders. Während die Gewichtsverteilung je nach verwendetem Paramotormodell oder der Kraftstoffkapazität dieses Motors unterschiedlich sein wird, bleibt es wahr, dass Ihr Kraftstoff schneller zur Neige geht, je schwerer das Gewicht ist, das er tragen muss.

Es ist hilfreich, die Tankkapazität und die geschätzte Flugzeit in Bezug auf diese Tankkapazität zu kennen. Sobald Sie dies wissen, können Sie abschätzen, welchen Tank Sie kaufen möchten.

Ihr Gewicht wird keine haben riesig Auswirkungen auf Ihre Flugzeit haben, aber wenn Sie wie manche Menschen unter Zwangsstörungen leiden, möchten Sie wissen, für wie viel Nervenkitzel Sie bezahlen.

Nachfolgend sind einige der beliebtesten Motorschirmmotoren und ihre Kraftstoffkapazität aufgeführt:

Motorschirme Tankinhalt Europäische Sommerzeit. Flugzeit
Parajet Maverick 10 L 2,5 Std
Luftkonzeption 9 l, 11,5 l, 15 l 5,5 Std (15-Liter-Tank)
Erkunden 12 L 3 Std
* Bailey V5 11,5 L 5 Std
Miniflugzeug ABM 12 l, 18 l 4+ Std

*Der Bailey V5 bekommt mehr Flugzeit, weil er a 4-Takt-Motor. Sie werden mehr Flugzeit aus diesem Baby herausholen, weil es sparsamer ist.

Die Flugzeit dieser Motoren basiert auf der durchschnittlichen Flugzeit für Motorschirmpiloten. Das genaue Gewicht dieser Piloten ist etwas unklar, aber Sie können die vorherigen Gewichtskapazitäten für Flügel als Referenz für spezielle Berechnungen verwenden, die Sie durchführen müssen.

Trikes als Alternative zum Anlaufflug für schwerere Piloten

Die durchschnittliche Gewichtsgrenze für Motorschirmfliegen liegt bei ca 350 Pfund.bedeutet dies, dass jeder, der dieses Gewicht überschreitet, sich leicht nervös oder unwohl fühlen wird, wenn er in einen Motorschirm steigt und fliegt.

Sie befürchten vielleicht, dass der Paramotor sie nicht halten kann, der Motor nicht genug Kraft hat, um sie vom Boden abzuheben, oder sie glauben nicht, dass sie die Kraft oder Koordination haben, um irgendetwas davon zu erreichen. Wie auch immer, es gibt eine Lösung dafür.

Für diejenigen, die Angst vor dem Fliegen haben, Trikes, die einfliegen können Tandem oder Solo sind eine gute Alternative zu Ihrem normalen Motorschirm. Sie sind einzigartig, weil sie Räder haben, aber sie sind immer noch den Flug wert.

Die folgende Tabelle zeigt ein Tandem/Trike und seine Spezifikationen. Wenn dich die Gewichtsangaben für das Fliegen im Tandem nicht interessieren, kannst du darauf verzichten. Wenn Sie jedoch noch mehr Informationen wünschen, scrollen Sie nach unten zum Untertitel „Quads und Trikes als Alternative zu Flügen mit laufendem Start“.

Dreirad/Tandem
Gewichtskapazität (kg) 34 38
Triox 130-320 160-380

Für viele Motorschirmpiloten, die schwerer sind, ist das Trike eine gute Wahl. Einige sind sich jedoch einig, dass es das Abenteuer des Fliegens beeinträchtigt. Es hängt davon ab, was Sie wollen und was Ihre Perspektive ist.

Wenn Sie sich auf einem Trike wohler fühlen würden, dann sage ich: Go for it! Motorschirmfliegen ist ein Extremsport. Es wird immer Gefahren geben und es ist wichtig, dass sich der Pilot beim Fliegen sicher fühlt.

  Alles über den quadratischen Knoten: Tutorial, Zweck, Vorbehalte

Wenn Sie einen Großteil Ihrer Zeit damit verbringen, sich Gedanken darüber zu machen, wie sich Ihr Gewicht auf Ihren Flug auswirkt, werden Sie nicht so viel Spaß haben. Das Abenteuer wird aus Ihrer Erfahrung herausgehen.

Auch wenn Sie keine schwerere Person sind, Das Dreirad ist für alle. Es gibt einige großartige Vorteile für das Trike. Die Landung und der Start sind ziemlich glatt, und viele ältere Männer wählen es, weil sie einen schlechten Rücken oder Knie haben.

(Auch wenn Sie nicht alt sind, aber einen schlechten Rücken oder Knie haben, ist das Trike eine gute Wahl.)

Wenn Sie mit dem Trike nicht vertraut sind, finden Sie hier ein Video eines Trike-Starts und warum manche es bevorzugen:

Welche Option Sie auch wählen, Ihr Gewicht sollte beim Fliegen mit dem Motorschirm kein Problem darstellen. Wer dir sagt, dass du zu leicht oder zu schwer bist, weiß nicht, wovon er redet.

Wie sich das Gewicht auf Paramotor-Flügel auswirkt

Die meisten Menschen machen sich Gedanken über die Belastung eines Motors, wenn wir uns auf Gewichtsbeschränkungen konzentrieren. Wenn es jedoch um Paramotoren geht, ist das größte Problem, ob die Flügel den Piloten halten können, nicht den Motor.

Verstehen Sie mich nicht falsch, Motorleistung ist wichtig, besonders wenn Sie einen großartigen Flug haben wollen. Es ist nicht die einzige Komponente. Wenn Sie den Fehler machen, sich nur Gedanken darüber zu machen, ob Ihr Motor ein hohes Gewicht verträgt, werden Sie am Ende enttäuscht sein.

Der Grund, warum es so viele verschiedene Flügelmodelle gibt, ist, dass Paramotorsport für jeden etwas ist. Es ist super vielfältig. Wenn Sie denken, dass Sie zu schwer zum Fliegen sind, liegen Sie wahrscheinlich falsch.

Informieren Sie sich über den besten Paramotor für Ihr Gewicht, finden Sie einen Trainer und beginnen Sie mit dem Paramotor-Lernprozess. Sie werden einen großartigen Flug nicht bereuen. Sie werden froh sein, dass Sie all diese Nachforschungen angestellt haben.

Das Gewicht sollte kein entscheidender Faktor dafür sein, ob Sie den großen Nervenkitzel des Fliegens erleben dürfen oder nicht. Es stimmt, dass das Gewicht das Flugerlebnis verändert, aber das bedeutet nicht, dass Ihr Flugerlebnis besser oder schlechter wird, wenn Sie zu leicht oder zu schwer sind.

Motorschirmfliegen lohnt sich unabhängig von Alter und Größe. Wer wünscht sich nicht das berauschende Gefühl des freien Fliegens? Der Mensch wurde nicht mit Flügeln geboren, also mussten wir unsere eigenen erschaffen. Die Paragliding-Welt ist absolut einen Versuch wert, wenn Sie sich lebendig fühlen wollen.

Um Ihnen zu helfen, zu verstehen und Ihnen zu zeigen, wie es möglich ist, zu fliegen, Hier ist ein Video von Motorschirmschülern unterschiedlicher Größe, die in ihren Motorschirmen abheben:

Gewichtskapazität für verschiedene Flügel

Die Fähigkeit eines Paramotors, den Piloten zu halten, hängt sowohl von der Motorleistung als auch von der Motorleistung ab Flügelkapazität. Wenn Sie sich für den richtigen Flügel entscheiden, müssen Sie sich keine Sorgen um Ihr Gewicht machen. Tatsächlich müssen Sie sich nur dann Gedanken über Ihr Gewicht machen, wenn Sie zum ersten Mal Ihre Flügel kaufen.

  Wie lockt man Forellen an?

Aber das ist einfach! Die meisten Paramotor-Websites haben einen Abschnitt mit Spezifikationen auf ihrer Website, um Sie über die Flügelkapazität zu informieren. Es ist einfach und leicht zu verstehen, auch wenn Sie nicht mit allen Besonderheiten des Motorschirmfliegens vertraut sind.

Nachfolgend finden Sie eine grobe Schätzung der Gewichtskapazität basierend auf den verfügbaren Flügeln Flyozone.com. Alle Schirme in den Tabellen enthalten Informationen über vier verschiedene Flügelstile; Einfach, sportlich und kompetitiv.

Weitere Einzelheiten finden Sie auf Flyzone.com, woher diese Informationen stammen. (Die Liste ist umfangreicher und enthält sogar Informationen über Fluggewicht und Spannweite und andere wichtige Spezifikationen.)

Flügelgröße nach Gewicht – einfach
Gewichtskapazität (kg) (basierend auf der Flügelgröße) XS S M L XL (XXL)
Mojo PWR 55-90 65-110 80-130 95-150 110-180
Kona 55-100 65-115 75-130 85-145 95-160 (110-180)

Je nachdem, welche Ausrüstung Sie verwenden, wird dies auch in Ihr Gewicht eingerechnet. Bei der Gewichtsberechnung gibt es Komponenten wie Ausrüstung, Motor und auch das Fluggewicht. Wir werden uns jedoch nicht so viele Gedanken über diese Informationen machen.

Der nächste Tisch gehört Ihnen Sportflügel und ihre Gewichtskapazität. Das ist nur Flügel Gewichtskapazität. (Dies bedeutet, wie viel der Flügel tragen kann.) Ihr Gewicht, das Gewicht des Motors und Ihre Ausrüstung müssen alle in diesen Bereich passen.

Flügelgröße zu Gewicht – Sport
Gewichtskapazität (kg)
(basierend auf der Flügelgröße)
19 20 22 24 26 28 30
Roadster 3 55-105 65-120 80-140 95-160 110-190
Spyder 55-100 55-105 65-120 80-140 95-160
Flitzer 2 55-115 70-130 80-150 95-170 110-190
Schirokko 2 55-110 55-115 70-130 80-150 95-170 110-190

Die nächste Tabelle ist die Gewichtskapazität für konkurrenzfähige Flügel. Diese Tabellen sollen Ihnen nur eine Vorstellung von der Tragfähigkeit des Flügels geben. Es gibt viele verschiedene Modelle und Stile von Flügeln, dies ist keinesfalls eine umfangreiche oder vollständige Tabelle / Liste.

Notiz: Diese Flügel sind für Geschwindigkeit gemacht. Sie sind nicht für den freien Flug gedacht, es sei denn, Geschwindigkeit ist Ihre Vorstellung von einem großartigen Alltagsflug. Wenn die Zeit ein Problem ist, sind dies die Flügel, die Sie bekommen möchten.

Wettkampfflügel
Gewichtskapazität während des Fluges (Kg)
(basierend auf der Flügelgröße)
14 fünfzehn 16 17 18 19 20 21 22 23 24
Freifahrt 55-105 55-120 55-130 65-140 75-150 85-160 95-170
Viper 4 55-120 55-120 55-130 65-140 75-150 85-160 95-170

Wettkampfschirme sollten wahrscheinlich nicht deine erste Wahl sein, wenn du schwer bist. Denken Sie daran, wie bereits erwähnt, je leichter der Pilot, die Ausrüstung und alles andere, desto schneller wird Ihre Fluggeschwindigkeit sein.

Ich bin sicher, Sie könnten konkurrenzfähige Flügel kaufen, wenn Sie möchten, aber Sie sind besser dran, etwas ausgewogeneres und für Ihr Gewicht geeignetes zu verwenden. Wenn Sie einen guten Flug wünschen, dann achten Sie auf eine ausgewogene Ausrüstung.

Außerdem ist diese Tabelle lediglich eine Abwägung, um die Unterschiede in der Gewichtskapazität und die Vielfalt der Motorschirmwelt abzuschätzen.

Notiz: Denken Sie daran, dass Sie bei der Berechnung des Gewichts Folgendes einbeziehen: Pilot, Ausrüstung, Flügel und Motor.

Ähnliche Beiträge