Wie viel kosten Angelfliegen?

Wie viel kosten Angelfliegen?

Als College-Student und begeisterter Fliegenfischer belastet der Kauf von Angelfliegen langsam mein Bankkonto. Ich habe mich gefragt: Wie viel kosten Angelfliegen?

Was kosten Angelfliegen? Typischerweise kostet eine Angelfliege zwischen 2 und 3 US-Dollar, je nachdem, wo die Fliege hergestellt wurde, woraus sie besteht und von wo aus sie vertrieben wurde. Sobald Sie etwas Erfahrung mit dem Angeln von Fliegen haben, können Sie sie als kostengünstige Option sogar selbst herstellen.

Als ich darüber nachdachte, wie viel Fliegen kosten, begann ich mich zu fragen, ob es sich vielleicht lohnen würde, meine eigenen Fliegen herzustellen. Schließlich müsste ich nur ein paar Materialien kaufen und die Arbeit reinstecken.

Preisunterschiede bei Angelfliegen

Wie bei allem, was Sie kaufen, ob es sich um Lebensmittel oder Angelmaterial handelt, kann der Preis für Fliegen dramatisch variieren. Wenn ich jetzt in einen Angelgeräte- und Köderladen gehen würde, könnte ich wahrscheinlich alles in drei Gruppen sortieren.

Ich würde sie in die billigen Sachen einsortieren. Dies sind die Fliegen, die wahrscheinlich entweder in China oder irgendwie illegal hergestellt wurden. Wenn Sie diese finden, sind sie wahrscheinlich unter 1 $. Während diese Fliegen vorübergehend funktionieren, sind sie wirklich nicht gut da Sie werden nicht die Aufmerksamkeit vieler Fische auf sich ziehen.

Die nächste Gruppe, die ich sortieren würde, wäre die durchschnittliche Preisspanne. Diese liegen wahrscheinlich irgendwo über der 1-Dollar-Marke bis hin zu unter der 5-Dollar-Marke. Typischerweise kommen diese Fliegen von irgendwo her, wo ziemlich gute Fliegen hergestellt werden. Diese Unternehmen stellen sie möglicherweise in größerer Menge her, aber Sie können zumindest wissen, dass Ihre Fliege wahrscheinlich eine Weile halten wird.

Die letzte Gruppe, in die ich sie einordnen würde, wären die Spezialfliegen. oder wie mein Bankkonto es gerne nennt, oh nein. Diese können jeweils zwischen 5 und 15 US-Dollar liegen.

Diese werden ein auffälligeres Material haben, das Fische anzieht und wahrscheinlich ein bisschen besser durch das Wasser grasen kann. Das sind wirklich schöne Fliegen, aber definitiv eher ein Luxus als eine Notwendigkeit.

Jetzt können Sie diese Preise mit den Preisen vergleichen, um Ihre eigene Fliege herzustellen. Um Ihre eigene Fliege zu machen, gibt es eine Menge Materialien, die Sie vor allem anderen kaufen müssen. Diese Materialien umfassen einen Schraubstock, eine Spezialschere, eine Spule, und ein Peitschenfinisher.

Alle diese Materialien summieren sich auf fast 115 US-Dollar und das beinhaltet nicht einmal die Tatsache, dass Sie die eigentlichen Fliegenmaterialien wie Haken, Schwanz, Körper und Hechel kaufen müssen.

Die Preise für das Fliegenmaterial betragen wahrscheinlich 20 US-Dollar, je nachdem, wie auffällig Sie es machen. Am Ende haben Sie fast 150 $ ausgegeben. Deshalb habe ich am Anfang gesagt, dass Sie wahrscheinlich nicht anfangen wollen, Ihre eigenen Fliegen herzustellen, es sei denn, Sie sind jemand, der seine Fliegen verkauft.

Warum Fliegen binden

Es gibt viel künstlerischen Wert, der in das Binden von Fliegen gesteckt werden kann. Einige Vorteile des Fliegenbindens können sein, dass Sie Ihr eigenes künstlerisches Ventil haben oder einfach nur ein Ventil im Allgemeinen, wo Sie den ganzen Stress des Tages hinter sich lassen können.

Andere binden Fliegen, nur um Geld zu sparen. Dies ist ein wenig knifflig, denn wie oben zu sehen ist, wenn Sie die Kosten für das Binden einer Fliege aufschlüsseln, sparen Sie nicht wirklich Geld. Im Gegenteil, es kostet Sie tatsächlich über 100 Dollar mehr. Wenn Sie jedoch ein wirklich gutes Angebot finden oder Ihr Material kaufen können, um Fliegen in großen Mengen herzustellen, könnte sich dies etwas ausgleichen.

Eine weitere Möglichkeit, beim Fliegenbinden möglicherweise Geld zu sparen, besteht darin, deine Fliegen zu verkaufen. Man muss ziemlich gut Fliegen machen, um sie verkaufen zu können. Wenn Sie jedoch einen kleinen Laden in der Nähe haben, könnten Sie wahrscheinlich einen Deal mit ihnen machen, wo sie Ihre Fliegen verkaufen würden, und Sie würden einen noch größeren Gewinn erzielen, indem Sie etwas tun, das Ihren Stress abbaut.

Wenn Sie Fliegen im Laden kaufen, dürfen Sie nur das kaufen, was der Laden zu bieten hat. Wenn Sie die Farbe der Federn oder etwas ganz Einfaches ändern möchten, müssen Sie wahrscheinlich zu einem Custom Fly Shop gehen.

Das wird Sie natürlich noch mehr Geld kosten, als wenn Sie Ihre eigene Fliege überhaupt erst gemacht hätten.

Wie erstelle ich eine Fliege?

Vor ein paar Jahren wurde das Fliegenfischen zu einer großen Sache. Alle wollten es versuchen.

Bei der Herstellung einer Fliege werden viele Materialien benötigt. Zu diesen Materialien gehören ein Schraubstock, zwei Scheren, eine Synchronnadel, eine Spule, eine Hechelzange, Zement zum Fliegenbinden, Wachs zum Fliegenbinden sowie verschiedene Federn, Felle und Haken.

Der Schraubstock dient nur dazu, den Haken auf den Tisch zu klemmen, damit Sie ihn herumfliegen können. Wie Sie sich vorstellen können, ist dies ein äußerst wichtiger Teil. Wenn Sie den Schraubstock nicht hätten, stellen Sie sich vor, wie schwierig es wäre, eine Fliege zu machen. Sie würden mit mehreren Kampfwunden enden, von denen Sie Ihren Freunden nichts erzählen möchten.

Die Schere ist ziemlich selbsterklärend. Sie benötigen zwei Paare. Sie sind unterschiedlich groß und haben unterschiedliche Zwecke. Sie brauchen diese Schere, um aus hochwertigem Stahl zu sein. Stellen Sie bei der ersten Schere sicher, dass sie extrem klein ist, und bei der anderen handelt es sich um eine normale Erwachsenenschere.

Die Dubbing-Nadel ist eher ein Präzisionswerkzeug. Es wird die meisten Ihrer unerwünschten Fehler beheben, indem es Ihnen ermöglicht, Zement aus dem Öhr Ihres Hakens zu bekommen oder sogar nur ein oder zwei Federn zu bewegen.

Ich empfehle, als Anfänger eine Spule zu verwenden, nur weil es das Halten der Seide viel einfacher macht.

Eine Hackelzange ist nicht obligatorisch, aber definitiv ein Segen. Mit einer Hechelzange werden die Federn um den Haken gedreht.

Zement zum Fliegenbinden ist in kleinen Gläsern zu finden, und Sie müssen nicht viel davon verwenden. Es wird verwendet, um die Materialien der Fliege zusammenzuhalten, wie die Feder am Haken zu halten.

Sofern Ihre Seide nicht vorgewachst ist, müssen Sie Fliegenbindewachs kaufen. Dies verleiht der Fliege Festigkeit und hilft auch bei der Haftung, wo der Zement dies nicht konnte.

Wenn Sie Ihre Pelze und Federn kaufen, machen Sie weiter und haben Sie Spaß. Dies ist das Objekt, das verwendet wird, um Fische anzulocken, also je auffälliger, desto besser. Eine Sache, die man im Hinterkopf behalten sollte, ist, dass es viele Wilderer gibt, die versuchen, das Fell gefährdeter Arten zu verkaufen.

Es gibt Ersatz da draußen, wenn Sie diesen Look unbedingt haben möchten. Achten Sie nur darauf, die Umgebung um Sie herum sicher zu halten.

Wenn Sie anfangen, Ihre eigenen Fliegen zu machen, werden Sie ein Muster finden wollen, dem Sie leicht folgen können.

Möglicherweise stoßen Sie auf ein Muster, das nach Eisbärenfell verlangt. Dies ist entweder ein wirklich altes Muster oder dieses Muster gehört jemandem, der mit Wilderei einverstanden ist. Natürlich sollten Sie nur Mustern folgen, für deren Herstellung Sie die Materialien und Fähigkeiten haben.

Verwandte Fragen

Was ist der Sinn des Fliegenfischens? Fliegenfischen ist eine Art des Angelns, bei der Fischer eine sogenannte Fliege verwenden, um die Aufmerksamkeit eines Fisches zu erregen. Dies wird getan, aber die Fliege vom Wasser abprallen lassen, genau wie es eine echte Fliege tun würde.

Welche Fliegen sollte ich für Forellen verwenden? Eine der am meisten empfohlenen Fliegen für den Fang von Forellen heißt San Juan Wurm. Dies ist eine großartige Auswahl an Ködern für die Forellenart.

Gibt es einen Unterschied zwischen Nass- und Trockenfliegenfischen? Nassfliegen sind eine Art Fliegen, die ein wenig im Wasser sinken und die Fische sehen, dass es sich um eine tote Fliege handelt. Trockenfliegen sollen lebenden Fliegen ähneln und anstatt tatsächlich ins Wasser zu gehen, hüpfen sie auf dem Wasser.

Ähnliche Beiträge