Wie viel Treibstoff verbraucht ein Heißluftballon?

Der Besitz eines Heißluftballons kann sehr teuer sein! Einer der Hauptkosten im Zusammenhang mit dem Besitz eines Heißluftballons ist der Treibstoff. Je mehr Sie fliegen, desto mehr Treibstoff benötigen Sie natürlich! Wie viel Treibstoff verbraucht ein Heißluftballon?

Ein durchschnittlich großer Heißluftballon (77.000 Kubikquadratfuß) verbraucht etwa 30 Gallonen flüssiges Propangas in einem einstündigen Flug. Je größer der Heißluftballon und je mehr Gewicht er trägt, desto mehr Treibstoff wird während eines Fluges verbraucht. Das Fahren in höhere Lagen erhöht auch die verbrauchte Kraftstoffmenge.

Es ist unglaublich wichtig zu wissen, wie viel Treibstoff ein Heißluftballon pro Flug benötigt! In dieser Arena unvorbereitet zu sein, könnte definitiv zu einigen sehr peinlichen Situationen führen!

Treibstoff für den „durchschnittlichen“ Ballon

Ich nehme an, dass die Auswahl eines „durchschnittlichen Ballons“ einigen ziemlich willkürlich erscheinen mag. Ich meine, es gibt so viele verschiedene Arten und Größen von Umschlägen und Körben. Wie könnte es einen „durchschnittlichen Heißluftballon“ geben?

Nachdem ich so ziemlich alles recherchiert hatte, was es über Heißluftballons zu wissen gibt, wählte ich Kriterien aus, bei denen ich mich sehr sicher fühlte und die sicherlich „durchschnittlich“ darstellen würden.

Zuerst habe ich mir angesehen, welche Umschlaggröße am häufigsten gekauft wird. Dann habe ich mir angesehen, welche Größe des Umschlags der Durchschnitt war, wenn ich die gängigsten Größen verglichen habe. In beiden Fällen war die Antwort 77.000 Kubikquadratfuß.

Vor diesem Hintergrund habe ich eine durchschnittliche Anzahl von Passagieren ausgewählt: drei Passagiere plus einen Piloten. Insgesamt vier Personen. Dann bin ich von dort gegangen.

In diesem durchschnittlichen Ballon mit einer durchschnittlichen Anzahl von Passagieren verbraucht eine einstündige Fahrt ziemlich konstant etwa 30 Gallonen flüssiges Propangas, plus oder minus 3 Gallonen.

Das berücksichtigt natürlich keine besonderen Umstände. Dies ist nur ein Blick auf die Durchschnitt Heißluftballon rein Ideal Umstände. Wir werden gleich noch mehr Variablen behandeln.

Dies ist ein großartiges Basismodell für alle, die über den Kauf eines Heißluftballons nachdenken. Verwenden Sie diese Berechnungen multipliziert mit den Propankosten in Ihrer Nähe, wenn Sie Ihr Heißluftballon-Budget erstellen!

Zum Beispiel kostet die LPG-Tankstelle gleich um die Ecke von unserem Büro derzeit 2,53 $ pro Gallone. Über 30 Gallonen, das sind 75,90 $ pro Flug. So einfach ist das!

  Halten Trailrunning-Schuhe tatsächlich länger?

Natürlich gibt es einige andere Überlegungen, die angestellt werden müssen, wenn Sie Kraftstoff bekommen. Lassen Sie uns weiter unten näher darauf eingehen!

Den richtigen Kraftstoff finden

In der Spielshow „Der Preis stimmt“ möchte man bei der Gebotsabgabe nicht über den Verkaufspreis eines Artikels hinausgehen. Wenn Sie dies tun, werden Sie sofort vom Betreten der Bühne ausgeschlossen.

Beim Ballonfahren ist es genau umgekehrt. Sie möchten IMMER mehr Kraftstoff haben, als Sie benötigen. Es gibt so viele verschiedene Situationen, in denen Sie möglicherweise mehr Kraftstoff benötigen.

Sie möchten sicherstellen, dass alles stimmt, bevor Sie in einem Heißluftballon abheben, und das bedeutet, sich gut vorzubereiten. Vom Wetter bis zum Kraftstoff, Sicherheit steht beim Heißluftballonfahren immer an erster Stelle.

Sie möchten die richtige Art von Kraftstoff und die richtige Menge bekommen! Was müssen Sie also wissen, um den richtigen Kraftstoff zu finden? Genau das werden wir im Folgenden besprechen.

Die richtige Sorte

Den richtigen Kraftstoff zu finden, ist der erste Schritt, um den richtigen Kraftstoff zu finden. Es ist nicht schwer, aber es ist wichtig: Heißluftballons verwenden flüssiges Propangas. Sie können dieses Gas fast ÜBERALL bekommen.

Nehmen Sie zum Beispiel meine Situation. Nur die Straße runter von unserem Büro ist eine Tankstelle, die LPG verkauft. Biegen Sie um die Ecke und Sie treffen auf ein Geschäft, das auch Flüssiggas verkauft. Gehen Sie die Straße ein wenig weiter hinunter, und es gibt einen anderen Ort, an dem Sie LPG kaufen können.

Alle drei dieser Orte sind innerhalb von zwei Meilen von dem Ort entfernt, an dem ich diesen Artikel schreibe. Sehen, wie es funktioniert? Sie können LPG im Grunde überall finden! Walmart verkauft sogar LPG zu einem günstigeren Preis, als ich oben geschätzt habe!

Wenn es darum geht, LPG von der richtigen Stelle zu beziehen, können Sie eigentlich nichts falsch machen. Wenn Sie Walmart bevorzugen, großartig! Magst du Chevron? Perfekt! Möchten Sie ein kleines lokales Unternehmen unterstützen? Gut auf dich!

Sie können LPG fast überall bekommen, und es ist wirklich schwer, es zu vermasseln!

  Wie man den besten Schneemann baut
Die richtige Menge

Schritt zwei, um den richtigen Kraftstoff zu bekommen, ist die richtige Kraftstoffmenge. Wir haben bereits besprochen, wie viel ein durchschnittlicher Heißluftballon verbraucht, aber Sie müssen mit dem Ballon vertraut sein, den Sie verwenden!

Und sobald Sie wissen, wie viel Sie brauchen, bringen Sie mehr mit. Egal, ob Sie über Ihren Landeplatz geweht werden oder etwas im Korb nicht funktioniert, es ist immer sicherer, zusätzlichen Treibstoff zu haben.

Wenn Sie wissen, dass Sie viel fliegen werden, kaufen Sie in großen Mengen! Bei größeren Mengen kann man fast immer einen Rabatt bekommen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sicher sind, wie Sie all das Propan lagern!

Ich füge hier hinzu, dass es wichtig ist, dieses Gas an der richtigen Stelle in Ihrem Warenkorb zu haben. Ein ausgewogenes Gewicht im gesamten Korb ist wichtig, um den Ballon stabil zu halten.

Bei vielen größeren Ballons wird der Bereich, in dem Sie die Propantanks haben möchten, abgetrennt. Wenn das der Fall ist, verwenden Sie diese kleinen Cubbies für das, wofür sie gebaut wurden!

Ansonsten einfach den gesunden Menschenverstand einsetzen. Es ist wie das Packen eines gut ausbalancierten Rucksacks. Es braucht keinen Raketenwissenschaftler, aber es erfordert, dass Sie Ihren Noggin benutzen. Im Zweifel frage ich meine Frau.

Größer ist nicht immer besser

Ich habe viele gute Freunde in Texas, die ich gerne besuche! Tatsächlich leben alle meine Ex-Freunde in Texas! Es ist sicher ein großartiger Ort zum Leben. Und meine Freunde in Texas werden dem alten Sprichwort „In Texas ist alles größer“ gerecht.

Sie sind sehr stolz und das, und ich verstehe warum. Ich meine, du hast nicht gelebt, bis du ein Stück Texas Ribs hattest! Mmm, jetzt will ich grillen…

Aber nicht alles, was größer ist, ist besser. Willst du ein paar Beispiele?

Schulden. Übergewichtige Taucher. Smartphones, die nicht in die Hosentasche passen. Babys, die zu schwer zum Tragen sind. Pickel, die buchstäblich JEDER sehen kann. Die Regierung. Mein Bauch.

Verstehe?

Wenn Sie versuchen, Kraftstoff zu sparen, sind größere Heißluftballons definitiv nicht besser. Und in wirklich große Höhen zu gehen ist auch nicht besser. Im Folgenden besprechen wir, wie Sie die Kraftstoffkosten niedrig halten können, während Sie aufsteigen!

  Welche Geschmack mögen Forelle?
Größere Ballons

Größere Ballons benötigen mehr Treibstoff. Es gibt mehr Luft in der Hülle, die gefüllt werden muss, es gibt normalerweise mehr Brenner und es muss mehr Gewicht getragen werden, besonders wenn viele Passagiere da sind.

All diese Faktoren erhöhen, wie viel Treibstoff Sie bei einem bestimmten Flug verbrauchen. Und je mehr Kraftstoff Sie verbrauchen, desto mehr Geld geben Sie aus. Cha-ching!

Nun, ich spreche mich definitiv nicht gegen größere Heißluftballons aus! Wenn Sie wissen, dass Sie es sich leisten können und Sie es verwenden werden, dann besorgen Sie sich einen größeren Heißluftballon! Mehr Kraft für Sie!

Aber wenn Sie nur für sich und vielleicht ein paar Freunde Ballon fahren möchten, müssen Sie kein Vermögen für Treibstoff ausgeben. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie viel fliegen werden.

Also, wenn du es dir leisten kannst, tu es! Aber wenn Sie versuchen, die Kosten niedrig zu halten, ist ein flexibles Vorgehen genau das Richtige für Sie!

Höhere Höhen

Eine andere Möglichkeit, wie Ballons am Ende viel Treibstoff verbrauchen, ist, in größere Höhen zu fliegen! Höher zu werden erfordert in erster Linie mehr Treibstoff. Sie müssen den positiven Auftrieb länger aufrechterhalten, was mehr Kraftstoff erfordert.

Hinzu kommt, dass es in höheren Lagen schwieriger ist, die Luft in der Hülle warm zu halten. Sie müssen also wieder mehr Kraftstoff verbrauchen.

Natürlich fliegen die meisten Heißluftballons nicht über 2.000 oder 3.000 Fuß. In diesen Höhen finden Sie nicht nur ideale Flugbedingungen vor, sondern haben auch eine viel bessere Sicht auf das Geschehen am Boden!

Und wie wir gerade besprochen haben, sparen Sie sich eine Menge Geld! Ich habe eine Reihe von „Nervenkitzel-Suchenden“ gesehen, die gerne auf 9.000 oder 10.000 Fuß steigen. Ich würde davon abraten, es sei denn, Sie sind erfahren und können es sich leisten!

Seien Sie in allen Dingen vorsichtig und haben Sie eine tolle Zeit dort oben!

Ähnliche Beiträge