Wie viel wiegt ein Fischerboot und ein Anhänger (35 Beispiele)

Jeder ernsthafte Angler freut sich auf den Tag, an dem er sein erstes Boot kauft. Ob es sich um ein 12-Fuß-Aluminiumboot oder ein 21-Fuß-Pontonboot handelt, die häufigste Frage, die mir gestellt wird, ist, wie viel ein Boot und ein Anhänger wiegen.

Es ist keine dumme Frage. Die Kenntnis des Gewichts Ihres Bootes und Anhängers ist für ein sicheres Abschleppen und einfaches Zuwasserlassen an der Rampe unerlässlich.

Wie viel wiegen ein Fischerboot und ein Anhänger?

Das durchschnittliche Gewicht eines Fischerbootes mit Ausrüstung, Motor und Anhänger beträgt etwa 3500 Pfund. Das Gewicht von Fischerbooten und Anhängern variiert je nach Bootskategorie und liegt im Durchschnitt zwischen 2800 und 5000 Pfund.

  • Durchschnittliches Aluminium-Fischerboot und Anhängergewicht: 2950 Pfund
  • Durchschnittliches Bassboot- und Anhängergewicht: 3040 Pfund
  • Durchschnittliches Küsten-Salzwasserfischerboot und Anhängergewicht: 4400 Pfund
  • Durchschnittliches Ponton-Fischerboot und Anhängergewicht: 3500 Pfund

Das genaue Gewicht für Ihr Setup zu ermitteln, hängt von mehreren Faktoren ab, darunter: Bootsmaterial, Motor, Getriebe sowie Größe und Typ des Bootes. Um Ihre Recherche zu vereinfachen, habe ich eine lange Liste der gängigsten Boots- und Anhängerkonfigurationen mit meinen besten Gewichtsschätzungen zusammengestellt.

Gewichte für Fischerboote und Anhänger aus Aluminium

Wahrscheinlich kennen Sie jemanden, der ein Fischerboot aus Aluminium besitzt. Ihre Vielseitigkeit und Erschwinglichkeit haben sie zu den beliebtesten Bootstypen auf dem Wasser gemacht.

Ganz zu schweigen davon, dass sie zu den leichtesten Boots- und Anhängerkombinationen gehören, die es gibt. Kleine Pick-up-Trucks und kleine bis mittelgroße SUVs sind ideal zum Ziehen von Aluminiumbooten. Größere Aluminiumboote sind jedoch immer noch schwer, wenn sie vollständig mit Motor, Kraftstoff und anderer Ausrüstung ausgestattet sind.

Die größeren Aluminiumboote auf der Liste passen am besten zu mittelgroßen SUVs und Pick-ups.

Aluminiumboot Machen und modellieren Trockengewicht Paketgewicht
(Boot, Trailer, Motor)
Crestliner 1750 Fischfalke 1480 Pfund 2780 Pfund
Kingfisher 2025 Flex Pinne XP 1560 Pfund 2960 Pfund
Lowe 1810 Angelmaschine Pro WT 1850 Pfund 3150 Pfund
Lund 1775 Crossover XS 1450 Pfund 2750 Pfund
Polarkraft Kodiak 165 SC 978 Pfund 2280 Pfund
Princecraft 195 Erfahrung 1845 Pfund 3145 Pfund
Ranger VS1882 DC 1790 Pfund 3090 Pfund
Smoker Craft 182 Pro Angler XL 1425 Pfund 2725 Pfund
Starcraft Fischmeister 210 1598 Pfund 3000 Pfund
Verfolger Targa V-18 WT 2060 Pfund 3704 Pfund

Gewichte für Bassboote und Anhänger

Für diejenigen von uns, die vom Barschangeln besessen sind, ist ein elegantes Barschboot das ultimative Ausrüstungsstück. Ein Barschboot wurde für einen Zweck entwickelt, um Ihnen zu helfen, mehr Barsch zu fangen.

Mit all den Funktionen und Gadgets, die Amateur- und Profiangler lieben, summiert sich das Gewicht. Außerdem bestehen die meisten High-End-Bassboote aus Glasfaser, was das Gesamtgewicht erhöht.

  State Record Channel Catfish für alle 50 Staaten

Darüber hinaus sollen Barschboote Wasser schnell abdecken, während sie von Spot zu Spot fahren. Dies erfordert große Außenbordmotoren. Einige Modelle benötigen sogar zwei Motoren.

Die Paketgewichte variieren stark von einem Modell zum nächsten. Im Allgemeinen benötigen schwerere Boote stärkere Anhänger, manchmal mit zwei Achsen. Diese Hochleistungsanhänger führen dazu, dass die Bass-Boot-Setups im Vergleich zu Aluminium-Fischerbooten ein höheres Durchschnittsgewicht haben. Die meisten mittelgroßen Pick-ups und SUVs können die Last bewältigen. Allradantrieb wird bei schwereren Modellen empfohlen.

Bass-Boot Machen und modellieren Trockengewicht Paketgewicht
(Boot, Anhänger, Motor)
Basskatze Puma FTD 1825 Pfund 3325 Pfund
Ladegerät 210 Elite 1900 Pfund 3450 Pfund
Nitro Z18 1700 Pfund 3200 Pfund
Nitro Z21 2150 Pfund 4050 Pfund
Ranger 1880MS 2290 Pfund 3490 Pfund
Ranger Z175 1250 Pfund 2475 Pfund
Skeeter FX21LE 2175 Pfund 3625 Pfund
Tracker Pro 170 878 Pfund 1836 Pfund
Tracker ProTeam 190 TX 1048 Pfund 2327 Pfund
Xpress X19 Pro 1390 Pfund 2640 Pfund

Inshore – Gewichte für Salzwasserfischerboote und Anhänger

Die Salzwasserangler unter uns werden sicherlich die große Auswahl an Küsten- und Offshore-Angelbooten zu schätzen wissen. Die meisten Offshore-Schiffe sind viel größer, als viele Angler zu schleppen beabsichtigen. Aus diesem Grund bleiben wir bei den kleineren Küstenbooten, die in Küstengewässern allgegenwärtig sind.

Ein Küsten-Salzwasserfischerboot ist eine Fischfangmaschine, die durch raue See schneidet und sich an die für alle Zielarten erforderlichen Angelstile anpasst. Die meisten sind aus Glasfaser für eine lange Lebensdauer hergestellt.

Leistungsstarke Motoren und salzwasserspezifische Eigenschaften machen sie zu den Schwergewichten auf der Liste. Einige mittelgroße SUVs können das Gewicht bewältigen, aber hauptsächlich werden größere Lastwagen benötigt, um diese Boote sicher zu ziehen und zu Wasser zu lassen.

Denken Sie auch daran, dass die Salzwasserumgebung, in der Küstenboote zu Wasser gelassen werden, dazu führt, dass Bootsrampen durch Wasserbewuchs rutschig werden. Ein großes Boot auf eine Barkasse zu schleppen ist keine leichte Aufgabe, und ein Allradantrieb ist fast erforderlich.

Salzwasserboot Machen und modellieren Trockengewicht Paketgewicht
(Boot, Trailer, Motor)
Bayliner-Element 18 2000 Pfund 2750 Pfund
Cobia 201 Mittelkonsole 2745 Pfund 3945 Pfund
WorldCat 230 Mittelkonsole 4000 Pfund 5550 Pfund
Grady-Weiß 191 CE 2360 Pfund 3560 Pfund
Mako 21 LTS 2735 Pfund 3310 Pfund
Parker 1801 2050 Pfund 3050 Pfund
Pathfinder 2600 HPS Bay Crusher 3600 Pfund 5000 Pfund
Regler 23 5600 Pfund 6700 Pfund
Robalo R245 4530 Pfund 6800 Pfund
Triumph-Sportler 2370 Pfund 3500 Pfund

Gewichte für Pontonboote und Anhänger

Ein Pontonboot ist vielleicht nicht das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man ein Fischerboot auswählt. Immer mehr Angler entdecken jedoch, dass Pontonboote mehr sind als träge Partykähne.

  Können Sie Downrigger auf ein Pontonboot setzen?

Moderne Technik, gepaart mit leistungsstarken Außenbordmotoren, bedeutet Vielseitigkeit, Geschwindigkeit, Stabilität und Komfort. Angeln von einem Pontonboot aus ist nicht mehr so ​​wie früher. Es ist jetzt das Beste aus beiden Welten und ermöglicht es Anglern, Fische bequem und stilvoll zu fangen.

Pontonboote sind nicht die schwersten Boote auf der Liste, aber ihre Größe und großen Anhänger eignen sich am besten für größere Fahrzeuge, um die Fahrstabilität zu gewährleisten.

Pontonboot Machen und modellieren Trockengewicht Paketgewicht
(Boot, Trailer, Motor)
Avalon GS Fisch 21 1850 Pfund 3350 Pfund
Crestliner 220 Rally FS 2495 Pfund 3945 Pfund
Cypress Cay SeaBreeze SL 233 2458 Pfund 3860 Pfund
Premier 220 Cast-A-Way 1950 Pfund 3400 Pfund
Sun Tracker Bassbuggy 18 DLX 1420 Pfund 2933 Pfund

Trockengewicht vs. Paketgewicht

Das gewünschte Boot ist möglicherweise nicht in den von mir erstellten Listen enthalten. Wenn dies der Fall ist, besteht eine der größten Herausforderungen darin, genaue Informationen zu finden und die Zahlen zu entschlüsseln, die die Hersteller zur Verfügung stellen.

Erschwerend kommt hinzu, dass die meisten Bootshersteller nur Trockengewichte angeben. Hier ist, was Sie über das Trockengewicht im Vergleich zum Paketgewicht wissen müssen.

  • Trockengewicht ist das Gewicht des Bootes ohne Flüssigkeiten, Getriebe, Anhänger oder Motor (einige enthalten das Motorgewicht im Trockengewicht).
  • Das Paketgewicht beinhaltet Anhänger, Motor und Boot.

Die meisten Bootshersteller geben keine Paketgewichte an, da sie den Trailer selten liefern. Darüber hinaus können Sie normalerweise die Marke und Leistung des Motors wählen, was das Gesamtgewicht des Pakets verändert.

Hier ist eine Kurzanleitung zum Vergleichen mehrerer Viertakt-Außenbordmotorgewichte:

  • 30 PS: 180 lbs
  • 60 PS: 260 lbs
  • 150 PS: 430 Pfund
  • 225 PS: 575 Pfund

Darüber hinaus müssen Sie das Gewicht aller Flüssigkeiten und Ausrüstung berücksichtigen, bevor Sie mit dem Schleppen beginnen. Viele der aufgeführten Boote haben eine Kraftstoffkapazität von 20 bis 50 Gallonen. Angenommen, Sie füllen den Tank auf, bevor Sie zum Fischen aufbrechen, der Kraftstoff erhöht das Gewicht erheblich.

Um das Gewicht des Benzins zu berechnen, multiplizieren Sie 6 Pfund pro Gallone mit der gesamten Kraftstoffkapazität. Mit dieser Mathematik können Sie schätzen, dass 50 Gallonen Kraftstoff etwa 300 Pfund wiegen.

Ihre Ausrüstung fügt auch erhebliches Gewicht hinzu. Ausrüstung, Kühler mit Eis, Ruder, Batterie, Trolling-Motor, Anker und alle anderen wichtigen Dinge müssen berücksichtigt werden. Eine grobe Schätzung beziffert die gesamte Ausrüstung auf etwa 200 Pfund.

Fügen Sie als Faustregel 500 Pfund zum aufgeführten Paketgewicht (Boot, Anhänger und Motor) hinzu, um ein realistisches Zuggewicht für die Straße zu erhalten.

Anhängergewicht

Da die meisten Bootshersteller ihren Booten keine Anhänger beifügen, ist es schwierig, genaue Paketgewichte zu erhalten. Ärgern Sie sich jedoch nicht zu sehr. Anhängergewichte sind ziemlich normal und Sie können eine gute Schätzung erhalten, indem Sie die folgenden Durchschnittswerte verwenden, die ich aus meinen Recherchen zusammengestellt habe:

  • Durchschnittliche Größe, einachsiger Aluminiumanhänger: 600–900 lbs
  • Durchschnittliche Größe, Doppelachse, Aluminiumanhänger: 900-1100 lbs
  • Durchschnittliche Größe, Einzelachse, Stahlanhänger: 1000 lbs
  • Durchschnittliche Größe, Doppelachse, Stahlanhänger: 1250 lbs
  Der vollständige Anglerleitfaden zum Walleye Shore Fishing

Denken Sie daran, dass dies nur Durchschnittswerte sind. Genauere Gewichte erfordern einen kurzen Anruf beim Bootshändler. Wenn sie keine genauen Angaben zum Anhängergewicht haben, fragen Sie einfach nach Marke und Modell des Anhängers und recherchieren Sie selbst online.

Wichtige Überlegungen zum Abschleppen

Sobald Sie eine gute Vorstellung vom Gesamtgewicht Ihres Setups haben, machen Sie sich bereit, es anzukuppeln und auf die Straße zu gehen. Bitte beachten Sie, dass das Abschleppen von Gegenständen auf der Straße gefährlich ist, wenn es falsch durchgeführt wird. Die richtige Vorbereitung kann Ihnen Frust und möglichen Schaden ersparen. Hier sind ein paar einfache Regeln, die Sie unbedingt befolgen sollten.

Regel 1: Schleppen Sie nicht mehr ab, als Ihr Fahrzeug leisten kann. Machen Sie sich mit den Schleppfähigkeiten Ihres Fahrzeugs vertraut, bevor Sie überhaupt ein Fischerboot kaufen.

Regel Nr. 2: Balancieren Sie die Last richtig aus. Wenn Sie die Ausrüstung für das Abenteuer des Tages in Ihr Boot packen, ist es sicherer, sie direkt über oder etwas vor den Anhängerachsen anzubringen. Überladen Sie niemals das hintere Ende eines Anhängers. Dies führt zu erheblicher Instabilität beim Fahren mit hohen Geschwindigkeiten.

Regel Nr. 3: Stellen Sie sicher, dass Ihre Ladung sicher ist. Befestigen Sie das Boot am Anhänger und vermeiden Sie es, beim Abschleppen lose Gegenstände in das Boot zu legen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein nicht ordnungsgemäß gesichertes Boot auf einer unebenen Straße vom Anhänger prallt.

Regel Nr. 4: Stellen Sie fest, ob Sie einen Allradantrieb benötigen. Selbst wenn die Rampen an Ihren lokalen Angelplätzen gut gepflegt sind und sanfte Hänge aufweisen, könnte ein Allradantrieb dennoch erforderlich sein. Dies gilt insbesondere für Salzwasserstandorte oder für größere Boote.

Der Zweiradantrieb funktioniert an den meisten Orten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie einen Allradantrieb benötigen oder nicht, empfehle ich dringend, einen anderen Artikel von mir zu lesen. „Brauchen Sie einen Allradantrieb, um ein Boot zu ziehen?“ Es bietet einen guten Crashkurs über die Vorteile des Allradantriebs und jede Menge Informationen darüber, wie man ein Boot ohne Allradantrieb zu Wasser lässt.

Abschleppspezifikationen für beliebte Fahrzeuge

Wie wir bereits besprochen haben, ist es ein Muss, die Schleppfähigkeiten Ihres Fahrzeugs an das Boot anzupassen.

Wenn Sie bereits ein Fahrzeug mit angemessenen Schleppspezifikationen für Ihr Boot haben, dann sind Sie bereit. Für diejenigen unter Ihnen, die ein Boot und ein Fahrzeug zum Abschleppen suchen, finden Sie hier eine einfache Liste mit 16 beliebten Fahrzeugen und ihren Abschleppwerten.

  • Chevy Colorado: 3500-7000 lbs
  • Chevy S10: 5200 Pfund
  • Chevy Silverado 1500: 13.000-14.500 lbs
  • Chevy Suburban: 6300 Pfund
  • Ausweichen Durango: 6200 lbs
  • Dodge Ram 2500: 10.350-15.080 lbs
  • Ford F150: 5000-13.200 lbs
  • Ford erkunden: 5600 lbs
  • GMC Sierre: 6500-9700 lbs
  • GMC Yukon: 6300-8400 lbs
  • Jeep Cherokee: 3500-7200 lbs
  • Nissan Pathfinder: 6000 Pfund
  • Nissan Titan: 9400 Pfund
  • Subaru Hinterland: 2700 lbs
  • Toyota Tacoma: 6400 Pfund
  • Toyota 4Runner: 5000 Pfund

Die genauen Schleppfähigkeiten hängen von dem spezifischen Modell und dem Schlepppaket ab, mit dem jedes Fahrzeug ausgestattet ist.

Um die genauesten Abschleppinformationen für Ihr Fahrzeug zu finden, schlagen Sie in der Bedienungsanleitung nach oder schauen Sie auf den Fahrzeugspezifikationsaufkleber, der sich an der Innenkante der Fahrertür befindet.

Fazit

Denken Sie daran, dass das Gewicht des Bootes, des Anhängers und des Motors wichtige Überlegungen bei der Auswahl des richtigen Boots sind. Auch wenn es das perfekte Boot ist, müssen Sie sicher sein, dass Ihr Fahrzeug in der Lage ist, es sicher zu ziehen und zu Wasser zu lassen.

Kein Angelabenteuer ist das Risiko wert, ein Boot zu schleppen, das zu viel für Ihr Fahrzeug wiegt.

Der Kauf Ihres ersten Fischerbootes ist eine aufregende Zeit und eröffnet Ihnen viele neue Möglichkeiten. Sollte man sich auch anschauen wie viel ein Fischerboot kosten wird bevor Sie endgültige Entscheidungen treffen. Egal, ob Sie in einem großen Reservoir nach Kokanee trollen oder auf große Barsche zielen möchten, die sich fest in Deckung halten, es gibt ein Boot für Sie.

Ähnliche Beiträge