Wie viele Personen können auf einem Jetski fahren?

Wahrscheinlich haben Sie während eines Tages am Strand oder am See Jetskis auf dem Wasser vorbeifliegen sehen. Sie haben vielleicht ein glückliches Paar gesehen, das zu einem Picknick auf eine Insel ging, oder sogar drei Leute, die gleichzeitig reiten. Vielleicht fragen Sie sich, wie viele Leute auf so ein Ding passen?

Ein Jetski kann sicher von einer bis zu vier Personen transportiert werden. Diese Grenze hängt sowohl von der Größe des Jetskis selbst als auch davon ab, wofür er gerade verwendet wird.

Beim Kauf eines Jetskis ist es ein wichtiger Faktor, für wie viele Personen er geeignet ist. Die Größe und Art des Jetskis bestimmen seine Verwendung, die wir in diesem Artikel betrachten werden.

Gehen Sie auf Nummer sicher, halten Sie sich an die Kapazität

Es versteht sich von selbst, dass es beim Jetskifahren darum geht, eine wilde und gute Zeit zu haben. Jetskis sind bekannt für ihre Geschwindigkeit und ihre Fähigkeit, Tricks auszuführen. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie beim Betrieb der Maschine auf unsichere Weise handeln sollten. Nervenkitzel suchende und gemütliche Fahrer sollten sich stets sichere Fahrgewohnheiten aneignen.

Bei der Frage, wie viele Personen auf diesen Jetski passen, sollte das Ziel nicht sein, so viele Leute anzuhäufen, dass der Jetski kaum noch funktionieren kann.

Alle Jetskis (und alle anderen Wasserfahrzeuge) haben Kapazitäts- und/oder Gewichtsbeschränkungen, die immer eingehalten werden sollten, egal was passiert. Die Hersteller der Jetskis haben ihre Produkte immer wieder getestet, damit sie wissen, was sie können.

Jetskis und Boote werden aus den gleichen Gründen auf ähnliche Weise wie andere Fahrzeuge getestet. So wie Lastwagen eine maximale Anhängelast und Limousinen eine maximale Anzahl von Passagieren haben, haben Jetskis definierte Grenzen, deren Einhaltung die höchste Leistung der Maschine und das höchste Maß an Sicherheit für den Bediener und die Passagiere gewährleisten.

Solange Sie die bereitgestellten Richtlinien befolgen, besteht nur ein geringes Risiko, dass etwas schief geht. Und wenn etwas schief geht, wird es das bestmögliche (oder vielleicht am wenigsten schlechte) Ergebnis haben.

Größen von Jetskis

Sie fragen sich vielleicht, warum es so viele verschiedene Arten von Jetskis gibt. Der einzige Grund, einen zu bekommen, ist, wirklich schnell auf dem Wasser zu sein, richtig? Nun, Jetskis können tatsächlich für eine Vielzahl von Aktivitäten verwendet werden.

Etwas, das geklärt werden sollte, ist der Begriff Jetski. Ein Jetski ist eigentlich eine Marke von Wasserfahrzeugen von Kawasaki. Ein persönliches Wasserfahrzeug ist ein Boot mit Jetantrieb, das weniger als 13 Fuß lang ist, wie von der Küstenwache der Vereinigten Staaten definiert.

Was können Sie also mit den unterschiedlichen Größen von Wassermotorrädern machen? So wie verschiedene Arten von Booten unterschiedliche ideale Verwendungszwecke haben, haben unterschiedliche Arten von Wasserfahrzeugen unterschiedliche ideale Verwendungszwecke.

Wenn Ihre Vorstellung von einem perfekten Tag voller Spaß darin besteht, Ihr eigenes Ding durchzuziehen, schnell zu fahren und vielleicht ein paar Tricks wie Wellenspringen einzubauen, dann könnte ein Einzelfahrer-Stand-up-Modell die beste Wahl für Sie sein. Diese Art von Modellen ist auf die beste Manövrierfähigkeit ausgelegt, was einer der Gründe dafür ist, dass sie für den Rennsport beliebt sind.

  Kosten für Jet-Ski-Anhänger (für Einzel- und Doppelanhänger)

Wenn Sie sich in naher Zukunft nicht vorstellen, an Turnieren teilzunehmen, und Sie einfach nur Spaß haben und es manchmal ruhig angehen möchten, wäre ein größeres Sitzmodell besser für Sie.

Dank ihrer Größe haben die größeren Jetboot-Modelle einen viel breiteren Einsatzbereich als ihre Einfahrer-Stand-up-Begleiter.

Diese sind ideal für Menschen, die den Spaß am Gleiten über die Wasseroberfläche teilen möchten. Sicher können Sie zwei oder drei Einzelfahrer mitnehmen, aber einige finden es angenehmer, den Sitz mit anderen zu teilen. Natürlich bedeutet es, dass mehrere Personen dabei sind, dass Tricks vom Tisch sind, da dies ein größeres Sicherheitsrisiko darstellen würde.

Eine sehr beliebte Mehrpersonenaktivität auf jedem Wasserfahrzeug ist das Schleppen. Während nicht jedes Wasserfahrzeug einen Abschlepphaken hat, haben viele Sitzmodelle einen. Das macht das Abschleppen einfach und sicher. Aktivitäten wie Tubing, Wakeboarding und Wasserski können genossen werden, ohne ein viel größeres und teureres Boot kaufen zu müssen.

Wenn Sie schleppen möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Seil eine angemessene Länge hat. Die Water Sports Industry Association (WSIA) sagt, dass Seile für Schläuche mindestens 50 Fuß lang sein sollten, aber nicht länger als 65 Fuß.

Beim Schleppen von Wakeboardern nehmen die Längen etwas zu. Anfängern wird eine Länge von etwa 20 m empfohlen, während Fortgeschrittene mit einem bis zu 25 m langen Seil fahren. Die empfohlene Länge für Wasserski ist ähnlich, wobei der Standard 70 bis 75 Fuß beträgt.

Eine weitere Aktivität, die bei Jetski-Besitzern immer beliebter wird, ist das Angeln. Es mag nicht so erscheinen, aber es gibt viel Platz, um nach Herzenslust zu sitzen und zu werfen. Einige Jetskis haben tatsächlich einen Platz, an dem Sie eine Kühlbox auf der Rückseite anbringen können, um Ihre Fische darin zu halten.

Es gibt sogar Nicht-Freizeitanwendungen für Jetskis. Da sie klein, schnell und einfach zu steuern sind, können sie in Wasserrettungssituationen hervorragend eingesetzt werden. Die Marine verwendet sie auch für einige Arten von Training.

Single-Rider-Jet-Ski

Single-Rider-Stand-up-Jetskis gibt es schon seit langem. Das allererste Modell wurde Mitte der 1950er Jahre erfunden. Sie haben seitdem einen langen Weg zurückgelegt und sind zu einigen ziemlich erstaunlichen Dingen fähig.

Wir können uns ein paar verschiedene Modelle ansehen, um sie zu vergleichen und eine Vorstellung davon zu bekommen, was sie können.

Der erste ist der 2019 Kawasaki Jet Ski SX-R. Einige seiner Statistiken sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Motor 4-Takt, DOHC, vier Ventile
pro Zylinder, 4-Zylinder inline
Verschiebung 1.498 ccm
Schub 957 Pfund
Länge 104,5 Zoll
Breite 30,1 Zoll
Höhe 33,1 Zoll
Gewicht 551,3 Pfund
Fahrerkapazität 1

Die Zahlen sind bei diesem Modell beeindruckend und es kann Geschwindigkeiten von etwa 60 Meilen pro Stunde erreichen. Sein UVP beträgt 9.999 $,

Ein weiteres großartiges Modell, das man sich ansehen sollte, ist der Yamaha Superjet.

Motor 2-Zylinder, 2-Takt,
Yamaha Schiffsmotor
Verschiebung 701 ccm
Länge 88,2 Zoll
Breite 26,8 Zoll
Höhe 26 Zoll
Gewicht 306 Pfund
Fahrerkapazität 1
  ROCK SPRINGS LAUFEN IM KELLY PARK – Apopka, FL

Dieses Modell ist offensichtlich etwas kleiner als der Jet Ski SX-R und etwas weniger leistungsstark. Seine Geschwindigkeit liegt näher bei 45 Meilen pro Stunde, aber sein Handling ist nicht weniger beeindruckend. Sein UVP beträgt 8.499 $.

Wichtig zu beachten ist, dass Einzelfahrer-Stand-Up-Modelle etwas gewöhnungsbedürftiger sind als die Sit-Down-Versionen. Es ist mehr Übung erforderlich, um eine kompetente und sichere Bedienung zu gewährleisten.

Stand-up-Modelle sind seltener zu sehen als Sitzmodelle, aber sie werden immer beliebter.

Denken Sie daran, eine Person nach der anderen! Und selbst wenn Sie einen Weg finden, ein Seil zum Abschleppen zu montieren, sollten Sie dies nicht tun. Abschleppen ist für die größeren Modelle, die eigentlich dafür gebaut sind.

Jetskis mit mehreren Fahrern

Das allererste Wasserfahrzeug zum Sitzen war der Sea-Doo von 1968. Wie die Stand-up-Modelle haben sie in Leistung und Design einen langen Weg zurückgelegt.

Sitzende Jetskis sind so bequem, dass sie stundenlang genossen werden können. Egal, ob Sie Kinder auf einem Schlauch ziehen oder einfach nur einen Nachmittag mit Angeln verbringen möchten, Sie können ein Modell finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Wir können einen Blick auf die technischen Daten einiger weiterer Modelle werfen, beginnend mit dem Yamaha Waverunner VX-C.

Motor 3-Zylinder, 4-Takt TR-1 High
Ausgang Yamaha Marine Engine
Verschiebung 1049 ccm
Länge 131,9 Zoll
Breite 48 Zoll
Höhe 46,9 Zoll
Gewicht 692 Pfund
Fahrerkapazität 1 bis 3

Sie werden sofort feststellen, dass die Art des Jetboots viel größer ist als die Stand-Up-Variante. Dies ist zu erwarten, damit die Fahrgastkapazität erhöht werden kann.

Der VX-C verfügt über weitere nützliche Funktionen wie eine Anhängerkupplung, wasserdichte Aufbewahrung und Getränkehalter. Dies sind nur einige der Merkmale, die dieses und ähnliche Modelle ideal machen, um mehr als einen Fahrer herauszunehmen.

Es besteht auch die Möglichkeit, wasserdichte kabellose Lautsprecher zu installieren, was die Zeit auf dem Wasser um eine Menge Spaß bereichern kann.

Der VX-C hat einen UVP von 8.999 $. Das ist ein ziemlich gutes Geschäft, wenn man bedenkt, was es beinhaltet.

Ein vergleichbares Modell von Kawasaki ist der Jet Ski STX-15F.

Motor 4-Takt, DOHC, vier Ventile pro
Zylinder, 4-Zylinder in Reihe
Verschiebung 1.498 ccm
Schub 957 Pfund
Länge 122,8 Zoll
Breite 46,5 Zoll
Höhe 41,3 Zoll
Gewicht 844,5 Pfund
Fahrerkapazität 1 bis 3

Der Jet Ski STX-15F ist etwas kleiner und leistungsstärker als der Yamaha VX-C, was bedeutet, dass er möglicherweise besser für diejenigen geeignet ist, die etwas mehr Geschwindigkeit wünschen. Aber seine kleinere Größe macht es etwas weniger geeignet für so etwas wie Angeln.

Etwas anderes zu beachten ist, dass dieses Modell nicht mit einem Abschlepphaken geliefert wird.

Der UVP des Jet Ski STX-15F beträgt 9.699 US-Dollar.

Wie groß werden sie?

Eine der größten verfügbaren Arten von Wassermotorrädern ist die FX-Serie von Yamaha. Diese Modelle sind 140,9 Zoll lang, 50 Zoll breit und 48,4 Zoll hoch. Damit sind sie 3 Fuß länger als der Jet Ski SX-R und fast 4,5 Fuß länger als der Yamaha Superjet.

  Kajakfahren im Spring State Park – Ocala, FL

Das ist eine ziemlich große Bandbreite an Größen. Die FX-Serie bietet problemlos Platz für 3 Personen und für 4 Personen, solange ein paar der Fahrer bequem auf einem Sitz Platz finden.

Diese zusätzliche Größe bedeutet nicht, dass Sie auf diesen Maschinen langsamer fahren. Hier sind die Spezifikationen für den FX Limited SVHO.

Motor Aufgeladener 4-Zylinder, 4-Takt,
Super Vortex Hochleistungs-Yamaha
Schiffsmotor
Verschiebung 1812 ccm
Länge 140,9 Zoll
Breite 50 Zoll
Höhe 48,4 Zoll
Gewicht 822 Pfund

Aufgerüstete Spezifikationen wie diese haben jedoch einen höheren Preis. Der UVP für dieses spezielle Modell beträgt 17.399 US-Dollar.

Warum Sie die Richtlinien befolgen sollten

Jetskifahren ist eine unterhaltsame Aktivität, die von Menschen praktisch jeden Alters genossen werden kann. Aber wie bei jeder anderen Aktivität gibt es Risiken. Die von den Herstellern der Fahrzeuge bereitgestellten Grenzwerte dienen der Sicherheit der Fahrer. Genauso wie Sie nicht versuchen würden, eine schwere Last mit einem Honda Civic zu ziehen, sollten Sie sich mit den Einschränkungen Ihres persönlichen Wasserfahrzeugs vertraut machen.

Abgesehen davon, dass Sie körperlich sicher sind, gibt es Regeln, die Sie befolgen müssen, um nicht mit dem Gesetz in Konflikt zu geraten. Während jeder Staat wahrscheinlich unterschiedliche Gesetze in Bezug auf die Verwendung von Wasserfahrzeugen hat, unterliegen Sie ähnlichen Vorschriften, wo immer Sie fahren.

Der Betrieb eines Jetskis unter suboptimalen Bedingungen kann zu einer Verwarnung, einer Geldstrafe, dem Entzug Ihrer Fahrberechtigung und sogar zu einer Gefängnisstrafe führen. Beispielsweise wird im Bundesstaat Texas das zu schnelle Abschleppen eines Skifahrers oder in einem gefährlichen Herrenhaus mit einer Geldstrafe von bis zu 2000 US-Dollar und/oder einer Gefängnisstrafe von bis zu 180 Tagen geahndet.

Auch wenn das Fahren mit mehr als der vorbestimmten Anzahl an Passagieren nicht genau das Gleiche ist wie ein unberechenbares oder betrunkenes Fahren, ist es dennoch nicht die beste Art zu fahren und stellt ein Sicherheitsrisiko für alle an Bord dar.

Selbst wenn Sie denken, dass Sie nicht erwischt werden, erinnern Sie sich an das mögliche Ergebnis. Je mehr Personen Sie an Bord haben, desto schwieriger ist es, den Jetski richtig zu bedienen, wodurch jetzt noch mehr Personen einem Verletzungsrisiko ausgesetzt sind.

Haben Sie Spaß, aber lassen Sie sich nicht mitreißen

Denken Sie daran, der Zweck eines Jetskis ist es, Spaß zu haben! Ich habe noch nie mit jemandem gesprochen, der einen gefahren ist und es nicht genossen hat. Jetskis können auf vielfältige Weise endlose Unterhaltung bieten. Damit der ganze Spaß so lange wie möglich anhält, müssen Sie sich nur an die Regeln halten.

Wenn Sie jemals versucht sind, eine Gruppe von Menschen auf einen Jetski zu stapeln, denken Sie darüber nach, was im Falle eines Unfalls passieren würde. Solange jeder sein Bestes tut, um dies zu vermeiden, gibt es keinen Grund zur Sorge, und die Regierung wird nicht das Bedürfnis verspüren, weitere Beschränkungen zu schaffen.

Ähnliche Beiträge