Wo kann man im Staat New York Eisfischen gehen?

Wo kann man im Staat New York Eisfischen gehen?

New York ist nur einer dieser Staaten, der mehr Seen hat, als man denkt. Sie sind überall! Es gibt einige ziemlich erstaunliche und einige andere, die nicht so toll sind. Hier sind diejenigen, die mir gefallen, und ich hoffe, Sie werden sie sich irgendwann ansehen.

  • Lake Champlain
  • Vierter See
  • St. Lawrence
  • Cayuga-See
  • Eriesee
  • Morgan Lake
  • Mohansic-See
  • Großer Teich
  • Adlersee
  • Lincoln-Teich
  • Oneida-See
  • Braddock Bay
  • Barschsee

Wenn Sie sich jemals die Orte zum Angeln im Bundesstaat New York ansehen möchten, werfen Sie einen Blick auf New York Abteilung für Umweltschutz Webseite. Sie bieten viele Informationen über das Eisfischen, die Seen und Teiche und alle Grundlagen, die Sie benötigen.

Lake Champlain

Fischarten: Zander, Seeforelle, Regenbogenforelle, Hecht, Crappie, Panfish, Bachforelle

Lake Champlain ist ein ziemlich beliebtes Ziel für Winterangler. Es ist wirklich von der Autobahn aus erreichbar und es ist ein monströs Bereich! Der See ist zwischen New York und Vermont aufgeteilt. Im Prinzip genau in der Mitte.

Da es sich um eine beliebte Gegend handelt, gibt es in der Umgebung viele Restaurants und Aktivitäten. Ich habe auch gehört, dass der frittierte Stint in dieser Gegend wirklich gut ist. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich an einem kalten Tag aufzuwärmen! Wenn Sie frittierten Stint noch nicht probiert haben, verpassen Sie etwas.

Hier gibt es viele Fische zu entdecken. Stint ist sehr beliebt, weil Stints in großen Schwärmen unterwegs sind und das bedeutet, dass es keine Begrenzung gibt, wie viele Sie fangen können! Es gibt flache Bereiche und verschiedene Bereiche, in denen bestimmte Fische beliebter sind. Probieren Sie verschiedene Bereiche aus und sehen Sie, was Sie finden können.

Vierter See

Fischarten: Regenbogenforelle, Atlantischer Lachs, Gelbbarsch, Seeforelle, Kürbiskern, Hecht, Tigermoschus, Schwarzbarsch, Forellenbarsch, Rockbarsch, Braune Groppe, Regenbogenstint

Fourth Lake gehört zu einer Kette von Seen, die sich an der Eagle Bay vorbeizieht. Es gibt hier so viele Seen, aber der Fourth Lake ist wohl der größte in der Gegend.

Einer der beliebtesten Gründe zum Eisfischen hier ist die Seeforelle. Das Eisfischen auf diese Forellen ist ziemlich intensiv, weil sie im Vergleich zu vielen anderen Fischen wirklich groß sind. Es wurde berichtet, dass einige Seeforellen über 30 Zoll groß sind!

Hier gibt es viele Fische zu entdecken. Ich schätze die Orte, die mehr als 2 Fische haben, sehr. Ich neige dazu, mich ohne Abwechslung zu langweilen. Es gibt einen Unterschied zwischen den Fischen, die Sie im flachen Wasser finden, und denen, die Sie im tieferen Wasser finden.

St. Lawrence

Fischarten: Forellenbarsch, Schwarzbarsch, Zander, Hecht, Panfish, Groppe, Gelbbarsch, Muskellunge

Das Gebiet um den Sankt-Lorenz-Strom ist ein großartiger Ort zum Angeln. Das Eis ist in Flüssen aufgrund des fließenden Wassers im Allgemeinen dünner, aber wenn Sie wissen, was Sie tun, sollten Sie in der Lage sein, sicher zu sein.

Es gibt hier viele Orte zum Eisfischen, also schnappen Sie sich Ihre Eishütte und finden Sie einen Ort, an dem Sie das Angeln genießen können!

Dies ist ein weiteres Gebiet mit reichlich Fisch. Ich finde, dass es in den Gewässern von New York üblich ist, eine große Vielfalt an Fischen zu haben. Sie haben Ihre Klassiker wie Zander und Gelbbarsch. Dann gibt es welche, mit denen ich nicht so vertraut bin, wie Groppe.

Dies ist ein gemeinsamer Bereich, in dem Menschen Eisfische essen gehen. Erwarten Sie, dass die Leute da sind. An den Wochenenden knallt es besonders. Es gibt bereits viele Löcher von früheren Leuten und Sie können höchstwahrscheinlich nur eines finden und sofort mit dem Aufbau beginnen.

Cayuga-See

Fischarten: Panfish, Regenbogenforelle, Bachforelle, Gelbbarsch, Karpfen, Forellenbarsch, Schwarzbarsch, Seeforelle, Atlantischer Lachs, Schwarzer Crappie, Bluegill, Nordhecht usw.

Cayuga Lake ist das, was man einen „Fingersee“ nennen würde. Es ist eines der größten da draußen. Es ist beeindruckend tief. Es liegt in einer schönen Tiefe von 400 Fuß, ob Sie es glauben oder nicht.

Ich denke, das Interessanteste daran ist die Tatsache, dass es nicht zufriert. Sie fragen sich vielleicht, warum dies dann auf einem Artikel zum Eisfischen steht … und Sie wären berechtigt. Lassen Sie mich erklären.

Obwohl es nicht vollständig zufriert, gibt es einige Meilen am nördlichen Ende des Sees, die zufrieren. Mit einer Tiefe von 15 Fuß ist es deutlich flacher. In diesem Gebiet gibt es viele Unkräuter, die es perfekt zum Fangen von Barsch und Panfisch machen. Habe ich auch erwähnt, dass dieser See Millionen verschiedener Fischarten zu bieten hat?

Der See ist atemberaubend und es gibt erstaunliche Dinge in dieser Gegend zu sehen. Wenn Sie nicht aus der Gegend kommen, bleiben Sie ein paar Tage und schauen Sie sich um. Oder noch besser, schau es dir im Sommer an!

Eriesee

Fischarten: Zander, Gelbbarsch, Bachforelle, Seefelchen, Muskellunge

Der Eriesee ist zum Angeln bekannt. Deshalb weiß ich, dass es existiert. Hier treffen sich alle großen Seen im Nordosten. Lake Erie liegt hauptsächlich in anderen Bundesstaaten, aber es ist auch ein großartiger Ort, um Eisfische für das zu finden, was sie in New York haben.

Der größte Teil des Eisfischens findet ein paar Meilen in den See hinein statt. Aus diesem Grund sollten Sie ein Schneemobil oder ein 4-Rad mitbringen. Der See wird wirklich nicht tief genug, um auf Barsche und dergleichen zu fischen, bis ungefähr so ​​weit draußen.

Ein Wort der Warnung: Es gibt einige ziemlich gefährliche Gebiete wegen der Strömungen des Niagara River. große Eisbrocken bewegen sich manchmal. Sie müssen sich bewusst sein, wo Sie sich befinden. Wenn Sie sich in der Gegend nicht auskennen, würde ich jemanden nehmen, der es ist.

Ein weit weniger gefährlicher See in der Nähe ist der Chautauqua Lake. Ich würde es hassen, wenn andere in Gefahr geraten, während sie ihr Leben genießen.

Morgan Lake

Fischarten: Karpfen, Panfisch, Forelle, Kettenhecht, Forellenbarsch

In der Stadt Poughkeepsie, New York, liegt Morgan Lake. Es liegt im nordöstlichen Teil der Stadt und Sie können hier viele gute Eisangelmöglichkeiten finden!

Dieser Ort ist sowohl im Sommer als auch im Winter ein beliebter Ort. Dies ist ein guter Ort, um mit dem Eisfischen zu beginnen. Die Fischergemeinschaft hier ist ziemlich freundlich. Die örtlichen Sportfischergruppen bestücken den See mit reichlich Fisch für den neuen und erfahrenen Angler.

Wenn Sie dort zum Eisfischen kommen, gibt es ein paar verschiedene Möglichkeiten. Der See ist zwischen 5 und 20 Fuß tief. Der tiefste Teil befindet sich im südöstlichen Teil des Sees. Ihre größeren Fische werden in den tieferen Teilen des Sees sein.

Der See hat nicht nur einen großartigen Namen, sondern auch eine lange Geschichte, die das Wasserversorgungssystem einer wachsenden Stadt im späten 19. Jahrhundert umfasste.

Mohansic-See

Fischarten: Sonnenbarsch, Kettenhecht, Forellenbarsch, Panfisch

Im Franklin D. Roosevelt State Park liegt der Mohansic Lake. Hier gibt es viele Fische zu fangen. Diese Gegend ist sehr schön. Der gesamte See ist von Bäumen gesäumt und bietet einen großartigen Sitzplatz für die Eisfischer, die in der Kälte herauskommen.

Der See ist eigentlich ziemlich lang, aber das bedeutet nicht, dass er dünn gestreckt ist. Der tiefste Punkt ist etwa 20 Fuß. Das ist um den westlichen Teil des Sees herum. Sie müssen eine öffentliche Zugangserlaubnis erhalten, um zu fischen, aber sie sind kostenlos.

Ich liebe die Atmosphäre, die dieser See vermittelt. Es fühlt sich an, als wären Sie wirklich in der Natur und genießen die Wunder, die sie bietet. In Wirklichkeit gibt es in der Nähe ein ziemlich nettes Viertel namens Yorktown Heights. Mohansic Lake ist eine der kleineren Optionen, die ich gefunden habe. Hör zu!

Großer Teich

Fischarten: gelber Barsch, weißer Sauger, braune Groppe, Kettenhecht, goldener Glanz, Kürbiskern, Schwarzbarsch, Forellenbarsch, amerikanischer Aal, Regenbogenforelle, Bachforelle

Draußen in einer Reihe bewaldeter Gebiete südlich der Anden liegt der urkomische Teich mit dem Namen Pond. Ich schätze, sie waren an diesem Tag müde und wollten es nicht versuchen. Ich werde es nehmen. Es ist lustig!

Aber mal ehrlich, dieser Name passt eigentlich. Es gibt Tonnen von verschiedenen Fischarten, die in diesem „großen“ Teich leben. Ich habe alle, die ich kenne, aufgenommen. Ich habe mich hier beim Angeln nicht gelangweilt und ich weiß, dass es Ihnen auch nicht langweilig wird.

Es gibt einige schöne Hügel im Hintergrund, wenn Sie darüber hinausblicken. Es sieht hübsch aus, aber es ist nicht der atemberaubendste Ort, an dem ich je gewesen bin. Es hat Abwechslung und das hat es in sich.

Und wenn Sie den großen Teich satt haben, gibt es einen kleinen Teich in der Nähe. Nur damit du es weißt.

Adlersee

Fischarten: gelber Barsch, Forellenbarsch, Schwarzbarsch, Hecht, Kürbiskern, Rockbarsch, Bachforelle, braune Groppe, schwarzer Crappie

Eagle Lake ist meiner Meinung nach einer der coolsten und atemberaubendsten Orte in Essex County. Die Weite des Sees, wie er sich ausdehnt, ist erstaunlich.

Im Eis gibt es viele verschiedene Fische zu entdecken. Sie haben Ihre Klassiker wie Hecht und dann solche, die ich noch nie gesehen habe, wie Kürbiskernfische. Die Bachforelle wird jährlich besetzt. Eagle Lake ist auch eine beliebte Schwarzbarschfischerei.

Lincoln-Teich

Fischarten: Forellenbarsch, Schwarzbarsch, Tigermuskie, Gelbbarsch, Groppe

Ich persönlich genieße einige Kurzurlaube. Am liebsten bin ich in der Natur (siehe Bild) und abseits der Zivilisation. Lincoln Pond ist einer dieser Orte, die das bieten.

Sie haben einen Campingplatz am Teich, der im Sommer genutzt wird. Im Winter können Sie den Teich zum Eisfischen nutzen. Der Campingplatz ist während der Wintermonate nicht geöffnet. Aber es ist unwahrscheinlich, dass jemand dort sein wird, wenn Sie im Winter dort sind, also ist das perfekt!

In den Wintermonaten werden Sie hier draußen wahrscheinlich nur wenige Angler finden, und das ist eine großartige Möglichkeit, einige Zeit mit Freunden zu verbringen und die Gesellschaft des anderen und Ihre eigenen Gedanken draußen zu genießen.

Oneida-See

Fischarten: Zander, Kettenhecht, Forellenbarsch, Schwarzbarsch, Hecht, Tigermuskie, Bluegill, Rockbarsch, Bowfin, Black Crappie usw.

Oneida Lake ist ein wirklich großer Ort zum Angeln. Es wird das ganze Jahr über zum Angeln verwendet. Sie haben ungefähr so ​​viele Winterfischer wie Frühling und Sommer. All das ist hier eine große Sache. Wenn es jemals einen Ort gäbe, an dem Sie sich für das Angeln begeistern können, dann wäre es dieser!

Es wird schon so lange benutzt, dass hier jeder weiß, wie man fischt. Alle gehen in die gleichen Gebiete, weil sie wissen, dass die Fische dort sein werden. Glaubst du, der Fisch würde lernen …? Ich denke, deshalb fangen wir sie und sie fangen uns nicht.

Sie haben das Setup nach unten. Sie können jeden der Angler fragen und er wird Ihnen wahrscheinlich sagen, was Sie tun müssen, um hier erfolgreich Zander zu fangen.

Habe ich auch schon erwähnt, wie massiv dieser See ist? Es ist 21 Meilen lang und 5,5 Meilen breit. Es gibt viel Platz zum herumlaufen.

Braddock Bay

Fischarten: Hecht, braune Groppe, Rockbarsch, Kürbiskern, Sonnenbarsch, schwarzer Crappie, Zander, gelber Barsch, Forellenbarsch, Schwarzbarsch usw.

Der Hauptzweck von Braddock Bay ist das Management von Wildtieren und deren Lebensraum. Sie können sagen, wenn Sie dorthin gehen, wofür es verwendet wird. Sie können dort angeln gehen und es ist ein guter Ort zum Eisangeln.

Es gibt hier auch viele andere Dinge zu tun, wie Wandern und Jagen, aber wir sind wegen der Fische hier!

Da dieser Ort als guter Lebensraum ausgewiesen ist, sind in Braddock Bay keine motorisierten Fahrzeuge erlaubt. Das bedeutet auch Schneemobile.

Ich denke wirklich, dass dieser Ort gut ist. Sie widmen sich der Pflege der Fische und ihres Lebensraums.

Sobald sich eine gute Menge Eis gebildet hat, ist es an der Zeit, sich die Fischvielfalt anzusehen. Ich weiß, dass man im Allgemeinen im Winter Hecht und Gelbbarsch fängt. Das wird der größte Teil Ihrer Beute sein.

Barschsee

Fischarten: Hecht, Bluegill, gelber Barsch, Kürbiskern, schwarzer Crappie, goldener Shiner, braune Groppe usw.

Können Sie sich vorstellen, welche Art von Fisch Sie am Perch Lake finden können? Ich kann es auch nicht. Der Perch Lake war 1995 zum ersten Mal seit über 45 Jahren für die Öffentlichkeit zugänglich. Er wurde vom Perch River Wildlife Management übernommen und jetzt können die Menschen an diesem Fluss angeln.

Das Einzigartige an diesem Ort ist, dass er nur während der Eisangelsaison geöffnet ist. Vom 1. Dezember bis 1. März und dann ist es bis zum folgenden Dezember geschlossen. Dies dient der Erhaltung von Wildtieren und ihrer Lebensweise.

Hecht und gelber Barsch sind hier reichlich vorhanden. Ich empfehle dringend, zu diesem See nur zum Eisfischen zu kommen und zu sehen, wie es Ihnen gefällt.

Ähnliche Beiträge