Ice Fishing Gear: This Is What You Need To Do It For the First Time

Wo kann man in der Nähe von Detroit, Michigan, Eisfischen gehen?

Eisfischen in Detroit, Michigan, ist etwas, das Sie ausprobieren müssen! Es gibt viel Wasser und es geht nicht weg. Es gibt so viele Seen zur Auswahl. Ich habe einige für Sie bereitgestellt, von denen ich denke, dass es sich lohnt, sie auszuprobieren.

  • Lake St. Clair
  • Cass-See
  • Bay County Pinconning-Park
  • Bay City State Park
  • Houghton-See
  • Lake Cadillac
  • See Mitchell
  • Orionsee
  • Hamelner See

Nicht alle dieser Orte liegen in der Nähe von Detroit, Michigan. Einige sind innerhalb von ein paar Stunden. Es gab viele Orte, an denen Sie ganz in der Nähe der Stadt angeln konnten, aber ich hatte das Gefühl, dass Sie einige bessere Orte in der Umgebung haben sollten. Trotzdem hoffe ich, dass Sie sich in Zukunft an einem dieser Orte wiederfinden werden.

Lake St. Clair

Fischarten: Muskellunge, Zander, Hecht, Regenbogenforelle, Bluegill

Lake St. Clair steht an erster Stelle auf der Liste, weil es das größte Gebiet ist, das der Stadt am nächsten liegt. Es schlängelt sich direkt an Detroit vorbei. Der See hat eine gute Größe und bietet viel Platz für Menschen. Es ist ein beliebter Ort, weil es so nah an der Stadt liegt. Ich empfehle, Freunde hierher zu bringen. Treffen Sie sich und bringen Sie Essen aus dem Laden mit. Wenn etwas schief geht, sind Sie in der Nähe der Zivilisation, um Hilfe zu holen.

Ich empfehle diesen Ort Leuten, die neu im Eisfischen sind. Hier gibt es viele Menschen, von denen du lernen kannst. Vielleicht kann Ihr erfahrenerer Freund Sie mitnehmen und Ihnen die Grundlagen beibringen. Es hat einen einfachen Zugang. Es ist ziemlich nah an der Stadt. Es gibt viele Vorteile wegen seiner relativen Nähe.

Cass-See

Fischarten: Crappie, Jumbobarsch, Sonnenbarsch, Zander, Hecht

Cass Lake liegt direkt außerhalb der Stadt, was es zu einem erstklassigen Ort macht, wenn Sie direkt in der Stadt sind. Es ist ein beliebter Ort, also erwarten Sie nicht, alleine zu sein. Es gibt aber genug Platz. Am besten Anfang Januar besuchen. Dann werden die meisten Fische gefangen. Dies ist ein großartiger Ort für einen Kurzurlaub.

Wachswürmer sind hier für Sonnenbarsch und Sonnenbarsch am effektivsten. Die kleineren Fische scheinen danach zu gehen. Die Crappies erfordern etwas mehr von einer Mahlzeit. Halten Sie ein paar Elritzen bereit und Sie werden Ihre Crappie-Quote fangen.

Bay County Pinconning-Park

Fischarten: Zander, Gelbbarsch

Der Bay County Pinconning Park wird von manchen als „Tor zum Norden“ bezeichnet. Es liegt in einem wirklich tollen Wald, der viele Besucher anzieht. Es umarmt die Saginaw Bay. Die Fischerei hier ist in der ganzen Welt bekannt. Auch hier gibt es Übernachtungsmöglichkeiten. Es ist eine ziemlich attraktive Gegend. Ich liebe es. Ein Freund von mir hat mich einmal hierher mitgenommen und ich werde es nie vergessen.

The Bay ist etwas mehr als 2 Stunden von Detroit entfernt, aber es lohnt sich. Ich denke, wenn die Fische gut sind, werde ich ein gutes Stück reisen, um dorthin zu gelangen. Ich plane die Ausflüge gerne weit im Voraus, damit ich dort ankommen kann, wenn das Angeln am besten ist.

Bay City State Park

Fischarten: Zander, Gelbbarsch

Dieser Ort befindet sich ebenfalls in der Bucht, aber näher am Grund. Der Bay City State Park ist etwas weniger als 2 Stunden entfernt. Wieder einmal ist dies ein beliebter Ort. Nicht immer wegen Eisfischern, sondern weil einfach viele Leute hierher kommen, um etwas auf dem Eis zu unternehmen. Sie sollten jedoch mit Ihrem Eisfischen zurechtkommen.

Wenn Sie müde werden oder in den frühen Morgenstunden nach Hause fahren, besuchen Sie das Saginaw Bay Visitors Center und/oder das Tobico Marsh Nature Area. Es gibt auch eine Insel in der Nähe und vielleicht können Sie sie erreichen, während Sie auf dem Eis sind.

Houghton-See

Fischarten: Bluegill, Crappie, Sonnenbarsch, Zander, Panfish

Houghton Lake ist riesig. Er ist 20.000 Acres groß und Michigans größter Binnensee. Trotz seiner Größe ist es ein ziemlich flacher See. Aus diesem Grund friert es schnell ein, was bedeutet, dass Sie schneller darauf zugreifen können. Bevor Weihnachten herumrollt, können Sie draußen auf dem Eis sein. Ich würde sagen, ungefähr in der zweiten Dezemberwoche sollten Sie sicher sein. Es ist ein wirklich schöner Vorteil, besonders für diejenigen, die in der Nähe wohnen.

Die Fische hier neigen dazu, während der gesamten Saison ihre Höhe oder Tiefe im Wasser zu ändern. Dies gilt insbesondere für den Zander. Sie werden zu Beginn der Saison flacher sein, aber gegen Ende werden sie schlau und bewegen sich tiefer. Ich würde die gesamte Wassersäule auf und ab fischen, weil es überall Fische gibt. Außerdem können sich die Dinge je nach Jahreszeit geändert haben.

Lake Cadillac

Fischarten: Panfish, Sonnenbarsch, Crappie, gelber Barsch, Sonnenbarsch

Lake Cadillac und Lake Mitchell sind ganz in der Nähe. Sie könnten auf Eisangeltouren ehrlich zwischen ihnen hin und her gehen. Sie sind fast befestigt. Diese Seen frieren auch ziemlich schnell zu. Ich mag diesen Bereich sehr. Sie müssen nicht bis nach Dezember warten, um mit dem Angeln zu beginnen! Lake Cadillac ist einer der besten Orte zum Eisfischen. Lake Cadillac hat eine höhere Barschpopulation als der andere See.

Warum sind sie nicht derselbe See, fragen Sie sich vielleicht? Das liegt daran, dass sie während der Holzfällerzeit in Michigan einen Kanal bauten, um die beiden Seen zu verbinden. Sie waren früher getrennt und sind es technisch immer noch. Sie nutzten den Kanal, um die Baumstämme vom Lake Mitchell zu den Sägewerken auf der anderen Seite des Lake Cadillac zu transportieren. Die Seen sind ziemlich ähnlich. Hoffentlich erklärt das ein wenig mehr über sie.

See Mitchell

Fischarten: Sonnenbarsch, gelber Barsch, Panfish, Bluegill, Crappie

Jetzt, da Sie die Geschichte dieser beiden Orte kennen, können Sie sehen, wie ähnlich sie sich sind. Sie haben jedoch leichte Unterschiede. Ich habe erwähnt, dass der Lake Cadillac im Winter eine höhere Barschpopulation hat. Nun, Lake Mitchell hat eine höhere Population von Bluegills, Crappie und Sunfish. All diese Fische findest du in den beiden Seen, aber bestimmte findest du leichter in den jeweiligen Seen.

Ich erwähnte, dass beide Seen Anfang Dezember zugefroren sind. Ich empfehle Ihnen dringend, diese Seen innerhalb der ersten Woche der Saison zu besuchen. Das erste Eis hat sich laut den Einheimischen als das erfolgreichste für den Fischfang erwiesen. Es gibt ziemlich viele Leute, die hier auftauchen, also kommen Sie so schnell wie möglich hierher.

Orionsee

Fischarten: Forellenbarsch, Rockbarsch, Sonnenbarsch, Zander, Hecht

Lake Orion ist eigentlich einer der näher an der Stadt Detroit gelegenen Seen. Es ist nur etwa 45 Minuten entfernt. Ich persönlich denke, dass es an einem Tag machbar ist. Fahren Sie früh morgens los und verbringen Sie den Morgen beim Eisfischen, während die Welt ein wenig heller wird. So macht es ein Kumpel von mir. Sie haben den klassischen Fisch, den Sie in Michigan finden. Wenn Sie auf der Suche nach einem guten einfachen Ausflug in der Nähe der Großstadt sind, empfehle ich den Orionsee.

Hamelner See

Fischarten: Bluegill, Panfish, Zander, Hecht

Ich habe den Hamlin Lake an das Ende der Liste gesetzt, weil er am weitesten entfernt ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass es Ihre Zeit nicht wert ist. Dieser Ort ist ein großes Reservoir und ein gesunder Ort für die Fische in der Gegend. Die Fische sind gesund und das bedeutet, dass Sie einige Schönheiten fangen werden. Die Hechte hier werden etwa 28 bis 36 Zoll groß. Ich liebe den Fisch hier.

Hamlin Lake ist ein tiefer See. Überraschenderweise friert der See im Dezember zu. Sie können sicher vor Weihnachten gehen. Wie die meisten dieser Orte in Michigan ist die beste Reisezeit, wenn das erste Eis auftrifft. Danach wird es langsam weniger fruchtbar. Der See hat verschiedene Ebenen. Der obere Teil ist flacher und ich empfehle, dort während des ersten Eises der Saison zu fischen. Ansonsten genießen Sie das Eisangeln auf dem See, wo immer Sie möchten.

Ähnliche Beiträge