Wolfram vs. Blei beim Eisfischen: Spielt es eine Rolle?

Der Wolfram-Ice-Jig-Wahnsinn ist hier, um zu bleiben. Für viele gibt es kein Zurück zum Blei, wenn es das Ziel ist, eimerweise Panfish zu fangen. Also, was hat es mit Wolfram auf sich, das das Eisfischen revolutioniert und Blei-Jigs überflüssig gemacht hat?

Wenn wir diese Diskussion richtig beginnen, sollten wir wahrscheinlich zustimmen, dass der einzige physikalische Unterschied zwischen Wolfram und Blei die Dichte ist. Sie können es in der gleichen Form gießen und in der gleichen Farbe bemalen, aber ein Wolfram-Jig ist schwerer als ein Blei-Jig der gleichen Größe.

Inwiefern entspricht dieser einfache Gewichtsunterschied einer ganzen Gemeinschaft von Panfish-Anglern, die sich dem Tungsten Jig verschrieben haben? Und was noch wichtiger ist, was haben die führenden Diehards dazu zu sagen?

Nun, ich wollte herausfinden, was Wolfram so großartig macht und ob Blei noch einen Platz in meinem Eisangel-Arsenal hat oder nicht. Lassen Sie uns tief in die Debatte eintauchen und Fakten von Fiktion trennen.

Die wahren Vorteile von Wolfram

Manchmal ist es schwierig, einen Marketingtrick von der Realität zu unterscheiden. Die Frage, die sich viele Angler stellen: Fangen Tungsten-Jigs tatsächlich mehr Fische als Blei oder ist es nur gutes Marketing, teure kleine Jigs zu verkaufen?

Was sind also die wirklichen Vorteile von Wolfram, die Eisangler auf der ganzen Welt verkünden? Lesen Sie weiter und vielleicht werden Sie überzeugt sein, dass Wolfram eine würdige Ergänzung für Ihre Tackle-Box ist.

Gewichte verglichen

Blei ist seit langem das Standardangelgewicht, weil es für seine geringe Größe schwer ist.

Wolfram ist jedoch noch dichter. Tatsächlich ist ein Wolframgewicht 1,74-mal schwerer als ein Bleigewicht der gleichen Größe.

Das ist großartig und alles, aber spielt es eine Rolle?

Bedeutung der Jigdichte

Erstaunlicherweise bedeutet die erhöhte Dichte von Wolfram mehr als nur eine schwere Spannvorrichtung. Es kann Ihre Fangrate wirklich stark steigern.

Skalieren Sie nach unten, um mehr zu fangen

In der Welt des Eisfischens kommt es auf die Größe an. Das heißt, kleiner ist oft besser. Speziell für Panfisch. Finesse-Fischen ist die produktivste Art, große Fische bei einem harten Biss herauszuziehen.

Setzen Sie genug Angler auf das Eis und die Fische werden wählerisch. Sie verbringen mehr Zeit damit, den Köder oder Köder zu analysieren, und ihre Schläge sind weniger aggressiv und eher wie sanfte Liebesklopfer. An diesem Punkt ist es wichtig, subtilere Präsentationen zu haben.

Mit Wolfram können Sie die Jiggröße verkleinern, ohne Gewicht zu opfern oder zu ultraleichten Schnüren zu wechseln.

Als Blei König war, bedeutete das Verkleinern für Finesse die Verwendung einer 1- oder 2-Pfund-Testschnur, um die Kontrolle über die Aktion des Jigs zu behalten. Auch bei leichteren Lead Jigs geht die Sensibilität verloren, da das Gewicht die Schnur nicht straff zieht und das Bissgefühl nicht vermittelt.

  Eine vollständige Anleitung zur Reinigung Ihrer Angelausrüstung

Wolfram löste das Problem der Verkleinerung. Ein winziger Wolfram-Jig ist deutlich schwerer und das Schnurgewicht wird weniger wichtig. Wenn es auf Geschwindigkeit ankommt, ist es schön, eine stärkere Schnur zu haben, um einen Fisch schnell hochzuwerfen, damit Sie wieder runterkommen und den nächsten fangen können.

Fischen Sie schneller für größere Panfish

Die höhere Dichte von Wolfram glänzt wirklich, wenn Fischschwärme in Bewegung sind und sich nicht an der Struktur festhalten. Szenarien wie dieses erfordern schnelles Fischen, um so viele große Fische herauszuziehen, bevor sie weiterziehen oder erschrecken.

Da Wolfram schwerer ist, können Sie es schneller fallen lassen. Wenn Sie die Vorrichtung schnell auf den Grund und in ihr Gesicht bringen, werden tendenziell mehr Reaktionsbisse von den dominanten Fischen in der Schule ausgelöst.

Das Gewicht von Wolfram bedeutet, dass Sie diesen Fisch hochziehen und mit blendender Geschwindigkeit wieder nach unten fallen lassen können, bevor die anderen Fische wissen, was los ist. Bis sie es herausgefunden haben, hast du einen vollen Stringer auf dem Eis.

Inline-Rollen passen gut zu Wolfram, da Angler versuchen, die Fallgeschwindigkeit ihrer Jockpräsentationen zu verbessern.

Ohne Zweifel bedeutet schnelleres Angeln mehr und größere Fische.

Schlagen Sie durch Matsch und schlagen Sie auf den Boden

Die Popularität des Eisangelns wächst und damit tauchen immer mehr Wettkampfveranstaltungen auf. Die Profis, die regelmäßig an Turnieren teilnehmen, wissen, dass Stealth und Geschwindigkeit unerlässlich sind, um ihren Sieg zu erringen.

Sie müssen nicht konkurrenzfähig fischen, um von den Ratschlägen der Profis zu profitieren. Matsch im Loch blockiert übermäßiges Licht, das Klarwasserfische oft erschreckt. Der Trick besteht darin, durch den Matsch zu fischen. Eine Wolframlehre löst dieses Problem. Sein Gewicht schlägt ohne zusätzliche Hilfe durch den Schneematsch. Jetzt können Sie Tarn-Taktiken beibehalten, während Sie schnell fischen.

Sobald Sie auf dem Boden sind, bietet Wolfram eine weitere wünschenswerte Eigenschaft. Die hohe Dichte des Metalls eignet sich hervorragend, um auf den Boden zu schlagen, um Schlick aufzuwirbeln und Fische anzuziehen. Im Gegensatz zu Blei, das Stöße mit dem Boden absorbiert, gibt Wolfram einen scharfen Ping ab, der Fische in einen Fresswahn versetzen kann.

Ich klopfe gerne ein paar Mal schnell auf den Boden, wenn sich der Biss verlangsamt. Meistens bringt es die Schule für eine weitere Runde zurück.

Wolfram für andere Edelfische

Es wird nicht mehr lange dauern und Wolfram wird nicht nur beim Eisangeln Einzug halten. Die Hersteller beginnen, die Vorteile für andere Edelfische im offenen Wasser zu erkennen.

  Chinesische Angelrollen: Sind sie es wert?

Barschangler bemerken bereits die verbesserte Empfindlichkeit von Wolframgewichten. Die Fähigkeit, die Bodenstruktur von Bissen zu unterscheiden, ist im Vergleich zu Blei besser.

Tungsten-Jigs an Offenwasserfischen wie Zander schlagen Wellen, da kleinere Profile ein besseres Handling bei windigen Bedingungen bedeuten. Es erhöht auch die Struktur und Schlagempfindlichkeit.

Verbotene Leitung

Da die Umweltbedenken in Bezug auf Blei immer mehr an Bedeutung gewinnen, sehen wir allmählich, dass immer mehr Staaten auf bleifreie Fischerei umsteigen. Dies geschieht meistens, um Vögel wie Seetaucher zu schützen, die eine Affinität zum Fressen von verlorenen Gewichten und Jigs haben.

Wolfram ist in diesen Gewässern die perfekte Alternative. Tungsten-Köder und Jigs sind eine viel umweltfreundlichere Option.

Warum Blei nicht tot ist

Blei war schon immer ein großer Teil der Fischerei. Es hat sicherlich immer noch seinen Platz und Sie sollten wissen, in welchen Situationen Blei tatsächlich besser ist als Wolfram.

Eine Zeit zum Entschleunigen

Bestimmte Szenarien eignen sich perfekt für die Verwendung von Blei. Eine solche Gelegenheit ist, wenn Sie eine langsamere Präsentation benötigen. Wenn Fische nicht auf die hektischen oder unberechenbaren Bewegungen kleiner Wolfram-Jigs reagieren, ist es an der Zeit, sie zu ändern.

Blei flattert und fällt schön langsam. Crappie sind berüchtigt dafür, sich zu fressen, und ein langsamer Abstieg gibt ihnen Zeit, den Köder anzunehmen.

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie dort anbeißen, wo Fische im Sturz zuschlagen. Das könnte der beste Zeitpunkt sein, um auf Blei umzusteigen. Ein langsamer Fall ist auch eine gute Möglichkeit, Fische aufzunehmen, die etwas höher in der Wassersäule schweben.

Weitere Profiloptionen

Die Anpassung an einen harten Biss erfordert manchmal eine Feinabstimmung Ihrer Jig-Form. Wo Wolfram auf wenige Formen beschränkt ist, gibt es Blei in einer breiten Palette von Profiloptionen.

Probieren Sie Lead Jigs mit flachem Boden aus, wenn Sie eine gleitende Bewegung wünschen. Müssen Sie natürliche Beute besser nachahmen? Binden Sie eine schmale Vorrichtung im Tropfenstil an, um sie besser an die Form von wirbellosen Wassertieren anzupassen.

Mit Blei stehen Ihnen so viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung. Aufgrund von Herstellungsbeschränkungen sind Wolfram-Vorrichtungsformen meist auf wenige ähnliche Profile beschränkt.

Wählen Sie nicht Seiten, verwenden Sie beide

Die Debatte darüber, welches Metall besser ist, muss nicht damit enden, dass Sie sich für eine Seite entscheiden. Der vorbereitete Angler weiß, dass es für beides eine Zeit gibt.

Für Panfish empfehle ich, eine Auswahl an Tungsten-Jigs von 1/16 oz und darunter für die Zeiten aufzubewahren, in denen eine Verkleinerung erforderlich ist. Halten Sie ein paar größere Wolfram-Jigs bereit, wenn Sie tief gehen oder beim Jiggen aggressiv werden müssen.

  9 Fliegen, die jeder Angler für bestockte Forellen braucht

Allerdings sollte man auch eine gute Auswahl an Lead Jigs haben. Es gibt immer eine Zeit, in der sie sich als nützlich erweisen, und wenn Sie beide zur Verfügung haben, können Sie den Biss wählen, wenn es schwierig wird.

Andere häufig gestellte Fragen

Wie viel kosten Wolfram-Jigs?

Ja, Wolfram ist nicht billig. Der Wechsel von Blei zu Wolfram verursacht eine größere Delle in der Brieftasche. Obwohl ich behaupten würde, dass sich die Kosten lohnen. Sie wollen schließlich Fische fangen, und Wolfram-Jigs werden Ihnen dabei helfen, diese Aufgabe zu erfüllen.

Im Durchschnitt kostet ein Tungsten Jig zwischen 3 und 6 $. Unlackierte Vorrichtungen sind in großen Mengen für weniger als einen Dollar pro Stück erhältlich.

Können Sie Ihre eigenen Wolfram-Eis-Jigs herstellen?

Eine gute Möglichkeit, Geld für Vorrichtungen zu sparen, besteht darin, Ihre eigenen zu formen, indem Sie das Rohmetall schmelzen und in eine Form gießen. Bei Blei ist dies aufgrund des relativ niedrigen Schmelzpunkts von 621 °F möglich.

Wolfram hat leider einen Schmelzpunkt von über 6000°F. Viel zu heiß für einen durchschnittlichen Angler, um seine eigenen Jigs zu schmieden.

Wie ich bereits erwähnt habe, können Sie unbemalte Vorrichtungen kaufen und Ihre eigene individuelle Lackierung durchführen, um ein wenig Geld zu sparen.

Wer erfand den Tungsten Ice Jig

Es ist schwer zu sagen, wer zum ersten Mal einen Tungsten Jig zum Eisangeln benutzt hat. Die meisten Quellen weisen darauf hin, dass sie aus Russland stammen, wo einige der engagiertesten Eisangler der Welt erstmals von den einzigartigen Anwendungen des Metalls erfuhren.

Die Verwendung von Wolfram verbreitete sich dann in Europa und gewann innerhalb des letzten Jahrzehnts in Amerika an Popularität.

Fazit

Der beste Weg, um zu entscheiden, ob Wolfram den Angelerfolg verbessern kann, ist, es selbst auszuprobieren. Holen Sie sich ein paar Größen in ein paar Farben und sehen Sie, ob Sie den Unterschied zu Blei erkennen können. Ich bin bereit zu wetten, dass Wolfram Sie beeindrucken und zu einem festen Bestandteil Ihres Eisangel-Werkzeugkastens werden wird.

Möchten Sie das Beste aus Ihrer Eisangelsaison herausholen? Schauen Sie sich unser E-Book „Washington State Ice Fishing Secrets“ an. Unser Buch zeigt die 10 besten Seen zum Eisangeln im US-Bundesstaat Washington mit aktuellen Koordinaten zu einigen unserer produktivsten Löcher. Außerdem decken wir alles gründlich ab, von der Auswahl der Ausrüstung über die Taktik bis hin zur Reiseplanung. Um das Ganze abzurunden, erhalten Sie auch Informationen zu 41 weiteren Seen mit hervorragendem Eisangeln! Probieren Sie es aus, bevor die Eisangelsaison vorüber ist!

Hör zu

Ähnliche Beiträge